88 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 5 Stunden, Doc Dingo schrieb:

"ok" antworten und das hier machen

Und in der Zwischenzeit Alternativen suchen. 5 oder so....

Ja und genau heute/gerade fangen wieder die Hirnficks an...

 

vor 5 Stunden, DarkKitty schrieb:

Sie kann es nicht trennen. 

Sie sagt, dass sie F+, sich austoben und nur Sex will. Erwartet aber Invest und Aufmerksamkeit wie von einem festen (beta) Freund. Sie kriegt den Unterschied nicht klar und stellt deswegen Ansprüche, die nicht zu eurem Arrangement passen. Du bist (trotz Sex) im Orbit und sollst täglich ihren Selbstwert pushen.

Sie hat doch noch mind. zwei andere die ihr das geben, wozu braucht sie dann noch mich dafür? Ist mir halt schon direkt aufgefallen wo sie mir zum ersten mal geschrieben hat "was mit mir los sei" nur weil ich mich ein Tag nicht gemeldet hatte...

 

 

vor 4 Stunden, Metronom schrieb:

Aber! sie hält dich auf und deshalb solltest du da aussteigen. Da draußen warten auf dich Warmherzige, Intelligente Frauen die keine Drama machen, die mit sich im reinen sind und die sich nicht austoben müssen. Such dir so eine aus und du wirst den unterschied sofort merken. Solche Frauen wie sie tun dir nicht gut.

Leichter gesagt als getan. Hatten ja das Thema schon hier... irgendwo da draußen, ja. 
 

 

vor 4 Stunden, willian_07 schrieb:

Es geht schon lange nicht mehr um ein bisschen Drama weil du dich mal nen tag nicht meldest. Du bist einfach inkongruent und hast keinen frame. Sei froh dass sie scheinbar immer noch anziehung dir gegenüber verspürt. Sonst würde sie nicht hoffen dass du dich wieder meldest, wenn du deinen kram geregelt hast.

Ich weiß nicht ob man darüber froh sein sollte. 😅

 

bearbeitet von Nerg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Nerg schrieb:

Sie hat doch noch mind. zwei andere die ihr das geben, wozu braucht sie dann noch mich dafür? Ist mir halt schon direkt aufgefallen wo sie mir zum ersten mal geschrieben hat "was mit mir los sei" nur weil ich mich ein Tag nicht gemeldet hatte...

Weißt du ja nicht, ob die ihr das wirklich geben oder ob die "nur Sex" konsequent durchziehen. Außerdem: Orbiter kann man doch nie genug haben. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, DarkKitty schrieb:

Weißt du ja nicht, ob die ihr das wirklich geben oder ob die "nur Sex" konsequent durchziehen. Außerdem: Orbiter kann man doch nie genug haben. 

Wir haben zwischen den Dates nicht sonderlich viel geschrieben. Es waren eher die ausgefallen Dates mit denen ich überzeugen konnte + Gespräche in diesen + merkte ich mir viel von dem was sie mir erzählt hatte und setzte dies oft bei den Dates um. 

 

Im Orbit befindet man(n) sich natürlich trotzdem... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ich mich hier in dem Thread wiedererkenne.
Ich gehöre zu einer ähnlichen Sorte wie du. Wenn ich das Gefühl habe, dass jemand "besonders" zu mir passt und ich diesem Jemand besonders gern habe,  fange ich schnell an zu analysieren und bekomme früher oder später Angst (Verlustangst, Angst nicht zu genügen, Angst Fehler zu machen, Hirnfick usw). Und genau diese Angst ist es, die einem die Tour vermasselt, weil man unlocker wird und sich teilweise merkwürdig verhält, obwohl man das gar nicht möchte. Sei dir bewusst, dass die Angst, wenn vorhanden, immer ihren Weg findet, egal wie sehr man sie auch kaschieren möchte, und egal mit wie viel PU- und Psycho-Ticks man arbeitet. Wenn Angst anwesend ist, bricht sie spätestens in einer Stresssituation durch und zeigt dein wahres Gesicht.
Arbeite also mit deiner Angst, wie im Hirnfick-Thread gut beschrieben ist. Akzeptiere, dass sie da ist und verstehe, dass sie nur ein Gefühl ist, das meist von Gedanken ausgelöst wurde.

