Medicus_neu

User
  • Inhalte

    25
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     135

Ansehen in der Community

12 Neutral

Über Medicus_neu

Letzte Besucher des Profils

101 Profilansichten
  1. Bin heute ziemlich schlecht drauf. Ich stelle mir die Frage, warum ich mich da wirklich so dämlich anstelle. Komme mir langsam lächerlich vor mir selbst vor. Es geht doch nur darum eine andere Person anzusprechen... Das sollte doch wir das normalste der Welt sein!!!
  2. Da hast du mit beiden Punkten definitiv recht!!! Gerade im Fitnessstudio habe ich noch n Mädel gesehen, die beim Radeln auf ihrem Tablet gelernt hat. Und ochvhabe gesehen, dass sie das gleiche studiert wie ich studiert habe. Dann dachte ich mir, dass ich so ne Steilvorlage nutzen muss. Habe sie dann kurz mit nem Lächeln darauf angesprochen und bin weitergegangen. Also immerhin noch n kleiner Teilerfolg zum Tagesabschluss 🙂
  3. Moin Leute! Ja, momentan haperte im Thema PU/Frauen leider gewaltig bzw. beim Thema Ansprechangst. Habe jetzt mal angefangen, mir immer die Ausrede zu notieren, die mir als erstes in den Kopf schießt, wenn ich ne Frau sehe, die ich gerne approachen würde und dann möchte ich diese Ausreden alle entkräften und hoffe, dass es dann mal endlich voran geht!
  4. Auf jeden Fall! Muss einfach noch meine Eier finden... Nervt mich selber mega. Würde ja gern endlich mal an den Punkt kommen, an dem ich mal ein vernünftiges Game aufbauen könnte. Aber vorher muss ich leider erst diese AA in den Griff bekommen...
  5. Hey Leute, ich bin ja seit Montag wieder in meiner Unistadt und hatte mich dann natürlich auf zahlreich hübsche Studentinnen gefreut. Also die sind tatsächlich auch hier. Aber ich muss zugeben, ich bin ne richtige Pussy. Ich bekomm es einfach nicht hin, dass ich mal locker eine approache. Aber ich bekomme es einfach nicht gebacken. Ich schaue mich frühs im Spiegel an und denke mir „Hammer, wie sich dein Körper durch das Training die letzten 12 Monate geformt hat“, das erste mal in meinem Leben habe ich ein schön definiertes Sixpack. Und trotdem verhalte ich mich wie ein kleines Kind… Naja Leute, ich gebe nicht auf und will den Bock natürlich noch umstoßen. Bis demnächst! Grüße Medicus
  6. Moin Leute! Jetzt war es doch mal etwas ruhiger hier die letzte Zeit, da möchte ich jetzt dann mal wieder ein Lebenszeichen von mir geben. Leider kann ich PU-technisch nicht ganz so viel berichten. Da ja mittlerweile mein Studium vorbei ist, habe ich mich die letzte Zeit intensiv mit Jobsuche beschäftigt und habe denke ich jetzt doch erstmal meine vermeintliche "Traumstelle" gefunden. Ich war allerdings trotzdem noch zweimal in meiner Heimatstadt feiern. Habe da jemals zwei Approaches gemacht, aber leider keine Closes gemacht. Wie gesagt, nach der Berufssuche habe ich meinen Kopf jetzt wieder etwas freier und möchte jetzt in PU endlich weitere Fortschritt machen. Mein selbst gestecktes Ziel ist es jetzt beim Feiern bzw. im Club immer mindestens 3 Approaches durchzuführen und im Daygame mindestens einen Approach pro Tag. Ich mache einfach immer noch viel zu wenige Sets, um nachhaltig besser zu werden. Ich möchte dann auch in Zukunft nach Möglichkeit etwas detailliertere Field Reports schreiben! Grüße Medicus
