VinceVega28

User
  • Inhalte

    60
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     270

Beiträge erstellt von VinceVega28


  1. vor 1 Stunde, Volltrottel86 schrieb:

    aus ihrem verhalten kannst du tatsächlich rückschlüsse ziehen. also meiner erfahrung nach. wenn eine frau dich mit ernsten absichten gedatet hätte und sich trotzdem gegen dich entschieden hat, dann hätte gb es erstmal eine rückzugphase gegeben. meistens plätschert dann es erstmal hin und her. und sie würde erstmal keine entscheidung treffen, wenn die dates wirklich gut liefen, sondern die vielen anderen möglichkeiten in ihrem leben sie auch noch reizen. dann beginnt eine quälende phase wo man nicht weiß wo man dran ist und die dates werden seltener und weniger sexlastig. in der regel verlieren männer hier dann die nerven und an schießt sich in aus. 😂

    ja das hatte ich in den letzten 1,5 Jahren 2x. Würd ich so unterschreiben. 

     

    vor 1 Stunde, Volltrottel86 schrieb:

    wenn sie aber nach dem sex klipp und klar sagt, dass sich nichts bei ihr entwickelt hat, dann ist sie entweder gar nicht auf der suche nach einer beziehung oder iwas im bett hat gar nicht geklappt und sie sieht keinen sinn mehr dir im bett eine weitere chance zu geben (sex ist der grund warum frauen und männer daten, also dreht sich alles darum). mit dem kribbeln meint sie übrigens das kribbeln in ihrer vagina (wenn es im bett passt, dann steigert es bei beiden die libido - erste verliebtheitsgefühle setzen ein). oder und das ist ganz perfide: es hat ihm bett gefunkt, aber sie hatte dich vorher nur als leichte nummer gesehen, als jmd der kein beziehungsmaterial für sie ist. die machen aber nur hoch narzisstische persönlichkeiten und eigentlich ein männerding. sie haben solange sex mit dir bis er perfekt war, man diese bindung spürt, diesen gemeinsamen fluss. um dann im nächsten moment eiskalt zu reagieren (aus dem bett aufstehen, kurz angebunden sein). und dann quälen sie dich vllt noch, und stellen dir mehr in aussicht was aber nie passieren wird. (außer sie haben richtig langeweile) ein narzisst geht immer auf dem höhepunkt und wird dir niemals erklären dass es vorbei ist. sie lieben es menschen hoffen zu lassen. aber da sie dir klipp und klar gesagt hat, dass es nicht kribbelte bei ihr, passte iwi die chemie nicht (warum auch immer).

    wie es im bett lief kannst du ja am besten selber beurteilen, ob da die chemie gepasst hat. und wenn du da das problem nicht siehst, dann wollte sie nie was ernstes.

    eine plötzliche absage nach 2...3 dates würde ich so interpretieren, dass sie sich doch noch mal für eine andere option entschieden hat. wenn es unfassbar mies mit dir gelaufen wäre, hätte sie das weitere date ja nicht erst zugesagt. die welt dreht sich leider schneller als früher. aber nach 2..3 dates ist das auch wirklich verkraftbar, nix was man hinterfragen müsste.

    Stimmt schon, dass 2-3 Dates nicht schlimm sind. Aber immer wieder abgesagt bekommen nervt eben. Also der Sex ist mMn nicht das Problem, aber ich weiß nicht wie andere zur Sache gehen. Kann ich nur vermuten. Eher das Ding dass sie nichts ernsts wollen. 

    Aber ganz ehrlich, wie viele Frauen muss man denn treffen bis man mal Commitment findet? Mich nervt das einfach. Andere rennen von einer Beziehung zur Nächsten und jede will mit dem Typ zusammen sein und ich brauche 100 Jahre, um mal eine zu finden ..fuck off. 


  2. Am 11.4.2020 um 15:43 , Volltrottel86 schrieb:

    also wenn sie dich nur nicht wegen alten beziehungsgeschichten treffen wollte, würde sie sich ja von selbst bei dir melden wenn du wichtig genug wärst oder? ich weiß nicht was nachfragen bringen soll, ehrlich gesagt. vertrau mal drauf dass sich frauen auch nach einmaligen kontakt noch mal bei dir melden wenn du wirklich eindruck gemacht haben solltest. alles andere ist betteln um eine zweite chance und daraus was zu machen und ist noch viel schwerer.

    jep hab ihr nochmal geschrieben aber keine Antwort. War ja auch klar

    Am 11.4.2020 um 15:43 , Volltrottel86 schrieb:

    joa wie immer. 5 Wochen gevögelt und dann hat sie ihren traummann gefunden. 😂 naja was heißt desinteresse gezeigt. ich habe in dem moment ihre emotion erkannt und mit dem rückzug ihr bedürfnis erfüllt und durch meine zurückhaltung sie noch mal entscheiden lassen was sie aus diesem kontakt machen möchte. hätte auch genauso gut sein können, dass sie mich nextet. aber ziemlich sicher war ich mir, dass sie mich vom hof jagen würde, wenn ich an diesem abend penetrant geworden wäre und ich mir meine schlechte tagesform nicht eingestanden hätte. glaube sie hat gemerkt, dass ich einfach nur ehrlich zu mir selber war. glaube keine heiße frau geht davon aus, dass man sie nicht gerne gebumst hätte. dafür werden sie ja 5min später von einem weiteren attraktiven mann angeflirtet, sodass sie den typen davor schon wieder vergessen haben. glaube die machen sich deswegen keine gedanken, aber es hat mich auf jeden fall interessant gemacht, weil ich einfach locker gelassen habe. im prinzip war das vögeln ihre intention, und zwar mit einem lockeren kerl den sie auch wieder abschieben kann wenn was besseres kommt. so wars ja auch. die war aber cool, weil sie mir nix falsches versprochen hat und auf beiden seiten der invest wenig war 😂

    Hm warum läuft das immer so? Ich verstehs wirklich nicht, vll gehts dir ähnlich aber das "Kribbeln" scheine ich generell bei NIEMANDEM auszulösen. Hatte inzwischen nachdem mir ja Dame 1 abgesagt hatte eine andere getroffen, hocheskaliert, Sex - mittlerweile 5 Dates gehabt. Ich mache gar nichts, frage nicht nach was es ist, bleibe nicht über Nacht noch sonst was - trotzdem sagt sie mir letztes mal nach dem Sex "hey also ich hab neulich mit einer Freundin gesprochen aber bei mir kribbelt es nicht bei dir". Danke, wollt ich das wissen?! Wer sagt denn dass ich überhaupt mehr wollte? Ich scheine da schon irgendwas auszustrahlen, wenn man mir das direkt mal mitteilen muss.

    Parallel wieder wie neulich: 1. Date am See (ganz Coronakonform), 2. Date bei mir 3 Tage später mit rumknutschen (nicht Coronakonform), 3. Date für gestern ausgemacht zum Kochen - Freitagabend "du wir müssen das verschieben wegen diesem und jenem" (sind tatsächlich nachvollziehbare Gründe). Ich sage: "kein Stress, dann wann anders". Wieder keine Antwort mehr nach dem Motto "sorry, ja gerne, vll an dem und dem Tag". Also auch hier werde ich zu 99% nichts mehr hören. Warum passiert das verdammt?! Ja, einmal, zweimal alle halbe Jahre ok. Aber es passiert ständig! WTF?! Warum liked man mich, textet mich zu, trifft mich, macht mit mir rum, sagt das nächste Date zu - nur um dann abzusagen und abzutauchen?! Sind alle behindert geworden oder was? (no offence)


  3. Woah Junge watt n Text 😄 

     

    vor 2 Stunden, Volltrottel86 schrieb:

    woran ich erkenne dass sie es bereut? ihr habt kontakt geknüpft, in einen neuen kontakt investiert man wenn wirklich interessiert ist. man hat ja angst ihn wieder zu verlieren. und dann hat sie mit deiner einladung auch erst eine zusage investiert aber dann sofort wieder abgesagt mit den worten sie brauche zeit für sich. dh noch nicht mal über whatsapp kontakt halten. ihr ist es egal ob du bald mit jmd anderen chattest, vllt sogar erwünscht damit du dieses "wir verschieben es" auch vergisst. so denkt sie gerade über die sache mit dir. kann sein dass sie sich noch mal meldet, dann wars vllt doch beziehungschaos oder alte wunden. aber geb da lieber nichts drauf, zu 98% ist es buyers remorse. außerdem ist ihr inhalt ja total unrealistisch. sie brauche jetzt "die tage für sich". die aller wenigsten menschen können mehr als 2 tage komplett alleine sein, iwas wird auch sie unternehmen, eben weil jeder sozialkontakte dringend braucht fürs wohlbefinden. sie hätte ja auch schreiben können, dass sie ostern viel um die ohren hat. das ist also eine lüge, es ist nur eine formulierung dafür dass sie ruhe vor DIR will um dich nicht zu verletzen. deswegen fühlt sich so eine sms auch komisch an vom bauchgefühl her, weil man sich iwi persönlich zurückgesetzt fühlt (man dachte der andere freut sich auch mit kennenzulernen) aber vom inhalt her erstmal zu sich selber sagt, "hm kann ja sein, sie muss ja bei der arbeit viel telefonieren, bestimmt muss sie mal über ostern ins schweigekloster" äääh nein 😁 damit versuchst du nur die ablehnung rational zu erklären um dein komisches gefühl zu betäuben.

    Dem stimme ich ja voll zu. Haste absolut recht - wer Bock hat, der trifft sich auch. Sie hat halt keinen scheinbar. Glaube ich muss ein wenig feinfühliger werden bei der Kommunikation zwischen den Zeilen, denke da schwingt vieles mit, was man "needy" auffassen könnte. Vielleicht waren manchen Antworten in dem Skype-Date auch einfach falsch und mir ists nicht bewusst, werd das nochmal revue passieren lassen. 

     

    vor 2 Stunden, Volltrottel86 schrieb:

    wenn du erstmal nur an kochen denkst, denkst sie schon ans ficken und daran ob sie dich nach dem ficken denn auch wieder los wird. du hast mit deiner sms ihren buyers remorse leider auch noch bestätigt.

