HB blockt in letzter Zeit öfter Sex nach heavy Makeout und benimmt sich ablehnend
0

10 Beiträge in diesem Thema

1. Mein Alter
27

2. Alter der Frau
23

3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben
10-15

4. Etappe der Verführung

Sex

5. Beschreibung des Problems
Treffe mich in letzer Zeit öfters mit HB. Kennen uns jetzt schon gut 6 Monate mit 2 Monate pause wegen Urlaub dazwischen. Geschichte hat letztes Jahr an ihrem Geburtstag im Dezember angefangen, sie war seit ein paar Monaten aus einer Beziehung. Haben uns ein paar mal gedated und hatten viel Spaß bis ich dann für 2 Monate nach Thailand geflogen bin. Vor meinem Urlaub hatten wir uns nur geküsst und noch keinen Sex. Hatten dann im Urlaub immer wieder regelmäßig Kontakt über Whatsapp und auch ab und zu auch mal geskyped - auch zu Valentinstag. Hatte zu Valentinstag ihre Schwester um einen Gefallen gebeten ihr doch ein Blumenstrauß zu kaufen und ihr diesen mit einer Tafel Schokolade zu geben wenn wir skypen. Sie war sehr überrascht und hat sich mega über die Aktion gefreut. Beziehungsstatus ist offen. Sie möchte aktuell eher was lockeres und ich auch nicht unbedingt was festes, obwohl ich es mir bei Ihr schon ganz gut vorstellen könnte.

Nach meinem Urlaub dann wieder getroffen. War auch alles sehr schön. Sie hatte eine Regel und wollte nicht während der nächsten 2 Trefen mit mir Sex haben und hat sogar mit Freundin/Schwester um Süßigkeiten gewettet ob sie es schafft. Hatte das natürlich gemerkt das sie da ein wenig blockt. Hatte es aber eher darauf geschoben das wir bei ihr zuhause waren. Sie wohnt noch bei ihren Eltern. Beim dritten treffen bei mir hatten wir dann am Abend 2 mal Sex und am nächsten Morgen dann auch. Dann war erst mal alles gut. Haben uns ein mal die Woche gesehen und hatten eigentlich jedes mal guten und leidenschaftlichen Sex (Bei mir). Treffen wir uns bei ihr zuhause, hat sie aber öfters mal geblockt wegen Sex. Hatten bei ihr zuhause auch noch keinen Sex, geht dann eher in Richtung Heavy Makeout, kuscheln und zusammen TV schauen. Aber Klamotten müssen an bleiben, bzw. sie blockt dann auch sehr heftig wenn ich ihr das Top oder den BH etc. ausziehen möchte. War mir dann aber eigentlich recht egal, vielleicht kann sie sich da nicht entspannen etc. Das Problem ist, ich hab halt schon ziemlichen Bock sie wegzuknallen. Sie ist echt mega attraktiv für mich und genau mein Typ. Dachte mir aber solange es bei mir daheim läuft ist es doch ok.

So nun nach mal zu der eigentlichen Problematik. Wir machen also rum, streicheln, küssen uns, sie hat auch voll bock, windet sich bei Berührungen, atmet schwer etc. dann blockt Sie, BH/Top bleibt an. Hatte das einmal bei ihr so krass, hatte mich einfach von ihr abgewendet und dann ein wenig für mich gechillt. Sie dann aber noch mal in den Arm genommen, hatte aber nichts zu dem Thema zu ihr gesagt, sie hat aber natürlich gemerkt das ich ziemlich unzufrieden war. Ergebnis war das wir uns paar Tage erst mal nicht geschrieben/gesprochen hatten bis wir uns in ner Bar in der Stadt wieder trafen zu Ostern. Ich ihr kurz hallo gesagt, ohne Kuss weil übern Weg gelaufen, und weiter gegangen. Mich mit Kumpel an die Bar gesessen und mich mit ihm unterhalten und sie erst mal ignoriert. Hatte meinen besten Kumpel schon paar Monate nicht gesehen. Und sie war auch mit ihren Freunden unterwegs. Mir war es eigentlich recht egal, war auch nicht eifersüchtig, natte schon überlegt sie zu nexten. Sie kam dann irgendwann an, ggf. weil wohl ihre Freunde los waren. Hat dann von sich aus Nähe zu mir aufgebaut, indem sie sich ein wenig an mich geschmiegt hat etc. Sind dann mit meinem Freund los, haben noch seinen Bruder getroffen und sind dann heim. Sie hat sich hier eigentlich ziemlich daneben benommen und war hier gegenüber meinen Freunden recht vorlaut, zickig und hat auch so Geschichten abgezogen das sie ihn Spasti genannt hat als er Sie ein wenig gegamed hat. Halt Voll bis zu rand. Meinte dann aber das ich coole Freunde hab etc. denke sie wollte die auch testen, die hatten das auf jeden Fall richtig eingeordnet und waren nicht sauer etc. Sind dann zu mir, ich ihr nen Omplett gemacht weil Sie hatte noch hunger - mache sehr gutes Omplett. Hatten dann den Abend noch Sex und auch den morgen danach haben wir uns den Kopf rausgevögelt, haben nur paar Std. geschlafen. Waren dann am Abend noch bei meinen Freunden grillen und dann zum Osterfeuer, eigentlich nichts spannendes. Wollten dann eigentlich noch feiern gehen, sie wollte aber heim da müde und nicht gut drauf/Kopfschmerzen. Ich hat mit ihr Heim. Sie hat dann den Abend auch bei mir gepennt. Hatten aber keinen Sex etc. da wir zu kaputt waren bzw. ich eingeschlafen bin, den morgen danach auch nicht da sie dann los musste wegen Termin.

