Einfache Themen zum Comfortaufbau

9 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Abend,

 

ich brauche Themen für Comfortaufbau. Einfache, simple Themen. Keine Rätselfragen, keine Tricks wie Karten aus dem Ärmel zaubern. Ein solventer Mann kommt auch nicht mit Witz-Fragen ala „was hat 3 Beine, läuft rückwärts und schläft nie“ Wenn jemand was weiß, kann mir gern sagen. Mir fällt irgendwie nichts ein. Auf der Arbeit fragt man erstmal alles was arbeitsbedingt ist. Wie „ wie lange bist du hier, was hast du früher gemacht“ Die Situation zwingt uns regelrecht dazu, uns kennenzulernen. Aber über was soll ich mit einer Frau reden, die ich erst seit 1min. kenne und uns nichts verbindet? Wenn sie einen ausländischen Namen hat-OK, kann man hier prima ansetzen. Aber wenn sie deutschen Namen hat, in der selben Stadt lebt, was dann? Auf ihre Designer Tasche ansprechen? Ne, ich bin kein Homo. 🙂

bearbeitet von TimComeOn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach einer Minute geht es mehr darum sich etwas kennenzulernen. Das ist zu früh für Rapport.

Für Rapport musst Du herausfinden welche Themen ihr n gutes Gefühl geben mit denen sie sich wohl fühlt. Da gibt es keine Themenliste, sonst könnte es ja jeder. Können z.B. Geschichten aus ihrer Vergangenheit sein oder Emotionen die sie mit Dir direkt auf dem Date erlebt.

Im Advanced Comfort Paket gehe ich darauf detaillierter ein oder bei Bedarf gerne melden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@TimComeOn - nennt sich Smalltalk. Das Eis brechen. Jemanden warm quatschen. Kannst Du das ausserhalb vom Dating mit Frauen? Kann man üben und lernen, mit der Verkäuferin in der Bäckerei. Mit dem Busfahrer. Verwickle mal jeden Tag 3 Fremde in ein kurzes Gespräch. Wird iwann leichter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden, TimComeOn schrieb:

Aber wenn sie deutschen Namen hat, in der selben Stadt lebt, was dann?

Dann  ist meine nächste Frage, ob sie auch in dieser Stadt geboren ist. Wo ist sie zur Schule gegangen? Weshalb ist sie umgezogen?

Gerade, wenn ein HB um gezogen ist, gibt es meist einen guten Grund des Umzuges und es gibt neue Anknüpfungs-Punkte zum nächsten Thema. Z.B.

HB: Ich bin umgezogen wegen der Arbeit.

Wernerd: Lass mich raten, du arbeitest bei einer Bank. (Wenn ich in Frankfurt Streetgame).

Wernerd: Lass mich raten, du bist im medizinischen Bereich tätig (Wenn ich in Heidelberg Streetgame).

 

vor 10 Stunden, TimComeOn schrieb:

Auf ihre Designer Tasche ansprechen?

Die Gelegenheit: Ich stelle mich einfach mal dumm. Da ich als Mann mich mit so Zeugs nicht auskennen, stelle ich natürlich dumme Fragen zu diesem Thema.

vor 10 Stunden, TimComeOn schrieb:

 Ne, ich bin kein Homo.

Das hat mir noch kein HB übel genommen, dass ich mich mit so einem Kram nicht auskenn.e (So gut wie  "ein Homo" sich auskennt.)

 

bearbeitet von wernerd
Typos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ich mir vorgenommen habe jeden 2 Tag10 Frauen anzusprechen, kann ich den Smalltalk gleich mit Frauen üben. Busfahren tue ich schon seit meiner Schulzeit nicht mehr und zum Bäcker gehe ich auch nicht. Wobei es keine Bäcker in meinem Umkreis gibt. Warme Brötchen kann man jederzeit im Supermarket kaufen.

