3 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hi, 

ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen.

Folgende Situation: 

  • Sie 19
  • Ich 26
  • Bezehungsdauer: 4 Monate

Ich aber in den letzten 2 Monaten laufend Fehler gemacht. Der größte Fehler ist folgender:

Sie hat sich Nippelpiercings machen lassen und hat mir das am Abend dann per Whattsapp geschrieben. Leider war ich an dem Abend schon ziemlich angepisst von der Arbeit und habe dann leider geschrieben dass ich darauf nicht stehe (inzwischen finde ich die gar nicht schlecht). Das habe ich leider ein wenig unschön geschrieben wenn nicht böse. Wir haben uns dann am nächsten Tag getroffen. Auf jedenfall wusste ich dass ihr die Nippel ziemlich weh tun und habe dann enen Spaß machen wolllen, was ein großer Fehler war, weil sie schon wegen meinen Nachrichten deprimiert war. Auf jedenfall habe ich dann, ohne Gewalt anzuwenden, ohne jeglichen Druck anzuwenden, meine Hände sehr vorsichtig auf ihre Brüste gelegt und "leide für deine Schönheit gesagt". (Ich weiß ich bin ein Vollidiot) Das hat sie nicht als Spaß aufgefasst und sie hat zum weinen angefangen. Ich habe mich tausendfach dafür entschuldigt. Wir waren dann danach noch zwei Monate zusammen.

Darauf habe sich dann meinerseits weitere Fehler angehäuft. Ich habe vergessen ihr etwas was sie brauchte auf die Arbeit mitzunehmen (was allerdings nicht so schlimm war, weil das Unternehmen das einfach aushändigt mehrfach, Dauer ne MInute). Ich habe auf Kritik von ihr leider mit den Worten, "damit musst du halt leben" geantwortet. Sie hat es leider in den falschen Hals gekriegt, dass ich gesagt habe dass ich mich nicht für sie ändere, ich meinte damit nur dass ich meinen Charakter für sie nicht ändern kann usw. Und der größte Fehler der passiert ist, ich glaube fast sie hat es als Falle gestellt, um einen weiteren Grund zu haben um dann Schluss zu machen, wir haben 3 Tage zusammen Urlaub gemacht. An einem Tag hatten wir dann am Abend Sex. Sie hatte schon den ganzen Tag eine Erkältung und hatte leichte Schmerzen weil ihre Tage anstanden. Auf jedenfall haben wir zusammen gekuschelt, ich war wegen ihres Zustandes nicht auf Sex auf, ich war aber trotzdem geil. Sie hat dann irgendwann gesagt: Komm lass uns Sex haben. Gesagt getan. War ein großer Fehler und schlecht dazu. Sie hat mir dann vorgeworfen dass ich eh nur durchsetzen will was ich will. Weiterer Fehler: Wir wollten zusammen ins Kino gehen. SIe war den ganzen Tag schon eher down und hatte angeblich eine Depriphase. Sie hat mir an dem Tag vor dem Kino geschrieben, dass sie lieber ihre Ruhe haben will und sie nicht will dass ich vorbeikomme. Auf jedenfall wollten wir dann ins Kino mit dem Bus. Wir sind eine Station gefahren und sie sagte dann sie steigt aus. Ich habe gedacht, sie wollte einfach ihre Ruhe haben ohne mich und habe dann auch nicht weiter gefragt. (Zur Info: Uns stehen Unternehmensbusse bereit, die zwischen verschiedenen unternehmenseigenen Wohnanlagen pendeln und auch Freizeitanlagen anfahren bis spät in die Nacht. DIe Umgebungen sind sicher und sie war damit zu jederzeit sicher. Es dauert ca. 3 MInuten bis ein Bus kommt) War natürlich auch ein Fehler. Sie sagte sie habe zwar an dem Tag gesagt sie will Ihre Ruhe, aber ich hätte trotzdem mit aussteigen können... 

