BigSven

User
  • Inhalte

    38
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     199

Ansehen in der Community

24 Neutral

Über BigSven

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

74 Profilansichten
  1. Ja, wahrscheinlich gibt sie das einerseits aus Scham nicht ("ich bin keine Schlampe") als auch, weil sie hofft, dass das kleine Fünkchen Unsicherheit mich noch unstimmen kann. Kanns aber nicht! Und Du hast auch recht, dass ich von so ner Person keine Ehrlichkeit, lückenlose Aufklärung und aufrichtige Entschuldigung erwarten kann. Hab vernommen, dass die ihren Ex auch schon verarscht hat. Muss irgendein Muster sein. Zum Verarschen gehört immer der aktive als auch der passive Teil. Da muss ich an mir arbeiten. Und ja, meine Bedürfnisse und Werte muss ich durchsetzen und zu diesen stehen.
  2. Ja, ich bring ihre Sachen zu ihrem Mitbewohner und zieh das dann durch. Naja, die Begriffe wurden hier ja nicht für Frauen verwendet, die einfach ihre sexuelle Freiheit als Single leben. Sondern für eine Frau, welche betrügt, mit mehreren Männern schläft und lügt. Und das in einer Beziehung. Das ist ein meilenweiter Unterschied. Und wenn sich eine Frau das in ner Beziehung tut und dann noch auf Unschuldslamm machen will, hab ich dafür kein Verständnis und solche Begriffe passen auch. Für Männer gibts halt keine gleichbedeutenden Wörter. Hurenbock, schwanzgesteuertes Arschloch?! In gleicher Konstellation völlig gerechtfertigt auch bei einem Mann! Und ja, die Gleichberechtigung bringt viele Vorteile für Frauen (unter anderem sexuelle Selbstbestimmung). Damit einher gehen aber auch Risiken (erwischt und evtl zur Verantwortung gezogen werden) und Dinge, die ausgehalten werden müssen. zB Beschimpfungen oder Bezeichnungen bei entsprechendem Verhalten. Richtig
  3. Die Frage ist nur, was für ein Problem? Flittchentum, Nymphomanie... Fortbildung in angewandter Schwanzkunde vielleicht... Wahrscheinlich fühlt sie sich schlecht. Die hat auch gerade wieder versucht anzurufen.... Und ja, das waren definitiv 2 Gesichter. So wie sie sich in den Sprachnachrichten bzgl Bumsdateplanung gibt und redet... Und wie sie ansonsten wirkt
  4. Siehe dieser Beitrag von mir: Ich hab ja am entsprechenden Abend reagiert. Und am Tag drauf sie nochmal drauf angesprochen. Aber im Endeffekt hat sie mich da direkt belogen. Dass nichts mit dem Typen ging, sie mich nur nicht geküsst gemacht hat, um ihn nicht zu verletzen, da er mal was von ihr wollte... Hab mich dann irgendwie einlullen lassen. D.h. für mich, dass wie die anderen sagen, reden hier überhaupt zu garnichts führt. In der jetztigen Situation gebe ich dir recht. Damals konnte ich das aber noch nicht wissen. WORD! "Achte darauf was sie tut, nicht was sie sagt". Das bestätigt sich hier wieder zu 100%! Komischerweise habe ich das zig MOnate davor, als ich Single war konsequent durchgezogen beim Dating. Weil mir die Mädels einfach egal waren.. Diesmal hab ich gedacht, dass es passt und einfach mehr durchgehen lassen... Allgemein muss ich sagen, dass ich zu Beziehungsanfang einfach nicht gut drauf war. Gestresst vom Job, scheiss Wetter, nur irgendwelche Affairen aber nichts fürs Herz seit Monaten. Ich hab mich einfach von Anfang an zu arg dran geklammert und keine Konsequenzen gezogen bzgl ihrem Verhalten. Sie war erst 6 Monate aus ner mehrjährigen Beziehung draussen, mit ner scheissdrauf-Einstellung bzgl Männern wegen ihrem Ex. Das ist auch ihre Erklärung im Nachhinein, warum sie zu der Zeit so ein scheiss abgezogen hat. Machts trotzdem nicht besser. Im Moment bietet sie mir alles an: Einen Freischuss, wenn ich ne andere knallen will, dass wie abwartet wenn ich mal ne Zeit andere bumsen will usw... Beziehung ist aber für mich durch Naja, jetzt gehts mir einfach nur scheisse. Ich könnte jetzt treffen mit alten Kontakten/ potentiellen Mädels von denen ich weiss, das was geht, anbahnen. Hab da aber im Moment noch keinen Nerv dazu.