Dann war erst mal alles wieder in Ordnung. Bis gestern Abend. Hatten uns eigentlich für heute, Sonntag verabredet. Sie war Freitag feiern und hatte mir da auch geschrieben das sie mich vermisst etc. und das ich auch in die Stadt kommen soll. Wollte das ich noch zu ihr komme und hat mich dann nachts angerufen. Ich ihr gesagt das ich nicht komme etc. weil selbst ein wenig getrunken und eine Tütte geraucht. Sie meinte dann stumpf das Sie dann Sonntag auch nicht kommt,  ich meinte dann, ohne das ich groß drauf eingegangen bin, dass ich jetzt schlafen gehe und hab das Gespräch beendet. Sie wollte dann den nächsten Tag zu mir kommen. Ich hatte Nachmittags was vor und meinte dann das sie Abends noch vorbei schauen kann. Sie kam dann auch Abends. Hatten uns ein wenig unterhalten, sie hat dann angefangen mit dem Smartphone zu spielen und auf Facebook zu surfen. Macht sie öfters wenn wir uns treffen. Sie weiß eigentlich auch das mir das nicht gefällt, habt es ihr zwar noch nie direkt gesagt, aber ich bin dann halt unzufrieden und zeig das dann auch, weil sie sich ja in dem Moment nicht mehr mit mir beschäftigt, sondern mit dem Handy. Gerade wenn man sich länger nicht sieht, finde ich, ist es eine Frechheit sein Smartphone rauszuholen und auf Facebook zu surfen. Sie macht es halt auch immer Stumpf dann auch irgendwann zeitlich am Anfang wenn wir uns gerade getroffen haben. Da denk ich mir auch nur WTF. Wenn wir 1-2 Std. chillen, uns sie dann mal am Smartphone ist ok, aber direkt am Anfang, 5-10 Minuten nachdem ich gekommen bin oder sie bei mir ist?

Wir dann nen Film geschaut, Findet Dori, währenddessen rum gemacht, sind sonst immer beim Film/Serie schauen beim Sex gelandet. Dann geeinigtden Film zu schauen und nicht rumzumachen - Sie hat mich dann von sich aus dann am Hals etc. geküsst, Bauch gestreichelt und in den Schritt gefasst etc. um mich heiß zu machen. Haben dann halt nicht rum gemacht gemacht, sondern andere Sachen ;-) Nach dem FIlm wollte ich dann noch Sex mit ihr haben und hatte es eingeleitet. Hab dann angefangen Sie küssen, Hals, Bauch. Aber dann halt wieder einer dieser aus meiner Sicht sehr anstrengenden Blocks. BH und Top bleibt an.

Und jetzt zur Situation wo ich mir unsicher bin wie ich jetzt weiter reagieren soll, bzw. wo ich mir auch so unsicher bin ob ich richtig reagiert habe. Ich dann natürlich mega unzufrieden weil Spitz wie Bolle, letzter Sex 7 Tage her. Hatte ihr dann einfach gesagt das ich das blöd finde, wenn sie mich mega heißt macht und hinterher so blockt. Ich hab auch gesagt das wir nicht unbedingt Sex haben müssen, aber für mich ist so ein block ein mega abfuck und stimmungskiller, gerade weil sie es öfters so macht und ich da dann immer Sitze. Hätten ja auch so sexuell sein können, ohne das ich mein Dödel gleich rein steck. Massieren, streicheln, küssen etc. Aber mit Klamotten an ist das auch blöd und dann hab ich auch kein bock. Sie hat halt auch gerade ihre Tage, sind aber bald vorbei. Vorher meinte Sie auch beim Essen machen, zum Ende Ihrer Tage geht's schon mit Sex und hinten raus dann der block.

Auf jeden Fall war die Stimmung dann am Boden und sie ist erst mal nach hause abgehauen, was aber auch so geplant war. Nun hat sie heute Mittag unser Treffen für heute Abend Sonntag abgesagt, weil sie sich mit einer Freundin treffen möchte die sie lange schon nicht gesehen hat. Hatten das eigentlich schon eine Woche geplant das wir von Sonntag auf den ersten Mai treffen und sie bei mir pennt. Dachte mir schon gestern Abend das sowas wohl kommt. Finde ich natürlich ziemlich kacke, da ich es halt auch so geplant hatte mir ihr. Sonst hätte ich was anderes geplant heute Abend. Also der Flake ist jetzt nicht mega kurzfristig weil Sie erst gegen 21 Uhr kommen wollte, also ca. 9 Std. davor. Kann also noch ohne Probleme umplanen. Trotzdem scheiße aus meiner Sicht.  

6. Frage/n
Weiß jetzt nicht genau wie ich reagieren soll und welchen Frame ich in Zukunft fahren soll um solche Probleme zu vermeiden. Würde sie gerne behalten wegen des guten Sex, Beziehung muss es nicht unbedingt sein wenn sie kein Bock drauf hat, obwohl es schon in die Richtung geht gefühlt. Ich hatte bislang immer das Gefühl, dass sie es nur nicht zu schnell angehen möchte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 44 Minuten, adRen schrieb:

Hatte zu Valentinstag ihre Schwester um einen Gefallen gebeten ihr doch ein Blumenstrauß zu kaufen und ihr diesen mit einer Tafel Schokolade zu geben wenn wir skypen. Sie war sehr überrascht und hat sich mega über die Aktion gefreut. Beziehungsstatus ist offen. Sie möchte aktuell eher was lockeres und ich auch nicht unbedingt was festes, obwohl ich es mir bei Ihr schon ganz gut vorstellen könnte.

Das klingt schonmal etwas gay für mich. No offense aber sowas würde ich nie machen wenn ich nicht ein paar mal Sex gehabt hatte und sie wirklich wirklich mag. 
 

vor 45 Minuten, adRen schrieb:

Sie hatte eine Regel und wollte nicht während der nächsten 2 Trefen mit mir Sex haben und hat sogar mit Freundin/Schwester um Süßigkeiten gewettet ob sie es schafft.

Kann man jetzt so oder so sehen aber ich würde fast sagen wenn sie dich wirklich wirklich ficken will dann stellt sie nicht so eine Regel auf. Sie ist zwar sex positiv aber deine Attraction hätte hier etwas höher sein können. 
 

vor 47 Minuten, adRen schrieb:

Treffen wir uns bei ihr zuhause, hat sie aber öfters mal geblockt wegen Sex. Hatten bei ihr zuhause auch noch keinen Sex, geht dann eher in Richtung Heavy Makeout, kuscheln und zusammen TV schauen. Aber Klamotten müssen an bleiben, bzw. sie blockt dann auch sehr heftig wenn ich ihr das Top oder den BH etc. ausziehen möchte. War mir dann aber eigentlich recht egal, vielleicht kann sie sich da nicht entspannen etc. Das Problem ist, ich hab halt schon ziemlichen Bock sie wegzuknallen.