Sie hat dann aufjedenfall am Samstag schluss gemacht. Sie meinte ich habe zu viele Fehler gemacht und meine Chancen vertan. Sie meinte später per WhattsApp, dass sie sicher gehen wolle dass ich nicht irgendwann was schlimmeres als das mit den Piercings mache. Auch wenn sie mir verzeiht hat hat sie Angst davor.

Ich habe leider natürlich schon nach dem Trennen auf WhattsApp rumgejammert....

Sie sagt dass ich ihr immer noch wichtig bin und sie immer noch Gefühle hegt.

Frage: Was kann ich tun, damit ich sie zurückkriege und ihr Vertrauen wieder gewinne. Mir ist dieses Mädchen unheimlich wichtig.

 

PS. Ich wollte sie niemals verletzen, ich habe keine Gewalt ausgeübt, es kam einfach nur dumm rüber...

bearbeitet von alex234

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Litz11

Du hast keine Fehler gemacht. Zumindest sind die Situationen die du aufgezählt hast nicht der Grund für eine Trennung.

Der Fehler war einfach nur deine fehlende/sinkende Attraction -abgesehen davon ob du oder sie überhaupt bereit für eine Beziehung seid.

Die Frau/Mädchen könnte dir 100 Gründe nennen, und du nimmst alles für bare Münze. Sie muss das für sich tun, sie kann ja nicht einfach so sagen: Comfort war so lala, Attraction hat mehr und mehr gelitten, zu wenig C&F, mache Schluss 🙈

 

Merkst du nicht was die kleine ***** mit dir macht?

Du redest selbst von einer "Falle", sie ist so wasch-mich-aber-mach-mich-nicht-nass.

Initiiert den Sex nur um dir dann ein schlechtes Gewissen einzureden.

 

Steigt aus dem Bus aus, nur um ein armseliges Statement zu setzen und um deine Verlustangst zu triggern.

Sie ist so wenn-er-mich-liebt-,-hat-er-das-und-das-zu-machen.

Weißt du wie man so etwas nennt?

Emotionale Erpressung🙄

 

Sie lässt sich einfach so ein Piercing setzen und dir hat es zu gefallen.

Deinen Spruch fand ich sogar ganz gut, mit nem Augenzwinkern kommuniziert halt.

Wenn du den Spruch vom Feeling her gefühlt hast und er nicht ankam, dann ist sie einfach die Falsche 😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 52 Minuten, Litz11 schrieb:

Du hast keine Fehler gemacht. Zumindest sind die Situationen die du aufgezählt hast nicht der Grund für eine Trennung.

U wot m8?

Definitiv ist sein Verhalten mitverantwortlich für den Abfall der Anziehung und die Trennung.

vor 6 Stunden, alex234 schrieb:

"damit musst du halt leben"

...auf ihre Nachfrage zu antworten ist einfach Pseudo-Arschloch und frech, egal ob es sich um leicht zu besorgende Unterlagen handelt oder nicht.

vor 7 Stunden, alex234 schrieb:

wir haben 3 Tage zusammen Urlaub gemacht. An einem Tag hatten wir dann am Abend Sex. Sie hatte schon den ganzen Tag eine Erkältung und hatte leichte Schmerzen weil ihre Tage anstanden. Auf jedenfall haben wir zusammen gekuschelt, ich war wegen ihres Zustandes nicht auf Sex auf, ich war aber trotzdem geil. Sie hat dann irgendwann gesagt: Komm lass uns Sex haben. Gesagt getan.

Und dann das hier. Ne sorry, aber wer da seinen Schwanz nicht zurückhalten kann und lieber mal ne Runde wichsen geht, dem ist nicht mehr zu helfen.

Er ist nicht allein Schuld, ich denke die beiden haben beide einfach ein ziemlich destruktves Verhalten an den Tag gelegt, was auf lange Sicht so oder so zur Trennung geführt hätte. Aber zu sagen er hätte keine Fehler gemacht ist halt auch Blödsinn.

vor 7 Stunden, alex234 schrieb:

Frage: Was kann ich tun, damit ich sie zurückkriege und ihr Vertrauen wieder gewinne. Mir ist dieses Mädchen unheimlich wichtig.

Dahin büdde.

 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.