PeterIS

User
  • Inhalte

    21
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     95

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über PeterIS

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

27 Profilansichten
  1. Nope. Nur weil ich nicht wie die meisten hier mit einem Müllsack ficken würde, solange dieser eine Muschi besitzt, heißt das nicht, dass ich Jungfrau bleiben will oder muss oder? 🙄
  2. Ich habe mit der Frau aus dem Thema jetzt entgültig abgeschlossen und bin bereit für neues, es hat keinen Sinn. Sie weiß selbst nicht was sie will und gibt das auch zu. Jetzt muss ich irgendwie an Alternativen kommen. Die Oneitis die ich bei ihr hatte wird jetzt nach diesem Ende nur noch schlimmer, denn jetzt kommen wieder diese Gedanken hocj von wegen "bald Geburtstag und immer noch Jungfrau" 😖
  3. Das heißt? Auch mal alleine rausgehen? Kommt das nicht komisch an?
  4. und was sagt denn die Community eigentlich zu folgendem: Lieber alleine rausgehen, in Disco und co. wenn keine Freunde da sind und dann alleine Frauen klarmachen. Oder dann doch "hauptsache mit Kumpels" und dann mitgehen worauf die Lust haben, auch wenn es nur etwas "langweiligeres" ist, wo man mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht auf Frauen treffen wird ? 🤔
  5. Für Island. Schön, dass du dir solche Fragen stellst 😕
  6. Mhmm hier sind die meisten trotzdem männlich auf solchen Parties und die wenigen Frauen die da anwesend sind, sind wirklich höchstens HB 4 oder 5. Natürlich will ich jetzt nicht wieder pessimistisch sein, ich könnte ja in die Stadt in Clubs gehen, da gibt es ja dann mehr als genug (hübsche) Frauen, aber da fehlt wohl die Motivation.
  7. Bin eig schon ganz gut angekommen. Ja, das ist ein Problem bei mir, weil ich 99% meiner Freunde an der Uni mache und hier nun mal über 80% der Studenten männlich sind. Da treffe ich leider sehr selten auf neue interessante Frauen. Eigentlich nie...
  8. Ich verkaufe mich nicht unter meinen Preis und nehme nicht die erstbeste. Da wird sich auch nichts daran ändern. Nur weil deine "90% der Jungs" hier das vlt. So machen würden um an eine Pussy zu kommen, mache ich das trotzdem nicht so. Ich muss schauen, aber das ist nicht so einfach. Es geht einfach darum dass meine Ausstrahlung auf Fotos alles mögliche macht. Während ich irl gut gekleidet und attraktiv bin, schaue ich bei Fotos immer "fake" und will tryhard lächeln. Das sieht scheiße aus und wenn ich ernst schaue, haben sowieso die meisten Menschen in meinem Umfeld zu viel Respekt/Angst vor mir und wollen mich eher meiden.
  9. Was genau? Dass ich zuviel in sie investiere obwohl ich sie nur 2 mal getroffen habe? Öffne mir mal die Augen.
  10. Nein, das sehe ich klar anders. Tinder ist eigentlich keine Option, weil ich auf Bildern immer sehr ernst etc. aussehe und dort kaum Matches habe. Ich werde wenn dann ausschließlich offline Sachen probieren, auch wenn es in meinem Alltag gerade echt schwierig ist auf neue Frauen zu treffen.
  11. Heute erneut ein Date gehabt. War nur 4 Stunden lang. Ich weiß wenigstens, dass sie mich nicht als Freund sieht, aber eskalieren war wieder nicht möglich. Sie brauche "Zeit", hat abgeblockt etc.
