3 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Guten Abend zusammen.

Pickup hat mich schon immer fasziniert und auch verwundert. Wie kann das in den Youtube Videos oder in manchen Beiträgen so leicht sein ? Ist doch alles gefaked, Mädels gecasted und von den richtigen PUA`s nur Geldmacherei.

Ein Denken von einem absoluten Schisser in Sachen Frauen ansprechen. Ok, wozu auch Frauen ansprechen ? Ich war jetzt seit 5 Jahren in einer Beziehung, wobei wir aber 2 mal auseinander waren. Jetzt zum 3. mal und auch endgültig. Da meine Exfreundin krankhaft eifersüchtig war, hatte/habe ich kaum mehr weibliche Kontakte. Ihr zu Liebe habe ich viele gelöscht, damit sie ja keine schlechte Gedanken bekommen musste. Die hatte sie aber ständig und wenn ich nur aufs Handy geguckt habe, dann ist sie schon durchgedreht... aber ich will auch nicht in alten Kanülen rumkramen. 

Also da war doch was... ach ja Pickup. Was reden die alle von NC/KC/approachen und layen. Was zum Teufel.. ich versteh` kein Wort.

Die nächsten Tage habe ich viel in diesem Forum gelesen und mich mit Youtube Videos inspiriert. So langsam glaube ich, dass doch nicht alles gefaked ist. Moment mal.. ich glaube die meinen das ernst und ziehen das einfach durch.

Dafür braucht man doch übertriebenes Selbstbewusstsein. Ich brauche eher 2 Bar aufem Kessel.

Also weiter gelesen und rum gekramt immer mit einem Tab geöffnet. Pickup ABC. Ständig hin und her gewechselt, aber so langsam bekomme ich einen Einblick. So langsam verstehe ich es. Und da entdecke ich das DJBC. Gleich mal in die fortgeschritteneren Wochen gegangen. Stand irgendwas von FB und layen. Moment mal mit FB ist jetzt nicht Facebook gemeint. Das konnte ich ohne das ABC entschlüsseln. Ich bekomme immer mehr das Gefühl, dass das hier tatsächlich funktioniert.

Also bekomm dein Arsch hoch und arbeite an dir, sage ich innerlich zu mir. Wie geil wäre das denn zu jedem Zeitpunkt einfach eine Frau anzusprechen die mir gefällt. Mir gefällt dieser Gedanke immer mehr. Also handeln ist angesagt. Durch dieses Forum habe ich einen Wing in der Braunschweiger Umgebung kennen gelernt. Heute hatten wir das erste Treffen und wollten approachen gehen. Ich und approachen ? "haha mach dir dich nichts selber vor", sagt der Schweinehund. Jetzt geh mir nicht auf die Eier, denke ich mir, die brauche ich noch später fürs Approachen. Also gesagt getan.

Auf dem Weg zu unserem Treffpunkt habe ich schon mal mit den Hi´s angefangen. Kurz vor meiner Wohnung war ein Mann und eine jüngere Frau. Ich grüße mit einem gut getroffenem "Hallo". Beide erwidern die Grüße. Weiter ging´s mit einer Omi. Erst schaute sie etwas traurig. Als das "Hallo" von mir kam, lächelte sie ungemein. Sie hat sich wirklich gefreut und dass sie sich so gefreut hat, versetzte auch mich in eine gute Stimmung. Dem Nächsten sagte ich ebenfalls "Hallo". War ein Typ in meinem Alter. Ich kombinierte das "Hallo" mit einem "wie spät ist es" ? ,bedankte mich und ging weiter. Jjedenfalls kam ich so auf 5 "Hallo´s", wobei ich den Mann/Frau nur als einmal zähle.

Ich merkte immer mehr, dass ich ganz langsam in einen sozialen Modus komme. Ich wechselte direkt vor dem ersten Hallo von einem neutralen Gesichtsausdruck in einen lächelnden. Mir machte es Spaß einfach freundlich zu sein.

Die Leute gucken nur noch auf ihr verkacktes Smartphone oder glotzen auf den Boden. Ich gucke nur ab und zu auf den Boden um nicht in Hundescheiße zu treten aber keine Ahnung was es da manchmal Spannendes gibt. 