    Ich weiß schon, dass Sex immer mitschwingt wenn man sich zum "kochen" trifft. Habe aber tatsächlich primär ans Kochen gedacht. Man kann ja momentan schlecht was anderes machen als in der Bude des jeweils anderen abzuhängen. War wohl zu hoch gepokert. Aber grade dann wäre es ja was anderes wenn ich mich in 2 - 3 Wochen melde mit der Frage ob man iwo ein Bierchen schlürfen will wenn das mal wieder geht. Ob es dann peinlch ist oder nicht kann mir dann auch egal sein, einmal nach längerer Zeit nachfragen falls es doch ihr Beziehungsgedöhns ist sollte ja legitim sein.

     

     

    vor 2 Stunden, Volltrottel86 schrieb:

    ich hatte mal ein date mit einer wirklich heißen hb10 und sie kam zum date mit mega ausschnitt. und es war winter, die war mega on und sie hat auch direkt schnell sexualisiert gesprochen. tja das ding war nur, ich war müde vom tag und habe deswegen kein cooles gespräch zu stande bekommen. dann beobachtete ich wie sie ihre strickjacke nahm und ihren ausschnitt verdeckte als sie die gespräche abgeturnt haben. in dem moment spüre ich richtig, dass sie heute zwar unbedingt ficken will, aber sich richtig billig vorkäme, heute mit mir in die kiste zu steigen. nicht weil ihr mein aussehen nicht passte, sondern mein auftreten. ich reagierte daraufhin indem ich mich für heute abend entschuldige und die rechnung bezahlte und alleine nach hause ging. ich brach das date mit dem vorwand ab, dass sich vorhin ein kumpel gemeldet hat weil er ein dickes problem hat und ich gerade das gefühl habe, dass ich mir jetzt zeit für ihn nehmen müsste. eigentlich wollte ich nur raus aus dieser beklemmten situation. am nächsten morgen dann eine sms von ihr (ok sowas kommt immer), die frage ob ich noch für meinen kumpel da sein konnte. kurzes blabla ohne eine gegenfrage von mir, weil ich dachte das ist nur höflichkeit. dann ihre letzte nachricht ignoriert und 3 tage geghostet. und was ist passiert kurz vorm nächsten we? die frage ob wir unser date doch noch mal fortsetzen, weil sie das gefühl habe, dass wir einfach einen blöden tag erwischt haben. und dann hab ich sie gevögelt 😁

    HB10 zweifle ich an, die gibts ja angeblich nur in der Theorie 😉 ABer die Story is nice. Noch mehr draus geworden? Wie hast du danach weiter gemacht bzw wie hat sie dann reagiert als sie hatte was sie wolhl primär wollte? Aber stimmt, hat ja jeder schonmal gemerkt, dass Desinteresse super funktioniert. Ich glaub sie hat einfach gemerkt, dass ich sie in die gute Kategorie gesteckt hab und zu viel Interesse hab rüberkommen lassen. 


  4. vor 22 Minuten, Volltrottel86 schrieb:

    deine letzte nachricht war schon wieder einen tick zu viel.

    ihr wart verabredet, sie hat per whatsapp abgesagt mit der indirekten aussage, dass sie die nächsten tage ruhe vor DIR (muss nicht direkt was mit dir zu tun haben) will. sie hat wohl ihre zusage bereut und hat sich hinterfragt warum sie zugesagt hat. wahrscheinlich brauchte sie nur etwas aufmerksamkeit. am wahrscheinlichsten ist dass sich da n anderer macker, auf den sie gewartet hat, gemeldet hat

    ja und es war bestimmt ein lustiger skype abend. aber mehr halt auch nicht. du bist ein toller typ hätte sie sagen müssen. 😁

    einfach links liegen lassen und gar nix mehr schreiben. alles was du jetzt schreibst wird bei ihr ankommen, als hättest du dich direkt in sie verliebt weil sie weiß dass sie von der attraktivität her wohl über dir steht. die richtig heißen geschosse denken leider so, fühlen sich schnell bedrängt und stempeln normale männer schnell als stalker ab. 

    buyers remorse ist immer ein hartes indiz dafür dass man eigentlich keine chance hat außer iwann ändert sich ihr denken. 

    Klingt schon hart. Hatte bisher schon auch echt gute Frauen, chancenlos würd ich nicht sagen. Also sie ist keines der typischen "Insta-Geschosse", eher eben von ihrer Art her toll. Klar werden da andere Schlange stehen aber vll ist's halt wirklich die Sache mit dem Ex, v.a. wenn sie es nicht beendet haben sollte. Ja anyway, ich werd ihr definitiv nicht gleich schreiben, das ist mir klar. 

     

    vor 17 Minuten, DerKlitter schrieb:

    Eine Frau, die auf dich steht und deinen Schwanz will, sagt dir nicht ab, weil sie "Zeit für sich braucht". Kannst du schon knicken.

    Wie schon gesagt wurde - Finger still halten und ihre Nummer nicht löschen. In zwei Wochen kannst ihr eventuell nochmal ne kurze Nachricht schreiben.

    Ja ich kenn den Spruch auch schon zur Genüge. WOllte aber mal wissen wie ihr damit umgeht bzw. was erfahrungsgemäß dahinter steckt. Ich halt die Finger still...

     

    Ich geb zu, diese Coronascheiße geht mir schon hart auf die Nerven (ja klar wem nicht?) - hatte mich einfach gefreut mal wieder jemand zu sehen und dann auch noch mit Chance auf mehr. Ganz ehrlich, wie macht ihr das grade mit Corona? Wie soll man da genug anderen Kram im Leben haben, um nicht nem Date viel "Wert" beizumessen? Ich hab jetzt schon angefangen Gitarre zu lernen.. langsam gehen mir die Ideen aus! 😄 


  5. 1.Mein Alter: 29

    2. ihr Alter: 28

    3.Etappen der Verführung: 1x Skype für 2h 

    4. Problem:

    Hi Boyz,

    wollte eig von Tinder usw. weg aber was willste grade machen. Hatte ein echt gutes Match mit ner tollen Frau um die Ecke. Etwas hin und her geschrieben, letzten Montag 2h geskyped, war ein schöner Abend. Alles gut soweit. Für heute hatten wir ein Treffen (Kochen bei mir) ausgemacht (ja ich weiß Corona und so, aber wir sind beide seit Ewigkeiten im Homeoffice, finde es vertretbar.. ok steinigt mich). Heute Morgen kam die Absage "Sorry, wir müssen es leider verschieben, ich brauche die Tage einfach für mich." 

    Sie hat einen relativ kommunikationslastigen Job, d.h. jeden Tag viele Telefonate usw. Dazu ist wohl was ich rausgehört habe ihre letzte Beziehung erst 2-3 Monate her. Jedenfalls ist sie deswegen umgezogen, daher nehme ich an, dass es vorher auch ne längere Sache war. 

    Gut meine Frage: denkt ihr es lohnt sich dran zu bleiben? Ich fand die Alte echt gut! Weiß schon, da lief nichts, ich hab sie nichtmal live gesehen - aber sie ist echt top! Habe jetzt geschrieben "Hatte schon echt Appetit auf Lasagne - glaub ich mach mir selbst eine 😉 Genieß die freien Tage! Vll klappt's ja wann anders mal". Also ohne Druck etc. Ich vermute wirklich stark, dass es an der vergangenen Beziehung liegt.. sonst hätte sie ja nicht erst zugesagt und mir vorher noch ihre Nummer gegeben. Sie meinte auch, dass sie "einen super lustigen Abend über Skype hatte" und ich denke das meint sie auch so, war wirklich nicht schlecht unser Gespräch.

    Naja - eure Meinungen? Ähnliche Erfahrungen gemacht? Wie bzw. v.a. wann würdet ihr wieder was machen oder würdet ihr komplett auf sie warten? Denke letzteres ist Shit, da dann nie mehr was kommt. 

     

    Schöne Ostern euch! 


  6. vor einer Stunde, ExaChad schrieb:

    Das klappt für dich gut, weil du gut aussiehst. Für mich klappt das nicht. Ich versuche seit 15 Jahren im Club Augenkontakt aufzubauen. Es ist nicht möglich.

    Dir is schon klar, dass du dazu in deren Augen schauen musst? 😉 Mein Gott wenn du meinst du schaust kacke aus und kannsts nicht ändern weil du scho alles "gemaxxt" hast dann akzeptier's und mach was anderes: werd stinkreich, trainiere bis zum Umfallen oder werd der witzigste Typ in deiner Town. Irgendwas davon wird irgendeine anziehen und wenn du dann KEIN negativer Miesepeter bist.. voilà! Btw keiner will dir ne schlechte Persönlichkeit einreden, schlecht drauf sein weil was nicht funzt und man aber hart versucht, dass es klappt und dadurch runter gezogen werden ist keine Charaktereigenschaft. Zumindest mittelfristig nicht. Aufzugeben wäre eher ne Charaktereigenschaft.. 

    vor 32 Minuten, ExaChad schrieb:

    Was ist, wenn Anfängern Märchen von möglichen Änderungen und Erfolgen erzählt werden, die in der Realität für unterdurchschnittliche Menschen(Männer) im Tinder-Zeitalter einfach nicht mehr möglich sind,

    Bullshit!

     

    vor 43 Minuten, ExaChad schrieb:

    cope suchen, der einen am Leben hält.

    Wenn es dir ultra scheiße geht, biste hier übrigens falsch. Hier kriegste Kritik von Männern, die selbst keinen Erfolg hatten oder naiv an die Sache ran gingen weils ihnen keiner besser gezeigt hat und dann einfach mal gemacht haben. Kannste annehmen oder es lassen. Aber wenn du ein RICHTIGES psychisches Problem hast wegen den Ladies, such dir bitte professionelle Hilfe! Seriously! Ist 2020 kein Tabu sich scheiße zu fühlen und dazu zu stehen. Auch als Mann. Die Zeiten sind einfach anders und nicht unbedingt in allen Bereichen einfacher geworden.

    vor einer Stunde, ExaChad schrieb:

    Freundeskreis nicht vorhanden, weil alle weggezogen / verheiratet etc.. Theoretisch existieren sie noch, aber nicht verfügbar für irgendwas

     

    Willkommen im real life! Geht uns nicht anders Kumpel 😉 Deswegen - mach DEIN Ding. Ergreif einfach jede Gelegenheit abends raus zu kommen, insbesondere Sport. btw da sind sogar ab und an Frauen hab ich gehört. Und wenn nicht, dann findest du da coole Leute und neue Freunde. Wenn du die Alten nicht einbüßen willst: ruf sie an! Jedes WE jemand anderes. Freundschaften brauchen Pflege. Und wenn jmd in ner Beziehung ist oder verheiratet brauchste nicht denken, dass die mit dir nix zu tun haben wollen. Die würden lieber mit dir abhängen und ein Bierchen saufen statt bei ihrer Großtante 3. Grades auf der Couch zu sitzen und Tee zu schlürfen. 