Wie einige hier schon bemerkt haben, hat die Dame nicht zu dir gepasst, weil du jemand bist, der von seinem Partner mehr Aufmerksamkeit benötigt, als sie dir geben konnte. Die Bedürfnisse waren hier grundlegend unterschiedlich. Du hast es dann aufgrund inkongruentem Verhalten in den Sand gesetzt. Seit froh, dass es schon so früh passiert ist und nicht erst nach einem halben Jahr.

Und wo wir beim Thema "mehrgleisig" sind: Gerade für Leute wie dich, ist es von großem Vorteil mehrgleisig zu fahren und so seinen emotionalen Invest besser zu verteilen, dh den Zeitpunkt wo es "Klick" bei einer Frau macht, möglichst weit nach hinten zu verschieben, damit das bei der richtigen Person passiert und nicht schon viel zu früh bei der falschen (wie bei dir jetzt). Du brauchst wahrscheinlich jemanden, der dir mehr Aufmerksamkeit gibt und damit eine beruhigende Wirkung auf dich hat, denn wenn du mal verliebt bist, gibt es kaum einen Weg zurück und im schlimmsten Fall endet das in einer Onitis, für die du einfach anfälliger als andere bist. Sei dir bewusst, dass nicht jede zu dir passt und dass du möglicherweise viele Türchen öffnen musst, bis du das bekommst was du willst (vermutlich eine enge Bindung). Auf dem Weg dorthin wirst du allerdings viele interessante Menschen kennenlernen und hoffentlich viel Sex haben.

Deshalb ein paar  zusätzliche Tipps:
Date so viel Damen wie  wie deine Moral aushält. Versuche dann wenigstens mal kurzzeitig deine moralischen Bedenken auf die Seite zu legen und date eine Dame mehr als üblich, du wirst sehen wie leicht das ist. Es ist zu deinem besten, weil du einfach mehr Alternativen hast und dich das emotional abfedert, falls was schief läuft.
Sprich offen über dein Bedürfnisse. Klar, das steht so nicht im PU-Buch, aber kann wirklich ein Türöffner sein. Sag der Frau ruhig, wie du dir das vorstellst und verzichte weitestgehend auf Spielchen, Framing usw. Stehe zu dir und deinen Bedürfnissen. Du wirst sehen, wie flexibel einige Frauen plötzlich sein können. 😉


 

  • VOTE-4-AWARD 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 30.11.2018 um 09:49 , magick schrieb:

Sprich offen über dein Bedürfnisse. Klar, das steht so nicht im PU-Buch, aber kann wirklich ein Türöffner sein. Sag der Frau ruhig, wie du dir das vorstellst und verzichte weitestgehend auf Spielchen, Framing usw. Stehe zu dir und deinen Bedürfnissen. Du wirst sehen, wie flexibel einige Frauen plötzlich sein können. 😉

So, Wochenende fast um. Obwohl ich gut ausgelastet war musste ich ständig/oft an sie denken. Danke Hirnficks oder was auch immer. Mit den Bedürfnissen hätte ich vielleicht direkt um die Ecke kommen sollen, dann hätte ich mir das alles evtl. erspart, da sie, wie sie ja schon sagte, erstmal keine Beziehung sucht bzw. sehen will was sich evtl so entwickeln kann. Naja, seit Donnerstag auch keinen Kontakt mehr, nachdem ich geschrieben hatte "Ok, weiß ich vorerst Bescheid"

Mein Problem ist, dass ich jetzt auch nicht der größte PUA bin und primär auch nicht deswegen hier unterwegs bin. Ich finde hier gibt es viele hilfreiche Ansätze die einem weiterhelfen, man muss für sich halt das richtige rauspicken. Auch die Leute hier helfen einem oft weiter in seiner eigenen Sichtweise und erweitern diese oft weiter. Es ist halt trotzdem schwer zu unterscheiden, welchen Weg man nun geht. Die Meinungen gehen halt oft auseinander und man weiß nicht immer, welcher Weg der richtige ist. 

Dass ich eher der LTR Typ bin als umgekehrt... das kann ich so unterstreichen, weswegen ich dann Probleme mit Oneitis und ähnlichem hab. Ein anderes Inner-/Mindgame würde sicher weiterhelfen aber ist auch nicht von heut auf morgen umzusetzen. Gibt Momente wo es klappt und dann ist wieder alles futsch und man fängt von vorne an. Zumal die ganzen PU Sachen ja auch sicherlich nicht auf alle Mädels so umzusetzen sind. Würde mich nicht wundern wenn man die eine oder andere damit ganz schnell vergrault die evtl. sogar ein ganz normales Mädel/Frau war.