  7. So, jetzt habe ich mich mal wieder erholt von der Partywoche und bin wieder im Alltag angekommen 😄 Vielleicht kann ich ja mal für mich eine kleine Zwischenbilanz ziehen. Mir ist heute aufgefallen, dass ich das erste Mal in meinem Leben zwei FCs innerhalb einer Woche geschafft habe. Viel wichtiger war für mich aber, dass ich überhaupt in Aktion getreten bin. Der FC ist natürlich am Ende immer ein schöner Bonus. Aber primär geht es ja für mich erstmal darum, dass ich meine AA gut in den Griff bekomme. Mein Ziel ist es nicht, dass ich so viele Lays wie möglich sammele, sondern dass ich letztlich in meiner Persönlichkeitsentwicklung vorankomme. So, jetzt habe ich mal die positiven Aspekten vorangestellt. Jetzt kommen natürlich noch ein paar negative Aspekte. Meine LBs haben mich trotzdem noch gut im Griff. Zum einen waren nämlich beide Approaches, die zu den FCs geführt haben, vorher in meinem Kopf ähnlich abgelaufen. Mein Hirn musste sich beides mal eine Rechtfertigung zurechtlegen, warum ich denn jetzt dieses HB ansprechen darf. Einmal war es die Tatsache, dass es wohl eine Freundin von Freunden war und das andere mal, dass das Mädel gerade alleine rumstand und quasi somit nicht gerade anderweitig "beschäftigt" war. Beides eigentlich total dämlich. Zum anderen ist noch die ganze Zeit der Aspekt mit im Kopf geschwungen, dass diese beiden HBs ja ungefähr "meine Liga" sind. Von diesen Denkmustern will ich mich in nächster Zeit unbedingt entfernen. Der zweite Punkt ist der, dass mein State noch total an äußere Faktoren gekoppelt ist. Wenn ich z.B. gerade mit den "falschen" Leuten unterwegs bin oder mit der Club nicht passt etc. komme ich total schnell in schlechte Vibes. Daran möchte ich auch unbedingt arbeiten. Der letzte Punkt ist dann noch dieser, dass es beide male Clubgame war. Nun ist aber natürlich nicht 52 Wochen im Jahr Erstiwoche und ich beginne außerdem bald zu arbeiten, da komme ich unter der Woche sowieso nicht mehr zum feiern. Daher möchte ich auch endlich mal Daygame in all seinen Formen etablieren. So das war es erstmal soweit mit meiner kleinen Analyse 😄 Ich hoffe, dass ihr mir weiter Feedback gebt und mich auf meinem Weg hier unterstützt. Liebe Grüße
  8. Der Vollständigkeit halber. Wir haben gestern über den Tag verteilt immer mal getextet. Letztlich kam sie dann nach ihrem Mädelsabend zu mir und der FC wurde noch verspätet nachgeholt 😉
  9. Hey 🙂 Also ich war ja dann gestern auf der Feier. War aber irgendwie gestern in keinem wirklich guten State. Dann war der Club auch noch so brechend voll, dass man sich gar nicht selbstständig bewegen konnte... Und dann hatte ich es eigentlich abgehakt, weil meine Laune nicht so geil war. Habe dann aber nen Kumpel getroffen, den ich schon länger nicht mehr gesehen hatte. Und das hatte meine Laune doch wieder merklich angehoben. Und er hatte auch paar Mädels in der Gruppe dabei, die ich nicht kannte. Ich habe die eine dann einfach damit angesprochen, ob sie denn auch das gleiche studiert, wie ich studiert habe 😄 Der weitere Smalltalk ist mir dann nicht mehr sonderlich schwierig gefallen und ich habe dann bis zum NC und KC eskaliert. Wir sind dann auch zusammen gegangen, aber sie wollte dann nicht mehr mitbzu mir, weil sie für 3h später schon wieder mit einer Freundin verabredet war. Aber für meinen anfangs schlechten State war ich dann doch echt zufrieden gestern! Liebe Grüße
  10. So heute geht's auf die nächste Medizinerparty. Mal sehen, was heute zu holen ist. Ich werde dann morgen oder am Samstag berichten ;)
  11. Moin 🙂 Ich war gestern nochmal mit Kumpels feiern, bei uns sind momentan Einführungswochen an der Uni, da gibt's jeden Tag viele Feiern 😄 Habe auf der Tanzfläche gestern über den Abend 3 Frauen angesprochen. Es haben sich jeweils ganz nette Flirts ergeben, mehr war aber nicht drin gestern. Dann ist leider meine Motivation gesunken und ich hab's gut sein lassen. Habe das jetzt berichtet, damit ihr meinen Prozess ungefiltert mitbekommt. Sowohl die Erfolge als auch die Misserfolge. Schönen Tag euch 😉
  12. 1. Kurz- bis mittelfristig mehr, am besten permanent Kontakt mit Frauen herstellen und auch halten können. Mittelfristig eine glückliche, das Leben bereichernde Beziehung führen. 2. Unauthentisch sein. Mich zum Clown/Entertainer machen müssen, um eine Frau für mich zu gewinnen. 3. Keine Entwicklung feststellen zu können bzw. eine Entwicklung in die falsche Richtung. Aufgrund ausbleibenden Erfolgs zu schnell aufzugeben. Irgendwann alleine zu sein und keine eigene Familie zu gründen.