In meinem Heimatort gibt es zwar auch Hundescheiße aber da grüßt man sich verdammt nochmal. Wieso funktioniert das nicht in der Stadt ? Ist doch egal, ob man sich kennt oder nicht. Vllt fällt es mir deshalb nicht allzu schwer anderen Mitmenschen "Hallo" zu sagen. 

Nach einer 20 min. Busfahrt komme ich am Treffpunkt an. Wir kennen uns auch noch gar nicht aber kommen direkt miteinander klar. Eine Stunde erzählen wir uns ein wenig über uns bis wir merken: Moment mal wir sind doch wegen Mädels hier :D OK, nur wo sind sie... Nicht wirklich HB´s dabei die einzeln anzutreffen sind. Und das obwohl ich mir vorgenommen habe heute einen NC zu erzielen....Wir schlendern weiter, holen uns ein Wasser... und es kommen langsam Zweifel auf... Was machen wir hier ? Wir sind gerade nicht anders als 99% der anderen Typen, die Weiber anglotzen.

Also Location Wechsel. Wir gehen raus und da steht SIE an der Ecke. Genau mein Typ, zwar "nur" ne HB7 aber süß. Plötzlich in meinem Inneren... Schweinehund: "Halt Stp"..."Halt's Maul Schweinehu"... "Hiiii"!!! Ein freundliches "Hey" kommt zurück. "Ich habe dich gesehen und du bist mir aufgefallen und ich musste dich ansprechen". Sie fängt voll an zu strahlen. "Du hast einen coolen Style", fahre ich fort. "Vielen Dank", erwidert sie. Und so ging es noch ein paar Minuten weiter. Sie hat mir erzählt, dass sie aus Münster kommt und nur zu Besuch ist und gleich mit einer Freundin shoppen gehen will und sich mal Braunschweig angucken will, weil sie vllt ihren Master dort machen will. Ich erzählte, dass meine ehemalige Mitbewohnerin aus Münster kommt und nicht davon überzeugt war, dass Münster cooler ist als Braunschweig. Sie ließ sich aber nicht von ihrer Meinung abbringen, dass Münster besser ist ;) Sie hat wirklich viel gelächelt, weil es sie mit Sicherheit geschmeichelt hat, dass ich sie angesprochen habe.

Naja und so unterhielten wir uns vllt um die 3-4 Minuten, dann wollte ich zum NC ansetzen. Habe gesagt "wenn du mal wieder in BS bist, dann können wir ja mal einen Kaffee trinken gehen". Sie erzählte mir aber, dass sie einen  Freund hatte und ich glaubte ihr das auch, da sie wirklich symphatisch war. Deshalb hackte ich auch nicht nach und verabschiedete mich mit einem "schönen Tag noch und viel Spaß beim shoppen" :)

BAAM mein erster CA. Der Schweinehund wurde auf einmal gaaanz leise. Ich konnte mir ein innerliches Grinsen nicht nehmen lassen. 20m weiter um die Ecke die nächste HB7. Sie war sichtlich in Eile, ich versuchte es aber dennoch. Sie bog in eine Seitenstraße ab und ich lief hinterher. Als ich auf ihrer Höhe war sagte ich "Hi" und sie hat sich ziemlich erschrocken. Sie erwiderte zwar das "Hi" und ich sagte: "sry, dass ich dich erschrocken habe" aber sie sagte gleich, dass sie in Eile ist. Ich versuchte es noch kurz, indem ich neben ihr her lief. Sie sagte dann aber bitte lass mich in Ruhe und so verabschiedete ich mich.

Schweinehund: "Hab ich´s dir doch gleich gesagt".. Ich ignorierte Ihn.

Ich denke, dass sie durch die Eile und das erschrecken keine Lust mehr hatte. Aber dennoch eine Erfahrung und mir tat das dann auch ein bisschen Leid, dass sie sich erschrocken hat, weil sie logischerweise damit nicht gerechnet hat. Vllt war sie auch noch in Gedanken und dann kommt sowas umso plötzlicher. Aber immerhin ist es eine Erfahrung mehr, die mir keiner nehmen kann.

Mein Ziel von einem NC rückte in weite Ferne, denn einzelne HB´s haben wir bis auf eine 9 nicht mehr gesehen. Und nach dem letzten Approach musste ich erstmal wieder klar kommen^^

 

Jedenfalls zog dann schlechte Wetter auf und wir haben uns verabschiedet und gesagt, dass auf jeden Fall Widerholungsbedarf besteht. 