Versteh halt bis heute nicht was genau ihr Problem war. "So habe ich mir das nicht vorgestellt" Aha und wie hast du es dir vorgestellt frage ich mich dann? Hätte ich sie mal direkt gefragt. Wie schon gesagt, sie hat weder mir was geschuldet noch ich ihr. Also... was gibt es da großartig vorzustellen? Orbit? Ego? Gefühle? Oder bin ich einfach nur leicht behindert um das zu verstehen? ... na ja, werde ich wohl vorerst nicht erfahren. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, Nerg schrieb:

Dass ich eher der LTR Typ bin als umgekehrt... das kann ich so unterstreichen, weswegen ich dann Probleme mit Oneitis und ähnlichem hab. Ein anderes Inner-/Mindgame würde sicher weiterhelfen aber ist auch nicht von heut auf morgen umzusetzen. Gibt Momente wo es klappt und dann ist wieder alles futsch und man fängt von vorne an. Zumal die ganzen PU Sachen ja auch sicherlich nicht auf alle Mädels so umzusetzen sind. Würde mich nicht wundern wenn man die eine oder andere damit ganz schnell vergrault die evtl. sogar ein ganz normales Mädel/Frau war.

Das redet man sich nur ein wenn man wenig Erfahrung mit den Damen hat und bzw. nicht in der Lage ist Mehrgleisig zu daten. Wenn du mal mehrere Frauen am Start hast dann ist das ne ganz andere Situation und du hast gar keinen Druck für ne LTR. Die LTR ergibt sich dann mit der Frau mit der du die beste Zeit hast und manchmal trifft man halt nur ne Weile irgend welche Frauen, mit einigen geht gar nichts, mit ein paar wenigen hat man Sex und das wars. Ist alles nur in deinem Kopf. Und der ganze PU Kram den du da gerade so verteufelst ist in den Basics nichts anderes als Flirten und ein bissl Lifestyle.

bearbeitet von House54
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten, House54 schrieb:

Das redet man sich nur ein wenn man wenig Erfahrung mit den Damen hat und bzw. nicht in der Lage ist Mehrgleisig zu daten. Wenn du mal mehrere Frauen am Start hast dann ist das ne ganz andere Situation und du hast gar keinen Druck für ne LTR. Die LTR ergibt sich dann mit der Frau mit der du die beste Zeit hast und manchmal trifft man halt nur ne Weile irgend welche Frauen, mit einigen geht gar nichts, mit ein paar wenigen hat man Sex und das wars. Ist alles nur in deinem Kopf. Und der ganze PU Kram den du da gerade so verteufelst ist in den Basics nichts anderes als Flirten und ein bissl Lifestyle.

Verteufeln tue ich nichts. Ich sag ja, dass man da sehr viele Ansätze hat die man für sich mitnehmen kann. Manche übertreiben halt in manchen Threads damit. Weiß halt nicht ob das Trolle sind oder nicht aber dann denkt man sich halt auch irgendwann, ja ne ist klar Junge. 

"PU Kram den du da gerade so verteufelst ist in den Basics nichts anderes als Flirten und ein bissl Lifestyle."      Ist mir schon öfters aufgefallen. 

Das mit dem Mehrgleisig gebe ich dir recht, wahrscheinlich ändert sich die Sicht auf LTR wenn man mal mehrere Damen parallel datet. Garantieren, dass sich die Sicht dann ändert kann ich aber nicht. 

bearbeitet von Nerg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden, Nerg schrieb:

Obwohl ich gut ausgelastet war musste ich ständig/oft an sie denken. Danke Hirnficks oder was auch immer.