Smaltalk kann ich schon, wenn uns etwas verbindet. Aber bei wildfremden Menschen, zu denen ich überhaupt kein Bezug habe,  mach ich so nie. 
 

Ich Merk bei mir hackts mit dem Smaltalk. Was mich dazu zwingt aus dem Set auszusteigen. Mir fehlen keine Themen ein. Man könnte ja fragen was sie gerade macht bzw. was sie vorhat. Aber ich denke das geht mich nichts an.  Klingt wie ein Verhör.
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten, wernerd schrieb:

Dann  ist meine nächste Frage, ob sie auch in dieser Stadt geboren ist. Wo ist sie zur Schule gegangen? Weshalb ist sie umgezogen?

Gerade, wenn ein HB um gezogen ist, gibt es meist einen guten Grund des Umzuges und es gibt neue Anknüpfungs-Punkte zum nächsten Thema. Z.B.

HB: Ich bin umgezogen wegen der Arbeit.

Wernerd: Lass mich raten, du arbeitest bei einer Bank. (Wenn ich in Frankfurt Streetgame).

Wernerd: Lass mich raten, du bist im medizinischen Bereich tätig (Wenn ich in Heidelberg Streetgame).

 

Die Gelegenheit: Ich stelle mich einfach mal dumm. Da ich als Mann mich mit so Zeugs nicht auskennen, stelle ich natürlich dumme Fragen zu diesem Thema.

Das hat mir noch kein HB übel genommen, dass ich mich mit so einem Kram nicht auskenn.e (So gut wie  "ein Homo" sich auskennt.)

 

Ist es nicht komisch zu fragen ob sie in der Stadt lebt? Das kann man tun, wenn es dafür Indizien gibt, dass sie nicht aus der Stadt kommt. Wie ein ausländischer Akzent. Aber einfach so plump: „bist du von hier“ kommt mir komisch vor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, TimComeOn schrieb:

Ist es nicht komisch zu fragen ob sie in der Stadt lebt? Das kann man tun, wenn es dafür Indizien gibt, dass sie nicht aus der Stadt kommt. Wie ein ausländischer Akzent. Aber einfach so plump: „bist du von hier“ kommt mir komisch vor.

Frag halt: Cooler Akzent, wo kommt der her?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, TimComeOn schrieb:

Ist es nicht komisch zu fragen ob sie in der Stadt lebt? Das kann man tun, wenn es dafür Indizien gibt, dass sie nicht aus der Stadt kommt. Wie ein ausländischer Akzent. Aber einfach so plump: „bist du von hier“ kommt mir komisch vor.

Wenn keine Anzeichen gibt dann formuliere wie folgt:

 

                      Du scheinst auch schon eine Ewigkeit in dem Kaff hier zu leben!

                    

Ist die Statement, so dass das HB eine Ja Antwort gibt. Und dann noch nach schieben:

                  

                     Du bist auch mehr so der Land-Typ und meidest Grossstädte wie der Teufel das Weihwasser.

 

Um dem ganzen etwas mehr Energie zu geben, dem HB einfach mal etwas unterstellen, wenn es dir zu langweilig vorkommt.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden, wernerd schrieb:

Wenn keine Anzeichen gibt dann formuliere wie folgt:

 

                      Du scheinst auch schon eine Ewigkeit in dem Kaff hier zu leben!

                    

Ist die Statement, so dass das HB eine Ja Antwort gibt. Und dann noch nach schieben:

                  

                     Du bist auch mehr so der Land-Typ und meidest Grossstädte wie der Teufel das Weihwasser.

 

Um dem ganzen etwas mehr Energie zu geben, dem HB einfach mal etwas unterstellen, wenn es dir zu langweilig vorkommt.

 

 

Ist bisschen komisch. Wenn sich zwei Leute begegnen und einer fängt an über ihre Stadt zu reden. Wenn sich zwei Touristen begegnen wäre wohl ein Gesprächsstoff.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.