1111111111111

Member
  • Inhalte

    135
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

27 Neutral

Über 1111111111111

  • Rang
    Herumtreiber

Letzte Besucher des Profils

1.243 Profilansichten
  1. 24 Jahre ist kein Alter. Der Mann ist ja bekanntlich wie eine Falsche Wein er reift. Du hast noch massig Zeit für dein Vorhaben. Dazu ist der heutige Zeitgeist viel variabler in Bezug auf Zwischenmenshclichebeziehungen so das du dir keine Sorgen wegen Beziehung/Kinder/Hochzeit machen brauchst. Du warst aufgrund deiner Vergangenheit ein "Looser" was Frauen angeht, dass hat bei dir einen enormen Druck der Veränderung erzeugt. Mir kommt es so vor, als würdest du diesen beibehalten, obwohl sich die Situation schon entscheident verändert hat. Überleg dir mal etwas druck rauszunehmen.(Wie gesagt kümmer dich jetzt erstmal um die Uni und lass bisl ab vom PU das is denk in bestimmten Fällen kontraproduktiv) Und noch was! Du weist klar Defizite in sachen Selbstwert aufgrund deiner Beziehung zu deinem Vater auf. Was dir klar sein muss, ist dass du deshalb bei den Frauen auf quasi Spiegel treffen wirst. Die Frau die du bekommst, wird immer nur so gut sein wie du selber bist.(d.h. DRAMA OHNE ENDE usw.) Darum sollte dein primäres Ziel eine langzeitige Charakterveränderung sein. Sowas ist natürlich ein langjähriger, abstrakter und komplexer Prozess. Dazu eben die Buch empfehlungen.(Ein Satz in einem Buch kann Grundlegende Glaubensmuster schlagartig ändern)
  2. Steiger dich einfach nicht so rein(Geduld ist deine Tugend). Versuch dich bzw. dein Charakter weiter zu entwickeln, indem du z.B. ein Buch liest. Geb einfach mal weniger Gas mit dem PU scheiss und lern erstmal für die Klausuren das wird dich ablenken. Du bist jung, ich weiss garnicht warum du dich so stresst, hast doch die Zeit der Welt und eine positive Tendenz ist ja klar zu erkennen.
  3. Hey, Das mit an der Tür klopfen is ne Egosache. Du warst nie der Player, hast drunter gelitten, willst es deiner Mitbewohnerrin und Co. beweisen, wovon du aber selber noch garnicht überzeugt bist. Das ganze kann dann zu inkungruentes Verhalten führen, - welches du möglicherweise garnicht bemerkst aber deine Mitmenschen- was auch das Verhalten von der Falschendreh HB erkären könnte.(Überleg dir mal was diese Klopfaktion auf dein Selbstwert rückschließend bedeuten kann) In meinen Augen liegt das Problem in deiner Vergangenheitsperspektive. Es geht darum im Hier und Jetzt zu leben und nicht an alten Dingen festzuhalten. - Ich weiss ich kenn dich kaum und meine "Analyse" is recht wage und leihenhaft, dennoch so wie Du deine Texte schreibst und der Inhalt ist, denke ich deine Typen zu kennen : )- Ein buch was ich echt toll fand, heisst "Die neue Psychologie der Zeit" von Philipp Zimbardo. Das bekommste fuer 5€ gebraucht auf Amazon und es könnte dir möglicherweise die Augen öffnen. Allein dafür das ich jetzt so viel Zeit investiert habe, müsstest du es dir holen.
  4. Jungs, 1.) Qualität vor Quantität (Stimme, Betonung, Sprechgeschwindigkeit usw.) 2.) Effektivität (100 Nachrichten auf ein Anruf) 3.) Effiziens (tippen komplizierter als den Mund bewegen) Der Zeitgeist is total egal, es geht hier rein um Logik. Um so jünger um so eher halte ich es für gut via Textmitteilung zu kommunizieren, jedoch wenn es darum geht erwachsen zu werden, verantwortlich und männlich zu handeln, sollte man sich nicht hinter Textnachrichten verstecken. (und ja es gibt eine gute Art Textnachrichten anzuwenden)
  5. Alltagstheorien ohne Hand und Fuss. Soziale Interaktion auf Textbasis is armseelig und wenn es so wirklich seien sollte (was ich sehr stark bezweifel) dann tut mir eure Genaration leid. Sowas ist ein absoluter Rückschritt. Ihr versteckt euch hinter dem Getexte und erfindet irgendwas um dies zu rechtfertigen. Trends sind doch nicht immer positiv... soll ich jetzt das 3.Reich Beispiel auspacken?
  6. Hi, Ich hab nicht alles gelesen aber du setzt sie auf ein Podest, schreibst viel zu viel und machst dir viel zu viele gedanken. Warum schreibt ihr alle immer so viel, das ist einfach nur weibisch... kommt mal klar. Frohes neues an alle : - )
  7. Shizzle das ne verdammt gute Quote.
  8. Nein, meine Texte sind kein Nachgeplapper. Hier wird viel überspitzt dargestellt und übertrieben. Alleine wenn ich schon lese dass man nen Leitfaden brauch und der TE einen verwendet.........omfg. Ist doch klar dass man dann auf Stolpersteine tritt. Edit: Er soll die richtige Einstellung entwickeln und autark handeln. Wenn er das nicht gebacken bekommt, hilft auch nicht der beste Guide hier. Viele schlau Köpfe haben hier Strategien entwickelt und jetzt kommst du und REVOLUTIONIERST alles auch noch. Nice Bro
  9. Dem habt ihrs wieder eingeschenkt.
  10. Für jeden Topf gibts auch ein passenden Deckel.