    Ein paar Anregungen: Motorbootschein, Segelkurs/Segeltörn, Windsurfen, Gitarrenkurs, Sprachkurs/Sprachreise, Volleyballkurs, Tanzkurs, geh in nen Chor, Gruppenreise, Karaokeabend, Angelschein, Motorradschein, geh in die Politik, geh auf ne Demo, mach ein Facebookevent und räum deine Stadt auf,... 

    vor 40 Minuten, Pu Trainee schrieb:

    sozialer Status, Geld, Charisma, Erfolg

    Exactamente, schau dir mal z.B. Heidi Klum's Dudes an.. 😉 Oder die Liste von Leo DiCaprio. Wenn der nicht zufällig ein scheiß guter Schauspieler wär, hätt der NIE solche Frauen geknallt. Vergleich hinkt, aber will sagen, Geld und Erfolg verbessern deine Chancen massiv.

    vor einer Stunde, Schirm schrieb:

    Ach komm... selbst ich wurde schon von Frauen angelächelt, denen ich vorher in die Augen gesehen hab. Sogar im Club. War mal eine meiner "Aufgaben": Guck Frauen in die Augen und lächle. Damit hab ich angefangen vor (drei?) Jahren. Wirklich viel weiter bin ich zwar noch nicht gekommen seitdem...  Aber egal, zurück in den Club:  Sie hat mir sogar gefallen, aber ich wusste halt nicht was ich machen soll.

    Top! So vor 3 Jahren gings bei mir auch erst los. Seitdem weiß ich einfach viel besser was geht und was nicht. Einfach mal machen ist die Devise- klar, klappt nicht immer, ist halt so! In deinem Fall, ich würde schauen ob sie schaut, wenn ja, lächeln, lächelt sie auch, proste ihr zu meinetwegen und dann SOFORT hin gehen. Alles andere is aus so vielen verschiedenen Gründen kacke. Wenn du dann in den 5 Sekunden keinen Geistesblitz hast sagste im Zweifel einfach nur was wie "hi, wollt mal mit dir anstoßen" und strahlst sie an. Gibt coolere Sprüche, ist halt spur of the moment, manchmal fällt dir was super passendes ein, manchmal eben nicht, aber sowas ist immer noch besser als es gar nicht zu machen. Also weiter! 🙂


  7. vor 5 Stunden, ExaChad schrieb:
    vor 11 Stunden, VinceVega28 schrieb:

    Wenn du alles schon gemacht hast, dann ists definitiv das, was ich hier zitiert hab. Komm da raus. 

    Ne, auch das ist es definitiv nicht. Wieder einmal Ursache und Wirkung verwechselt. Ich hatte lang Zeit ein absolut positives Mindset und das hat nichts gebracht. Es wurde erst in jüngster Vergangenheit negativ (oder realistisch), also kann das nicht die Ursache sein. 

    Jo sind schon 2 paar Schuhe, ein positives "Mindset" zu haben und ner Frau ne gute Zeit zu geben. 

    Wie mein Vorposter schon schrieb, man riecht die Negativität in deinen Posts selbst ausm Laptop Screen raus - wenn du meinst, dass das nicht die Ursache war und du aber mit der Laune easy an Frauen heran treten kannst, viel Spaß dabei! 

    Keine Ahnung was du so anstellst, meine besten Erfahrungen waren immer über den Freundeskreis. Freundin einer Freundin. Oder über Veranstaltungen, bei denen man locker ins Gespräch kommt - die Damen müssen dich am besten nüchtern (ok let's say 0.5 Promille max) und in ruhiger Umgebung erleben. Sehen, dass du kein Creep bist (hoff halt mal, dass du keiner bist), Freunde bzw. Hobbies hast, dich normal ausdrücken kannst, auch mal nen lockeren Spruch bringen kannst, Manieren hast usw. Zumindest meine Damen machen das so, gibt sicher andere aber da kann ich dir nicht helfen. Dann gehts in die Bar oder den Club, man tanzt, man trinkt man hat ne gute Zeit und strahlt Unbekümmerheit aus, im Idealfall schafft mans auch bei den Spicegirls mitzusingen und drüber zu lachen. Und dann gehts ran an den Speck 😉 Und wenn's nicht klappt, dann feierst du eben die fu***** Spicegirls oder wünschst dir Slipknot beim DJ! 😄 

    Was übrigens meiner Meinung nach super klappt bei unbekannten Damen im Club ist Augenkontakt: Target erspähen - rüber schauen - leicht betüdeltes Alkoholgrinsen aufsetzen - sie guckt dich an, hält den Blick ein Mississippi und lächelt? Dann rübber! 

    Gut mehr weiß ich nich, probier's aus. Aber ich verspreche dir hoch und heilig, dass du mit ner negativen Einstellung nix aber auch gar nix reißt  


  8. vor 12 Stunden, StareAtTheSun schrieb:

    3. Dein negatives Mindset stinkt schon hier im Forum, dann kann es im RL auch nichts werden.

    Genau das!  

    Kann ich nicht wissen, dass du sportlich und stylisch bist - seh ja kein Bild und wenn jmd einfach NULL Likes bekommt nehm ich halt an, dass was mit der Figur, dem Erscheinungsbild daneben sein könnte.

    Wenn du alles schon gemacht hast, dann ists definitiv das, was ich hier zitiert hab. Komm da raus. 


  9. Alter, will vielleicht lieber mal jemand meinen Beitrag liken - hat echt Mühe gemacht sich an die ganzen Mädels zu erinnern! 😄

    Edit: Seit gestern hat sich die Online Statistik nochmal verschlechert.. 😎

    So und jetzt zu dir mein Freund

    vor einer Stunde, ExaChad schrieb:

    Zu einem gewissen Teil stimmt das sicher. Aber andersrum gibt es aber mehr Sinn: Dein Leben bestimmt deine Gedanken.

    Klassische Henne-Ei. Schlechtes Leben -> schlechte Gedanken -> schlechteres Leben -> schlechtere Gedanken -> schlechteres Leben -> schlechtere Gedanken -> ...
    Such dir aus wo du in der Kette einsteigst und ob du dann Henne oder Ei sein magst. 

    Keine Ahnung was die dir da in Stacy, Virginia zu fressen geben aber mit der Mood wirds safe nix bei den Ladies! Ganz klarer Fall, bei dem deine Gedanken dir alles versauen. Und btw nicht nur bei den Ladies, keiner mag Stinkstiefel. Tinder oder irgendeine Dating App herzunehmen, um abzuschätzen ob man offline hot ist oder nicht is ja mal die aller bescheuertste Idee von allen bescheuerten Ideen ever!!! Mein Gott, haste überhaupt mal ein paar Posts von den Usern hier gelesen ? (u.a. meinen, dann mal liken, danke) Diese Apps bescheißen dich hinten und vorne und werten Männer generell ab! Erst recht wenn du scheiß Fotos hast.

    Zweitens: geh mal raus, schau dir die vergebenen Chicks an und guck mal auf deren Boys. Da sind sowas von viele Dumpfbacken und auch echt unattraktive Typen dabei. Mal davon abgesehen, dass Geschmack subjektiv ist, wie machen die das wohl hm? Richtig geraten, die geben der Frau ne gute Zeit und die Frau findets geil. Du kannst ne Mische aus Brad Pitt, Chris Hemsworth und Robert Downey Jr. sein - mit deiner gegenwärtigen Miesepetereinstellung geb ich dir Brief und Siegel wirste auch dann nix reißen! Deine Statistiken da: hab ich nicht reingeschaut weil mir ehrlich rille ist obs stimmt oder nicht, gibts ne seriöse Quelle? Ne Studie? Oder war Jumbo Schreiner von Galileo der Autor? Falls es stimmt zeigts ja auch nur, dass seit 2015 als v.a. Tinder groß raus kam, Männer im Dating Kontext derart verunsichert oder gefrustet wurden und den Absprung nicht gepackt haben. 

    Davon ab - jeder kann sich rausputzen. Haare schneiden, Bart pflegen (wenn Bart da ist, sonst machs ganz ab, is besser- schau dir mal den Toni Kroos an mit seinen 3 blonden Barthaaren.. mein Gott, keinen Bartwuchs zu haben is völlig ok aber die 3 Haare da stehen zu lassen.. don't be Toni), stylische Klamotten zulegen, wenn Brille dann teste vll mal Linsen und WORKOUT! Von nix kommt nix!!!

    Folgender Auftrag: Du löscht heute noch alle Dating Apps von deinem Schmartfon, deinem PC, deiner PS oder sonst was. Dich zieht der Shit ja offensichtlich hart runter. Dann lässte das mit den Weibern mal 3 Monate sein, kaufst dir badass Klamotten, lässt dir ne geile Frise schustern und gehst min. 3 mal die Woche joggen, laufen, schwimmen, pumpen - das macht extrem schnell extrem gute Gefühle und damit gute Gedanken und damit Erfolg und damit gute Gedanken und damit mehr Erfolg und damit bessere Gedanken.. Haste jetzt gefressen oder?

    Dann googlest mal nach Übungen mit dem (Frauen)ansprechen - fang leicht an, wenns sein muss mim Busfahrer, und bleib am Ball.

    Ich kanns nur aus eigener Erfahrung sagen (weil ichs oft genug versemmelt hab und bei langfrist Sachen immer noch verkacke), wenn du es packst, der Frau ohne wenn und aber ne gute Zeit zu geben ists halbwegs egal, ob du 0815 Jörg Müller aus Bottrop (no offense liebe Bottroper) oder Pierce Brosnan bist. 


