Trine

Member
  • Inhalte

    386
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    1
  • Coins

     276

Trine gewann den letzten Tagessieg am Dezember 1 2014

Trine hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

329 Bereichernd

Über Trine

  • Rang
    Routiniert

Profilinformation

  • Geschlecht
    Female

Letzte Besucher des Profils

2.997 Profilansichten
  1. Ganz einfach: Wenn der Typ nach dem Treffen fragt, steht er der Frau meist direkt gegenüber. Wenn sie später absagt, dann per SMS, da ist es nicht so unangenehm als bei direktem Kontakt. Außerdem sagt sie meist nicht „ich hab keinen Bock auf dich“, sondern „ich bin krank / Oma ist gestorben / Katze muß zum Tierarzt / mein Auto streikt...“ o.ä. Und ghostet dann.
  2. Als Frau sagt man halt auf Einladungen oft „Ja“, weil es sonst peinlich wird und man nicht unhöflich sein will. Aber eigentlich will man den Typen gar nicht kennenlernen, weil man ihn nicht kennt und nicht weiß wieso man ihn kennenlernen wollen sollte.
  3. Es gibt durchaus Abstufungen was Autismus angeht. Genauso wie es beim Asperger-Syndrom milde und schwere Ausprägungen gibt.. Und ja, es gibt auch unterschiedlich aggressive Formen von Krebs und Lahme, die ohne Rollstuhl ein paar langsame Schritte gehen können.
  4. Trine

    IG (Instagram Game).. Ideen?

    Hast du denn als Tinder-Nutzer einen höheren Wert als die Tinder-Mädels, die den ihrigen dort erniedrigen?
  5. Das ist das Endstadium eines Pickup Artists...
  6. Für die allermeisten Männer ist Online-Dating weit schwieriger als RL-Dating...
  7. Und wenn das Aquarium neben dem Bett steht und die Fische gebannt zugucken?
  8. Am Handy haben Frauen meist ein dutzend verschiedene Chats offen. Man hat halt nur zwei Hände zum Schreiben.
  9. „Soll ich mir den mal vorknöpfen?“
  10. Auch in den USA scheint es Probleme zwischen den Geschlechtern zu geben... Dating is dead
  11. Wir brauchen wieder Lichtstuben und Wirtsstuben, wo sich junge Leute kennenlernen können. Ohne Alkohol und laute Musik.
  12. Wieder ein Fall, wo Pickup einem Kerl das Hirn aus dem Schädel gebrannt hat.
  13. Daran sieht man, daß Pickup aus den USA kommt, wo das Ansprechen Fremder nicht so seltsam ist wie hier.