Her hätte ich einfach mal nachgefragt warum sie denn nicht möchte. Past ja irgendwie nicht. 





Also frag sie einfach mal was denn der Grund ist weshalb sie öfters keinen Sex möchte. Das sie jetzt schon etwas rumzickt und an ihrem Smartphone ist würde ich klar negativ beurteilen. Auf so nen shit hätte ich absolut keine Lust und das würde ich ihr auch fett klarmachen. 


Klingt fast so als wollte sie dich etwas gamen, vielleicht will sie ja eine Beziehung. 

Frag sie mal warum sie immer mal wieder blockt und das du es komisch findest, wenn sie sowas macht und du kannst es nicht nachvollziehen. Oder du lehnst das nächste mal Sex ab, wenn sie es will. Dann weiß sie mal wie sich das anfühlt. Auch das sie dich küsst und dann aufhört, wenn du anfängst klingt etwas so als wollte sie Spielchen spielen. Lass sie die spielen, sorg dafür das sie immer an dir eskaliert und dann spielst du halt mal am smartphone rum oder möchtest schlafen gehen. Entweder das oder du knallst es ihr halt ins Gesicht. 
 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antwort Marquardt. Mit der Valentinstag Aktion hast du recht. Das dachte ich mir auch. Das "Problem" war, dass es sich irgendwie schon von Anfang an so angefühlt hat das es eine Beziehung wird. Es hat einfach gepasst. War mir halt auch sicher das es dann wenn ich wieder komme laufen wird. Keine Ahnung wie man sowas beschreiben soll. Hat einfach gepasst`- soweit ich es wahr nehmen kann auch von ihrer Seite. Sie war da halt gerade im Prüfungsstress und ich wollte ihr eine kleine Freude machen weil die Prüfung bei ihr echt an die Substanz ging. Hat sich da meiner Meinung nach viel zu viel Stress mit gemacht. Aber so ist das bei manchen. Fertig. Ohne große Hintergedanken. Sie hatte sich halt auch mega drauf gefreut wenn ich wieder komm etc. und war immer bemüht Kontakt zu mir zu halten auch viel von ihrer Seite.

Danke auch für die Tipps. Ich werde das so mal umsetzen und einfach mal fragen und außerdem ihr ein mal klar sagen, dass ich das nicht toleriere mit dem Smartphone wenn es nicht wirklich wichtig ist. Das mit auch am Smartphone spielen etc. hatte ich auch schon probiert. Ich komm mir da aber maximal blöd vor, weil dies einfach nicht meinen idealen entspricht. Ich nutze mein Smartphone eigentlich nie wenn ich mit einer anderen Person zu tun hab, es sei den es ist wirklich wichtig. Für mich hat das viel mit Respekt zu tun dem anderen gegenüber.

Das mit den Spielchen bewerte ich auch so wie du - denke auch das sie eher was Richtung Beziehung will. Hatte auch das Gefühl. Sie testet mich öfters und ich denke das ich diese Tests auch immer gut bestehe. Sie hat sich auch schon mal beschwert das ich auf ihr "Drama" nicht eingehe und sie nicht ernst nehme, klang aber nicht negativ, sondern eher als wenn  ich es richtig mache. Sowas kennt sie aus ihren anderen Beziehungen wohl noch nicht. Ihr fällt es irgendwie schwer Nähe zuzulassen. Sie hatte wohl auch eine ziemlich schwierige letzte Beziehung was wohl einiges an ihrem Männerbild getan hat. Freund hat sie ausgenutzt und schlecht behandelt etc. und war ein totaler Lappen. Aus meiner Sicht war sie da einfach Jung & Naiv und möchte es jetzt wohl besser machen, aber sie überdreht da irgendwie. Deswegen wohl ab und zu auch dieses Distanz ding. Frauen machen sich da ja mega viel Gedanken. Ich finde diese Wechsel von wir haben ne super Zeit zu Distanz aber mega ätzend. Sie ist ein tolles Mädchen aber steht sich da meiner Meinung nach irgendwie im Weg.

Wie soll ich jetzt auf den Flake heute Abend reagieren? Anrufen und sagen das ich das kacke finde, weil wir es ja fest geplant hatten. Gar nicht antworten und erst mal freezen bis sie sich noch mal meldet? Oder am Montag nen Treffen ausmachen für nen Spaziergang und mal drüber reden? Oder ok sagen und Verständnis zeigen?

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurzes Update. Für ein wenig Feedback bin ich mega dankbar!

Samstag Abend halt wie oben beschrieben von ihr der Block beim Vorspiel, dass BH und Top an bleiben. Ich darauf hin das ja angesprochen das ich es kacke finde, weil sie mich ja auch geil macht etc. und dann total blockt. Stimmung dann voll im Keller, sie gegangen.

Dann nächsten Tag der Flake von ihr am Sonntag um 12 Uhr, hatten uns eigentlich Abends treffen wollen und dies auch schon ne Woche vorher geplant: "Hey! XYFreundin hat eben angerufen und wir wollen heute Abend wahrscheinlich noch was essen gehen. Können wir unser Treffen verschieben? Ich hab XYFreundin lange nicht gesehen" - normalerweise schreibst sie halt auch nicht so sondern eher auch mit Smilies und auch eher nett und nicht so kalt. Auch sorry etc. dabei - komisch!

Hatte auf den Flake per Whatsapp dann nicht reagiert und nicht zurückgeschrieben, weil ich auch ein wenig sauer war das sie den Termin abgesagt hatte, wenn auch nicht kurzfristig sondern knapp 8 Std. davor, trotzdem kacke. Hab an dem Tag dann was mit einem anderen Mädel gemacht. Abend's dann mit zwei Kumpels in der Stadt feiern gewesen. Kumpel hat HB entdeckt und mir gesteckt das sie da ist. Ich geschaut ob sie das auch wirklich ist, weil Kumpel sich nicht sicher war. Hab sie dann gefunden, wollte sie eigentlich nicht ansprechen hatten dann aber kurzen Blickkontakt, darauf hin bin ich dann halt zu ihr gegangen.