  10. Jo also weil ich scheinbar zu viel Zeit hab, hab ich mal eine Statistik von meinen Dates des letzten Jahres gemacht. Vielleicht hat ja jmd Bock, es mir gleich zu tun. Je mehr Daten, desto besser die Statistik.. 😉Können dann gern ne Studie veröffentlichen... 😂

    Offline:

    • ca. 34 Frauen angesprochen
    • 15 davon vergeben oder ich hatte aus näherer Betrachtung doch nicht so Bock (wieder die Linsen nicht drin..) 😉
    • 19x die Nummer bekommen
      • 3 haben nie geantwortet
      • 16 haben geantwortet
        • 8 haben sich getroffen
        • 8 habe ich (noch) nicht getroffen oder wollte ich nicht mehr treffen
    • Sprich: "Failrate" = (15+3)/34 = 53% -- relativ ausgeglichen
    • Zeitbedarf nur für Nummer bekommen und Date ausmachen: geschätzt 5 min pro Dame = 170 min also insgesamt round about 3 h
      (klar, nur ein Schätzwert, oft lernt man sich ja bei einer Veranstaltung kennen, wo man eh länger ist, aber das würd ich da mal nicht einrechnen, da man das ja macht weil man Spaß an der jeweiligen Aktivität hat oder eh in der Stadt ist usw.)

    Online:

    • 24 Nummern aus Matches 
    • 20 davon getroffen
      • mit 8 lief mehr
      • 14 fand ich am Ende nicht so toll
      • 5 fand ich gut aber die mich nicht (2 stehen aus^^)
    • Failrate: habe keine Ahnung wie viele Matches ich hatte aus denen nichts wurde, aber die Quote ist mies..;)
    • Zeitbedarf: Kann nur schätzen aber bestimmt gute 30 min pro Tag (z.B. Bahn, Bus, Couch, Mittagspause, Flughafen..) an vll 200 Tagen = 6000 min = 100 h (!)

     

    Runtergerechnet auf Treffen:
    Offline ca. 20 min für ein Treffen, Online ca. 300 min --> Offline nur ca 7% der Online-Zeit notwendig!

    Ich würde daher sagen, dass es absolut ineffizient ist, online nach Dates zu suchen! Jedenfalls für mich. Gibt sicher manche, die da wesentlich besser abschneiden weil sie coole Hawaii-Surferboys sind, nen Kumpel haben, der professioneller Fotograf ist, der Vadder bei VW im Vorstand sitzt oder sonst was. 

    Dazu kommt, dass es online einfach keinen Bock macht - wenn die 100h wenigstens wahnsinnig cool, spannend und easy going wären, wär's ja ok aber tatsächlich frusten die (mich) nur. Offline macht's deutlich mehr Spaß, oft auch einfach weil man eh draußen ist und etwas macht, das einem Bock macht. 

    Alright, ihr seid dran!

    Schönes WE und gute Jagd, ihr Möchtegern-Casanovas 😄 


  11. vor 9 Stunden, BlowMinder81 schrieb:

    Ich hab auch echt langsam keine Lust mehr auf Tinder.. man muss soviel Zeit reinstecken, wird regelrecht „online-süchtig“, freut sich wenn man dann endlich mal alle paar Tage 1-2 Matches bekommt von denen dann aber die eine Hälfte direkt nicht antwortet und die andere Hälfte dann wenn man ein Treffen ausmachen will. Die Dates wo dann am Ende rauskommen sind meißtens auch komplett enttäuschend und wenn dann mal was läuft bleibt es ein ONS, obwohl die Frauen fast alle so schön reinschreiben „Keine ONS“. So Fuck that Shit. Ich glaube auch das Tinder nirgends so schlecht auf der Welt funktioniert wie in Deutschland. Ich kann nur jedem mal empfehlen 1 Monat Tinder Plus zu nehmen und den Standort in ein paar andere Städte/Länder zu verlegen - da sieht die Sache meißtens deutlich anders aus, aber da lebe ich halt aktuell nicht. Hierzulande werden Männer einfach nicht wirklich gebraucht, ausgenommen um den Ladies die geliebte Anerkennung zu geben 🤷🏻‍♂️

    This. Exakt so läuft's bei mir auch. Ist sinnlos, einfach zu viel Überschuss für gut aussehende Frauen. 

     

    BTW: weil es dem TE geraten wurde sein Foto bei den Cats zu posten: wenn du das nicht willst, lieber TE, dann verrate uns zumindest mal deinen Score auf photofeeler. Ich hab da bei Attraktivität zwischen 8.6 und 9.4. Und bei mir läufts so lala, d.h. Matches ja, aber v.a. nur so halb gutaussehende außer man landet mal etwas weiter vorn in der Schlange des HB mit nem Superlike. Werde ab und zu auch angeschrieben - aber selbst da bekommt man oft genug keine Antwort mehr auf seine Antwort. Es ist einfach frustrierend wenn man kein Model ist und 9.9 erreicht oder was weiß ich.. Also mach dir keinen Kopf, mach deinen Shit, halt dich fit und geh raus. Hat mehr Sinn!

     

    BTW2: Ich hab auch Bumble mal getestet. Erstens: super viele heiße Damen, die ich aber auch alle auf Tinder schon gesehen hab (Zufall? Warum brauchen die Heißesten grade 2 Apps?). Anfänglich wie bei Tinder super viele Likes und Treffer, jetzt fast gar nichts mehr (also da wird man intern auch downgerated). Eine von dort hat mir noch aufm Date gesagt "woah ich finde die App nicht so toll, weil ich mir ja die Mühe machen und anschreiben muss". Alles klar, so ein "Hi" ist auch schon echt hart. Glaub die hätten alle keine Freude ein Mann auf so einer App zu sein 😉


  12. vor 3 Stunden, Pu Trainee schrieb:

    Nun wenn JEDE Frau Tinder hat , gibt es ja auch genug Auswahl an Frauen. Komisch, daß sich parallel oft über den massiven Männerüberschuss im OG beklagt wird. Beides gleichzeitig kann nicht stimmen.

    Naja denke schon, dass das unterschiedliche Swipe-Verhalten zwischen Mann und Frau dazu führt, dass ein "Männerüberschuss" entsteht weil Männer idR deutlich mehr liken als Frauen. Also 10 Frauen, 10 Männer, jeder Mann gibt jeder Frau ein Like, nur 5 Frauen geben 5 Männern ein Like. Am Ende hat jede Frau 10 Likes - 5 Männer haben 5 Likes, 5 haben gar keins. Ist jetzt übertrieben dargestellt aber die Tendenz geht denke ich schon in diese Richtung. Dementsprechend nützen einem die theoretisch mehr vorhandenen Optionen auch nicht viel. 

    Is ja auch egal. Ich werd den Kram mal deinstallieren und im Sommer offline jagen 😉 

    • LIKE 1

  13. vor 7 Stunden, BlowMinder81 schrieb:

    Ja, bei mir ist das auch andauernd EXAKT so.. ich vermute auch stark, dass da von Tinder selbst auch immer ein paar „Animateure“ unterwegs sind, so dass die Tinder Männer nicht so schnell aufgeben..

    Danke, gut zu wissen, dass es scheinbar wirklich eine systembedingte Sache ist und man den Fehler nicht unbedingt bei sich suchen muss.

    Kann sein, dass hier und da mal ein "Animateur" eingekauft ist aber ich denke es ist eher das was du im 2. Absatz schreibst. Das ist vll eher so eine generelles "man kann sich nicht entscheiden" Ding. Am nächsten Tag schreiben 5 andere Typen und du bist halt raus. Dafür die 5 am Tag drauf usw. 

    Ich versuche es auch mit nem unterhaltsamen Opener und bringe dann schon etwas mehr Text, weil sie ja alle "Inhalt" wollen. Hilft aber auch nicht. Seit vorletzter Woche habe ich ca. 15 Matches bei denen es so läuft. Hart nervig!

    Meiner Erfahrung nach muss man schon fast skeptisch werden wenn eine Frau richtig viel schreibt, dann ist was im Busch. IdR sieht sie dann beim Treffen echt nicht so doll aus oder hat andere Macken. Neulich hatte ich so einen Fall, die eigtl wirklich nicht zu arg wählerisch sein kann - super Bilder, aber in echt leider naaaja... Die meinte dann "jaaa sie achtet [neben all dem andern Kram] auch auf schöne Zähne und Finger". Jo klar, also wenn die es sich leisten kann, solche Kriterien an den Tag zu legen wird man als Frau einfach schon ordentlich aufgewertet gegenüber dem offline Leben.  

    Im Sommer hatte ich mal ein Double Date mit zwei echt heißen Schwestern (HB 8 und 9 würd ich sagen). Beide waren fremd in der Stadt und hatten sich aus Spaß mal Lovoo gezogen (darüber hab ich sie auch kennengelernt). Eine der beiden (HB9) hat mir dann ihr Profil gezeigt: 2500 Likes und 500 Nachrichten nach 24h! Ja.. da kannste als Mann, der nicht 10 Mio+ aufm Konto hat und Model ist und nebenbei 5 Sprachen beherrscht nicht mehr viel machen. Also besser nur noch über Offline Präsenz punkten. 

    Ich werd die App daher demnächst löschen - merke einfach wie mich der ganze Blödsinn nur frustriert. Nervt aber trotzdem, dass einfach jede Tinder hat, die man auch offline anspricht. D.h. man hat nicht mehr so den "Spielraum" wie früher um sich kennenzulernen - bei kleinen Zweifeln wird halt doch schnell ne andere Option aus Tinder gezogen. Dazu kommt, dass für den Mann ein "Match" bzw. ein Date schon "wertvoller" geworden ist als für eine Frau, was dann nicht gut für die Dynamik beim Daten ist. Ich zumindest kann nicht auf Tinder gehen und morgen davon ein Date haben (mit einer mir zumindest optisch gefallenden Frau). Frau aber jederzeit und überall. Theoretisch. Oder nicht? Zumindest merke ich das so bei mir, vll geht's ja jemand ähnlich.

    • TOP 1

  14. vor 2 Stunden, TimComeOn schrieb:

    Du stimmst zu, dass man den Frauen nicht hinterher laufen muss, machst aber gleich im nächsten Absatz und fragst nach dem Rat.

