Pornokonsum seit 3 Monaten beendet, aber ....

9 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Gast

hallo, endlich hab ich meine Pornokonsum seit 3 Monaten beendet, aber mein Eindruck ist nun, daß mein Gehirn noch nicht gelernt hat, die Menge an Glück zu produzieren, weil ich in den letzten Monaten keine Motivation hatte, um (genügend) andere, geilere Sachen zu tun.

Hat jemand dieselbe Erfahrung gemacht, daß nach längerem Pornokonsum-Ende eine depressive Phase folgt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alter. Ganz verrückte Idee. Bist du eventuell einfach depressiv?!

 

Das mit den Pornos ist doch immer nur Symptombehandlung. Hab noch nie nen stabilen Kerl gesehen, bei dem läuft, der über seinen Pornokonsum jammert. Nur hier gibt´s ein ganzes Tropenhaus voller Primaten, die sich gegenseitig in diesem Affenzirkus bestärken.

  • LIKE 2
  • HAHA 1
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Manchmal dauert es ein bisschen, bis sich das Gehirn wieder normalisiert. Egal bei welcher Form des Missbrauchs des Glücks- und Belohnungszentrum. Glaub bitte daran, dass es alles wieder von alleine in Ordnung kommt. Solange du nicht wieder rückfällig wirst, natürlich.

Insofern, Glückwunsch erstmal. Und nun mach gesunde Dinge wie täglich Sport und fokussiere dich auf soziale Kontake, des Anreicherns von Wissen und nebenbei fang schon mal an, dich mit der Kunst des Verführens von Frauen zu beschäftigen und es bestenfalls praktisch umzusetzen.

Viel Erfolg!

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie sieht es denn mit deinem Energielevel aus?

Pornokonsum ist ja meist nur ein Symptom für etwas, wie z.B. Angst vor Ablehnung oder geringes Selbstwertgefühl.

Du hast das Symptom behoben, ok. Aber du musst weiter gehen.

Hast du Energie, mehr Energie seitdem? Dann beschäftige dich mit dir. Was willst du erreichen? Was ist der nächste Schritt?

Was dich wirklich glücklich macht, ist WACHSTUM. Du musst WACHSEN. In welchem Bereich willst du besser werden? Wo hast du deine Probleme? Karriere, Beziehungen, Körper, Spiritualität? Suche dir einen Bereich aus und verändere darin etwas. Du musst immer weiter nach vorn.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab diesselbe Erfahrung erst dann gemacht als ich sowohl mit dem Pornokonsum als auch mit dem online Spielen parallel aufgehört habe.

Eigentlich war es nur das Eingeständniss keine langfristigen Ziele zu haben und auch keinen Plan wie man an die Dinge rankommt wie man haben möchte.

Ich hab deshalb ne Liste von Dingen gemacht die ich schaffen will und mir Informationen darüber geschafft wie lange ich dafür brauche.

Dann n Tagesplan gemacht und den umgesetzt. Ab dem Moment gings massiv besser.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Am 23.4.2019 um 12:28 , Shangtsung schrieb:

Hab diesselbe Erfahrung erst dann gemacht als ich sowohl mit dem Pornokonsum als auch mit dem online Spielen parallel aufgehört habe.

Eigentlich war es nur das Eingeständniss keine langfristigen Ziele zu haben und auch keinen Plan wie man an die Dinge rankommt wie man haben möchte.

Ich hab deshalb ne Liste von Dingen gemacht die ich schaffen will und mir Informationen darüber geschafft wie lange ich dafür brauche.

Dann n Tagesplan gemacht und den umgesetzt. Ab dem Moment gings massiv besser.

denke, so ist es bei mir auch. habe eben letztes jahr ein lange verfolgtes Ziel aufgegeben. Dadurch war ich letztes Jahr labil beim Game.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man darf nicht zuviel Zeit zum grübeln haben. Dann geht die Spirale nach unten und es wird immer schlimmer. Große und kleine Ziele, Sport, Ernährung und genug schlaf machen viel aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Am 29.4.2019 um 14:09 , Bolzen schrieb:

Man darf nicht zuviel Zeit zum grübeln haben. Dann geht die Spirale nach unten und es wird immer schlimmer. Große und kleine Ziele, Sport, Ernährung und genug schlaf machen viel aus.

danke, sehr geiler tipp!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Am 26.3.2019 um 07:34 , Hypersensibel schrieb:

Glaub bitte daran, dass es alles wieder von alleine in Ordnung kommt.

danke, sehr guter satz. hoffnung.

ich weiß, daß das Thema pornos für immer beendet ist. Das ist im Vergleich noch recht einfach.
Jetzt gibt es andere Dinge zu schaffen, die mehr Selbstbeherrschung und positive Gedanken erfordern.

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.