Im Bus nach Hause hat es mich sehr geärgert, dass ich nicht mehr Frauen angesprochen habe und wenigstens eine neue Nummer bekommen konnte. So beschloss ich zuhause nochmal in die City zu gehen, jedoch fing es sehr stark an zu regnen und ich nahm den nächsten Bus nach Hause. Eine Stunde später lief ich ins Fitnessstudio und "sammelte" noch 2 Hi´s.

Morgen ist Studentenparty und mit dem Erfolg von heute werde ich dort sicherlich etwas anders auftreten ;) Denn von nun an brauche ich 0 Bar aufem Kessel ;)

 

Meine Bilanz Tag 1 :    2 CA´s -> 2x Korb

                                      7 "Hi´s"

 

Vielen Dank für´s Lesen and stay tuned ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Kollege ;)

Sehr gut, dass du dich auch entschlossen hast, dass Bootcamp durchzuziehen. Und für den Start war das doch schonmal ganz gut :) Hast ja direkt auch 2 Sets eröffnet, so weit bin ich noch nicht. Mir gefällt übrigend auch dein humoristischer Schreibstil. Du scheinst auf jeden Fall ein cooler Typ zu sein.

Viel Erfolg für deine anstehende Reise weg vom AFC!!!

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank Medicus ;) ,

auch du wirst bald so weit sein, darauf kannst du dich verlassen, sofern du am Ball bleibst ;)

Back to business 

Wir schreiben den 12.04.2018. Heute ist Studentenparty ;)

Ich musste erst zur Mittagszeit in die Uni gehen. Auf dem Weg dorthin begegnen mir eine ältere Frau und ein Typ in meinem Alter. Beide grüße ich mit einem "Hallo" und einem freundlichen Kopfnicken. Die ältere Frau war sichtlich erfreut und erwiderte den Gruß. Der Typ aber glotzte nur blöd und sagte gar nichts. "Blöder Heini", denke ich mir und ging weiter. In der Uni angekommen wollte ich mich mit Kommilitonen treffen, unter anderem eine HB7. Ich sah alle 3 nicht und bin in das Gebäude gegangen. Im Eingang saß eine HB8. Sie arbeitete an ihrem weißen Macbook. Ohne zu zögern sagte ich "Hey" verbunden mit einem leichten Kopfnicken. Sie lächelte und grüßte zurück. Ich ging ein Raum weiter und denke mir: "Wo zum Teufel sind meine Leute". Mein Smartphone habe ich zu Hause gelassen und so muss ich erstmal warten... Plötzlich kommt die HB8 rein, guckt mich an, lächelt noch aber sagt nix. Offensichtlich sucht sie auch jemanden und wartet ebenfalls. "Die Chance lasse ich mir nicht nehmen", denke ich mir und laber einfach drauf los: "Wartest du auch auf jemanden ?"  "Ja, ich warte auf einen Kommilitonen". Ich erwidere:"Ich hasse es, wenn Leute unpünktlich sind". Plötzlich kommt eine andere HB8 vorbei, die ich aus einem höheren Semester kenne. Sie grinst nur und kann sich denken was abgeht. Dazu  muss ich sagen, dass ich es eigentlich vermeiden will in der Uni zu approachen. Eben genau aus diesem Grund. Klar kann es einem egal sein was andere denken aber wenn man erstmal einen Ruf hat... Hui da wären wir wieder beim Thema Hundescheiße.. Die bekommt man auch nicht so schnell wieder ab vom Schuh ;)

Jedenfalls haben wir noch ein paar Sätze gewechselt bis ihr Kollege gekommen ist. Wir verabschieden uns mit einem lächelnden Nicken.

Na endlich, meine Leute kommen. Ich merke schon wieder wie ich im sozialen Modus bin und ziehe gleich die HB7 damit auf, dass sie zu spät ist. Sie ist immer für einen Flirt zu haben, jedoch hat sie einen Freund. Bevor ich das wusste, war die Attraction ziemlich hoch. Deshalb weiß ich, dass sie einfach gerne flirtet.

Egal, wir suchen uns einen Raum und machen uns an die Arbeit. Die HB7 setzt sich zu mir. Nach ein paar Minuten kommt immer noch lächelnd die HB8 mit dem weißen Macbook rein. Sie sieht mich und meine Nachbarin und ihr Lächeln wird immer schmaler :D Ihr Gesichtsausdruck ist unbezahlbar und sie ignoriert mich nun. "Damit kann ich leben", denke ich mir, denn ich bin auf einem guten Weg, zu jeder Zeit Frauen anzusprechen, auch wenn dieser noch steinig ist.

