departedX

Rookie
  • Inhalte

    3
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über departedX

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

189 Profilansichten
  1. Danke Dir - Viagra & Co hab ich mir schon vorher bei anderen Urologen geholt bzw. auch mal bei Dr.Ed im netz bestellt. War immer der Meinung, dass wird es schon richten - hat es aAer nicht... So wirklich offenbart, dass es auch damit nicht klappt hab ich dann erst vor kurzem einem ganz neuen Urologen. Der war nur der festen Überzeugung, dass ich damit von anfang an offen umgehen muss um die Blockade zu lösen - ist wohl auch der richtige Ansatz, auch wenn ich gerne jetzt schon irgendwas tun würde - sei es Entspannungsübungen oder irgendwas, was den Kopf frei macht bzw. wieder Bock auf Sex macht... Ggf. hat da auch einer von Euch ja einen Erfahrungen oder Tipps. An so was wie Meditation oder Hypnose glaube ich ja leider überhaupt nicht...
  2. Danke Dir. Ja darauf achte ich (ehrlicherweise jetzt nicht total konsequent, aber soweit das ich mich fit fühle/fit bin und auch keinerlei Probleme in anderen Lebenslagen habe) Primär hab ich einfach das Problem, dass ich jetzt meinen Kopf nicht mehr ausschalten kann, so sehr ich es auch versuche....
  3. Schönen guten Abend, weiß nicht so genau ob ich hier überhaupt richtig bin, bin aber wegen verschiedener Erfahrungsberichte zu "no fap" hier aufs Forum gestoßen und hab mich hier mal reingelesen. Alles sehr interessant, ich hab nur ehrlich gesagt keine idologischen oder "reizüberflutungsgründe" mich darüber zu informieren, sondern weil ich aktuell einfach keinen hoch bekomme. Hatte bisher nie Probleme mit Frauen und lief auch bisher immer gut - bis vor knapp einem Jahr eine "On/Off Beziehung" vorbeigegangen ist, wo es am Ende auch nicht mehr ganz so gut im Bett lief... War aber halb so wild für mich, dachte das ich das dann mit Viagra, Cialis & Co easy wieder in Griff bekomme, wenn es länger anhalten sollte, aber so war/ist dem leider nicht... Glaube meine letzten 10 "Aufrisse" lief es immer gleich - dank Viagara stand er von Beginn an ganz gut (auf ner Skala von 1-5 wars wohl ne 4) aber keine 5 Minuten später war quasi alles wieder weg und er hing durch - kein Hand- oder Blowjob hat geholfen, er wollte dann einfach nicht mehr. Urologe hab ich schon aufgesucht, haben alle möglichen Tests gemacht, aber ich bin (glücklicherweise) kerngesund - ist halt eine reine Kopfsache, die natürlich jetzt die totale Blockade im Kopf hergestellt hat. Inzwischen geht selbst beim Masturbieren nichts mehr und ich hab im besten fall so ein halb steifes Ding in der Hand. Demnach fürs erste nicht so schwer mal Nofap durchzuziehen, aber ob das am Ende die Blockade löst, weiß ich nicht. Pickup an sich ist ja auch ne tief psychologische Kiste, daher versuch ich mal mein Glück hier ob jemand helfen kann, Erfahrungen hat oder ggf. den ein oder anderen guten Tipp hat.