pipo123

User
  • Inhalte

    69
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

32 Neutral

Über pipo123

  • Rang
    Herumtreiber

Letzte Besucher des Profils

1.263 Profilansichten
  1. Okay, und wenn wir das ganze etwas allgemeiner spannen? Mir ging es nicht explizit darum unbedingt die Bilder von ihrer Pussy zu kriegen, sondern wie man einer Frau gegenüber reagieren sollte, wenn dieses "nein ich fühle mich dann als schlampe" / "ich will keine schlampe sein" / "nein wir können das nicht machen denn ich bin keine schlampe" denn diese Situation werde ich in meinem Leben bestimmt noch öfter haben. jetzt weiß ich aber wenigstens schonmal woran es psychologisch hapert, Vertrauen.
  2. Hi, Thema: Sie soll mir Bilder von ihrer Pussy schicken und macht es nicht weil sie sich dann als Schlampe fühlt. Diskussion: GIBT es Schlampen überhaupt? Eigentlich nicht. Dieses Mindset hab ich hier gelernt. Es gibt nur sexuell offene Menschen und verschlossene. Aber keine Schlampen. Das ist ein Konstrukt der Gesellschaft. Es ist nicht falsch zu seiner Sexualität zu stehen und freien Lauf zu lassen. 1. Wie verklickere ich Ihr das oben genannte Mindset bzw diese Ansichtsweise, wie geht man da vor, bzw. was muss ich ihr sagen? 2. Wie denkt ihr darüber, was könnt ihr dazu noch ergänzen? Oder seht ihr das sogar komplett anders? Würdet ihr jemals eine "Schlampe" heiraten können, die schon sehr viele Männer hatte?
  3. Interessante These wie kommst du darauf/warum ist das so? Wieso denn nicht JEDE Gelegenheit nutzen? Was spricht dagegen? Ok, mich würde aber noch interessieren was der Hintergrund ist, also WIESO man den Excuse nicht bringen sollte bzw was es bewirkt (was mir dann zum Nachteil wird)?
  4. Hey, bin gerade auf der Suche nach einem neuen Nebenjob als studentische Aushilfe/Werkstudent und habe diese Woche jeweils jeden Tag 2 Vorstellungsgespräche. Und verdammt, so gut wie jede Personalerin(die, die alles einleitet und zum Vorstellungsgespräch einlädt und mit mir zusammen dann das Gespräch führt) ist verdammt heiß! Einige Stellenangebote werde ich wahrscheinlich sowieso nicht annehmen und von demher ist das kein großes Thema wenn ich da irgendetwas deswegen in den Sand hauen würde. Wie geht man hier nun am besten vor? Ist das überhaupt möglich? Ich hab, nachdem ich heute alleine mit einer jungen Personalerin im Raum saß (~26,27?), mir Gedanken gemacht was ich hätte sagen können, da mir das Jobangebot sowieso nicht gefallen hat - ungleich zu ihr. Meine bisherigen Ideen: Sie hat ziemlich oft nachgefragt, ob ich irgendwelche Fragen hätte (ich seh das nicht als ioi), und darauf hätte ich wie folgt reagieren können/sollen: -> "Ja, doch nicht dem Thema entsprechend. Das mag nun vielleicht unangemessen und vorallem sehr unprofessionell sein, doch der Job ist mir gerade irgendwie nicht so wichtig - ich respektiere dich als Personalerin voll und ganz, versteh das nicht falsch, aber schon seit ich die Tür rein bin gefällst du mir. Du hast n coolen Style!" (Sie hat mir direkt nach der Begrüßung schon das Du angeboten (seh ich auch nicht als ioi) und sie hatte als Oberteil was seriöses an, dazu aber weiß/rote chucks mit ner knallengen schwarzen jeans) Was meint ihr? Und wie sollte man sowas in Angriff nehmen?
  5. Hey Leute, ich habe früher viel PC gezockt und tue das schon seit einer Weile nicht mehr. Seit ich das nicht mehr mache, ist da jedenfalls so ne Leere die ich nicht zu füllen weiß. Ich hab kein Plan was ich mit mir zuhause alleine anstellen soll! Mich verleitet es dann immer wieder zum PC, irgendwas zocken, obwohl ich gar nicht so Lust drauf habe... aber ich weiß mich anders nicht zu beschäftigen, alleine zuhause! Was macht ihr?
  6. Ich wuerde mir schon zutrauen das symphatisch frech rüber bringen zu koennen hatte aber bisher noch keine Eier das zu bringen Trotzdem danke fuer eure Meinungen
  7. Hey, kurze Frage: jedes mal wenn ich ein Maedel mit Kopfhoerer sehe wuerd ich sie am liebsten so approachen, indem ich ihr ein Stöpsel aus dem Ohr nehme und mir ins Ohr stecke und dabei sage: "lass mal zusammen hoeren" oder ""was hörst du?" Oder so. Natürlich mit einem lächeln. Hat das jemand schon ausprobiert oder damit Erfahrungen gemacht? Oder schlechte Idee
  8. ich habe extra nicht die situation genau geschildert weil ich nur im allgemeinem wissen wollte wie sowas ablaufen sollte. es geht nichtmal wirklich um eine spezielle, ich habe dort mit mehreren mädels was zu tun und davon find ich viele attraktiv, man redet mal hier miteinander, geht da eine zusammen rauchen, wirft sich blicke und lächeln zu.. ich hatte irgendwo gelesen dass dieses direkte auch ne art und weise ist (ich glaub cavemanning nennt sich das) und wollte wissen wie das auf der arbeit ankommt bzw ob man sowas tun sollte/so direkt sein kann
  9. wie soll man da sonst vorgehen um den kontakt nicht zu verlieren ? einfach hingehen und sagen scheint ja falsch zu sein
  10. Und wie wäre es mit "hey, ich find dich eigentlich super symphatisch und würde den Kontakt gerne halten, lass uns Nummern tauschen" ?
  11. Kurze Frage, ich schilder kurz die Situation. Ich hab hier auf der Arbeit eine Frau die ich total geil finde. Ende des Jahres bin ich hier aber weg. Wenn ich ihr einfach sagen würde "jetzt wo ich hier weg bin und wir quasi keine arbeitskollegen mehr sind...ich wollte dir schon immer mal was sagen: ich find dich unglaublich heiß/geil" wie würde sowas ankommen? kann man sowas bringen?
  12. hey, auf fragen die einem unangenehm sind oder etc irgendwie sowas in der richtung soll man ja einfach mit c&f wegwischen. aber WIESO lassen frauen dann einfach nach? wenn ich z.b. jemandem eine frage stelle, dann weil ich die antwort wissen möchte. nach dem c&f frag ich dann einfach nochmal "nein, jetzt ehrlich, warum?" also ich frag dann solange nach bis er es mir sagt, oder mir sagt dass er das nicht beantworten möchte
  13. gib bei google ein youtube wecker, hab genau das selbe problem wie du. hat mir sehr geholfen. volle pc lautstärke, und du hast n super start in den tag mit dem lieblingslied deiner wahl, was dich wach knallt :D