  5. Da hast Du recht. Zusätzlich gibts ja noch dieses: "ach, es ist einfach so passiert" "das habe ich noch nie gemacht" "er hat mich verführt und willenlos gemacht" "ich bin wie von Geisterhand in der kompliziertesten Kamasutrastellung der Welt auf seinem Schwanz gelandet". "Ich bin mit einem Wildfremden nach hause gegangen und in einem Bett geschlafen und er hat angefangen, mich zu begrabschen" --> Nicht die Verantwortung für die eigenen Taten übernehmen. Habe so Sachen viel öfter bei Frauen als bei Männern gesehen. Da spielt evtl auch das sexual shaming mit rein.
  6. Garnicht so leicht im Moment. Die belagert mich, war gestern nochmal da und wollte einfach wieder bei mir pennen. Wollte so weitermachen wie davor. Ihre Aktion mit dem Bumswochenende war das letzte. Von wegen "ich stelle das Vertrauen wieder her". Ich hab die Beziehung am Anfang nicht ernstgenommen (mindestens die ersten 4 Monate), jetzt bin ich da aber zu 100% dabei. Du bist mein Traummann und kann mir ne Zukunft vorstellen und ich komme damit nicht zurecht, wenns zu Ende ist... Hab sie aber wieder heimgeschickt. Jetzt Nachrichten per Whatsapp. Sie ruft an, aber ich gehe nicht ran. Ihre Sachen stelle ich ihr noch vor die Türe. Die braucht einfach nur nen soliden, sicheren Hafen, von dem aus sie sich zu Schwanzabenteuern aufmachen kann. Wenn Ihr die Sprachnachrichten hören könntet, mit denen sie mit ihrer Freundin die zwei Bumsnächste geplant hat... "Süß, dass die extra zwei Hotelzimmer gebucht haben für je 2 Personen, dann müssen wir nicht wieder übers Fenster einsteigen wie im Urlaub. Und sogar mit Frühstück" und "Die beiden sind soo cool drauf, ich finde die auch Abseits von Sex soo toll"... Und das absolut krasseste, auf das ich nicht klarkomme. Sie gibt das immer noch nicht alles zu. Behauptet ins Hotel einsteigen im Urlaub= da war nichts usw. Mir ist klar was da ging. Da hängts bei mir... Und ich weiss jetzt von 3 Fällen. Die Dunkelziffer ist noch x mal so hoch.
  7. Danke. Screenen bzgl Kompatibilität zu meinen Werten oder wonach geht ihr da genau? Gibts zum Screenen nen guten Thread oder so? In meinem Fall? Hättet ihr schon nach dem ersten Abend, an dem sie vor mir so offensiv mit dem Typ flirtet und mich als Partner nicht küssen will direkt endgültig nen Schlusstrich gezogen?
  8. Also Kinders, hab LSE mäßig nochmal etwas gestalked und herausgefunden, dass die Gute mitte März - also 4 Monate nach offiziellem Beziehungssstart - sich mit ner Freundin mit 2 Typen verabredet hat. Die haben zwei Doppelzimmer einschließlich Frühstück für sich und die Mädels gebucht. Und mir hat sie erzählt, dass sie auf Fortbildung ist. Dann ist sie ja mit zwei blauen Flecken an den Oberarmen (jeweils an der gleichen Stelle) zurückgekommen. Die Typen haben die beiden auch in besagtem Urlaub anfang Januar kennengelernt. Heisst für mich, dass sie sich im Urlaub ohne Gummi durchholzen lassen hat und sie und ich deswegen diese komische bakterielle Vaginose hatten. Sie sagt, dass ich ihr Traumman bin, sie sich ne gemeinsame Zukunft vorstellen kann und wäre angeblich bereit alles dafür zu tun. Meinerseits ist aber das Vertrauen weg, ich hab ihr gesagt, dass für ne langfristige Bezeihung für mich Erhlichkeit und Loyalität unerlässlich sind und ich das bei ihr vermisse. Hab ihr ehrlich gesagt, was ich rausgefunden habe.Gleichzeitig aber gesagt, dass sie als alles mögliche beschimpfen könnte im Moment, ich aber einen sauberen Cut will. Jetzt weiss ich endgültig bescheid und hab Schluss gemacht. Obwohl ich ein Kopfmensch bin, hat mein Bauchgefühl von Anfang an zu 100% gestimmt. Fühl mich scheisse. Aber sehe das als den einzig richtigen Weg. Behauptet immer noch jemand, dass in der besagten Nacht nichts lief?! 😑