Ich flirte noch ein wenig mit meiner Kollegin. Auch wenn da erstmal nichts gehen wird, so macht es aber einfach nur Spaß :). Als wir mit unserer Arbeit fertig sind ist der Raum schon deutlich leerer. Die HB8 ist schon lange nicht mehr im Raum.

Ich gucke nach rechts auf den Arbeitsplatz... Ein weißes Macbook. Mein Kollege scherzt schon, "lass uns das bei Ebay reinstellen und einen drauf machen". "Keine Chance ;)", sagen wir uns und  nehmen es mit um es in dem Fundbüro abzugeben. Zu dieser Zeit wusste ich ja nicht, wem dieses gehört :D.  Beim Fundbüro ist keiner mehr.. "Na Super, was wollen wir jetzt damit machen ?" "Moment mal", sage ich. In dem Moment fällt mir ein, dass doch die HB vom Eingang ein weißes Mcbook hatte und nachher in der Reihe bei uns saß. Ich beschloss nochmal in den Raum zu gehen. Auf dem Weg dorthin war mir ein bisschen mulmig. Ich mit dem Macbook unter dem Arm von der HB8 :D Wenn die mich gesehen hätte, dann wäre das sicherlich eskaliert aber nicht so, wie ich mir eine "Eskalation" mit einer HB8 vorstelle.

Im Raum angekommen waren noch die Kollegen und eine Freundin von ihr da. Ich habe erzählt wie die Sache war und ihre Freundin hat sich mehrfach bedankt. Die Typen haben nur blöde geguckt und haben sich bestimmt gedacht: "Was will der Affe", aber das war mir egal. Was will man schon von Typen erwarten, die Landwirtschaftssimulator im Computerraum der Uni zocken.

OK, mal ne Runde LS ist geil aber dann doch bitte privat ;)

Wir verabschieden uns und auf dem Weg nach Hause grüße ich noch einen weiteren Typen.

Erstmal was kochen und dann ab zum Sport. Mein Mitbewohner (einer mit dem ich in der Uni gearbeitet habe) fragt mich: "Was war das vorhin für eine Süße mit der du geredet hast". Er hat es offensichtlich noch gesehen, dass ich mich mit der HB8 unterhalten habe. Ich zwinker nur und verwies auf ein Gespräch vor einer Woche, indem ich ihm ein wenig über Pickup erzählt habe. Er ist fasziniert, dass ich HB´s ansprechen kann.

Natürlich funktioniert das noch nicht immer und nicht immer unter den Voraussetzungen, dass ich sie näher kennen lernen will aber ich fange langsam an einfach mit fremden Leuten einfach so kommunizieren zu können.

Partytime

Mein Mitbewohner klopft an die Tür, "Wann kommst du endlich Fußball gucken und ein Bier zischen"? Ich gucke auf die Uhr... 21:30. WTF. Ich verliere mich immer mehr in den Tiefen des Pickups, sauge unendlich viel Theorie in mich hinein, gucke Youtube Videos und das frisst unglaublich viel Zeit. Ich denke auch ständig daran, dass ich heute weitere Pickup Erfahrung sammeln will.

Ich merke, wie ich langsam aber sicher infiziert werde. Infiziert von dem Gedanken immer besser zu werden, mehr Frauen anzusprechen, weitere Berichte zu lesen. Ich muss aufpassen, dass es nicht zur Sucht wird. Nächste Woche muss ich meinen Alltag wieder kalibrieren und das Studium an erste Stelle setzen.

Ich raffe mich auf, ziehe mich schick an und gehe in das Zimmer meines Mitbewohners. Es ist nur ein weiterer Kollege da. Heute ist es eine chillige Runde aber auf der Party werden wir später noch weitere Leute treffen.