Obwohl ich dich nicht kenne, kann ich dir sagen, dass du wahrscheinlich vom Typ her jemand bist, der sich schnell verliebt und der schnell diese (sehr zermürbenden) Gefühle bei Rejection aufbaut. Dafür gibt es psychologische Erklärungsmodelle, die jetzt den Rahmen sprengen würden. Du wirst das vermutlich noch öfter erleben, wenn du nicht besser auf dich und DEINE Bedürfnisse achtest.
Dein Schmerz ist real und keine Einbildung, er kommt aus deinem Unterbewusstsein, du wirst wahrscheinlich noch eine Zeit daran zu kauen haben und dir wird das wieder passieren, wenn du dich wieder zu schnell auf ein Frau einlässt, die du nicht kennst und die andere Bedürfnisse hat als du. Deshalb höre doch mal wenigstens probeweise auf die Leute hier und date so viele Frauen, wie du kannst, um die Frau zu finden, die nicht nach ein paar Wochen Schluss macht. Du wirst sehen, dass dir sowas deutlich seltener passieren wird, wenn du mehr Optionen hast, auch weil du deutlich lockerer wirst und der Frau entspannt die Bindungsambitionen überlassen kannst. Wenn du Frau dich binden möchte und nicht umgekehrt, bist du auf dem richtigen Weg. Zur Zeit möchtest du binden.

 

vor 15 Stunden, Nerg schrieb:

Dass ich eher der LTR Typ bin als umgekehrt

Überlege dir doch mal die Gründe warum du in einer exklusiven LTR sein möchtest. Welche Motivation steckt für dich dahinter und warum möchstest du so schnell den Sack zu machen? Sei dir so ehrlich wie es nur geht, auch wenn es weh tut, denn diese Erkenntnis wird dich weiterbringen und einiges an Schmerz vermeiden.
Zb sind negative Motive für eine LTR:

  • Ich kann nicht alleine sein
  • Ich habe Angst sie zu verlieren
  • Ich finde keine andere mehr
  • Ich bin einsam

Oft sind das genau die Gründe, die aufgrund fehlender Alternativen hervorgerufen werden und die guten Gründen für eine Beziehung überdecken.
Diese Motive können verdeckt als Glaubenssätze vorherrschen und müssen nicht zwangsläufig genau so gedacht werden.

 

vor 14 Stunden, Nerg schrieb:

"So habe ich mir das nicht vorgestellt"

Das ist einfach ein Korb und völlig austauschbar. Den wahren Grund wirst du nicht erfahren. Es kann alles sein, genau wie man jemanden nicht damit korben würde, indem man ihm die nackte Wahrheit sagt (zB du warst mit zu fett, zu schlecht im Bett, hast hässliche Titten, bist einfach zu langweilig usw), sondern es etwas netter verpackt (zB hat halt nicht so gepasst mit uns beiden, ich mag dich aber trotzdem).
Du steckst in diesen Satz viel Hirnfick, der deinen realen Schmerz nochmal deutlich verstärkt. Versuche lieber dein Verhalten, deine Motivationen und Glaubenssätze zu reflektieren, anstatt sie zu diagnostizieren.


Den Schmerz musst du jetzt aushalten, aber am Hirnfick kannst du aktiv arbeiten.

  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, magick schrieb:

Obwohl ich dich nicht kenne, kann ich dir sagen, dass du wahrscheinlich vom Typ her jemand bist, der sich schnell verliebt und der schnell diese (sehr zermürbenden) Gefühle bei Rejection aufbaut. Dafür gibt es psychologische Erklärungsmodelle, die jetzt den Rahmen sprengen würden. Du wirst das vermutlich noch öfter erleben, wenn du nicht besser auf dich und DEINE Bedürfnisse achtest.
Dein Schmerz ist real und keine Einbildung, er kommt aus deinem Unterbewusstsein, du wirst wahrscheinlich noch eine Zeit daran zu kauen haben und dir wird das wieder passieren, wenn du dich wieder zu schnell auf ein Frau einlässt, die du nicht kennst und die andere Bedürfnisse hat als du. Deshalb höre doch mal wenigstens probeweise auf die Leute hier und date so viele Frauen, wie du kannst, um die Frau zu finden, die nicht nach ein paar Wochen Schluss macht. Du wirst sehen, dass dir sowas deutlich seltener passieren wird, wenn du mehr Optionen hast, auch weil du deutlich lockerer wirst und der Frau entspannt die Bindungsambitionen überlassen kannst. Wenn du Frau dich binden möchte und nicht umgekehrt, bist du auf dem richtigen Weg. Zur Zeit möchtest du binden.