Da ich auch gut angetrunken war kann ich mich jetzt nicht mehr 100%ig erinnern was wir da an Worte gewechselt haben. Vom Sinn her hab ich sie halt angesprochen und mich erstaunt gegeben, weil ich dachte sie wäre mit ihrer Freundin in der anderen Stadt essen etc. Sie hat dann halt patzig und angepisst auf meine Frage reagiert, ob sie denn nicht in der anderen Stadt ist bei ihrer Freundin. Ich wollte es ihr halt nicht vorhalten und irgendwie Drama schieben von wegen das ich jetzt sauer bin, aber nachdem sie dann so zickig und patzig reagiert hatte war ich sauer :-D Sie meinte auch das sie mit Freundin essen war, aber sie könne ja machen was sie will am Abend und ich hätte mich ja auch nicht gemeldet auf ihre Absage. Ich ihr dann kurz erklärt das die Absage halt scheiße war und sie wenigstens hätte anrufen können. Hatten uns dann kurz an geschwiegen und ich hab mich dann umgedreht und bin gegangen. Wusste nicht wie ich drauf reagieren sollte, es war mir zu blöd und war dann auch leicht angepisst von ihrem Verhalten. Hatte an dem Abend halt mega Spaß, danach nicht mehr wirklich. Ihr war die Begegnung aber auch sichtlich unangenehm, wie mir auch, sonst hätte sie es mir ja auch normal erklären können das sie Abends noch zurück ist und dann in die City.

Nächsten Tag hat sie dann halt geschrieben "Ich glaube, wir haben da noch was zu klären". Da ich gerade beim Tennis war und nicht wirklich Zeit zum schreiben hatte, hab ich auch darauf erst mal nicht geantwortet wollte nach dem Tennis anrufen wenn ich heim gewesen wäre. Etwas später kam dann noch eine Nachricht das sie bis 18 Uhr noch Zeit hat und ich doch vorbei kommen könne (sie hatte an dem Tag kein Auto) um "das mit dir zu klären". Ich dann geschrieben das ich es bis dahin nicht schaffe und dann morgen Treffen vorgeschlagen.

Ich weiß jetzt nicht ganz genau wie ich weiter reagieren soll. Hab ich vielleicht auch überreagiert bzw. steiger ich mich da irgendwo rein? Ich hatte jetzt halt vor morgen zu dem Treffen zu gehen und mir erst mal nichts anmerken zu lassen und möglichst normal zu sein. So als wenn es jetzt nicht so ein großes ding ist was passiert ist - denke aber das wird nicht so einfach. Will mir dann anhören was sie zu sagen hat wenn sie die Situation halt anspricht. Ihr halt rational erklären wie ich es aus meiner Sicht sehe. Weiß nicht genau ob ich ihr dann einfach alles ins Gesicht werfen soll oder ob das dann nicht zu viel ist. Also komisches Verhalten und Sex block. Dann die Absage daraufhin am nächsten Tag natürlich auch blöd, auch das sie nicht mal die Eier hat mich anzurufen. Das sie dann halt am Abend so ein Drama macht wo wir uns gesehen haben, dass ich ihr nicht zurück schreibe und ihr Verhalten in der Situation halt komisch fand plus halt auch das mit dem Smartphone wo sie öfters dran hängt wenn wir uns treffen. Auf weiteres Drama etc. von ihr will ich nicht eingehen. Sollte sie zu viel Drama schieben etc. würde ich gehen und sie dann erst mal komplett Freezen bis sie angekrochen kommt. Ich frag mich jetzt halt nur ob dies auch alles "angemessen" ist. Sie hat sich halt auf jeden Fall kacke verhalten die letzten Tage. Ich mich vielleicht auch ein wenig. Aber ich fürchte sie wird mir mein Verhalten halt vorhalten und dann vielleicht Drama schieben. Wie soll ich mich da dann Verhalten? Kann natürlich auch anders laufen. Ich bin gespannt :-) Für ein wenig Feedback bin ich mega dankbar!

bearbeitet von adRen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mhh.

MEn ist es nicht gut, wenn bereits am Anfang solche Sachen passieren.

Eigentlich solle sie endlos geil auf deinen Schwanz sein und dich gerne oft ficken.

Vielleicht ist sie auch etwas psycho mit diesen Spielchen. Sie weiss, dass dich all das nervt, aber tut es trotzdem.

Du bist manchmal etwas zu weich und lieb mein lieber.

Weisst du, was ich mache, wenn ein Date bei FB checkt oder mehr als 2 mal für 3 sek am phone ist?

Ich gehe.

Bzw. schmeiße sie raus mit den lächelnden Worten 'warte....das hast du noch gar nicht gesehen...komm mal mit'. Dann mache ich die Haustür auf und schiebe sie raus und mache die Tür zu.

Sie guckt gerade wie weit sie bei dir gehen kann.

Ich würde auch nie auf die Idee kommen meinem Gegenüber so respektlos zu begegnen und am Handy rumzuspielen oder eine Frau immer wieder so geil zu machen, um dann Spielchen zu spielen. Und richtige Frauen die normal ticken machen solche Spielchen nicht.

Wenn eine Frau bereits in der ersten eigentlich echt geilen und aufregenden Phase solche Sachen macht.....then good night.

Was glaubst du macht sie dann später. Das Gerede von wegen ihr Freund sei voll schlimm usw haha. Dont believe that. Ich wette es war genau andersrum. Er hat sie gut gehandled und wahrscheinlich Schluss gemacht. Und sie will jetzt mal die Hosen anhaben. Wenn Frauen die solche Sachen abziehen schlecht über den Ex reden....glaube ihnen kein Wort. Wenn das eine vernünftige Frau sagt, die geistig gesund ist, dann kannst du ihr ruhig glauben. Aber so einer kleinen Dramaqueen. Dont believe a word she says. Ich hätte auf die Exgeschichten amüsiert gegrinst, sie angeguckt und dann wenig glaubhaft gesagt 'mmhhh ja....er war sicher voll der Lappen'.

Shes playing you.

 

 

bearbeitet von lowSubmarino
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 4/30/2017 um 15:32 , adRen schrieb:

Sie hat sich auch schon mal beschwert das ich auf ihr "Drama" nicht eingehe und sie nicht ernst nehme, klang aber nicht negativ, sondern eher als wenn  ich es richtig mache.

