Lovoo/OG Allgemein: Warum Du keinen Erfolg hast

25 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Ich schreibe keinen langen Roman. Der krasse Männerüberschuss im Online Game sollte den meisten hier nicht fremd sein.

Aber was mich dann doch schockiert hat: Eine HB mit der ich gestern geschrieben habe, die seit 5 Tagen bei lovoo angemeldet ist, zeigte mir, dass sie innerhalb dieser 5 Tage von knapp 2000 Typen geliket wurde und von mehreren Hundert angeschrieben wurde. Und die war optisch nicht mal die creme de la creme.

Die Zahlen musste ich erstmal sacken lassen.

Auch interessant: In ihrem Leben sei sie bis jetzt nur 5 mal auf der Straße [ordentlich] angesprochen worden, sie würde sich wünschen öfter mal auf der Straße von einem netten Mann angesprochen zu werden.

Ich hab hier bisher nirgends konkrete Zahlen diesbezüglich gelesen, deshalb hab ich den Thread erstellt.

Vielleicht mögen diese Zahlen für die alten Hasen keine großen Neuigkeiten sein aber vielleicht hat jetzt der ein oder andere im OG weniger erfolgreichere PUA mal ne konkrete Vorstellung von dem riesigen Pool aus dem Frauen im OG Männer auswählen können und gleichzeitig davon, wie vergleichsweise verschwinend gering die Konkurrenz im realen Leben ist und was zu tun ist, wenns online nur "geht so" läuft.

 

Gedanken und Meinungen zum Thema Männerüberschuss im OG und OG Allgemein können gern hier reingepostet werden.

 

bearbeitet von david28

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist ja nicht wahr! 

Ich dachte es sei Usus, dass man diese krasse Erkenntnis nur im 12 Stundenrhythmus im Tinder thread Poster, aber wenn wir jetzt einmal im Monat dazu einen eigenen thread aufmachen, ändert das natürlich alles.

Vielleicht könntest du ja noch einen Fakeaccount erstellen und dann schockiert schreiben, wie viele und wie einfallslose Männer dir schreiben. Oder du nimmst Male Modell Fotos und erklärst, wie oberflächlich Frauen sind. Das wurde alles noch nicht zu Genüge ausprobiert.

Im OG-Forum zu argumentieren, wie schlecht OG ist, ist ungefähr so, wie im Sex Forum zu argumentieren, wie unnötig Sex sei, oder im Sportforum, dass es nicht auf das Aussehen ankommt.

Ich freue mich schon auf den nächsten thread. Dann so in 2-4 Wochen.

  • LIKE 1
  • TOP 1
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 9 Stunden, david28 schrieb:

Auch interessant: In ihrem Leben sei sie bis jetzt nur 5 mal auf der Straße [ordentlich] angesprochen worden, sie würde sich wünschen öfter mal auf der Straße von einem netten Mann angesprochen zu werden.

Und wenn nur jeder 200ste Mann, der sie auf der Straße anspricht, aus ihrer Sicht ein "netter" ist, der zudem auch ihr Typ ist und mit dem sie sich was vorstellen kann? Macht das dann Bock, sie anzusprechen?

Die "Odds" sind auf der Straße genauso gegen dich wie im Onlinegame.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Männer sind halt mit dem Schleppnetz unterwegs, Frauen mit der Angel.

Dennoch kommt statistisch auf jeden suchenden Mann eine suchende Frau.

Nur eben nicht online. 

Frauen und Männer suchen aneinander vorbei.

Die überhöhten Ansprüche bei beiden tun ihr übriges.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich dachte, es sei allgemeine pu-Theorie, dass Männer das numbers game spielen (Müssen) und Frauen selektieren. Warum höre ich bei Trine Kritik an den Fakten raus?

bearbeitet von mats89

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weil da ein Rechenfehler drin ist.

Es gibt ungefähr so viele Männer wie Frauen.

Wenn eine Frau sich verpartnert, verpartnert sich auch ein Mann. Homosexuelle mal ausgenommen.

Es geht rechnerisch nicht auf, dass Frauen mehr Auswahl haben als Männer.

Nur online ist es anders, weil Frauen seltener online nach einem Partner suchen.

Sie suchen im RL, werden aber häufig nicht fündig, weil so viele Männer lieber online suchen - wo sie nicht fündig werden.

Männer und Frauen suchen zu einem großen Prozentsatz aneinander vorbei.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast MrPepper
13 hours ago, mats89 said:

Ich dachte, es sei allgemeine pu-Theorie, dass Männer das numbers game spielen (Müssen) und Frauen selektieren. Warum höre ich bei Trine Kritik an den Fakten raus?

Isso

3 hours ago, Trine said:

Weil da ein Rechenfehler drin ist.

Es gibt ungefähr so viele Männer wie Frauen.

Wenn eine Frau sich verpartnert, verpartnert sich auch ein Mann. Homosexuelle mal ausgenommen.

Es geht rechnerisch nicht auf, dass Frauen mehr Auswahl haben als Männer.

Nur online ist es anders, weil Frauen seltener online nach einem Partner suchen.