Es bleibt nicht bei einem Bier. Wir machen uns über RB Leipzig lustig. "Schade, dass die nicht den "besten" deutschen Stürmer haben". "Mit Sandro Wagner würden die Bullen jetzt nicht so dämlich dastehen, der hätte sogar noch die Bälle hinten gehalten". Die Laune wird immer besser. Kurz vor 12...mein Mitbewohner hat gleich Geburtstag. Wir unterhalten uns über HB´s und auf was wir stehen. Ich sagte: "Zum ficken ne 6, zum daten ne 7 und für ne Beziehung ne 8 und blond muss sie sein". Keine Sekunde später wird mit dem Beamer eine Blonde HB9 auf eine 3x4 meter große Wand projiziert. Sie wird ordentlich gefickt. Wir gucken einen Porno. WTF ? Ich mache das Fenster auf. Unser Nachbar kann mitgucken. Aber ich merke immer mehr, wie ich einen Fick drauf gebe was andere Leute denken. OK, Uni ist eine andere Sache aber ich merke wie die ganze Sache mich in der kurzen Zeit bereits ein wenig verändert hat.

00:00 Happy Birthday Mitbewohner ! Noch schnell die letzte Berliner Luft getrunken und auf gehts.

Ohne zu zögern quatsche ich am Eingang die ersten Leute an. "Wieso steht ihr draußen, ist drinnen nichts los ?" Ich bin im Modus. Nicht nur in einem. Wir gehen rein, treffen ein paar Kollegen und holen uns ein Bier.

Ein Typ kommt zu mir und fragt: "Was darf´s sein?" "Ich hab schon bestellt,danke", erwidere ich. Meine Augen sind natürlich längst wo anders. Mit diesen signalisiere ich der bestaussehendesten Bedienung, dass ich was trinken will. Sie kommt sofort. Der Typ lächelt nur, versteht es aber, als ob er es genau so gemacht hätte. Ich bestelle für uns Bier und fange an mit ihr Smalltalk zu führen. Ihre Augen strahlen. Es ist eine HB7.5(glaub für ne 8 hätte es am nächsten Tag nicht gereicht ;)) Wir unterhalten uns ein wenig, stoßen an und ich verabschiede mich. Ab zur Tanzfläche. Natürlich nach ganz vorne. Dort sind zwei HB6. Eine davon kenne ich, nennen wir sie zur besseren Unterscheidung Lena. Lena hat ein sehr hübsches Gesicht aber der Körper könnte ein bisschen besser sein. Sie ist nett und wir unterhalten uns. Ich fange mit Kino an. Ich weiß, dass sie single ist und so fangen wir an zu tanzen. Sie dreht sich um, reibt ihren Arsch gegen mein Becken. Geil. Ihre Freundin steht nen Meter weiter.. alleine. Mein Mitbewohner checkt es nicht.. Egal. Ich gucke zur Bar. Die Blonde HB7.5 guckt. Sehr Gut! Ich tanze weiter mit ihr. Drehe sie um die eigene Achse. Wir lachen. Ich beende den Tanz und gehe mit den Jungs zur Bar. Der Typ hinter dem Tresen sieht mich aber er weiß langsam wie der Hase läuft und grinst nur. Natürlich kommt die 7.5 zu mir und bedient mich. "3 Bier bitte", sage ich in freundlichem aber forderndem Ton. Moment mal... ich habe noch gar nicht ausgetrunken. Meine Jungs machen sich lustig. Die 7.5 schließt sich an und fordert mich auf zu exen. WTF. Es ist nicht mehr viel drinne aber ich setze extra vorher ab. "Schade, das nächste mal vllt", kommt nur aus ihrem süßen Mund. Sie dreht sich um, sodass ihre langen blonden Haare nicht mit ihrem Kopf hinter her kommen. Ich denke mir innerlich:"geile Frau" aber lasse es mir nicht anmerken. In dem Augenblick trinke ich den letzten Schluck aus. "3 Bier bitte". Sie war sofort zu Stelle. Ich hatte gesehen, dass sie ebenfalls ein Bier am anderen Ende der Bar hatte und forderte Sie auf mit mir anzustoßen gepaart mit ein wenig Kino. Wie die lächelt..Wow. Ich lasse es mir aber nicht anmerken, dass ICH attracted bin. Sie ist es auf jeden Fall. Ich frage sie:"Wann ist hier deine Schicht zu Ende ?", "um 2 Uhr". Ich beschließe mit deutlichem Ton, dass wir uns um kurz nach 02:05 hier treffen und dann ein Bier exen ;). Sie willigt ohne zu zögern ein. Ok, ab zur Tanzfläche. Wo ist Lena hin ? Ah da vorne. Noch kein anderer Typ dran. Diesmal kümmere ich mich um ihre Freundin. Sie waren wohlgemerkt beide nüchtern. Lena´s Freundin war ziemlich schüchtern. Ich musste erstmal recht viel investieren, sodass sie auch von sich erzählt hat. Das hat dann nach ein paar Minuten aber recht gut funktioniert. Wie mussten immer mehr direkt ins Ohr sprechen. Die Musik wurde lauter und die Stimmung noch besser. Lena, inzwischen im Gespräch mit meinem Mitbewohner (na endlich, ich nenne ihn jetzt Max), sah das und es schien ihr nicht zu gefallen. Plötzlich nahm sie die Hand ihrer Freundin und sagte, dass sie jetzt fahren. Als ob ich ihre Freundin gleich dort vernascht hätte ;). Naja egal die 7.5 ist ja noch da. Apropos 7.5.. Max wie spät ist es ? 02:30 oh noo....Ich gehe zur Bar, natürlich ist sie nicht mehr da.. Ich laufe Richtung Ausgang, sehe im Augenwinkel eine Blonde die mich anguckt, ignoriere sie aber und gehe raus. Wo ist sie? Verdammt.