Also das verrät ja schon viel über sie. 


 

 

vor 1 Stunde, lowSubmarino schrieb:

Weisst du, was ich mache, wenn ein Date bei FB checkt oder mehr als 2 mal für 3 sek am phone ist?

Ich gehe.

Bzw. schmeiße sie raus mit den lächelnden Worten 'warte....das hast du noch gar nicht gesehen...komm mal mit'. Dann mache ich die Haustür auf und schiebe sie raus und mache die Tür zu.

hahah :)



Also AdRen nochmal zu dir...


Um ehrlich zu sein: mir wäre das ganze an dem Punkt schon zu doof. Ein sehr erfahrener in PU sagte zu mir einmal er wolle keine Beziehung "managen", dass soll zusammen harmonisch laufen. 
Ich möchte in Beziehungen keine großen Streits. Entweder es läuft halt oder nicht. 50% von beiden. 

Bei deinem Mädchen sieht es mir so aus als wäre sie zu anstrengend. Sorry aber darauf habe ich keinen Bock. Es gibt tausende hübsche Frauen da draußen von denen viele auch ziemlich nett, gut gebildet und nicht geistig abgefuckt sind, ich geh dann lieber zu so einer, sie mich mehr zu wertschätzen weiß. Der anderen wünsche ich viel Glück bei ihrer Partnersuche. :)

bearbeitet von Marquardt
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden, lowSubmarino schrieb:

Das Gerede von wegen ihr Freund sei voll schlimm usw haha. Dont believe that. Ich wette es war genau andersrum. Er hat sie gut gehandled und wahrscheinlich Schluss gemacht. Und sie will jetzt mal die Hosen anhaben. Wenn Frauen die solche Sachen abziehen schlecht über den Ex reden....glaube ihnen kein Wort. Wenn das eine vernünftige Frau sagt, die geistig gesund ist, dann kannst du ihr ruhig glauben. Aber so einer kleinen Dramaqueen. Dont believe a word she says. Ich hätte auf die Exgeschichten amüsiert gegrinst, sie angeguckt und dann wenig glaubhaft gesagt 'mmhhh ja....er war sicher voll der Lappen'.

Shes playing you.

 

 

Danke erst mal für deine Antwort. So hab ich auch reagiert, meinte auch er ist voll der Lappen - weiß jetzt aber nicht wie glaubhaft es rüber gekommen ist :-) Sie hat wohl Schluss gemacht nachdem er öfters handgreiflich wurde. Weiß das aber natürlich nur von ihr. Ggf. hat sie mit dem Freund auch angefangen Spielchen zu spielen - soll ja Männer geben die dann Handgreiflich werden weil sie damit nicht umgehen können. Kann mir auch gut vor stellen, dass sie das ein Stück weit provoziert hat bzw. es bei mir auch versucht und sehen will wie ich damit umgehe.

vor 5 Stunden, Marquardt schrieb:

Um ehrlich zu sein: mir wäre das ganze an dem Punkt schon zu doof. Ein sehr erfahrener in PU sagte zu mir einmal er wolle keine Beziehung "managen", dass soll zusammen harmonisch laufen. 
Ich möchte in Beziehungen keine großen Streits. Entweder es läuft halt oder nicht. 50% von beiden. 

Bei deinem Mädchen sieht es mir so aus als wäre sie zu anstrengend. Sorry aber darauf habe ich keinen Bock. Es gibt tausende hübsche Frauen da draußen von denen viele auch ziemlich nett, gut gebildet und nicht geistig abgefuckt sind, ich geh dann lieber zu so einer, sie mich mehr zu wertschätzen weiß. Der anderen wünsche ich viel Glück bei ihrer Partnersuche. :)

 

Danke auch dir. So sehe ich es auch! Für eine LRT hat sie sich sowieso bislang nicht qualifiziert mit solchen Geschichte. Ich wollte sie halt als FB haben bzw. einfach eine coole, spaßige Zeit mit ihr haben wenn wir zusammen sind und halt sehen wohin es führt, aber wenn sie da so Spielchen spielt klappt das natürlich gar nicht. Würde sie die Spielchen lassen und sich normal benehmen wäre sie aber auch was für eine Beziehung da eigentlich ein super Mädel.

Sie meinte mal beim Spaziergang, dass ihr letzte Beziehung halt wie beschrieben völliger Mist war und sie davor wohl aber zwei harmonische Beziehungen hatte ohne große Streits etc.

Ich hab halt auch absolut 0 Bock auf Streits und Spielereien etc. und kann mit meiner Zeit was besseres anfangen bzw. andere Mädels daten. Normalerweise sollte es harmonisch laufen, die Anfangsphase war auch bis Ostern geil und es gab keine Probleme. Da hatte sie das mit dem Sex Block halt schon mal abgezogen und war dann abweisend, da ich aus meiner Unzufriedenheit keinen hehl gemacht habe - bis sie den Abend darauf von sich aus dann zu mir kam, ich wär ihr da, wie dieses mal auch, nicht hinter hergelaufen. Da dachte ich halt noch sie fühl sich bei sich zu hause mit Sex unwohl. Jetzt weiß ich ja das sie es auch bei mir macht. Und dieses mal hätte ich mich ja auch nicht mehr gemeldet und dann kam halt der Kontakt wieder von ihrer Seite.

Das "Problem" ist, das ich irgendwie noch die Hoffnung habe das sie sich da bessert, aber ich muss ihr anscheinend ein mal fett klar machen das es so nicht geht. Ich dachte bislang das sie hier irgendwann mal aus meinem Verhalten lernt,  also das ich genervt bin wenn sie am Handy ist etc. Aber sie macht es trotzdem weiter.

Ich Treffe mich halt heute Abend noch mal mit ihr. Wenn ihr da Tipps oder Ideen habt, wäre ich euch dankbar. Ich hab bislang mit sowas halt noch nicht wirklich viel Erfahrung, da ich bislang immer nur kürzere Geschichten mit Frauen hatte - und ihr habt schon recht das ich ggf. ein wenig zu Nett bin. Bei ihr war es das erste mal so das ich gerne mehr mit ihr machen wollen würde, aber sie muss da halt auch zur Hälfte mit spielen, sonst funktioniert das für mich nicht.