 

Überlege dir doch mal die Gründe warum du in einer exklusiven LTR sein möchtest. Welche Motivation steckt für dich dahinter und warum möchstest du so schnell den Sack zu machen? Sei dir so ehrlich wie es nur geht, auch wenn es weh tut, denn diese Erkenntnis wird dich weiterbringen und einiges an Schmerz vermeiden.
Zb sind negative Motive für eine LTR:

  • Ich kann nicht alleine sein
  • Ich habe Angst sie zu verlieren
  • Ich finde keine andere mehr
  • Ich bin einsam

Oft sind das genau die Gründe, die aufgrund fehlender Alternativen hervorgerufen werden und die guten Gründen für eine Beziehung überdecken.
Diese Motive können verdeckt als Glaubenssätze vorherrschen und müssen nicht zwangsläufig genau so gedacht werden.

 

Das ist einfach ein Korb und völlig austauschbar. Den wahren Grund wirst du nicht erfahren. Es kann alles sein, genau wie man jemanden nicht damit korben würde, indem man ihm die nackte Wahrheit sagt (zB du warst mit zu fett, zu schlecht im Bett, hast hässliche Titten, bist einfach zu langweilig usw), sondern es etwas netter verpackt (zB hat halt nicht so gepasst mit uns beiden, ich mag dich aber trotzdem).
Du steckst in diesen Satz viel Hirnfick, der deinen realen Schmerz nochmal deutlich verstärkt. Versuche lieber dein Verhalten, deine Motivationen und Glaubenssätze zu reflektieren, anstatt sie zu diagnostizieren.


Den Schmerz musst du jetzt aushalten, aber am Hirnfick kannst du aktiv arbeiten.

Im Großen und Ganzen gebe ich dir recht. Das ich eher auf eine LTR aus bin als auf mehrere Alternativen stimme ich so zu. Auch, dass es mir  wahrscheinlich gut tun würde mal mehrere zu daten was für mich halt nicht so einfach ist. Wie gesagt, Frauen hierfür findet man halt auch nicht so einfach auch wenn es genug von ihnen da draußen gibt. Ich tue mich da schwer mit. Wo ich dir auch teils widersprechen muss ist, dass ich binden will. Ja will ich aber ich würde diesen Schritt nie gehen bevor die Frau ihn nicht geht. Wie du schon sagst, die Frau bindet und nicht umgekehrt. 

Den Gründen für eine LTR kann ich nicht widersprechen, waren mir auch schon mehr oder weniger so bewusst. Leider.

Und nochmal kurz zum "Korb": "Ist ehrlich nicht das was ich erwarte und wie ich es mir vorstelle." 
Wozu dann folgende Option hinzufügen: "Wenn du dann mehr Zeit hast und auch Interesse diese mit mir zu verbringen, kannst du dich gerne wieder melden." Wenn sie mit der Sache anscheinend, laut deiner Interpretation, eh durch ist? Dann hätte sie auch direkt meine Nummer löschen können. Zumal sie selber sagte, wenn ich mal keine Lust auf sie habe, ich ihr das dann sagen soll, weil sie es hasst wenn man nicht antwortet oder Sachen hinauszögert. Ich hab dann das selbe von ihr "gebeten". Wieso sollte sie sich dann da so herauswinden wenn es ihre eigene "Bitte/Forderung" war so zu handeln. Laut dir würde also auch jetzt ein Anruf nichts mehr bringen?

Wie gesagt, bei vielen Sachen mit denen du mich beschrieben hast, gebe ich dir Recht. Ob ich wirklich in sie nach 6 Treffen, davon 4 dates und davon 2x Sex, verliebt bin... weiß ich ja nicht, bezweifle ich ehrlich gesagt. Was es ist kann ich aber auch nicht sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten, Nerg schrieb:

Im Großen und Ganzen gebe ich dir recht. Das ich eher auf eine LTR aus bin als auf mehrere Alternativen stimme ich so zu. Auch, dass es mir  wahrscheinlich gut tun würde mal mehrere zu daten was für mich halt nicht so einfach ist. Wie gesagt, Frauen hierfür findet man halt auch nicht so einfach auch wenn es genug von ihnen da draußen gibt. Ich tue mich da schwer mit. Wo ich dir auch teils widersprechen muss ist, dass ich binden will. Ja will ich aber ich würde diesen Schritt nie gehen bevor die Frau ihn nicht geht. Wie du schon sagst, die Frau bindet und nicht umgekehrt. 

