RyanStecken

Member
  • Inhalte

    1.725
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    1
  • Coins

     9.308

RyanStecken gewann den letzten Tagessieg am August 2

RyanStecken hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

1.534 Ausgezeichnet

4 Abonnenten

Über RyanStecken

  • Rang
    Erleuchteter

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Asgard
  • Interessen
    Übermensch sein.

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

4.289 Profilansichten
  1. Naja Kontext. Wenn sie jeden Tag deinen Schwanz deepthroatet und sonst alles mitmacht nur auf das eine keinen Bock mehr hat. Ich hab ein paar merkwürdige Fetische bereits ausgelebt, die dann einfach nach einem Zeitraum von paar Wochen verschwunden sind.
  2. Genau. Warum es genau funktionieren würde, weiß ich auch nicht. Ich vermute, dass man mit zu schnellem Sex oft ein Bindungsfenster überspringt.
  3. Ihr scheint das Prinzip dahinter nicht zu verstehen. Das ist keine Wunderwaffe, sondern mehr so eine unklare Handlungsempfehlung, die ein gewisse Verhaltensänderung einleiten soll. Sowas wie, dass man immer davon ausgehen muss, dass die Waffe geladen ist. Das ist vor allemfür Leute wie ambizious oder so, die unzählige Lays aufm ersten Date hinter sich haben aber sich nie was daraus entwickelt.
  4. Sorry aber dieser Einwand, dass die Frau denkt, dass er sich nciht trauen würde oder für asexuell halten würde ist absoluter Bullshit bei Leuten, die schon etliche ONS hatten. Rummachen ist ja erlaubt, und gerade die Frauen, die dann gehen, willste auch genau loswerden. Und dein Spruch, dass etwas passiert, weil etwas passiert ist auch Bullshit. Das setzt ja voraus, dass es komplett egal ist wie man sich gegenüber der Frau verhält.
  5. Dein Beispiel ist auch ein denkbar schlechtes, weil du ja schon im Vorfeld nur ein Fick wolltest. Es geht darum, dass einige voll in diesem Aufreißer-Modus sind und immer das gleiche Programm herunterspielen, und genau dieses Programm screent dann selbst die Frauen raus. Weil jeder guter Aufreißer im Prinzip überwiegend auf sexuelle Verfügbarkeit der Frau screent. Entscheidend ist, dass wenn der Sex nicht mehr das zentrale Interaktionsziel ist, man sich auf andere Dinge fokussiert. Wenn die Vorstellung irgendwelche bedeutungslose Ficks zu verpassen zu groß ist, dann ist es auch nichts für euch. Wie gesagt für einige, die in dem PU-Mindset festhängen einer der imo besten Tipps, insbesondere hinsichtlich dessen was hier sonst in dem Shitthread gepostet wird und was hier für kaputte Leute abhängen...
  6. Hast du diese Gedankengänge jemals einer Frau so offengelegt? So in die Richtung, dass du das Gefühl hast, dass du für Frauen oft nicht für eine LTR in Frage kommst und nicht so richtig checkst woran es liegt? Das ganze natürlich offen und etwas verletzlich vortragen. Es gibt durchaus Frauen, die dir da ehrliches Feedback geben oder wo diese Offenlegung Nähe bewirkt. Will jetzt auch nicht den Psychodoc spielen, aber Menschen mit deinen Persönlichkeitszügen haben oft ein Nähe-Distanz-Problem. Kann es sein, dass du ein Problem hast damit Schwäche zu zeigen? Oder gezielt Nähe verhindert durch gewissen Aktionen?
  7. Glaub mir dir 3 Date-Regel keinen Sex ist legit. Die Frau, die davor abspringt ist es nicht wert. Vor allem kannste viel mehr sexuelle Spannung erzeugen als wenn du aufm ersten Date layst. Ich hab mich schon intensiv damit beschäftigt, was genau den Verliebtheitsprozess auslöst. Und schnell Sex zu haben ist nicht unbedingt sinnvoll.
  8. Brauchbare Frauen im OG ist reines Glück. Du musst die abgreifen, die gerade zufällig wieder Single sind. Die wenigsten gesunden und attraktiven Frauen haben Tinder nnötig. Und wenn die doch da sind, werden die nicht rumgereicht sondern binden relativ schnell Chad oder irgendeinen glücklichen Normalo. Würde auf den ersten drei Dates keinen Sex empfehlen. Das screent ordentlich raus.