    Mit " für mehr Recht nicht aus" hat sie einen fetten Rückschritt gemacht. Das ist eher ein Spagat nach hinten als ein Rückschritt. Was machst du? Du machst 2x Spagate nach hinten. Das heißt du antwortest mit "OK" und investierst nicht mehr. Keine Nachrichten, keine Anrufe, keine "Wie geht's" Nachrichten. Von deiner Seite absolute Funkstille. Du suchst Alternativen.

    Die Rückschritte machst du nicht für sie, sondern für dich selbst. Du fängst sie zu vergessen, weil sie kein Interesse an dir hat. Du konzentrierst dich auf andere Frauen. Weil halt sinnlos ist die Zeit an Frauen zu verschwenden, die kein Interesse an einem haben.

    Klar, es gibt eine Chance, dass sie wieder durch so ein Verhalten einen anziehend finden wird. Aber man soll sich nicht darauf fokussieren. Wenn's passiert, schön. Wenn nicht, dann auch egal.

     

    Meinte eher für's nächste mal. Jetzt ist's grad eh schon zu spät. In diesem Bereich bin ich einfach naiv/dumm/grün - hab ich noch nie hin bekommen. Wollte einfach mal hören, was ihr empfehlt. Klar, dass sie deswegen aber nicht zwingend zurück rudern muss, nur weil man sich unbeeindruckt zeigt. 

    Mein Selbsverbesserungsziel ist schon seit längerem, in der ganzen Frauen-Beziehungskiste irgendwie die "Oberhand" zu behalten. Also der zu sein, der entscheidet, ob man etwas weiter verfolgt oder nicht. Klar, manchmal flasht einen die Alte einfach direkt vom Start völlig weg - da ist dann wenig zu machen. Aber hatte es auch schon ein paar mal, dass ich Dinge einfach laufen lies, weil es bequem war und ich annahm, dass es mich eh relativ kalt lässt, egal was passiert. Das führt dann aber dazu, dass man sich eben nicht immer von seiner allerbesten Seite zeigt und früher oder später eine Frau (zumindest wenn sie auf Beziehung aus ist) sich fragt, ob es das noch bringt. So verliere ich dann die Kontrolle an sie und werde "überrascht". Urplötzlich realisiere ich dann, dass es eig doch gar nicht so schlecht war und ich das was man hatte eig nicht hergeben wollte. Zu dem Zeitpunkt fehlen dann natürlich die Alternativen und irgendwie gewöhnt man sich halt auch an den anderen. Not good. 

    Denke ich sollte einfach selbst bewusster mit all dem umgehen und mich fragen, was ich eig von der Frau will und mich entsprechend einstellen. Also wenn Zweifel bestehen, Alternativen behalten und sich bewusst machen, dass es vielleicht nicht das Richtige ist.

    Und deine Faustregel beachten!


  15. Am 4.2.2020 um 15:03 , Marcel Herzog schrieb:

    Ist relativ normal, dass man sich Fragen stellt wenn eine scheinbar gut funktionierende Geschichte kippt und sie auf Abstand geht.

    Ich würde das entspannt abhaken, da sie Dir ja garnicht die Möglichkeit gegeben hat Dich zu erklären... Das Thema nie richtig angesprochen hat und das Gespräch gesucht hat, sondern es einfach nur unter diesem Vorwand beendet hat.

    Hätte sie ernsthaft Interesse gehabt, hätte sie das ganz anders gespielt. Deswegen ist meine Vermutung wirklich die, dass das Thema ein Vorwand war und ihr tatsächlich einfach nicht auf einer Wellenlänge gewesen seid.

    --> Lächeln und weiter machen ;-)

     

    Am 4.2.2020 um 15:23 , botte schrieb:

    +1 für Marcel. She was just not that into you. Alles Weitere ist Rationalisierung.

    Danke! 🙂 Ja ich glaube es mittlerweile auch. Möglicherweise hatte sie auch einfach gespürt, dass ich selbst nicht zu 100% überzeugt war und das hat ihr Gefühl für mich verändert. Hab ich selbst bestimmt nicht so wahrgenommen aber Frauen haben ja bessere Antennen für sowas. Waren sicher viele kleine Dinge am Ende, die ihr nicht das richtige Gefühl gegeben haben, dass es sich lohnt weiter Zeit zu investieren. Aber ich wusste es ja eigtl auch nicht sicher. Marcel, hast recht, heute ist schönes Wetter, gleich bessere Laune und weiter nach vorne schauen! 🙂 Nächstes mal besser machen und v.a. besser in sich selbst hinein schauen, ob man wirklich etwas verfolgen will oder nicht und sich dann aus dem besten Licht zeigen

     

    vor 2 Minuten, TimComeOn schrieb:

    Faustregel: wenn Frau einen Schritt zurück macht, machst du zwei. Hinterher rennen macht alles nur schlimmer.

    I know. Das ist nur relativ hart für mich hab ich festgestellt. Bin ein sehr logisch, geordnet denkender Mensch (vll auch von Jobwegen her) und will daher immer wissen was es nun war um es besser zu machen. Aber ich habe selbst oft genug miterlebt, wie man sich dann nur noch weiter entfernt und Frau nur noch in ihrer Entscheidung bestärkt.

    Wie würdet ihr konkret auf einen Text/Anruf mit dem Motto "sorry, habe mir Gedanken gemacht, aber für mehr reicht es nicht/glaube es passt nicht/geht nicht weiter" reagieren? Was antwortet man, um sie "zu verunsichern" oder halt nochmal zum Nachdenken zu bringen, wenn man sich selbst unabhängig zeigt? Einfach nur sowas wie "ok wenn du meinst, dann alles Gute" und seinen eigenen Shit durchziehen? Einfach, dass sie ins Grübeln kommt, ob ihre Entscheidung richtig war


  16. vor einer Stunde, Andersonsilva schrieb:

    So viel gelaber hier und dabei liegt es so klar auf der hand was das problem ist.

    Ihr trefft euch, sie ist hin und weg und investiert sogar.

    Dann kommt es nach ein paar dates endlich zum sex und danach ist auf einmal alles ganz anders? Alter das ist der klassiker 🤣

    Du hast es ihr einfach nicht ordentlich besorgt, sorry aber es ist so. So sind die tindergirls nunmal. Vergiss alles was sie dir erzählt hat, hör niemals auf das was eine frau dir sagt, worte sind nichts wert nur ihre taten sind was wert. 

    Hmm, dafür kam sie halt schon ziemlich viel. "Endlich" dauerte auch bis zum 2. Date. Krass spät, ich weiß. Soll Frauen geben, die auch noch anderes im Sinn haben als nur die ganze Nacht gef**** zu werden. Das lass ich mir nicht andichten, sorry.

     

    vor 7 Minuten, Pu Trainee schrieb:

    So ungewöhnlich ist die Einstellung der Frau nicht. Bei einem ONS oder einer FB mag Geld teils keine Rolle spielen ob man eine LTR eingeht schon eher. Nur Optik, Persönlichkeit, Charakter, gemeinsame Interessen reichen nicht. Paare kommen halt häufig aus der gleichen sozialen Schicht. Oder halt die Frau steigt sozial auf wie junge, hübsche Krankenschwester & älterer Chefarzt. Umgekehrt ist das die absolute Ausnahme.

    LOOKS/MONEY/STATUS - als Faktoren bei Männern für Attraction wird hier oft genug gepredigt. Nicht umsonst wird Männern oft geraten - falls vorhanden - Status und Geld auch einzusetzen.

    Stimmt schon, ist halt dämlich wenn man man solche Maßstäbe anlegt und nicht, ob der *Mensch* gut für einen ist. 

    Naja anyway, danke für all die Hinweise aber hier weiß es letztendlich auch keiner was ihr ins Hirn geschissen hat. Hab am WE nochmal versucht sie in ne Bar zu locken, hat nicht geklappt und lass es jetzt sein. Schade, aber ihre Entscheidung.

    Die Nächste steht in den Startlöchern.. 


  17. Am 30.1.2020 um 22:34 , Solaris78 schrieb:

    Ich hatte auch Zeiten, in denen ich über mehrere Monate am Stück locker ein, zwei Dutzend Verschiedene getroffen habe. Mal ein Treffen, mal zwei, mal ging auch was und es lief etwas länger. Manche Dates waren auch so absurd, daß ich es schon mit Humor nehmen konnte. Aber wenn dieser Tanz zu lange geht, kommst du dir vor wie in „Und täglich grüßt das Murmeltier.“

    Blond, brünett, schwarzhaarig, Sekretärin, Doktorandin, mit Hund, mit Katze, mit Hund und Katze, Einzelkind, Geschwister, sportlich, vegan, spielt Klavier, spielt Flöte, spielt die Arschgeige, wählt links, wählt rechts, fährt Auto, fährt U-Bahn etc.

    Top! Danke für den Text, so ists manchmal wirklich. Ich weiß gar nicht obs zum Lachen oder Heulen ist. Aber ist cool, das mal von jemand anderem zu hören. Verwechslungen hatte ich zwar nie, aber zumindest konnte man sich nicht immer alles merken, wer was wann gemacht hat. U.a. deshalb hab ich ja dann wenn ich eine wirklich überzeugend fand, das Andere immer eingestellt. 

    Fällt mir nur schwer, das Tindern bzw. sich umsehen generell zu lassen. Es passiert halt nichts, wenn man nicht aktiv ist. Aber klar- ich versuche es mehr als Zusatzoption zu verwenden und mich aufs Offline-Leben zu fokussieren. 

     

    Am 30.1.2020 um 23:05 , ToTheTop schrieb:

    dass es doch nicht so gut mit der Frauenwelt läuft.

    Hab nie das Gegenteil behauptet 😉 Meinte nur, dass ich mir darüber bewusst werden könnte, dass es einfach genug "Auswahl" gibt, auch wenn es manchmal etwas dauert. 

     

    Am 30.1.2020 um 23:05 , ToTheTop schrieb:

    Ist ja nicht schlimm. Von daher mein Tipp, viel weniger auf eine Beziehung zu schielen und erstmal Erfahrung mit Frauen zu sammeln. Dann stehen die Chancen auch höher, dass du es nicht verbockst wenn du mal eine Frau triffst, bei der alles passt.