Würde sie da halt echt noch mal drauf ansprechen mit dem Sex block und die Spielchen (Ich bin ja auch nicht blöd und nehme diese wahr) und ihr dann klar sagen das ich auf sowas keinen Bock hab. Soll ich sie da direkt vor die Wahl stellen? Also keine Spielchen mehr oder ich gehe oder einfach mal klar sagen das ich sie nur als FB will? Sollte sie irgendwann am Smartphone spielen hau ich einfach ab und Freeze sie komplett. Oder soll ich das Treffe vielleicht absagen und sie erst mal auf die lange Bank schieben damit sie merkt das sie hier gerade ordentlich scheiße gebaut hat und damit nicht durch kommt? In gewisser weise mach ich ja auch was sie will indem ich dem Treffen zugesagt habe.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 2.5.2017 um 13:35 , adRen schrieb:

Würde sie da halt echt noch mal drauf ansprechen mit dem Sex block und die Spielchen...

Du versuchst ein emotionales Problem rational zu lösen. Das klappt nicht.

 

Unabhängig davon dass die Frau nicht ganz sauber ist (gewalttägiger Exfreund, wtf):

Versuche eure Beziehung selbst als Spiel zu interpretieren. Schau doch selbst mal, wie weit du gehen kannst. Probiere etwas aus und beobachte die Situation.
Dieses "was klären" vergessen. Wenn sie das anspricht, einfach ignorieren, lächeln, sie küssen, sie nicht ernst nehmen, aufziehen, ...
Direkt, bestimmt eskalieren. Sie wird blocken, bereite dich darauf vor. Also Freeze, aber nicht beleidigt abziehen. Ab ins Bad, oder was auf Ebay ersteigern. Dann wieder von vorn, je nachdem wie du Lust hast.
Willst du sie rausschmeißen, mach das unter einem Vorwand. Nicht bockig werden. Du musst morgen früh raus ....

 

Das ganze so dass es zu deinem Frame passt. Egal was passiert, du wirst davon lernen und Erfahrungen sammeln.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, adorable loser schrieb:

Du versuchst ein emotionales Problem rational zu lösen. Das klappt nicht.

 

Unabhängig davon dass die Frau nicht ganz sauber ist (gewalttägiger Exfreund, wtf):

Versuche eure Beziehung selbst als Spiel zu interpretieren. Schau doch selbst mal, wie weit du gehen kannst. Probiere etwas aus und beobachte die Situation.
Dieses "was klären" vergessen. Wenn sie das anspricht, einfach ignorieren, lächeln, sie küssen, sie nicht ernst nehmen, aufziehen, ...
Direkt, bestimmt eskalieren. Sie wird blocken, bereite dich darauf vor. Also Freeze, aber nicht beleidigt abziehen. Ab ins Bad, oder was auf Ebay ersteigern. Dann wieder von vorn, je nachdem wie du Lust hast.
Willst du sie rausschmeißen, mach das unter einem Vorwand. Nicht bockig werden. Du musst morgen früh raus ....

 

Das ganze so dass es zu deinem Frame passt. Egal was passiert, du wirst davon lernen und Erfahrungen sammeln.

Danke für deine Antwort. Ich hätte das im nachhinein auch gerne so trocken gesehen, aber ich war nach den 3 Geschichten (Handy, Sexblock, Termin abgesagt) echt etwas verstimmt und nachdem mich die Kollegen marquardt und lowsubmarino darüber aufgeklärt hatten, dass ich mich ein wenig zu Nett verhalten hab etc., und sie ein wenig mit mir spielt, ist es mir dann wie schuppen von den Augen gefallen - ich war dann sauer und bin recht geladen zu unserem Treffen gegangen, mit dem Ziel die Geschichte zu Beenden wenn sie ihr Fehlverhalten nicht einsieht. Hab das dann auch so gemacht.

Ich hab bei unserem Treffen ganz rational versucht die Probleme zu klären und anzusprechen, bin jetzt im nachhinein nicht wirklich zufrieden damit und hab die letzten Tage emotional ein wenig damit zu kämpfen wie ich die Geschichte jetzt für mich einordnen und verarbeiten soll. Vielleicht hab ich es nicht sauber genug beendet. Ich hab ja sicher auch ein wenig Schuld daran durch mein Verhalten etc. und hoffe halt nicht sie damit zu sehr überfahren zu haben, sodass sie sich jetzt denkt WTF ist jetzt mit dem Typ auf einmal? Vielleicht könnt ihr mich da noch etwas unterstützen. Wie gesagt meine erste wirklich längere Beziehung (wenn man das überhaupt so nennen kann; 6 Monate mit 2 Monate Urlaub in Thailand) mit einem Mädel außer einer FB in den Niederlanden, die ich unregelmäßig alle paar Monate treffe und den ein oder anderen ONS. Ich wäre sehr dankbar auch um daraus ggf. noch das ein oder andere über mich zu lernen.

Nun zum Treffen: Wir hatten uns halbwegs normal begrüßt, kurzer Kuss auf den Mund, sind dann in ihr Zimmer. Sie sich auf ihr Bett gesetzt ich mich auf den Boden (??). Kurz etwas Small Talk. Sie hat dann das Thema angesprochen was den in der Bar denn mit mir los war. Sie meinte ich hätte sie ziemlich angeranzt was sie denn dort mache, und hatte mir vorgehalten das ich mich nicht auf ihre Absage gemeldet hatte. Ich hab ihr dann gesagt, dass mir ihr Verhalten gar nicht gefallen hat nachdem sie den Abend davor etwas verstimmt abgedampf ist nach dem Sex block, der Handygeschichte und das sie dann den nächsten Tag einfach per Whatsapp absagt und nicht per Telefon ohne ne Entschuldigung sorry etc. ganz trocken und das Treffen absage will. Sie hätte an dem Tag wegen Arbeit etc. wohl ein wenig viel um die Ohren gehabt und hatte mir deshalb nur per Whatsapp geschrieben. Sie meinte dann halt ich hätte ja nicht geschrieben etc. wenn es mir nicht gepasst hätte, hätte sie sich auch mit mir treffen können an dem Abend oder hätte dann am späteren Abend wenn sie zurück gekommen wäre etwas mit mir gemacht. Sie hatte in der Absage ja auch gefragt ob es für mich ok ist, wenn sie sich mit ihrer Freundin trifft. Ggf. hab ich da schon überreagiert indem ich ihr gar nicht geschrieben hatte und den Kontakt quasi geblockt hab von meiner Seite. Sieht für mich im nachhinein etwas schwach aus das Verhalten. Hatte ihr zwischen drin auch kurz an den Kopf geworfen das ich mich fast nicht mehr mit ihr getroffen hätte. Im nachhinein war das der Tiefpunkt wo ich mich drüber ärger. Weil es sauber von mir zu Beenden hatte sie auf jeden Fall verdient meiner Meinung.

