Easy Peasy

Advanced Member
  • Inhalte

    4.422
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    26
  • Coins

     13.292

Easy Peasy gewann den letzten Tagessieg am Mai 16

Easy Peasy hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

4.572 Grandios

8 Abonnenten

Über Easy Peasy

  • Rang
    Neuling

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

29.058 Profilansichten
  1. Nach deinen Präzisierungen (bzw eher Wiederholungen ^^) unterstelle ich dir, @Himmelgrün mal frech entweder: - den starken Drang, dich selbst von deiner (scheinbar ausgeprägten?) promisken Phase zu distanzieren. Da was kompensiert damals? (Niemand hasst Proletarier so sehr wie der Neureiche. ^^) - ein eher ängstliches Sicherheitsbedürfnis. Falls das zutrifft, wäre der Grund echt spannend. - überbordende Prinzipientreue. Auch hier wäre der Grund ausesprochen interessant. - ganz simpler Nestbautrieb mit leichter Zeitnot. ^^
  2. Scheint mir auch so. Wieder deine Matrix mit ner negativen Konnotation drüber gewalzt. ^^ Hat überhaupt nichts mit dem Thema zu tun. Du hast den Drang nach Exklusivität. Okay. Nachvolziehbar. Haben wir alle mehr oder minder. Andere Faktoren lassen das halt in der Kosten Nutzen Rechnung mitunter recht weit nach hinten rutschen. Meine Beobachtung. An mir und, anders gelagert, den Frauen. P.S. Du weißt, dass man sagt, das Unterbewusstsein kenne kein "nicht"? ^^
  3. Achso. Das leichte Ziepen der Ungewissheit als Proxy für die Bedeutung des Partners. Okay. Komm ich hin. Wenn einem alles egal ist, ist auch die Person egal sozusagen? Also. Ja. Da komm ich selbst bei meinen offenen Konstrukten hin. Oder nein. Gerade da. In den >10 Jahren Monogamie hatt ich das aber nie, du. Da hab ich blind vertraut, wenn sie allein im Ausgang war. Alles andere ist auch sinnlos in meinen Augen. Geht, glaube ich, in die Richtung, die @Masterthief andeutet, wenn ich ihn recht verstehe. Die (unausgesprochenen) Regeln stehen einfach völlig fraglos.
  4. Wenn er es als DHV anwendet (wie´s in deinem Beispiel anmutet (muss nicht so sein)), isses eher peinlich, stimmt. Aber du scheinst die Motivlage etwas eingeengt wahrzunehmen. Bei mir steckt dahinter zum Beispiel u.a. folgendes: - Entspannten, ehrlichen Umgang aufbauen und Offenheit etablieren. Empfinde das, wie gesagt, als ausgesprochen spannendes Thema, wo man viel lernen kann. Über andere. Über sie. Über sich. - Die Frauen sind Teil meines Lebens. Wäre doch total banane, den auf Krampf auszublenden, oder? Das grenzt doch an mutwillige Täuschung dann?
  5. Jetzt haste deinen Post erweitert. Nehme dir das Top deswegen mal wieder weg. Also einzeln: grandios. Auf der Paarebene nicht. Da geht´s mur um Frame, stimmt. Wer auf Paarebene nach Dominanz strebt, kompensiert imho irgendwas. Was? Keine Ahnung. Wohl individuell. Auf sexueller Ebene hat Dominanz sehr wohl ihre Daseinsberechtigung. Wie meinst du das?
  6. Also jetzt widersprichst du dir aber! Rauchen ist ein Upper und erhöht folglich den Kalorienverbrauch. ^^
  7. Mal nachgefühlt, was dahinter steckt? Finde das persönlich z.B. super spannend. Kann auch super entspannt laufen. Mit einem meiner mädels läuft zum Beispiel manchmal so´n Spiel. "Wer wird im Club öfter angemacht." Bzw wurde, als es sowas noch gab. ^^ Da steckt überhaupt kein tieferer Gedanke/Plan hinter. Finden das einfach nur witzig. Über andere Affären/Beziehungen zu reden, läuft dementsprechend genauso entspannt ab.
  8. Wenn man´s genau nimmt, ist die USA auch ne Oligarchie, bzw Plutokratie. ^^
  9. Starker, mind-numbing (Rossi 😙) Mundgeruch, evtl?
  10. langweilig Wir steuern halt auf ne (bzw mehrere) Weltsprache(n) zu. Spricht eigentlich nichts gegen.
  11. Ne. Reparieren sollte ich den Vogel nicht. ^^ Hab das aber trotzdem ne Weile gemacht, jo. Geiler Scheiß. Nenenenenee. Ich mag meine Freiheit. Da wurd auf Nummer sicher gegangen. ^^
  12. Weil die stakes high sind, Mann. ^^ Musste mal´n Flugzeug aufbocken. So Flügel einzeln unso, wobei die Ailerons, Ruder etc zu Vorführzwecken über Druckluft ansteuerbar sein sollten. Turbinen waren tot. Okay, Okay. Fragte ihn jedenfalls, wie schwer der Rumpf denn ohne Flügel noch wäre. Gab keine Konstruktionsunterlagen. Er lapidar dahin genuschelt: "3 oder 5 Tonnen, oder so" Dacht, ich hör nich richtig. Haha. Daran erinnert deine Eigendiagnose mich irgendwie. Ohne Nachweis sowas schwerwiegendes (ba dum tss) "irgendwie" festlegen.
  13. Bro. Auf meiner Couch hättest du sowas von "bipolar", "mein Erkrankung" etc pp Verbot, bis das ein Fachmann abgeklärt hat. ^^ man will dich echt schütteln
  14. Vielleicht auch der Krieg. Bringt dich null voran, darüber zu spekulieren, ne. Würd ich mal ganz tief hängen bei eurem Stand. Loyalität korreliert stark mit dem Verbundenheitsgefühl. Niemand ist prinzipiell grundehrlich. Gleich 3mal nicht das angeblich "sozial intelligentere Geschlecht".
  15. Problem aktuell ist halt die Witterung, bzw dass sie den Kids die Fenster aufreißen. Ist irgendwie vom Regen in die Traufe... geht auch nicht ewig, je nach Härte des kommendem Winters. Hier gibt´s jedenfalls ne Wolldecke mit zur Schule. ^^