Dein Problem ist das du viel zu ehrlich bist, du willst der Frau dir Gegenüber mitteilen das du andere Frauen triffst. Brauchst du nicht, nicht mal wenn Ihr Sex hattet (denk an dir Verhütung). Ich geb dir ein Beispiel - Tinder - Die Frauen dort haben zig Typen die Interesse an ihnen haben, da wird gedatet bis zum geht nicht mehr und bindet dir die Frau das gleich auf die Nase!? Nö. machste also auch nicht. Das gehört heute zur Selektion. So lernste dich selbst auch am besten kennen, worauf du beim Sex stehst, was für dich unverzichtbar ist usw. Das kannste aber nur lernen wenn du mehrere Frauen triffst und das am besten gleichzeitg. So "bindeste" nicht die erst Beste ans Bein sondern eine die wirklich gut zu dir passt. 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten, House54 schrieb:

Dein Problem ist das du viel zu ehrlich bist, du willst der Frau dir Gegenüber mitteilen das du andere Frauen triffst. Brauchst du nicht, nicht mal wenn Ihr Sex hattet (denk an dir Verhütung). Ich geb dir ein Beispiel - Tinder - Die Frauen dort haben zig Typen die Interesse an ihnen haben, da wird gedatet bis zum geht nicht mehr und bindet dir die Frau das gleich auf die Nase!? Nö. machste also auch nicht. Das gehört heute zur Selektion. So lernste dich selbst auch am besten kennen, worauf du beim Sex stehst, was für dich unverzichtbar ist usw. Das kannste aber nur lernen wenn du mehrere Frauen triffst und das am besten gleichzeitg. So "bindeste" nicht die erst Beste ans Bein sondern eine die wirklich gut zu dir passt. 

Ganz ehrlich, wenns so wäre, würde ich das keiner freiwillig auf die Nase binden. Wenn ich aber gefragt werden würde, dann würde ich auch die Wahrheit sagen. Entweder diejenige ist dann weg oder kommt damit klar weil sie ja höchstwahrscheinlich selber mehrgleisig fährt. So war es auch bei dieser der Fall. Sie wollte auch wissen ob ich noch andere hab. Und falls nicht (war ja auch nicht der Fall), soll ich ihr das sagen wenn das mal der Fall sein sollte und ich noch 1-2 oder wie viele  Mädels auch immer nebenbei date. Fand ich halt schon komisch, dass sie in der Hinsicht auf dem "laufenden" gehalten werden wollte. Das man mal zwischendurch fragt ob der- oder diejenige noch andere datet finde ich ok, habe ich sie am Ende ja auch gefragt. Aber dass man da auf dem laufenden gehalten werden will falls mal eine oder zwei neue dazu kommen, fand ich schon komisch. Habe da aber auch nicht weiter nachgehakt. Fänd´s auch selber komisch, irgendwann zu sagen "Du pass auf, du wolltest ja auf dem laufenden gehalten werden, ja also, ich hab die Woche 2 Neue kennengelernt". Irgendwie strange...

bearbeitet von Nerg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Nerg schrieb:

Im Großen und Ganzen gebe ich dir recht. Das ich eher auf eine LTR aus bin als auf mehrere Alternativen stimme ich so zu. Auch, dass es mir  wahrscheinlich gut tun würde mal mehrere zu daten was für mich halt nicht so einfach ist. Wie gesagt, Frauen hierfür findet man halt auch nicht so einfach auch wenn es genug von ihnen da draußen gibt. Ich tue mich da schwer mit.

Ich tue mich auch schwer damit. Weil ich wie du, genau weiß was ich will. Das bilde ich mir aber nur ein, denn...
Ich treffe mich jetzt seit ca. 3 Monaten mit einer Frau, die ich am Anfang gar nicht so wirklich nicht wirklich in mein Beuteschema passte. Hat sich zufällig ergeben und Ich wollte sie anfangs wirklich nur vögeln. Mittlerweile ist es so, dass ich langsam Gefühle für sie aufbaue, weil ich merke was sie für eine tolle Frau ist und wie gut sie mir tut und der Sex wird auch immer besser und besser. Zwischendurch date und game ich locker weiter, bis ich vielleicht irgendwann merke, dass ich sie zu 100% haben will. Es passiert aber etwas, das spüre ich deutlich. Hätte ich anfangs bei dem Frauentyp nicht für möglich gehalten, weil ich auch sehr genaue Vorstellungen habe und sehr wählerisch bin. Dachte ich. 😉

Was ich damit sagen will ist, dass du dir einfach mehr Zeit lassen solltest und vielleicht auch anderen Frauen eine Chance gibst, die vielleicht nicht sofort in deine Vorstellung passen und in die du dich nicht sofort verknallst. Es kann sein, dass genau diese Frau Dinge mit dir anstellt, die du vorher nicht gekannt hast. Das erweitert einfach den Horizont. Und das Schöne ist: Man kann jederzeit aussteigen, wenn es wirklich keinen Spaß machen sollte. Einfach ganz locker und entspannt. 😉 bleiben und das merkt man dir dann unterbewusst an und du wirst deutlich anziehender.

