capt.now

Rookie
  • Inhalte

    1
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     4

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über capt.now

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

184 Profilansichten
  • DNH

  1. Hallo liebes PickupForum, das hier ist mein erster Beitrag und ich hätte gerne eine Meinung zu dieser konkreten Situation. Mein Alter : 26 Ihr Alter : 22 Anzahl der Dates : 1 Etappe der Verführung : KC ( sie zieht zurück ) Beschreibung des Problems: Ich war an dem Abend mit einem Kollegen verabredet und wir sind zusammen zu einer bekannten von ihm gefahren. Ich fand sie ziemlich ansprechend und habe mich auch den ganzen Abend gut mit ihr verstanden. Noch keine Annäherungen oder Ähnliches gemacht. Nur ein bisschen geflirtet. Sie war an dem Abend Fahrerin und hat dementsprechend nichts getrunken. Nachdem wir alle zusammen im Club ankamen, sind wir erst einmal auf die Tanzfläche. Habe dann mit einer anderen (HB7) getanzt und auch direkt danach rumgemacht und Nummer bekommen. Das hat sie natürlich alles mitbekommen und war, denke ich, nicht sonderlich erfreut darüber. Als es ein bisschen später wurde, wollten die anderen nach Hause. Die einzigen, die noch übrig geblieben sind, waren ich und die bekannte. Sie hatte mir vorher noch ihre Nummer gegeben, falls wir uns im Club verlieren und wir uns nicht mehr wiederfinden. Nachdem wir noch ein bisschen getanzt haben, fragte ich sie, ob sie mich nach Hause fahren könnte. Sie meinte, dass es kein Problem sei und hat mich schließlich nach Hause gefahren. Als wir vor meiner Tür standen habe ich gesagt, dass ich ihr als Dank gerne einen Kuss geben würde. ( Ich weiß ist ein bisschen komisch aber ich war leicht betrunken ) Daraufhin hat sie nur erwidert, dass ich doch vorhin schon mit einer anderen rumgemacht hätte und wie ich sie jetzt küssen könnte. Ich habe mich dann irgendwie herausgeredet und dann einen Kuss auf die Wange bekommen. Als ich morgens dann aufgewacht bin, habe ich ihr erst einmal eine WhatsApp geschrieben, in der ich mich bedankt habe, dass sie mich gefahren hat. Die Tage danach, hatte ich dann diverse Dates, und habe danach beschlossen sie mal nach einem Treffen zu fragen. Wir haben dann abgemacht, dass wir zusammen ins Kino gehen. Als es dann soweit war, habe ich sie abgeholt und haben uns auf der Autofahrt ziemlich gut verstanden. Ich bin zusammen mit ihr in den Saal gegangen und haben erst einmal eine halbe Stunde gequatscht und gewartet bis der Film anfängt. Als sie meinte, dass die Werbung ziemlich langweilig wäre habe ich zu ihr gesagt, dass ich wüsste wie die Zeit schneller rumgeht bis der Film anfängt und versucht sie zu küssen. Sie hat mich nur komisch angeguckt und hat zurückgezogen. Ich dachte mir in diesem Moment "Ok, war vielleicht ein bisschen zu früh" und habe mich dann ganz normal weiter mit ihr unterhalten. In der Mitte des Films hat sie gesagt, dass sie Müde ist und ich habe ihr angeboten , dass sie ihre Beine auf meine legen kann, damit sie sich ein bisschen hinlegen kann. ( Wir waren alleine in der Kinoreihe, in einem dieser "Lovechairs" ). Sie hat es dankend angenommen und ihre Beine auf meine gelegt. Meine Hände waren danach die ganze Zeit auf ihren Beinen. Als der Film zu ende war, sind wir zusammen zu meinem Auto gegangen und ich habe sie dann nach Hause gefahren. Als wir vor ihrer Tür standen und sie mich mit einer Umarmung verabschiedet wollte, habe ich noch gefragt, ob ich eine Abschiedskuss bekommen könnte( Nachdem ich dachte, dass genug attraction aufgebaut war durch das ganze KINO). Sie meinte, dann nur zu mir, dass sie es ein bisschen komisch findet, dass ich so forsch bin, im negativem Sinne, und ich habe dann zu ihr gesagt, dass ich nicht so aufdringlich sein wollte und ihr eine gute Nacht gewünscht. Meine Frage an euch. Wie soll ich mich jetzt verhalten. Soll ich sie nach einem Zweiten Date fragen oder nexten, weil sie meine Versuche anscheinend als ziemlich nervend und aufdringlichen empfunden hat.