    Ich versuche schon lange daran zu arbeiten, aber manches funktioniert einfach schlecht. Man trifft sich und trifft sich, es ist Interesse von ihrer Seite da, alles scheint zu passen. Sagt mir ehrlich: habt ihr, auch nach nur 4 Wochen, KEINEN einzigen Gedanken, dass man z.B. zusammen in näherer Zukunft ein schönes WE machen könnte? Ich verstehe aber, dass es gut ist, sich nichts auszumalen, was länger als ein paar Wochen in der Zukunft liegt- passiert aber manchmal leider auch. Dann fällt eben schon ein gewisses Kartenhaus zusammen, wenn man ne Absage bekommt. Ich versuche daran zu arbeiten! Ich denke, es ist in diesem Fall möglicherweise einfach so, dass ich super happy war überhaupt jemand zu haben, statt die Eine zu haben. Ich denke es ist mehr der akute Mangel an Alternativen für Zweisamkeit. 

    Na jedenfalls zu deinem Tipp mit der Erfahrung: ich hab mir mittlerweile ne längere Liste geschrieben, was ich so bei mir bzw. allgemein beobachtet habe, das gut oder schlecht ist. Ich hatte mir eigtl vorgenommen, das nächste mal diese Liste anzuschauen und zu versuchen, ein paar Punkte einfach zu beachten bzw. mir ins Bewusstsein zu rufen. Hab ich nat wieder nicht gemacht, weil ich dachte "läuft schon" - war nicht so schlau. 


  18. vor 14 Stunden, bluerabbit schrieb:

    Das kommt leider davon, wenn du deinen ganzen Selbstwert aus Frauenbekanntschaften zieht. Alternativen heißt nicht immer nur andere Frauen, sondern allgemein Alternativen in seinem Leben zu haben. Aus meiner Sicht solltest du an deinem Inner Game arbeiten. Versuche, dein Selbstbewusstsein aus anderen Dingen, am besten aus dir selbst zu ziehen.

    BTW: wieso kannst du abends nicht laufen gehen? Ich gehe immer abends laufen...

    Naja sicher nicht nur aber wenn man abserviert wird und sonst auch nichts läuft zieht einen das eben runter. Das Selbstvertrauen/gute Laune etc. was ich aus anderen Dingen ziehe ersetzt halt nicht das, was der Erfolg bei Frauen bringen würde. Das sind einfach völlig unterschiedliche Dinge oder nicht?

    Ich hab ganz sicher so ein Scarcity Mindset, aber wie soll man das ändern? Ich weiß ja eigtl, dass wieder eine Neue kommen wird und es keine 3 Jahre dauern wird. Ich weiß auch, dass ich scheinbar nicht ganz unattraktiv bin und wenn ich meine "Liste" an Freundinnen/Affären durschaue, sind die echt nicht verkehrt. Trotzdem fällt es mir schwer, diese Abundance Mentalität zu haben, weil es einfach so schwierig scheint wirklich vom Ansprechen/Match auf ein Date und auf mehr zu kommen. V.a. dann auch noch in deiner Stadt ums Eck. Ich empfinde es einfach als nervig, dass man so oft einfach nach dem Match, dem ersten Satz, der Nummer nichts mehr hört. Geht euch das auch so? Vielleicht hilft das Wissen, dass es einfach normal ist und nicht ausschließlich bei mir so ist.

    Wie macht ihr das? Was denkt ihr euch wenn es euch so geht? Wie sieht das bei euch so aus, habt ihr sonst jeden Abend ein Hobby oder ein Treffen mit den Jungs am Laufen - also etwas, das ablenkt? Was kann man noch tun, wenn wiedermal niemand Zeit hat für ein Bier wegen Job etc.?

    PS: Ja laufen wäre gegangen, war halt finster und hat geregnet - aber ja an sich sollte man es einfach durchziehen. Nächste Woche kauf ich mir ne Gitarre, will endlich mal anfangen. Ok das war ein kleiner Gedankensprung ^^


  19. vor 3 Stunden, Miguelino schrieb:

    Ich habe nur den Eingangspost gelesen. Das in Verbindung mit deiner Überschrift "unerreichbare Frau" zeigt, dass du das HB auf ein Podest stellst und sie auch dementsprechend behandelt hast. Das hat dazu geführt, dass sie das Interesse verliert. Frauen wollen sich unsicher fühlen, emotional hin- und hergerissen gerissen werden/sein. 
    Du wirst ihr durchgängig das Gefühl gegeben haben, dass sie bei dir im sicheren Hafen ist, das war dein Fehler. Schreibe Sie ab, du wirst sie. zu keinem Abenteuer mehr bekommen. Freezout ist das Beste, was du machen kannst - auch wenn du das nicht hören willst. Stecke keinerlei weitere Energie dort rein.

    Ja hast wohl recht, hab auch keine Optionen mehr. Unerreichbar war eher darauf bezogen, dass niemand zu ihr durch kommt und sie für ne Beziehung bereit ist. Ich dachte eigtl. dass ich nicht so wirklich die max. Sicherheit ausgestrahlt hab. Hab nochmal anrufen wollen, hat aber nicht abgenommen. Ja das wars dann wohl. Fühl mich schon grade echt mies und die Dame von gestern schreibt nat auch nicht zurück. Ich hasse solche Tage.. 

    V.a. hasse ich es, dass es grade so früh schon dunkel ist und man nichtmal laufen gehen kann am Abend. Das macht die Stimmung nicht besser. 


  20. vor 11 Stunden, bluerabbit schrieb:

    Da kannsr du zum Beispiel ansetzen. Warum tust du so etwas ohne Not und außerhalb einer LTR. Ein anderer Mensch hat keine Exklusivrechte auf dich. Und man muss ja nicht jede in der Kiste haben, aber sich komplett dem anderen Geschlecht verschließen musst du auch nicht.

    Da hast du wohl recht. Ich hab nur schon immer ein mulmiges Gefühl wenn man sich dann noch mit einer anderen trifft. Aber klar, man muss ja nicht gleich in die Kiste und dann ists eigtl legitim.

    vor 11 Stunden, bluerabbit schrieb:

    Wenn sie das nicht anders kennt bzw. via Erziehung zu so einer Status-Bitch erzogen wurde, ist das eine Red flag und kein LTR-Material.

    Ich kann ja auch nur mutmaßen, so gut kenne ich sie ja nicht. Aber es ist wirkt auf mich schon so als wär ihr gar nicht klar, wie viel sie eigtl verdient. Wenn man so Aussagen trifft, dass die Gehaltserhöhung ja "ein Witz" war und fast schon egal, aber einem nicht bewusst ist, dass das für andere Leute mehr als ein Monatsgehalt ist.

    vor 11 Stunden, bluerabbit schrieb:

    Das ist zum Einen ziemlich needy, ihr hinterherzulaufen. Und zum Anderen ist das kein Invest von ihr. Das ist eher ein dich ohne große Mühe warm halten.

    Daher und wegen der Red flag: NEXT. Meine Sicht der Dinge.

    Ja stimmt auch, wobei ich schon versuche, nicht zu arg „hinterherlaufend“ zu wirken. Gestern schrieb ich ihr zurück und darauf kam dann neben etwas Text die Frage wie es mir geht. Darauf würde ich jetzt antworten mit „Super, kein Coronavirus bisher 😄 Faschingskostüm ist auch schon zu ¾ am Start“. Bin dieses Jahr als Polizist unterwegs, da stehen Frauen ja drauf, vll kann man da etwas Kopfkino bei ihr auslösen- auf meinen Körper stand sie ja offenbar immerhin 😉 Ich halte sie eben mal warm aber baue mir grade wieder meine Kontakte auf. Gestern (siehe mein Field Report) war ich eben Faschingsoutfit besorgen und hab zwei nette Damen angesprochen. Vll geht mit der einen was. Aber sicher hilft das, die Sache einfach etwas distanzierter und realistischer zu sehen.

     

    vor 10 Stunden, TimComeOn schrieb:

    Lol, was willst du mit der? Lass sie einsam sterben. So eine brauchst du nicht. Wenn du für sie nicht gut verdienst ist es ihr Pech, nicht dein. Was willst du überhaupt mit so eine Frau, für die dein Gehalt mehr zählt als deine Persönlichkeit? Die Frau muss dein Leben bereichern.  

    Wenn die Frau dich anziehend findet, ist ihr dein Gehalt, dein Auto, deine Ecken und Kanten egal.

    Ich hab mir das auch gedacht. Ich fand deswegen das ganze Geldthema auch nicht so schlimm, da ich persönlich erstmal sehe, ob mir die Person taugt. Und das hat sie bisher – abgesehen von dieser 100%-es-muss-alles-passen Hysterie nach 4 Wochen. Glaube wir hätten uns schon gegenseitig ziemlich bereichert und ich denke eben auch, dass wenn manches nicht gleich passt, eine Beziehung beide Menschen ja verändert. Sicher nicht alles um 180° dreht, aber man ja miteinander wächst und mal über den eigenen Tellerrand blickt.

     

    vor 9 Stunden, PUA_Franky schrieb:

    Ich denke sie will sich so langsam längerfristig binden, plus Kind, und da spielt das Einkommen schon ne Rolle. Ich würde auch mal schätzen dass mit 30 ihr bewusst ist dass nicht mehr ewig viel Zeit ist fürs Kinder in die Welt setzen. Da kann sie mit einem "ich schau mal wo die Reise hingeht"-Typen nicht viel anfangen mit dem sie dann vielleicht weitere 2 Jahre verschwendet und wo sie dann 32 ist wenn es auseinander geht.

    Ja sicher, denke auch, dass das ab dem Alter v.a. bei Frauen sicher die Hauptmotivation ist, jemand auszusortieren- man muss dann schon langfristiger denken. Aber wir haben über diese Dinge sogar auch schon mal kurz geredet, sie weiß genau, dass ich kein „ich-schau-mal-wo-die-Reise-hin-geht“-Typ bin. Klar, ich hab nicht meine nächsten 50 Jahre durchgeplant, manches ist einfach offen.

    vor 9 Stunden, PUA_Franky schrieb:

    Am Ende heiraten Frauen was Status und Einkommen angeht auch immer noch tendenziell hinauf. Egal ob das am Ende logisch ist oder nicht sie wollen meist ein Kerl der über ihnen steht auch wenn es am Ende einfach nur ne Zahl ist. Das Problem ist wenn die Frau schon gut verdient noch ein Mann zu finden der noch mehr verdient und vorallem dann nicht vergeben ist oder sich nicht eher nach jüngeren umschaut.