Sie suchen im RL, werden aber häufig nicht fündig, weil so viele Männer lieber online suchen - wo sie nicht fündig werden.

Männer und Frauen suchen zu einem großen Prozentsatz aneinander vorbei.

Ich zitiere meinen Post aus einem anderem Thread:

Wenn wir dir den Auftrag geben, in einer deutschen Stadt Menschen nach der Anzahl ihrer Sexualpartner zu befragen und nehmen wir einfach mal an alle sagen die Wahrheit werden wir bei Männern und Frauen meiner Meinung nach deutliche Unterschiede hinsichtlicht der Streuung feststellen.

Bei Männern wird es im Vergleich zu den Frauen deutlich mehr Jungfrauen oder Männer mit einer geringen Anzahl an Sexualpartner geben aber auch deutlich mehr Männer mit einer Anzahl an Sexualpartnern die weit über dem Durchschnitt liegt. Bei Frauen wird es deutlich weniger Ausreißer geben.

Zum Thema Männerüberschuss: Solche Zahlen haben nur eine begrenzte Aussagekraft wie stark Männer im Gegensatz zu Frauen im OG vertreten sind, da Männer viel aktiver agieren und Frauen oft passiv und selektiv sind. 50/50 ist es sicherlich nicht aber wenn es so wäre würden Frauen auch deutlich mehr Likes und Nachrichten bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es geht mir auch darum, dass ich als meiner Meinung nach vernünftiger Mann keine Emotionen in eine Frau investiere, bevor ich sie nicht gerochen, gehört oder gefühlt habe.

Da meine ich, sei meine Einstellung pu-roboterhaft beim OG zu agieren nicht verkehrt. Ich bin dann auch gerne mit dem Schleppnetz unterwegs.

Und mit Verlaub, es stimmt einfach nicht mehr, dass Frauen überhaupt noch aktiv suchen (vor allem die mäßig Attraktiven). Früher wurde ich als Mann ab un an mal approached, passiert mir seit 2,3 Jahren nicht mehr.

Seitdem das OG & Tinder sehr populär und Mainstream wurde, gefallen sich noch viel mehr Frauen in ihrer passiven Rolle.

bearbeitet von mats89
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden, MrPepper schrieb:

Isso

Ich zitiere meinen Post aus einem anderem Thread:

Wenn wir dir den Auftrag geben, in einer deutschen Stadt Menschen nach der Anzahl ihrer Sexualpartner zu befragen und nehmen wir einfach mal an alle sagen die Wahrheit werden wir bei Männern und Frauen meiner Meinung nach deutliche Unterschiede hinsichtlicht der Streuung feststellen.

Bei Männern wird es im Vergleich zu den Frauen deutlich mehr Jungfrauen oder Männer mit einer geringen Anzahl an Sexualpartner geben aber auch deutlich mehr Männer mit einer Anzahl an Sexualpartnern die weit über dem Durchschnitt liegt. Bei Frauen wird es deutlich weniger Ausreißer geben.

Zum Thema Männerüberschuss: Solche Zahlen haben nur eine begrenzte Aussagekraft wie stark Männer im Gegensatz zu Frauen im OG vertreten sind, da Männer viel aktiver agieren und Frauen oft passiv und selektiv sind. 50/50 ist es sicherlich nicht aber wenn es so wäre würden Frauen auch deutlich mehr Likes und Nachrichten bekommen.

Bei Frauen gibt es vielleicht weniger Ausreißer nach oben und unten, was die Zahl der Sexualpartner angeht.

Aber dafür sind sie in der Mitte solide vertreten.

Nochmal: Wenn ein Mann Sex hat, hat auch eine Frau Sex.

Es gibt sicherlich Männer, die mehr "abräumen" als die meisten anderen Männer.

Aber nicht in der hohen Zahl, dass es die Schieflage in der Mann-Frau-Ratio beim Online-Dating erklären würde.

Nochmal: Frauen suchen ungerne online, zumal nicht bei Tinder, Lovoo etc., die den Ruf reiner Sexportale haben.

Nur schneller Sex interessiert die allerwenigsten Frauen. DAS ist das eigentliche Problem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, Trine schrieb:

Nochmal: Frauen suchen ungerne online, zumal nicht bei Tinder, Lovoo etc., die den Ruf reiner Sexportale haben.

Nur schneller Sex interessiert die allerwenigsten Frauen. DAS ist das eigentliche Problem.

Wir sind im Jahr 2018, Tinder ist in Metropolen wie Candy Crush spielen.

Aufm Dorf, oder mittelgroßen Städten bekommen Frauen noch leider den Schlampenstempel verpasst.

Liest den irgendjemand meinen Blog 😝

In Sachen schneller Sex muss man halt nen geiler Typ sein, gute Bilder online haben und ein paar pickup Regeln beachten.

bearbeitet von mats89

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, mats89 schrieb:

Es geht mir auch darum, dass ich als meiner Meinung nach vernünftiger Mann keine Emotionen in eine Frau investiere, bevor ich sie nicht gerochen, gehört oder gefühlt habe.