  9. Was ein schwachsinniger Thread, worüber diskutiert ihr eigentlich? Die Freundin des TE ist ja sonst experimentierfreudig, glaube weniger dass es wert ist darüber nachzudenken. Darüber hinaus sind unerfahrene und junge Frauen halt deswegen auch geiler. Und wenn sich eine Frau einem total hingibt dann lässt sie ohnehin fast alles mit sich machen. Es stimmt schon dass sexuelle Gefälligkeiten ein sehr guter Indikator ist, wie geil sie ein findet. In dem Fall aber eher unberechtigt.
  10. Würde ich auch sagen.Vor allem weil sie sonst anscheinend eperimentierfreudig ist. Bei anal ist es auch so, dass man viel Erfahrung braucht und die Lernkurve hoch ist. Um eine Frau darauf einzustellen, braucht es imo relativ viel Zeit. Bei einer ungedehnten Rosette reicht teilweise schon ein Finger aus. Nen Einlauf + warm up mit nem kleineren Plug sind schon hilfreich. Und halt die richtige Menge Gleitgel. Viele Frauen probieren 1-2x anal oder so aus und haben dann nie wieder Bock drauf, weil weder sie noch der Typ wirklich Ahnung davon hatten. Wenn man es richtig macht, treten keine Schmerzen auf.
  11. War sehr lange auf Epiduo Forte (0.3% Adapalen, BPO), schon als es 2017 rauskam. 2018 bin ich auf acnatac gewechselt, weil es da ein Lieferengpass gab. Da fiel mir auf, dass meine Haut besser aussah, obwohl die Akne nicht komplett besiegt wurde. Bin dann aber wieder zurück auf Epiduo Forte. In diesem Jahr ist mir dann aufgefallen, dass meine Haut jetzt abseits von Pickeln und Mitesser komisch aussah, sehr trocken und lederhaft, wie so ne Orangenhaut. Hab dann Epiduo abgesetzt und es wurde besser, was Akne angeht hat das Absetzen auch kaum nen Unterschied gemacht. Ich vermute dass das BPO über die Jahre nicht so geil war, und der andere Adapalen auch seine Wirkung mehr und mehr eingebüßt hat. Sicher kann ich es nicht sagen. Bin jetzt auf Cordes und meine Haut ist insgesamt besser. Mein Empfinden ist, dass Tretinoin diesen "Gloweffekt" mehr erzielt, kann aber auch daran liegen, dass ich kein BPO mehr verwende.
  12. Hab ich auch niemals behauptet. Erstmal liegt die Verantwortung letztendlich beim Hautarzt. Er kann zb. die ersten 6 Monate acnatac verwenden und dann auf cordes um switchen. Nebenbei erwähnt ist die Resistenzbildung bei acnatac auch etwas unwahrscheinlicher, weil durch die Kombination mit Tretioin hat man ne bessere Penetration. Die Auswahl an verschreibungspflichtigen Medikamenten, was Akne angeht hier in DE, ist ziemlich grausam. Gibt eig nur Epiduo (forte), Acnatac, Skinoren (Azelainsäure) und Cordes VAS, die was taugen. Im EU-Bereich wird mehr Adapalen verschrieben als in den USA. Ich persönlich hatte den Eindruck, dass selbst 0.3% Adapalen nicht mit 0.05% mithalten kann. Auf reddit gibt es auch viele Erfahrugnsberichte, wo welche von Adapalen auf Tretinoin gewchselt sind und es dann nochmal besser wurde oder wo Adapalen aufgehört hatte zu wirken. Studien, die die Wirkstoffe konkret miteinander vergleichen gibt es wenige bis garnicht. In den USA ist dieses Jahr z.b. Tretinoin als spezielle Lotion veröffentlich wurde, was die verträglichkeit nochmal erhöht, oder die haben es auch geschafft das in Kombinaton mit BPO stabil zu halten.
  13. Ja was denn sonst? Clindamycin kann die Anfangsverschlechterungen abpuffern. Ich weiß nicht genau warum er unzufrieden ist, aber selbst bei wenig Akne, ist die Creme gut. Ich wüsste auch nicht was er sich sonst verschreiben lassen soll, Tretinoin mono gibts nur Cordes VAS (was keine Sau kennt) und Airol (was zZ nicht erhältlich ist). Die meisten verschreiben Adapalen bzw. Epiduo, was aber was anti aging und optisch imo unterlegen ist. Cordes VAS ist halt mit 0.05% tretioin bisschen stark fürn Anfang, enthält Parfumöl und Acnatac hat ne speziell formulierten Carrier, wo der Wirkstoff nicht auf einmal suspensiert wird, was weniger Irritationen verursacht.
  14. @Pauline @Rika84 Was genau ist denn der Unterschied zwischen den Typen gewesen? Hat es was mit dem Aussehen zu tun? Ist das so eine Kryptonit-Geschichte von der Kompatibilität der Persönlichkeiten?