Wir hatten dann über unsere bislang noch nicht wirklich definierte Beziehung zueinander geredet. Wir waren uns dahingehend einig das sie ja gesagt hatte das sie sich aktuell keine Beziehung vorstellen kann. Ich meinte dann zu ihr das mir das eigentlich die ganze Zeit über klar war, eben weil sie es erwähnt hatte und wir schon mal drüber gesprochen hatten (Offene Beziehung etc.). Eine lockere Geschichte kam ihr aber auch nicht richtig vor. Dazu meinte sie dann entweder richtig oder gar nicht? Zudem meinte sie das sie mich auch etwas schützen bzw. verletzen möchte da sie das Gefühl hatte ich möchte etwas mehr?? Ich hatte ihr dann gesagt das ich das durchaus einordnen kann wenn sie keine Beziehung will und es mir vor allem wichtig ist das wir gemeinsam eine schöne Zeit und Spaß haben. Dazu hab ich dann auch gesagt das ich es mir halt harmonisch, ohne große  Streits, 50/50 von beiden Seiten vorstelle. Egal was es dann ist.

Da sie aktuell ein paar Probleme hat bzw. sich wohl noch nicht so richtig gefunden hat bzw. es ne Zeit für sie ist wo sich viel ändert - keine Ahnung, hatte ich ihr auch gesagt das wir uns gerne weniger oft treffen können auch wenn ich die Zeit mit ihr genieße. Sie ist gerade vor einen Monat mit ihrer Ausbildung fertig geworden, hat angefangen zu arbeiten. Muss morgens um 4 aufstehen zur Arbeit, da sie den Job etwas weiter Weg als Praxis für ihr Duales Studium benötigt hat. In der City hier hatte sie nichts gefunden. Sie war dann immer 17 Uhr zuhause und musste um 20 Uhr wieder schlafen. Muss das ein oder andere Wochenende zur Uni in einer etwas weit entferntere Stadt. Hat dann noch viele Freunde mit denen so auch ab und an was machen möchte - vielleicht hat sie auch gemerkt das ich es nicht wert bin diese alle zu vernachlässigen da sie in den letzten Wochen am Wochenende viel Zeit mit mir verbrachte hatte und es auch immer darauf hinauslief sich am WE zu treffen. Also nicht wirklich optimal. Zudem kamen wohl auch Probleme in der Family von denen ich nichts genaueres weiß. Sie meinte dann das sie halt so viel um die Ohren hat und mich damit nicht belasten möchte etc. da sie meinte bemerkt zu haben das ich mehr wollte.

Zum Sex block meinte sie nur, dass sie in den Momenten halt keine Lust hatte, aber nicht wirklich ein Problem bei ihr zuhause hat etc. hatte. Ich hab ihr halt gesagt das ich es scheiße finde wenn sie mich so heißt macht und dann nicht will etc. und es als Spielchen empfinde. Die Geschichte mit dem Smartphone hab ich dann auch angesprochen, dass ich das abweisend, distanziert und respektlos finde wenn sie das macht. Sie hätte es wohl nie so wahr genommen und für sie war es normal. Dazu hatte sie dann nicht weiter viel sagt. Ich meinte dann sie müsse es ja mitbekommen haben das mir das nicht gefällt bzw. ich wollte es ihr durch meine unzufriedenhat zeigen wollten und hatte gehofft das sie echt checkt etc. und sie es trotzdem weiter macht. An diesem Punkt hab ich ihr dann auch unterstellt das sie mit mir Spielchen treibt. Sie meinte darauf hin das sie es nicht gemacht hat und ich es ihr doch bitte glauben soll. Ich hab dazu etwas länger geschwiegen, da ich es ihr in dem Moment weder glauben konnte, noch es ihr weiter vorwerfen wollte. Hab dann das Thema gewechselt und ihr gesagt das es so halt für mich nicht weiter funktioniert. Sie meinte dann für sie auch nicht etc.

Sie war die ganze Zeit über recht gefasst und hat teilweise auch etwas traurig/angegriffen gewirkt/. Sie meinte auch sie wolle nicht das es jetzt im Streit auseinander geht und wenn wir uns mal in der Stadt etc. treffen das wir normal miteinander umgehen. Ich meinte ich könne ihr das nicht versprechen und wir werden es sehen.

Insgesamt hat mich dieses Treffen innerlich wirklich aufgewühlt und ich bin jetzt nicht wirklich zufrieden damit wie es gelaufen ist. Sie konnte halt nicht wirklich was klares sagen etc. Weder zu ihren Gefühl noch wie sie es sich vorstellt. Keine Ahnung. Insgesamt alles ziemlich verwirrend. Sie wolle mich halt auch nicht verletzen weil sie aktuell nicht so weit ist für eine Beziehung und ich mir wohl etwas mehr vorstelle. Es tut ihr leid. Sie hat viele eigene Probleme etc. Das war im Grunde so der Tenor. Ich wäre nicht Schuld. Sie bat mich auch es nicht so aufzunehmen das ich Schuld hab.

Im nachhinein würde ich mir wünschen das es anders gelaufen ist. Ich hab hier auf jeden Fall schon einiges gelernt. Hätte ich auf die Whatsapp im nachhinein geantwortet und vielleicht nicht ganz geblockt und ihr dann beim nächsten Treffen klar gesagt das sie sich über ihre Terminplanung besser Gedanken machen soll wenn sie mir zusagt etc., dann hätte man es ggf. zum lernen noch etwas weiter laufen können lassen.  Dann hätte ich die Tipps von euch gerne mal ausprobiert, es auch eher als Spiel und zum weiteren lernen gesehen. Mal selbst das Smartphone in die Hand genommen, mal ein Termin abgesagt, selbst mal Sex geblockt.