    Würde ich auch unterschreiben. Gibt aber auch ein paar Ausnahmen. Ist nur wirklich ein Problem für sie, da es da nicht viele Männer gibt, die in Frage kommen. Und dann sollen die ja auch noch charakterlich passen, sportlich sein, gut im Bett, gleiche Interessen, selbe Stadt, usw. Manchmal glaube ich, dass manche Frauen selbst nicht mehr wissen was Mann eiglt. alles sein, können und haben muss. Und diejenigen, die vll alles erfüllen sind sicher nicht zu Hauf auf dem Markt. Wenn man dann nicht irgendwann Abstriche macht, sieht es schlecht aus schätze ich.

    vor 9 Stunden, PUA_Franky schrieb:

    Ich würde daher mal behaupten wenn es dir um unverbindlichen Spaß geht schaust du dich eher so in einer anderen Altersgruppe primär um, Mitte 20, Anfang 20 geht auch. 30 ist nicht ausgeschlossen aber da triffst du eben auf vermehrt diese Frauen die ihren Spaß hatten und nun einen "tollen Mann" suchen mit dem sie eine Familie gründen.

    Nein mir geht’s eben auch nicht um unverbindlichen Spaß. Ja, wenn man single ist und sich das ergibt mit einer nimmt man es mit. Aber ist nicht das, worauf ich eigtl aus bin, das weiß sie.

    vor 9 Stunden, PUA_Franky schrieb:

    Emanzipation hin oder her es sind eher die Frauen die mit einem Partner ein Problem haben der weniger verdient. Dass Geld für dich keine Rolle spielt ist für sie warscheinlich nur dann interesant wenn es heißt dass du viel verdienst, weniger dass du der Typ bist der vielleicht eher "normal" verdient aber für den Geld keine Rolle spielt weil er auch nicht groß Luxus benötigt.

    Es gibt da eben einige Vorurteile in der Gesellschaft noch wie zB dass es meist auf viele "komisch" wirkt wenn du mit 30 oder 40 kein Auto hast und der Grund wieso du keines hast aber einfach nur der ist weil es sich für dich nicht lohnt..

    Wohnung ist auch son Ding, ich finde auch wenn man alleine lebt brauch es da nicht viel. Allerdings sehen es diese Mädels die Bock auf Familienplanung haben eben lieber wenn deine Wohnung groß genug für 2 ist wo sie einfach mal direkt einziehen können und es vom Platz dann locker reicht.

    Ansonsten wie gesagt einfach eine Frau suchen die besser zu deinem aktuellen Leben passt. In der Altersgruppe Ü30 werden das aber nicht ganz so viele sein wie bei Mitte 20.

     


    Rein für Spaß mögen solche Dinge weniger wichtig sein für eine Frau. Sucht sie aber nen festen Partner um ne Familie zu gründen wirst du merken dass den meisten Frauen diese Dinge schon wichtig sind. Es ist auch einfach das was hinter diesen Dingen steckt. Fährst du ein dickes Auto bist du beispielsweise Erfolgreich, ergo das Auto dass du dir leisten kannst steht auch für etwas.

     

    Kann ich vielem zustimmen. Sie hat ne tolle Wohnung, sicher nicht günstig, mega Lage. Arbeitet aber auch super viel, ist an den WE kaum da. Für mich stellt sich da schon die Frage, warum man dann so viel Geld für eine Wohnung ausgibt, wenn man sie kaum nutzt. Zu zweit mag das ja sein oder mit Familie. Auto hat sie keines, ich schon. Ich bin grade in derselben Situation wie sie, beziehungstechnisch, arbeitstechnisch relativ frisch gestartet usw. Verdiene wie gesagt ordentlich, in ihrer Branche ists nur eben zufällig so, dass einfach exorbitant krass vergütet wird. Kann ja ich nix für. Ich verstehe die ganze Geschichte einfach nicht wirklich. In ein paar Jahren bin auch ich gehaltstechnisch definitiv ganz woanders. Vielleicht war‘s wirklich noch ein anderer Grund.


  21. Buenas Noches Muchachos 🙂 

    Ein kleiner, feiner Field Report, mein erster. Fühl mich aber grad so nice, dass ichs mal kurz runtertippe. Jedenfalls hatte ich aus gegebenem Anlass (Date hatte keinen Bock mehr, siehe mein anderes Thema) ne ganz bescheidene Laune. Eigtl nicht optimal, um loszuziehen. Sei's drum, musste eh in die Stadt, Kram kaufen. Also kurz rein in den schwedischen Modeladen mit 2 roten Buchstaben und günstiger Kleidung. Schwupps, schon glücklich, für kleines Geld das Faschingskostüm komplettiert zu haben (ganz ehrlich, die verkaufen grad Krawatten für 1,99€ - just saying falls ihr eine braucht). Netter Plausch mit der Dame an der Kasse, die froh war als der arrogante Mitt-50er Typ endlich fertig war sie auszufragen, was sie zu diesem und jenem meint. Raus auf die Straße, kurz nachdenken was ich eigtl noch wollte, feststellen, dass ich alles habe, rüber zur Ubahn. Plötzlich triffts mich - da läuft sie an mir vorbei, locker ne HB9+. Der Wahnsinn. Top Outfit (von der Arbeit): hohe, schicke Schuhe, schwarze Strumpfhosen, grauer Mantel, schlank, blond, süßes Gesicht. Kinnlade wieder gerichtet, hinterher. Kurz abgewartet, bis wir die nervigen Kommunalwahl-Wahlzettel-Verteiler passiert hatten. Dann aber ran

    Ich: "Hey du, entschuldigung, bist du in Eile?"

    Sie: "Nein geht so, treffe mich noch mit Freunden"
    Ich: "Ah cool, ja ich will dich auch gar nicht ewig aufhalten, [leichtes gestotter meinerseits, ja mei da kannste schonmal die Nerven verlieren ^^ war aber gut, war halt authentisch]...."
    Ich: "Aahh wo fang ich an?! Ja wollte dir einfach ein Kompliment machen für dein Outfit und mal kurz hallo sagen"
    Sie: "Oh danke!" [die war einfach mega nett, sofort am lächeln :)]
    Ich: "Ja kommst du gerade von der Arbeit oder?"
    Sie: "Ja genau, mache ein Praktikum hier"
    Ich: "Ah ok, bestimmt bei Firma [... typisch für die Stadt, gefühlt jeder arbeitet da. Leichtes Lachen meinerseits]"
    Sie: "[Lachen ihrerseits] Hab ich auch schon gehört, aber nein ich arbeite bei ..."

    ... noch mehr blah blah wo sie hin geht (Treffen mit Freunden, Bar, evtl essen), wo sie her kommt (da is n großer See), Frage ob sie segelt (nope), bissl was zu meinen Segelscheinplänen, usw.
    Alles relativ basic Geplauder aber mega sympatisch. Haben beide - trotz des echt sehr normalen Gesprächsverlaufs (!) - viel gelacht und fanden uns mega sympatisch. Ging insgesamt so 5 Minuten würd ich schätzen. 

    Dann die Frage nach nem Kaffeedate - leider hatte sie nen Freund. Aber: ich nehm ihr das 100% ab und ich glaube sie hätte sonst definitiv "ja" gesagt. Anyway, ihr nen schönen Abend gewünscht, war leider nüschd, aber mein Confidence-Level instantan vertausendfacht! 

    Gut. Also noch fix n Brot gekauft, die Brotverkäuferin noch nett angelächelt und nen Scherz gemacht (die war nix, aber hat sich auch gefreut mal nen netten Kunden zu haben :)) . Rein in die Bahn. Paar Meter gelaufen, 2 hübsche Blodinen im 4er. Geschwind dazu gesetzt und die Lauscher gespitzt. 

    Blondie #1: "Können dir noch schnell nen Zopf machen"
    Blondie #2: "Ja können wir machen"
    Ich: "Offen sieht auch gut aus!" 🙂
    Beide schauen mich verdutzt an, sehen mein grinsen, fangen an zu lachen 🙂

    Ging dann etwas hin und her, sie waren auf dem Weg zum Sport (kann die Details nicht mehr so genau abrufen, das ging hin und her mit den beiden). Jedenfalls beide schön bespaßt, dann müssen sie aussteigen. Ich geh mit raus - war ja noch nicht fertig 😄

    Blondine #2: "Gehst du auch mit zum Sport?"
    Ich: "Ne aber ich lauf oben noch paar Meter zum Bus" [stimmt natürlich nicht, aber weiß ja keiner^^]
    Ich: "Will euch nicht weiter aufhalten, aber dich [zu Blondine #1] wollte ich noch kurz fragen, ob du Lust hast mal nen Kaffee trinken zu gehen" 
    Ich, zu Blondine #2: "Sorry, nix für ungut!" 😉
    Blondine #1: "Können wir gerne machen :)" 
    Blondine #2: "Ach Gott, süß" 

    Gut, Nummern getauscht, mal sehen was es wird 🙂

    Fazit für alle blutigen Anfänger wie mich: 

    1) Seid einfach natürlich, setzt euer breitestes Grinsen an und versucht einfach gut drauf zu sein😉 Wenn ihr wirklich nicht gzt drauf seid (Hamster gestorben etc.) dann wirds schon eher schwer aus eigener Erfahrung - probieren ist aber immer noch besser als es zu lassen 😉
    2) Geht vorher was kaufen oder nehmt ne Tüte/Rücksack/Sporttasche mit. Wirkt denk ich einfach natürlicher wenn sie sehen, dass ihr nicht nur zum Aufreißen raus geht, sondern zufällig eh da wart.
    3) Scheint nicht so relevant zu sein was ihr sagt, ist nicht Tinder - derselbe Kram, der Online nihct geht, funzt hier wunderbar. Die Ausstrahlung bringts dann 😉
    4) Ist wirklich empfehlenswert (das hab ich gestern auch iwo hier als Tipp gelesen), nicht direkt nach der Nr. zu fragen, sondern einfach mal 3-5 Minuten ein normales bis gutes, idealerweise unterhaltsames Gespräch anzufangen. Dann fragen ob ihr was trinken gehen wollt und bestenfalls Nummer abstauben 🙂

    Okay, bin offen für eure Meinungen! Hoffe ich hab keine Formatierungsregeln missachtet. 

