1 Beitrag in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Mein Alter: 33

Ihr Alter: 24

 

Sehr geehrte Mitglieder, 

Ich möchte mich mit einem Problem an euch wenden und erhoffe mir zweckmäßige Ratschläge, um meine Situation etwas objektiver betrachten zu können. 

Ich habe vor ca. 4 Jahren eine Beziehung beendet, welche ca 1 Jahr andauerte. 

Die Gründe lagen damals nicht an einem direkten Konflikt zwischen uns beiden, sondern daran, dass ich zu dieser Zeit einfach keine Beziehung eingehen wollte, da es einerseits einen Altersunterschied von 9 Jahren gibt und auch mein Familien- Bekanntenkreis nichts von ihr hielt. 

Damals betrachtete ich die Situation eher als Affäre, nicht als eine Beziehung (sie war allerdings sehr verliebt in mich)

Seit dieser Trennung sehen wir uns immer wieder mal, da wir gemeinsam studieren. 

Wir verstehen uns sehr gut und unterhalten uns immer sehr lange wenn wir uns sehen. 

Seit bereits längerer Zeit habe ich nun Gefühle für sie entwickelt und möchte nun natürlich auch ihre „alten Gefühle“ für mich wieder erwecken! 

Der Altersunterschied stört mich nun nicht mehr, da sie mittlerweile auch 24 Jahre alt ist, was die Situation mM nach ändert.

Auch meine Beweggründe sind nun andere, da es mir jetzt um Gefühle, nicht um sex geht.

Würdet ihr hier eher auf ein direktes, ehrliches Gespräch setzen oder wie bei jeder anderen auch vorgehen und einfach versuchen sie zu verführen? 

Denkt ihr das hat noch Sinn, wenn ich mich bereits vor so langer Zeit einmal von ihr getrennt habe? 

Vielen Dank fürs Lesen, ich freue mich über Ratschläge, 

mfg 

bearbeitet von mwm666
Ergänzung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.