Ich fange ein Gespräch mit einem Typen an, der draußen steht. Wir haben uns bestimmt 10 Minuten unterhalten. Richtig chilliger Dude. Hatte leider mein Handy nicht dabei, sonst hätte ich bei ihm zu meinem ersten NC angesetzt. haha. Wieder rein, wo ist die Blonde ? Ich finde sie nicht mehr, gehe zur Bar und frage die neue, dicke Bedienung wie die Blonde von vorhin hieß. Sie sagte mir entweder xy oder yx. Neben ihr war eine mit der ich mal auf ner anderen Party ziemlich heftig getanzt habe. Sie lächelt nur und denkt sich: "So ein Aufreißer". ich denke mir: "Yolo, ich gucke Pornos mit meinem Nachbarn." 

Egal, wer ist noch da ? Nur noch eine HB8 die vorhin die ganze Zeit mit einem Typen getanzt hat. Sie hat ihn jetzt stehen lassen und er geiert ihr wie ein süffiger Hund mit sabbernder Zunge nach. Ich denke mir: "Pickup Bruder, Pickup" ;) 

Jetzt ist sie im Kreis mit 4 Typen und dem geier Heini. Sie guckt mich an aber ich ignoriere sie. Ich weiß wer sie ist und wenn ich sie sehe, dann werde ich sie in der Uni approachen. Auf keinen Fall direkt, weil Uni und so aber indirekt wie sie die Party fand blabla. Kommt 10 mal besser, als wenn ich mich der Gayparade angeschlossen hätte.

Ich ärger mich noch ein wenig über mein eigentliches Target aber egal ich bin drinn im Pickup. Und so verlassen wir die Party.

Meine Bilanz Tag 2 :    5x Approaches

                                      8 "Hi´s"

 

Gesamt                   :    2 CA´s -> 2x Korb

                                      5x Approaches

                                      15 "Hi´s"

An diesem Freitag 13.04.18 hatte ich doch dann einen ziemlichen Kater und somit bin ich heute nicht raus gegangen. Ich betrieb nur ein wenig Textgame mit den wenigen Nummern, die ich vor meiner Ex retten konnte^^. Mit einer (nennen wir sie Lara) stehe ich kurz vorm Date. Wir wollten uns schon einmal treffen, das mussten wir aber leider absagen. Das Problem ist einfach, dass sie recht weit weg wohnt. Ich kenne Lara aus einem Partyurlaub und dort haben wir ziemlich heftig rum gemacht (kein FC). Von daher ist es eigentlich klar ,dass wenn wir uns treffen, es zu einem FC kommen wird. So sehe ich das zumindest^^.

Morgen fahre ich zu Max. Er feiert seinen Geburtstag nach mit seinen Freunden. Er hat nur HB´s eingeladen, die alle nen Freund haben. WTF?! Er hat echt keine Ahnung wie man Frauen kennen lernt und deshalb werde ich vllt irgendwann mal mit ihm approachen gehen. Apropos Approachen.. ich fahre morgen 2 1/2 Std. Zug. Unter anderem über Hannover. Ich werde sicherlich die ein oder andere approachen ;)

also stay tuned und vielen Dank für´s Lesen ;)

cheers

 

bearbeitet von RealHanZ

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.