Im nachhinein ist mir aber auch klar geworden, dass ich wohl wirklich gerne eine Beziehung mit ihr wollte und es für mich darauf hinausgelaufen ist. Sie hat das wahrscheinlich auch gemerkt indem ich dann ggf. etwas Needy geworden bin und ihr das ein oder andere durch gehen lassen hab. Keine Ahnung. Über die 6 Monate sind halt auch mal Sätze von ihr gefallen das sie gemerkt hat das es etwas besonderes zwischen uns ist und sie hat mir öfters gesagt wie gern sie mich hat, das ich toll bin auch tolle Sachen mache, gut rieche, heiß bin etc.. Zudem haben wir uns echt blendet verstanden. Wir waren auf einer Wellenlänge. Sie war mein Typ, ich war soweit ich das sagen kann auch ihr Typ. Wir hatten schon Angefangen einen kleinen Urlaub (2 Tage) zu planen an der Ostsee. Sie hat öfters über Familienplanung & Kinder etc. geredet. Bzw. fand diese sowieso immer Süß als sie welche auf Facebook gesehen hat oder Freunde von ihr ihr Bilder von ihren Kindern geschickt haben und mir diese gezeigt hat. Insgesamt fühlt sich das jetzt ziemlich komisch an.

Sie meinte auch das sie aktuell nicht wirklich abschalten kann etc. Ich meinte dann das ich mir halt gerade unsere Zeit so vorgestellt hatte das wir zusammen abschalten, wir im Moment sind und ich das eigentlich auch so empfunden hatte. Ich hab ihr dann mehr oder weniger alles gute gewünscht. Auf ihre ganzen Geschichten und Probleme etc. bin ich etwas eingegangen und meinte das ich es ja verstehen kann das sie viel um die Ohren hat etc. Daraufhin halt auch das Angebot mit mir weniger zu machen etc. Damit sie mehr Zeit hat sich um sich zu kümmern. Hab ihr dann auch gesagt das ich finde sie hat etwas wenig Selbstbewusstsein. Daraufhin meinte sie auch nur das sie das halt mal hatte. Hab sie dann versucht etwas aufzubauen und meinte sie ist ne tolle Frau die wenn sie nicht gerade in ihrem Kopf ist super positiv, chillig und cool drauf ist und mit der man viel Spaß hat. Hab ihr auch gesagt, dass das mit uns eine tolle Zeit war und ich das jetzt nicht so negativ sehe alles. Sie meinte auch das ich nicht dran Schuld bin etc. 

Es ist halt bei mir irgendwie etwas alles hochgekocht. Sonst hätte man dies ggf. auch etwas chilliger beenden können. Ich war irgendwie auch noch ein wenig Needy und hatte dann irgendwie gehofft das sie jetzt mal ne Ansage macht weil ich sie nicht verlieren wollte. Sie meinte dann irgendwann von wegen das für mich ja auch nicht alles in Ordnung sein könne wie es laufe. Ich hatte halt dann erzählt das es ja irgendwie auch von ihr abhängt etc. Wenn sie keine Beziehung will, wäre das für mich in Ordnung ansonsten FB. Aber sie meinte halt entweder Richtig oder gar nicht.

Ggf. hätte ich um nicht so Needy zu wirken auch am Anfang des Gesprächs das komplette Heft in die Hand nehmen sollen und hätte einfach klipp und klar sagen sollen das ich mir mit ihr aktuell keine weitere Beziehung und FB vorstellen wenn sie weiter so einen mist macht. Bzw. wir es als FB weiter laufen lassen können. Aber eigentlich war es ja abgesprochen das es keine Beziehung ist. Keine Ahnung.

Wäre noch froh über ein paar Gedanken von euch. Ich hätte sie heute fast per Facebook angeschrieben und hätte mich für mein Verhalten beim Treffen entschuldigt und gefragt ob wir uns nicht noch mal treffen könnten um das ganze Sauber zu beenden. Ich muss jetzt an unsere Zeit halt auch eher an die negativen Sachen zum Schluss denken, obwohl die Treffen in den 5-6 Monate vorher echt schön waren mit ihr. Ich möchte halt auch irgendwie nicht das sie sich jetzt Schuldig fühl an allem. Gerne auch weil sie eine schlechte letzte Beziehung hatte. Gefühlt hab ich jetzt ziemlich viel, auch meine eigenen Probleme/Fehler, auf ihr abgeladen und dies finde ich im nachhinein etwas blöd von mir. Hätte mich da mehr unter Kontrolle haben sollen, weil eigentlich ist es ja egal.

Was meint ihr. Soll ich mich mit ihr noch mal 15-30 Minuten treffen um die Trennung noch mal sauber machen, sodass wir beide einen guten Abschluss haben und nicht so viele negative Geschichte mit schwimmen? Ich kann mir halt auch echt nicht vorstellen das sie nur mit mir gespielt hat. Sie hatte sicher auch Gefühle, so krass hätte sie mich glaub ich nicht täuschen können. Im Endeffekt ist es ja jetzt auch egal ob ich mich ein wenig wie ein AFC verhalte. Für mich ist die Geschichte eigentlich durch und ich würde mich mit ihr nicht treffen um sie zurück zu bekommen. Die letzten zwei Tage geht es mir halt nicht wirklich gut. Kopfschmerzen, Kaputt, kaum Appetit unruhig etc. Denke so fühlt sich Liebeskummer an. War ja auch eine tolle Zeit mit ihr. Und wenn ich Sie in der Stadt treffen etc. würde ich halt auch gerne eine recht normale Begegnung mit ihr haben und ggf. noch mal ein Bier trinken ohne das jetzt so viel negatives mit schwimmt bzw. vielleicht beim Feiern auch mal als Wing nutzen ;-)

bearbeitet von adRen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, adRen schrieb:

Sie sich auf ihr Bett gesetzt ich mich auf den Boden (??).

Ich musste lachen. Ein echtes Podest :)

 

Erneute Treffen um etwas "gerade zu biegen" kann man sich in der Regel sparen.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

0