 

 

vor 2 Stunden, Nerg schrieb:

Ob ich wirklich in sie nach 6 Treffen, davon 4 dates und davon 2x Sex, verliebt bin... weiß ich ja nicht, bezweifle ich ehrlich gesagt.

Daran, dass du das so stark diagnostizierst und dein Hirn damit fickst, merkt man wie tief du da drin hängst.
Denn wenn du nicht bis über beide Ohren verschossen wärst, würdest du hier keinen Thread aufmachen, sondern einfach die nächste daten.
Das ist hier wahrscheinlich schon den allermeisten inkl. mir passiert 😉
 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, magick schrieb:

Ich tue mich auch schwer damit. Weil ich wie du, genau weiß was ich will. Das bilde ich mir aber nur ein, denn...
Ich treffe mich jetzt seit ca. 3 Monaten mit einer Frau, die ich am Anfang gar nicht so wirklich nicht wirklich in mein Beuteschema passte. Hat sich zufällig ergeben und Ich wollte sie anfangs wirklich nur vögeln. Mittlerweile ist es so, dass ich langsam Gefühle für sie aufbaue, weil ich merke was sie für eine tolle Frau ist und wie gut sie mir tut und der Sex wird auch immer besser und besser. Zwischendurch date und game ich locker weiter, bis ich vielleicht irgendwann merke, dass ich sie zu 100% haben will. Es passiert aber etwas, das spüre ich deutlich. Hätte ich anfangs bei dem Frauentyp nicht für möglich gehalten, weil ich auch sehr genaue Vorstellungen habe und sehr wählerisch bin. Dachte ich. 😉

Was ich damit sagen will ist, dass du dir einfach mehr Zeit lassen solltest und vielleicht auch anderen Frauen eine Chance gibst, die vielleicht nicht sofort in deine Vorstellung passen und in die du dich nicht sofort verknallst. Es kann sein, dass genau diese Frau Dinge mit dir anstellt, die du vorher nicht gekannt hast. Das erweitert einfach den Horizont. Und das Schöne ist: Man kann jederzeit aussteigen, wenn es wirklich keinen Spaß machen sollte. Einfach ganz locker und entspannt. 😉 bleiben und das merkt man dir dann unterbewusst an und du wirst deutlich anziehender.

 

 

Daran, dass du das so stark diagnostizierst und dein Hirn damit fickst, merkt man wie tief du da drin hängst.
Denn wenn du nicht bis über beide Ohren verschossen wärst, würdest du hier keinen Thread aufmachen, sondern einfach die nächste daten.
Das ist hier wahrscheinlich schon den allermeisten inkl. mir passiert 😉
 

Sehe ich im Endeffekt auch so aber ich befinde mich halt auch nicht in der Situation wo ich großartig viel Auswahl habe bzw eine Entscheidung treffen müsste wie es bei dir der Fall ist. Zumindest nicht dieselbe Situation.. Wie auch immer. Manchmal denke ich, dass ich einfach das raushauen soll was ich denke und nicht manche Sachen für mich behalten sollte. Dann kommt es wie es kommt. Entweder das Mädel denkt genauso oder eben nicht. Sich zu verstellen bringt ja nichts, auf Dauer sowieso nicht. Denke, daran müsste ich auch arbeiten. Den Leuten verklickern was ich will bzw suche. Damit würde ich mir wahrscheinlich einige Probleme von vornherein vom Hals schaffen. Evtl. überreagiere ich aber auch gerade...

Kann schon sein dass ich verknallt bin, ich selber merke davon direkt aber nichts. Sachen zerpflücken und überdiagnostizieren kann ich dafür aber echt gut wie du siehst. Die Große Frage bleibt halt... was tun in Bezug auf sie und vor allem auf mich? Und die Antwort ist ja eigentlich schon gegeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.