  9. Bestimmt nicht so, wie ich mit meiner FB interagiere. Da mach ich auch meine Späßchen usw. Aber alleine wie, wo und wie oft ich eine FB betrunken anfasse und wie unsere Körpersprache zueinander aussieht. Das sind Welten! Alte Bekannte, mit denen man nicht hart flirten und gamen kann, bzw die sich nicht anmachen lassen muss man garnicht wiedersehen?! Wow!
  10. Ja, muss mir die nächsten Tage drüber klar werden. Wir sind ziemlich abgedriftet. Einfach weil es unterschiedliche Ansichten gibt. Dafür gibt's doch aber auch solche Foren wie dieses...
  11. Um bei deiner Analogie zu bleiben: Hier geht es nicht um eine Unterhaltung mit einer Bekannten. Also zB das Reden mit ner ehemaligen Kommilitonen aber die tolle Zeit an der Uni. Das passende Pendant zu dem was war wäre Full on Flirtmode mit ner Frau, die du die letzten Wochen schon gebumst hast. Dazu gehören dementsprechender Augenkontakt, Kino, "zufällige" Berührungen, dementsprechende Körperhaltung, sehr nahe beieinander stehen, erst trinken an der Bar, dann weiterreden auf der Tanzfläche, Blickkontakt usw. Das ganze wird dann von ihr auch noch erwidert. Das ist eine völlig andere Art der Interaktion, wie wenn man einfach nur unverbindlich mit nem Mädel quatscht. Man sieht doch bei zwei besoffenen Menschen die regelmäßig Körperflüssigkeiten austauschen 100 Meter gegen den Wind, dass da mehr ist. Das hat nichts mit alleine Unterhalten unter Freunden zu tun. Vielmehr ist das Intimkontaktpflege. In meinem Fall war's Vorspiel. Keine 10 Minuten sondern mindestens ne Stunde... Da kann nicht von "sofort angetanzt" die Rede sein. Klar findest du sowas als Stecher nicht gut, aber nur, weil Du nochmal zum Stich kommen willst...
  12. Haha. Ich hab mich immer gefragt, was solche Männer falsch machen. Wenn ich so drüber nachdenke, lief bei genau 3 Frauen, die neben mir im gleichem Bett geschlafen haben, nichts. Das waren zweimal Frauen, die von mir was wollten, ich von ihnen aber nichts. Mit denen ist davor und danach auch nie was gelaufen. Ich habe sie als Gast bei mir in der Stadt bei mir schlafen lassen. Die Dritte war eine Exfreundin, bei der ich im gleichen Zimmer geschlafen habe, weil zu Besuch in ihrere Stadt (nicht gleiches Bett). Die hatte dann nen anderen Freund und gleich klargemacht, dass nichts geht. Ausnahmen sind sonst vielleicht noch Matratzenlager in der 9. Klasse oder so... Ansonsten habe ich IMMER mit Frauen in einem Bett geschlafen mit dem Ziel auf Sex bzw Austausch von Zärtlichkeiten. Ansonsten hab ich das vermieden, da ich alleine sowieso meistens besser schlafen kann. Bin da irgendwie geradeaus... Mit FBs und vor allem besoffen habe ich immer Sex gehabt. Ok. manchmal stand die Latte nicht mehr so, es war eher wie Billiard spielen mit einem Seil 😋 Passiert den Besten. Der Wille zählt...
  13. Ja, wir hatten da schon gesagt, dass wir zusammen sind. Dann hat sie sich irgendwann ewig mit dem unterhalten. Und genau das ist ja auch meine Erklärung. Möglichkeiten offen halten und zweigleisig fahren. Die hatten nach ihrer Aussage vorhin schon was. Klar hat dieses Küssen vor Anderen gerade am Anfang auch was von Revier markieren und passt nicht immer 100%. In dem Fall lag aber wie gesagt mein Bauchgefühl zu 100% richtig.
  14. Sehr geiler Post. Und ja, ich bin ein ein Kopfmensch und grüble zu viel. In der Beziehung spielt aber das Bauchgefühl mit rein. Was bei mir echt selten ist!!!