    Beste Grüße! 
    Vince

    • LIKE 2

  22. vor 3 Stunden, bluerabbit schrieb:

    Sorry, aber dann war wohl alles nicht so rosarot wie du es wahrgenommen hast. Da war das Geld nur ein vorgeschobener Grund und es haben noch andere Dinge nicht gestimmt.

    Und wenn du dieses Podestdenken hattest, hat sie dir das ggf. doch angemerkt. Frauen haben sehr feine Antennen dafür. Ich empfehle dir, dein Verhalten noch mal zu beleuchten.

    Ja stimmt, alles war sicher nicht rosarot bei ihr. Aber Interesse mich zu sehen war ja schon da. Ich weiß halt nicht was in ihr vorging, was ich evtl. noch falsches gesagt habe oder ob ich einfach nicht genug Anziehung hatte. Ich glaube bis auf das eine Thema hab ich nicht so arg viel falsch gemacht diesmal. Auch das Podestdenken hat erst richtig eingesetzt, als sie mir ihre Absage schrieb. Naja ich will so oder so an mir arbeiten, v.a. etwas positivere Ausstrahlung zu haben. Nicht, dass die extrem negativ wäre, aber ich denke manchmal fehlt mir hier und da doch die Lockerheit. Das wäre mit der Abundance Mentality sicher auch besser, aber die hab ich immer nur am Anfang, weil ich da meist mit vielen in Kontakt stehe und mcih mit einigen treffe aber dann stelle ich es doch immer zugunsten einer ein und bin dann natürlich wieder ohne (sofortige) Kontakte wenn es in die Hose geht.. 

     

    vor 40 Minuten, Busterkane schrieb:

    Wenn das ihre Maxime ist, dann lass sie doch suchen. Bei Frauen, die 100% suchen und nix anderes, fährt meine innere Firewall sofort auf Level 2 hoch. Bei den ersten Dates rede ich auch grundsätzlich nicht über Geld. Ich hatte mal ne Bekannte, die hat jeden Typen, mit dem sie ins Gespräch kam nach kurzer Zeit gefragt, was er verdient. War es nicht genug, zog sie weiter. Bei denen, die genug verdient haben, ist sie dann ne Weile geblieben......bis das Geld (dank ihr) weniger wurde. Dann war sie wieder weg. Nun ist die Dame hier sicher ein extremes Beispiel. Aber dieses abklopfen auf Sachwerte und Geld schon in der Datingphase hinterlässt bei mir einen unangenehmen Nachgeschmach....meine Meinung.

    Also soweit ich weiß sucht sie jetzt sein 2.5 Jahren. Ich habe ja großen Respekt, dass sie das alles so gelassen sieht und auch gute Männer (würde mich mal dazu zählen aber sicher auch einige vor mir) einfach und schnell absägt obwohl es an sich gut läuft und sie Interesse an dem Menschen hat und sehr vieles passt. Aber ja vielleicht ist da doch irgendwo so ein Status-Anspruch, den man natürlich nicht so an die große Glocke hängen will. Eltern sind auch recht wohlhabend, also sie ists auch nicht anders gewohnt. Vielleicht habe ich wirklich gar keine großartigen Fehler gemacht, außer dieses Geldthema anzuschneiden. Hast auf jeden Fall recht, dass das eigtl nicht ins Dating gehört - mach ich sicher nicht mehr. Meine ABsicht war damals niemals zu prüfen ob sie denn genug verdient oder so. Ich fand es mega cool, dass sie so erfolgreich ist und dabei ebene gutes Geld macht und wollte iwie ausdrücken, dass ich sowas wie "stolz" dafür empfunden hab. Ist mir gehörig misslungen! Hab ich ihr aber so auch gesagt.

    Mein Vorschlag neulich an sie war, wenn es doch wirklich nur auf solchen Oberflächlichkeiten und vll sogar Missverständinssen beruht, einfach nochmal von vorne zu starten. Im Gespräch war sie erst nicht abgeneigt, dann doch wieder, dann wieder nicht. Schien nicht wirklich 100% entschlossen. Am Abend schrieb sie mir noch ob ich den Tatort gesehen hätte- ganz aus dem Nichts. 

    Soll ich sie die Tage nochmal anrufen und nach nem Treffen fragen? Oder soll ich sie abschreiben, weil es eh wieder auf dasselbe hinausläuft? Wenn ja Treffen, wo hin gehen? Bar und etwas Alkohol und hoffen, dass man sich etwas näher kommt und diese komische Distanz wieder verringert? Sie scheint ja doch auf mich zu stehen aber das Hirn sagt ihr, dass irgendwas nicht passt. 


  23. vor 14 Stunden, John Dorian X schrieb:

    Ernsthaft du willst eine Frau weiter daten die nach ein paar Dates schon Problemen macht wegen so ner lächerlichen Sache wie euer Einkommen? 

    Ganz ehrlich sei froh das du sie so früh los bist bevor du zu emotional involviert bist. 

    Danke für deine Meinung, hatte selbst auch diesen Gedanken. Ist trotzdem schade, dass sie so drauf ist, aber ihr habt schon recht - eigtl. ist es ihr Problem, hat sie eben wieder niemand. 

     

    vor 12 Stunden, Marquardt schrieb:

    Denk einfach an ihr Aussehen und das du sie von Anfang an nicht wolltest. Wahrscheinlich hat sie mehr game als du. 

    Davon abgesehen tut dir sicherlich etwas mehr Erfahrung noch gut (no offense).

    Was ich mir in so einem Fall oft denken würde: Wenn sie mich nicht möchte, dann ist das ihr Problem und nicht meins. 

    Gute Idee! Allerdings hat sich mein Bild von ihr schon gewandelt mit der Zeit, auf den 2. Blick war das schon gut so... Aber ja, hatte auch schon hübschere.

    Erfahrung schadet mir sicher nicht. Also die Sache mit der Eskalation klappt an sich ja schon mal gut mittlerweile, daher dauert es auch nicht ewig bis ich mit der Nächsten an dem Punkt sein werde. Sollte dann wirklich diesen Tipp befolgen, jedes Date so wie das Erste zu sehen und max. zu "performen". Denke v.a. für mich ist das wichtig, da ich bei "schlechten News von ihrer Seite" schnell ins Grübeln komme und nicht mehr so klar denke, man will einfach seinen "Invest" nicht verlieren. Ich will versuchen, dass ich die "Kontrolle" möglichst behalte - damit ich klar denkend entscheiden kann, ob jemand passt oder nicht. 

     

    vor 7 Stunden, Remo schrieb:

    Das klingt ein wenig wie Frauen mit tickender innerer Uhr, die unbedingt noch ein Kind wollen. Am besten heute!

    Fang an Spaß am Game zu entwickeln. 

    Stimmt, klingt wirklich so. Ist nicht ganz so schlimm, aber ich denke, dass ich nicht so viel Spaß habe, weil ich viel über Tinder gehe und nicht genug offline.. (siehe unten). Da sind dann schon viele Enttäuschungen dabei und wenn mal eine Gute dabei ist, sind die auf einmal so viel "wert". Ist nicht gut.. 
     

    vor 6 Stunden, Daygame Seducer schrieb:

    Kein Wunder, wenn du bei Tinder auf Frauenfang gehst. Such dir deine Weibchen doch mal woanders.

    Absolut..Finde es wie gesagt etwas frustrierend online. Vll geht es euch auch so, dass man nach einer gewissen Nutzungsdauer einfach kaum noch gute Matches bekommt? Und wenn schreiben sie nicht oder haben eigtl keinen Bock. Offline passiert es aber leider nicht so oft dummerweise, dass sich eine gute Gelegenheit bietet. Im Sommer geht evtl wieder mehr. Wollte mal nen Volleyballkurs nehmen

     

    vor 6 Stunden, Daygame Seducer schrieb:

    Nein kein Fehler, sei ein Mann und steh zu dem, was du bist! Das ist ein natürlicher Selektionsmechanismus und die Frau passt nunmal nicht zu dir.

    Ich denke bei ihr ist es einfach irgendwie falsch angekommen. aber gut, wenn sie so kleinlich ist und beim geringsten Zweifel aufgibt ist das wirklich ihr Problem.. und ja evtl habe ich in dem Fall wirklich die Falsche "selektiert". Aber das weiß ich ja vorher nicht und der Start mit ihr war wirklich verheißungsvoll. Grade fällt mir noch ein, dass sie so in der Mitte unserer Datingphase mal fallen lies: "mhh kann ich nicht nur deinen Körper haben und den Rest weglassen.." vielleicht hätte mir das schon zu denken geben sollen, dass da was nicht richtig läuft. Dachte es wäre eher ein Scherz gewesen, aber so im Nachhinein steckte wohl mehr dahinter

     

    vor 6 Stunden, Daygame Seducer schrieb:

    Kann es sein, dass die Frauen dein verzweifeltes Streben in eine Beziehung zu kommen, spüren? Lass es sein in den Anfangsstadien des Kennenlernens schon an feste Partnerschaft und Co. zu denken und genieß einfach erstmal die Zeit mit ihr.

    In manchen Fällen sicher.. letztes Frühjahr war eine dabei, die mich völlig vernichtet hat. Darüber wollte ich den ganzen Sommer hinweg kommen, aber erst die Letzte jetzt hatte es geschafft, dass ich mich auf etwas eingelassen hätte. Aber ich war bei ihr nicht so weit, dass man mir das angemerkt hätte. Im Gegenteil, ich habe schon meine Gedanken gehabt, ob sie denn wirklich die einzig Wahre werden kann und auch noch weiter geschaut. Hatte schon vor, das mit ihr einfach laufen zu lassen und ein paar schöne Dinge zu unternehmen. Wenn dann aber so eine HB8-10 gekommen wäre, weiß ich nicht was ich gemacht hätte..