  12. Ok und? Du hast damit nichts von dem was ich angesprochen habe widersprochen. Wenn du jeden Tag eine (von deinen N) Frauen schon geil findest und mit ihr Sex haben willst und ich brauche dafür 7N Frauen (bei gleichem also 1 Woche) wo eine dabei ist, dann heißt das trotzdem nicht, dass ich etwas an meiner Denkweise ändern muss?! Außer, ich wiederhole mich, ich MÖCHTE unbedingt "jede zweite Frau" geil finden, dann kann man das so machen, wenn man unbedingt möchte 😅
  13. Ganz genau so sehe ich das auch. Habe ein paar Seiten zurück mal darüber geschrieben dass es mir ähnlich geht, allerdings mit anderem Hintergrund. Ich habe erwartet hier viele Leute zu sehen, die sagen "Bist halt wählerisch" oder etwas in die Richtung. Stattdessen fühlen sich irgendwelche "Notgeilen" tatsächlich aufgefordert sofort zu schreiben, wie unnormal der OP doch ist. "Man müsse sich mal Gedanken machen" "Da ist irgendwas nicht richtig mit dir" "verbitterter Mensch" ließt man hier. Ohne jetzt tief in die Psychologie eingehen zu MÜSSEN, sieht man eigentlich sofort, dass diese Menschen hier im Thread einfach den gleichen Grundgedanken wie die meisten heutzutage im echten Leben: Ich habe eine Meinung. Keine Ahnung ob das so gut ist, aber ich bin nun mal so ( in diesem Fall - finde fast jede geil/würde alles nehmen) Deshalb schreie ich laut und werde ggf. beleidigend, damit ich heute nach gut schlafen kann. Schließlich bin ICH (!) der normale von uns, nicht der andere. Also nur nochmals zusammenfassend für den OP: Wenn es dir was ausmacht und du denkst, du willst aber gerne mehr Auswahl haben, dann musst du etwas tun. Nur weil du aber wirklich sehr wählerisch bist und eben nicht alles fickst was einen Schlitz zwischen den Beinen hat, ist das alleine noch kein Grund dazu irgendwas zu ändern und du musst dir schon garnicht von Leuten hier Sachen anhören die direkt oder indirekt sagen 1) Sie bräuchten unbedingt Sex, in großen Mengen. Ohne fühlen sie sich schlecht 2) Es gibt "mehr als genug attraktive Frauen in Deutschland", da findet sich täglich etwas (was einfach nur wieder eine umschreibung ist für "Ich nehme alles was irgendwo ab Durschnitt aufwärts geht".)
  14. Bei mir ist das sehr ähnlich, ich weiß aber dass es an meiner Psyche liegt (Trauma mit der Mutter aus der Kindheit). Ich bin auch "nur" 24 Jahre alt und deshalb würde ich das Alter hier ausschließen. Ich habe im Moment auch einen hohen Testowert und mein (SB)Trieb ist allgemein hoch, direkt nach dem Sport am Max. Das liegt alles vorallem daran, dass ich im Moment sehr viel gutes tue in den wichtigsten Feldern: Ernährung, Sport, Schlaf, Soziales! DENNOCH ist es wie es andere hier schon beschrieben haben. Zuhause "Lust haben" auf fapen habe ich eigentlich täglich, aber wenn ich dann täglich durch die Stadt fahre/laufe und andere Frauen so anschauen habe ich meistens 0 Interesse (und andersrum wirkt es auch nicht, als hätten die Frauen sehr großes Interesse an mir). Wenn ich beim Sport mit Frauen spreche, bleibe ich oft auf platonischer Ebene und deshalb wird es halt auch nichts mit dem Bumsen. Ist das jetzt heilbar oder ist das der gleiche Grund bei jedem? Ist das eine "Störung" wie bei mir, oder bist du einfach nur SEHR anspruchsvoll? Das muss wahrscheinlich jeder für sich beantworten. Ich weiß nur, dass das Gehirn komische Sachen macht und manchmal sagt man sich einfach "WOW, die Frauen hier sind ja garnicht zu gebrauchen" wenn dann aber eine von denen aufeinmal sehr aktiv wäre und auf dich zugehen würde, hättest du vlt. kein Problem damit, sich auf sie einzulassen.