maxis23

User
  • Inhalte

    42
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     220

Ansehen in der Community

7 Neutral

Über maxis23

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 13.12.1995

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Konstanz

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Ja

Letzte Besucher des Profils

172 Profilansichten
  1. Vielen Dank für diesen Thread. Habe mir immer gedacht aufwärmen ist unnötig, da ich zwei Leute nach dem weg gefragt habe in 20-30 Minuten. Und dann in den nächsten 30 Min sein Set, lol. Fand das jetzt extrem hilfreich, gabs da schon was vergleichbares, dass ich überlesen habe? Ansonsten pinnen meiner Meinung nach
  2. Überzeugt mich nicht. Irgendwo hat irgendwer das gesagt, niedergeschrieben und verbreitet. Ich nehme nich an, dass die Leute im Kongo David Deida lesen, vor allem Prediger. Steht es in der Bibel?
  3. Viel Erfolg, habe auch dieses Jahr angefangen.
  4. Hey Helmut, ich hoffe dir gehts soweit gut. Meine konkrete Frage(n): Denkst du es hat negative Auswirkungen wenn ich gerade in einer schwierigen Lebensphase bin und daher (vermute es liegt daran) viele Körbe bekomme und trotzdem weiter auf die Straße gehen? Vorgeschichte: Aktuell frustrien mich zwei Sachen: 1. Ich mache seit ca 5 Monaten PU, heißt regelmäßig (1-2/ Woche) Daygame mit 1-2 Wings aus dem Forum. Anfangs lief es gut ich hab sogar aus meinen ersten Approach ein NC gemacht, nach dem ersten Date wurde leider nichtsmehr drauß. Habe ganz gute Fortschritte gemacht, was für mich konkret heißt, dass ich am Anfang in 4h 2 Frauen angesprochen habe und vor paar Wochen in 2h 5-6. Bis auf 2 Dates ist aus den ca 40-50 approaches nichts geworden, mir wurden ca 7 Dates kurz vorher abgesagt. Habe mich dazu auch schon eingelesen mit Comfort etc. Aktuell stelle ich trotzdem einiges in Frage. War kein guter Natural und bin auch lange dem Glaubenssatz verhaftet "Mit Frauen wird das bei mir nie was", bin ich vermutlich immernoch. Daher stelle ich aktuell das ganze etwas in Frage ala "funktioniert das wirklich für mich?". Ich will eig schon weiter PU machen, da ich das Gefühl liebe mich meinen Ängsten zu stellen und mein Leben selbst in der Hand zu haben. Leider laufen die Approaches in den letzten 3-4 malen ziemlich scheise, bedeutet unangenehme Körbe, wie angesprochen und einfach ignoriert oder direkt nein gesagt, und ich Frage mich, ob ich es nicht erstmal lassen sollte bis ich wieder etwas gefestiger bin. 2. Bin aktuell in einer etwas schwierigen Lebenssituation. Absolviere ein Praktikum, welches am 31.05 endet und wo es danach hingeht weiß ich noch nicht. Dachte eigentlich der Job wird meine mittelfristge Zukunft, habe aber gemerkt, dass es 0 meins ist. Daher bin ich gerade etwas orientierungslos und habe nicht wirklich ne Richtung im Leben. Gelichzeitig muss ich mich viel bewerben, was auch viel Energie kostet und zermürbend ist. Ich habe mal in einem Vortrag von Orlando Owen gehört, wo er meinte es gibt Studien die zeigen, dass ein Mann nach ca acht harten Körben zum Psychologen muss. Das glaube ich so nicht, mir stellt sich dennoch die Frage ob es gut ist in so einer Zeit zu gamen, oder ich vielleicht eher eine Pause machen sollte. Villt noch etwas mehr Hintergrund zu mir: Ich habe vermutlich mittelstarke AA, wobei es bei mir eher der soziale Druck als die Rejection ist. Sobald ich das Gefühl habe jemand könnte etwas davon mitbekommen, habe ich umso mehr Angst. Ich hatte auch früher die "Eigenschaft", wenn jemand in der Stadt gelacht hat zu denken, diese Person könnte über mich lachen. Wurde auch mal gemobbt. Hoffe du kannst mit weiterhelfen Viele Grüße
