Training fürs Tanzen

16 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Moinmoin,

Wie sollte man sein Training führen damit man solche schnellen, intensiven und koordinativ anspruchsvolle Tanzstile meistern kann?

Ich nehm mal an so wie wenn man Teakwando und ähnlichen Kampfsport macht, weil viel Schnellkraft, Ausdauer und Agilität verlangt wird.

Gebt ihr mir recht oder Tipps?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für Hardjump / Jumpstyle / Shuffle / Hakke usw. brauchste garnix außer Ausdauer und Skills bzw. viel Übung.

Explosivkraft und dergleichen ist dafür irrelevant.

Wenn man ne unbewegliche Fettsau ist , dann kann man sich diese Tanzstile abschminken. :-D

bearbeitet von Idendity

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich komm inzwischen auf nen BMI von 22,1 ([email protected]) ... die unbewegliche Fettsau war ich früher ;)

Allerdings bisher fast nur auf Kraft trainiert, bin eher träge, krieg die Bewegung zwar hin aber einfach nicht schnell und präzise genug.

Mein Bruder kann das alles dagegen richtig gut und das mit nem höheren BMI.

Kann man Ausdauer gut mit HIIT trainieren oder muss man da auf das "stundenlange Tretmühlenlaufen" zurückgreifen?

PS: Jumpstyle kann ich gut, ist halt eher langsam. Hardstep würd ich dafür gern können, aber Fußspannkraft reicht irgendwie nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Für Hardjump / Jumpstyle / Shuffle / Hakke usw. brauchste garnix außer Ausdauer und Skills bzw. viel Übung.

Explosivkraft und dergleichen ist dafür irrelevant.

Wenn man ne unbewegliche Fettsau ist , dann kann man sich diese Tanzstile abschminken. :-D

Eben.

Ich übe das auch schon ne weile . Was du brauchst ist Zeit .

Meine 2 Favoriten sind da ganz klar :

und natürlich

J. kommt aus meiner Gegend und weißt du wie lange der schon trainiert ? Da war Shuffle noch nicht mal ansatzweise Mainstream.

Ganz gut sind für jegliche Fragen m die FAQ der Deutschen Mel. Shuffle Com. *KLick*

Was ich festgestellt habe :

Richtig begabte Tänzer sind meist Musiker die ein Instrument spielen. z.B LiebesPessimist hier aus dem Forum ist Drummer und gibt auch Unterricht , wer ihn mal tanzen gesehen hat weiß was ich meine (ne Marc B-) )

LG Tim

PS: Ich hab dir ma ne gute Playlist zusammengestellt in der Reihenfolge solltest du auch anfangen zu üben :

http://www.youtube.com/view_play_list?p=7060CF819E667BB3

bearbeitet von JD19

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Coole Sache, hab ich abboniert, Danke!

Mh... "J." war aber nicht zufällig auf der diesjährigen Q-Base? Hab einen gesehen der ihm sehr ähnlich sah, mit der selben Maske...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Coole Sache, hab ich abboniert, Danke!

Mh... "J." war aber nicht zufällig auf der diesjährigen Q-Base? Hab einen gesehen der ihm sehr ähnlich sah, mit der selben Maske...

Doch soweit ich weiß war er da.

Hoffe ich treffe ihn auf der Qulimax wieder B-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach lass mich doch in Ruhe ^^

BTW and Off Topic :

Kommt irgendwer auf ihn hier klar ? Also irgendwie verwirrt er mich sehr stark ..aber ich habe gelacht ^^

Ich komm gar nicht klar drauf das er sich selbst mitm Schuh haut B-)

bearbeitet von JD19

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Such mal nach "Greatest freak out ever" dann Part 1 also ich kann nicht mehr B-) :wacko:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

B...wahaha B-):-D :wacko: Luft, ich brauche LUFT!!!

Der erinnert mich soo an dern Bruder von m0rph also dieses Unrealkind mit der ESC Taste :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Schuh ist langweilig,

die Fernbedinung im Hintern ist viel cooler.

Ich komm nicht dahinter, was der hat. Grund? Fake?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der Schuh ist langweilig,

die Fernbedinung im Hintern ist viel cooler.

Ich komm nicht dahinter, was der hat. Grund? Fake?

Sein WoW-Account wurde gekündigt.

Aber das passt doch nun hier wirklich nicht rein :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Für Hardjump / Jumpstyle / Shuffle / Hakke usw. brauchste garnix außer Ausdauer und Skills bzw. viel Übung.

Explosivkraft und dergleichen ist dafür irrelevant.

Wenn man ne unbewegliche Fettsau ist , dann kann man sich diese Tanzstile abschminken. ;-)

Eben.

Ich übe das auch schon ne weile . Was du brauchst ist Zeit .

Meine 2 Favoriten sind da ganz klar :

und natürlich

J. kommt aus meiner Gegend und weißt du wie lange der schon trainiert ? Da war Shuffle noch nicht mal ansatzweise Mainstream.

Ganz gut sind für jegliche Fragen m die FAQ der Deutschen Mel. Shuffle Com. *KLick*

Was ich festgestellt habe :

Richtig begabte Tänzer sind meist Musiker die ein Instrument spielen. z.B LiebesPessimist hier aus dem Forum ist Drummer und gibt auch Unterricht , wer ihn mal tanzen gesehen hat weiß was ich meine (ne Marc ;-) )

LG Tim

PS: Ich hab dir ma ne gute Playlist zusammengestellt in der Reihenfolge solltest du auch anfangen zu üben :

http://www.youtube.com/view_play_list?p=7060CF819E667BB3

:-)

bearbeitet von Ambition

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.