Migoss

Rookie
  • Inhalte

    6
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     35

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Migoss

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

53 Profilansichten
  1. Vielleicht sollte ich eher freezen! Wir haben uns kaum „vermissen“ können. Wir sind ständig aufeinander, das mag auch ein Problem sein. Danke an alle anderen für ihre Ratschläge. Werde erstmal nicht nexten und mal sehen, wie das wirkt wenn wir uns mal nicht sehen... Nein, ich bin kein verzweifelter Typ der keine aufreißen kann, im Gegenteil. Aber ich will mal schauen wie es ist, wenn man wirklich kämpft. Manche verurteilen das, ist mir klar. Aber, ich probiere es und halte euch auf dem laufende.
  2. Also am besten gar nichts machen, auch nicht reden und es auf mich zukommen lassen?
  3. Schau ich mir mal direkt an, Danke dir für deine Antwort!
  4. Also das sie sehr viel Kohlenhydrate zu sich nimmt meinst du?
  5. Nein, du hast es überlesen, sie kümmert sich ja darum. Sie nimmt ja die oben beschriebenen Pillen, die sie selbst nehmen wollte nach meinem Vorschlag. Ein pflanzliches Mittel, welches entspannt, mitunter auch aphrodisierend wirkt. Also sie tut ja was dafür. Danke für deine Antwort
  6. Migoss

    Niedriger Sexdrive in LTR

    1. Dein Alter: 30 2. Ihr Alter: 25 3. Art der Beziehung: monogam 4. Dauer der Beziehung: 2 Monate 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: 2 Monate 6. Qualität/Häufigkeit - kaum mehr. 7. Gemeinsame Wohnung? Jein- übernachten aber ständig bei mir 8. Probleme, um die es sich handelt niedriger Sexdrive LTR hat zu niedrigen Sexdrive. Hallo Leute, ich habe da ein Problem welches Ich mit euch besprechen wollte. Meine Freundin und ich habe n kaum Sex noch miteinander. Falls doch, ist es trocken, ohne nichts. Am Anfang der Beziehung war es bisschen anders, wobei sie da auch eher zurückhaltend ist. Das ist ihre Natur. Sie hat grundsätzlich wenig Sex gehabt und angeblich nie so richtig das verlangen - auch in ihren vorherigen Beziehungen. Maximal masturbiert sie mal alle Monate. Wir haben offen miteinander gesprochen, sie sagt, sie weiß es nicht was es ist. Zum Orgasmus kommt Sie auch nicht, dabei ist Sie auch ehrlich. Letztens habe ich ihr gesagt, komm - auch wenn es blöd ist wir gehen alles schrittweise durch. Ich habe sie untenrum gestreichelt, am Kitzler, wo sie meinte, dass das unangenehm ist, es kitzelt und das macht ihr gar nicht Spaß. Am Venushügel rundherum überall. Manchmal sagt sie, das fühlt sich gut an aber das ist es nicht. Sie kann nur in der Reiterstellung kommen, wenn überhaupt. Weil ihr Kitzler dann an mir reibt, dass kann Sie selbst nicht erklären. Ich habe mit ihr offen über alles gesprochen, ohne „needy“ zu wirken. Ich habe gesagt, dass Sie offen mit mir sprechen kann, hab alles angesprochen, dass es mir nicht so gefällt, weil ich weiß, dass Sie etwas bedrückt. Ich war sogar soweit und frage was sie an mir stört: Du bist zu selbstbewusst, zu direkt, das schüchtert ein. Dachte das wären gute Charakterzüge? Gleich vorweg, klar setzt sie das unter Druck. Aber wenn ich die Probleme nicht direkt anspreche, dann kann man auch keine Lösung finden, denke ich. Sie fühlt sich wohl bei mir, sie kuschelt sich ran an mich, küsst mich. Aber sexuell ist da nichts drinnen. Schaut mal, da gibts ein „Medikament“ das heißt Damiana, soll angeblich die Lust steigern, natürlich pflanzlich. Ich habe ihr das vorgeschlagen und sie hat es sogar selbst gewollt und nimmt es seit gestern ein. Sie will es doch selbst. Info am Rande.. am Tag an dem wir uns kennnengelernt haben, sind wir eigentlich kaum auseinander. Wir sind seitdem auch zusammen und irgendwie unzertrennlich. Ich habe ihr gesagt, dass wir eventuell Abstand bräuchten, da war sie sehr traurig darüber. Sie will es doch auch mit Uns - glaube ich zumindest aber was sagt ihr? Ist es frigidität? Was ist es denn? sie sagt mir auch ständig, dass ich der wundervollste Mensch bin den sie jemals kennengelernt hat. Bitte um Antworten - NEXTEN will ich erstmal nicht. Für die, die mit solchen Vorschlägen kommen.. Ganz ehrlich? Ich hatte sowas noch nie - deswegen wende ich mich an euch. Sie bedeutet mir wirklich was, nach langer Zeit.