  5. Interessant dass mit der Vision. Ich bin in dem Buch von David Deida daruaf gestoßen, dass Männer immer eine Vision/höhere Aufgabe suchen oder ihr gerade folgen. Wäre mal interessant wie er darauf kommt.
  6. Danke für die Antwort. Fand die Sache in dem Moment auch komisch, hatte aber nicht die Eier ihr das zu sagen. Hätte mich mit so einem Satz auch deutlich wohler gefühlt, wobei ich deine Formulierung schon sehr hart finde. Aber vermutlich fehlt mir genau davon ein bisschen: Härte. Werde es mal ausprobieren auch einfach um über meinen Schatten zu springen und zu sehen wie es wirklich ist sowas zu schreiben. Peace
  7. Vielen Dank für die Antwort. Sprachnachrichten sind so eine Sache bei mir, da meine Stimme etwas seltsam sein kann (wurde auch früher deswegen verarscht). Daher etwas niedriges Selbstvertrauen in die Richtung, werde es aber versuchen. Mit dem zweiten Teil hast du völlig Recht, genau da will ich auch hin. Deswegen mache ich aktuell jede Woche Daygame. Bin eben gerade nur bei Stand: 0 Frauen. Werde auf jeden Fall nicht aufhören wenn ich mal eine FB habe sondern konstant weitermachen. Peace
  8. Okay ich finde deine Kommentar interessant, vielen Dank erstmal. Also ich habe eher die Erfahrung gemacht, dass Frauen halt ihr Schutzschalen haben also bis zum Sex eher zurückhaltend sind aber wenn ich mal durchgekommen bin, dann lassen sie auch nicht so schnell los. Habe bisher aber auch wenig Erfahrung. Kann sein, dass es so läuft wie du beschreibst. Ich habe aber schon das Gefühl, wenn ich mal die ersten 1-2 Dates schaffe, die Frau nicht so reagieren wird sondern "On" ist. Ich meine im Daygame ist es ja wirklich schwierig für die Frau abzuschätzen, was ich für einer bin, oder? Wo ich dir recht geben muss, aktuell fühlt es sich wirklich wie ein Hängen und Würden an mal ein Date überhaupt auf die Reihe zu kriegen. Aktuell habe ich halt 0 Alternativen wegen o. g. Problem. Hast du denn Tipps für mich da anders rauszukommen ? 🙂 Da habe ich andere Erfahrungen gemacht. Ich habe schon ein paar Frauen angesprochen und gesagt "Ich bin gerade ein bisschen nervös". Es hat immer ganz gut funktioniert, mich runtergebracht, die Frau entspannt und ich habe auch schon ein NC geholt (gab danach zwar keine Antwort lag aber m.M.n. an was anderem). Außerdem bin ich in den ersten 1-3 Sets nervös, aber danach legt sich das. Ich werde ziemlich locker und bin auch flirty. Die Gespräche machen Spaß, das merke ich auch an den Frauen. Bin dann selbst überrascht was mir alles einfällt und wie locker ich sein kann. Nichts desto trotz verstehe ich deine Aussage und weiß auch, das eine lockere Art mehr bringt. Zumindest interpretiere ich deine Aussage so oder habe ich da was falsch verstanden? Hast du den noch konkrete Tipps um mehr in diese Richtung zu gehen? Viele Grüße