Da meine ich, sei meine Einstellung pu-roboterhaft beim OG zu agieren nicht verkehrt. Ich bin dann auch gerne mit dem Schleppnetz unterwegs.

Und mit Verlaub, es stimmt einfach nicht mehr, dass Frauen überhaupt noch aktiv suchen (vor allem die mäßig Attraktiven). Früher wurde ich als Mann ab un an mal approached, passiert mir seit 2,3 Jahren nicht mehr.

Seitdem das OG & Tinder sehr populär und Mainstream wurde, gefallen sich noch viel mehr Frauen in ihrer passiven Rolle.

Das Problem ist nicht Tinder, sondern es sind die vielen Männer, die bei drölfzehn Portalen angemeldet sind und Frauen mit Aufmerksamkeit überschütten.

Natürlich suchen Frauen aktiv, aber eben nicht nach schnellen Sexkontakten.

Wenn du früher häufiger approached wurdest, liegt das vielleicht an deinem gestiegenen Alter, falls 89 dein Geburtsjahrgang ist.

Mit Anfang 20 approchaed man eben noch unverbindlicher als mit Ende 20, Anfang 30.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, mats89 schrieb:

Wir sind im Jahr 2018, Tinder ist in Metropolen wie Candy Crush spielen.

Aufm Dorf, oder mittelgroßen Städten bekommen Frauen noch leider den Schlampenstempel verpasst.

Liest den irgendjemand meinen Blog 😝

Nicht jede/r, der/die tindert, ist auch aufs Treffen aus.

Du sagst es selber, es ist wie ein Spiel. Ohne ernste Absichten. Jedenfalls für Frauen, die nur Schmeicheleien lesen wollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, Trine schrieb:

Natürlich suchen Frauen aktiv, aber eben nicht nach schnellen Sexkontakten.

 

vor 8 Minuten, mats89 schrieb:

In Sachen schneller Sex muss man halt nen geiler Typ sein, gute Bilder online haben und ein paar pickup Regeln beachten.

Das schließt sich nicht aus

Die Frage ist, wie man "schnell" definiert

bearbeitet von mats89

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast MrPepper
29 minutes ago, Trine said:

Bei Frauen gibt es vielleicht weniger Ausreißer nach oben und unten, was die Zahl der Sexualpartner angeht.

Aber dafür sind sie in der Mitte solide vertreten.

Nochmal: Wenn ein Mann Sex hat, hat auch eine Frau Sex.

Es gibt sicherlich Männer, die mehr "abräumen" als die meisten anderen Männer.

Nichts anderes habe ich geschrieben.

29 minutes ago, Trine said:

Aber nicht in der hohen Zahl, dass es die Schieflage in der Mann-Frau-Ratio beim Online-Dating erklären würde.

Nochmal: Frauen suchen ungerne online, zumal nicht bei Tinder, Lovoo etc., die den Ruf reiner Sexportale haben.

Nur schneller Sex interessiert die allerwenigsten Frauen. DAS ist das eigentliche Problem.

Wenn das ein männlicher User hier schreiben würde würden die Cats ihn in der Luft zerreisen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, MrPepper schrieb:

 

Wenn das ein männlicher User hier schreiben würde würden die Cats ihn in der Luft zerreisen.

Warum? 

Die Sitten hier im Forum sind mir nicht so vertraut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weil ein solider Typ ein anderes Mindset hat, haben sollte. Frauen haben zum Glück andere Gedankengänge.

diversity means progress

bearbeitet von mats89
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Anleitung links ist murks...besser wäre, wie Dr.Who die Raumzeit beschreibt "its more like a big ball of wibbly wobbly timey wimey...stuff"

wie es rechts aussieht...kein Plan. Aber ich hab gelacht.

bearbeitet von mats89
  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, mats89 schrieb:

Die Anleitung links ist murks...

wie es rechts aussieht...kein Plan. Aber ich hab gelacht.

Ja, bei jedem Abschnitt gibt es eine durchschnittliche Wahrscheinlichkeit von 10%, es in die nächste Runde zu schaffen.

Jedenfalls als Mann.

Als Frau bleibt man schon beim Flirt hängen, weil man sich mühsam durch lauter Fallobst wühlen muss, bis man auf einen leckeren knackigen Kandidaten stößt. Und man irgendwann entnervt aufgibt und sich drei Katzen, eine Wärmflasche und einen Netflix-Account  anschafft.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, Trine schrieb:

weil man sich mühsam durch lauter Fallobst wühlen muss, bis man auf einen leckeren knackigen Kandidaten stößt

Völlig richtig und da kann Tinder extrem nerven, weil Frauen viel Zeit verschwenden und durchschnitts Männer mit guten Absichten garnicht erst an die Reihe kommen. Dann viel Geld verbraten, und verbittert werden.

bearbeitet von mats89
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In welcher 50km Region wohnt Trine? Vielleicht matched man sich mal, für genügend Rapport wurde gesorgt...muhaha 😝

Und achja, ich bin Barkeeper #attraction

Späßle. mein phone platzt jetzt schon, nachdem dem Cats Hinweis Thread genügend Beachtung geschenkt wurde.

bearbeitet von mats89
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.