  13. Kleiner Bericht von der Hausparty am Samstag. Da ich eine recht stressige Woche hatte, wollte ich am Wochenende mal wieder ordentlich feiern. Als ich auch schon ganz gut einen im Tee hatte, sah ich eine HB 6,5-7, die etwas verloren rumstand. Dann dachte ich mir, ich frage sie einfach mal, wen sie hier kennt. Sie meinte dann mittlerweile niemand mehr 😄 NacNach etwas weiteren Smalltalk habe ich dann bis zum KC eskaliert und sie ist darauf eingestiegen. Meinen Vorschlag, auf einen kleinen Absacker noch bei ihr vorbeizuschauen, fand sie dann auch gut. Den Rest könnt ihr euch ja denken 😄 War jetzt gametechnisch, zumal auch gut angetrunken, kein Meisterwerk 😄 Aber immerhin habe ich was gemacht und wurde ja schließlich auch "belohnt". Liebe Grüße
  14. Ganz kurze Wasserstandsmeldung: Es gibt neuerdings ne süße studentische Aushilfsverkäuferin in der Bäckerei, in der ich morgens immer bin. Ich kenne sie auch vom Sehen her aus dem Fitnessstudio. Habe sie dann auch darauf angesprochen und sie meinte, dass sich mich auch schon öfters dort gesehen hat. Ich war dann aber leider so nervös, dass ich außer kurzem Smalltalk nichts mehr hinbekommen habe... Da hatte ich die letzten Male eigentlich nie. Aber das ist eine HB, die ich echt interessant finde. Die will ich auf jeden Fall noch nicht aufgeben. Ich hoffe, dass ich sie demnächst mal im Fitnessstudio antreffe, da finde ich das Setting etwas besser als in der Bäckerei. Aber ansonsten muss ich dort wohl mal riskieren, dass ich sie nach der Nummer frage. Liebe Grüße
  15. So, ich will hier auch mal wieder ein Lebenszeichen von mir geben. Die Nummer des besagten Mädels habe ich mir letztlich dann doch noch geholt, aber quasi nur der Vollständigkeit halber. Ich habe aber leider nur noch so circa einen Approach pro Woche gestartet, da muss ich leider ganz ehrlich sein. Und mein Problem dabei ist immer noch, dass ich immer nur die Frauen anspreche, von denen ich IOIs habe oder bei denen sich mein Verstand mit Pseudoargumenten zurecht reimt, dass der Approach erfolgreich verlaufen muss. Mein größtes Problem beim Thema AA ist glaube ich einfach "Zurückweisung". Ich habe jetzt prinzipiell nicht so die Probleme damit, in welcher Form ich jetzt das Gespräch eröffne oder wie ich es am laufen erhalte. Da bin ich glaube ich schon ganz kreativ. Wenn ich es lernen würde, entspannter an das Thema "Zurückweisungen" heranzugehen bzw. das Bewusstsein hätte, dass ich dann auch tatsächliche "Zurückweisung" gut meistern würde, dann wäre ich glaube ich in meiner persönlichen Entwicklung ein großes Stück weiter. Ich merke immer wieder, dass ich bei HBs, an denen ich Interesse habe, nur noch minimale Nervosität verspüre, wenn ich denn wirklich mal ins Gespräch reinkomme oder ich im besten Fall selber von solch einer HB angesprochen werden. Deswegen steht jetzt eben oben genanntes Thema in nächster Zeit an oberster Stelle. Das ist der nächste Schritt, den ich gehen muss. Ich bin jetzt innerhalb der nächsten 8 Tage nochmal auf 2 verschiedenen Medizinerpartys eingeladen (eine Haus-Party und eine öffentliche Party), bin also so gesehen auch in meinem Terrain. Mein Ziel ist es, dass ich da, unabhängig etwaiger NCs/KCs/FCs (gegen die ich natürlich nichts hätte 😁), Fortschritte mit dem Umgang bezüglich "Zurückweisung" mache. Wenn hier jemand noch tolle Ratschläge hat, darf er die natürlich gerne mit mir teilen. Ansonsten verwende ich natürlich auch fleißig die Suchfunktion. Aber auch andere Meinungen, Aspekte etc. nehme ich gerne entgegen! Liebe Grüße Medicus