  9. Das ist was anderes. Ich hatte bisher schon ein paar Dates und kann mega entspannt mit den Mädels 2-3h quatschen oder auchmal garnichts sagen. Nur diese Sets im Daygame, da bin ich halt sehr nervös. Aber werde da in Zukunft auch einfach mal die Stille geniesen, habe ich mir vogenommen. Verstehe deine Aussage nicht ganz. Ich finde ein Instant Date tatsächlich nicht so geil, wenn ich mal im Modus bin will ich Sets machen. Aber da mir von 6-7 ausgemachten Dates 5 in letzter Minute absagen versuche ich halt was zu ändern. Daher Instant-Dates und/oder Anrufe. Verstehe ich nicht ganz, wie meinst du das? Kannst evtl. ein Beispiel geben
  10. Vielen Dank für deine ausführliche Antwort, das hat mir wirklich weiter geholfen. Ich habe mir auch gedacht, am liebsten würde ich ganz Absagen statt diesem Wischi Waschi. Hatte dazu aber nicht die Eier, weil ich sie echt ziemlich gerne gesehen hätte u.a. weil gerade keine Alternativen aber auch weil ich sie echt hot fand. Werde in Zukunft eher meinem Instinkt folgen, als mir sowas gefallen zu lassen bzw. eher in diese Okay dann wann anders Richtung gehen. Peace
  11. Eine sehr starke Affirmation, die ich aus einem Vortrag von Dr. Stefan Frädrich mitgenommen habe: Ich mach das jetzt Oder Ich will mich genau dieser Angst stellen/ Genau diese Angst überwinden Hilft mir ungemein. Hier der Vortrag, finde den an sonsten garnicht so gut:
  12. Hey also ich glaube mir ist Original das gleiche passt. Ich würde dir gerne einen Chatverlauf zeigen, damit du mir mal deine Meinung dazu sagst. Meiner Meinung ist sie schon HB 7-9 Wir waren Sonntag verabredet. Sie schreibt am morgen: HB: Guten Morgen, Entweder sehen wir uns heute „spät“ oder wir verschieben das, Besuch aus dem Ausland ist gestern gekommen, müssen was geschäftliches klären bevor die wieder weg sind ich. Mhhh mein Musik Geschmack ist abwechslungsreiche, dass was mir gefällt höre ich. Und du? Ich: Hey, dann lass uns das ruhig spät machen, bin eh noch bis ca 15 Uhr mit nem Kollegen unterwegs. Passt dir 18 Uhr Ich höre blablabla Musik HB:Ob mir das passt kann ich dir jetzt noch nicht sagen 😅 bin aber auf jeden Fall auch mal in Ehrenfeld heute, falls es passen sollte bleibe ich dann da und dann könnten wir uns sehen. Ah okay ich höre eher weniger Musik x Ich: Okay, gib mir gerne bis 14.30 Uhr bescheid, ansonsten verschieben wir das einfach. HB (am nächsten Tag): Hey sorry das gestern nichts mehr kam ist normal nicht meine Art. Im Moment ist echt viel Trubel und ich bin ein sehr produktiver Mensch, bin also nicht nur normal berufstätig sondern noch parallel geschäftlich aktiv. Ich denke das beste wäre, um dich auch nicht weiter hin zu halten, dass wir es lassen. Interessenstechnisch bin ich auch der Meinung das wir in zwei verschiedenen „Welten“ sind 😅 Ist nicht böse gemeint, ist mir nur wichtig sowas zu sagen. Pass auf dich auf
  13. Vielen Dank an alle für die Antworten. Ich nehme für mich mit: -Anrufen/Sprachmemos -Noch länger mit der Frau quatschen nicht nur schnell die Nummer abgreifen - viele haben hier wirklich von Flüchten gesprochen und so ziemlich genau das mache ich auch. Nach 3-4 min will ich aus dem Set raus, auch weil ichs irgendwie unangenehm finde. Werde mich dem in Zukunft dem stellen und mehr Zeit mit der Dame verbringen -Und natürlich noch häufiger raus gehen und Sets machen Schönen Sonntag euch allen!
  14. Hallo liebe Forenmitglieder, ich bin 25, vor kurzem in eine neue Stadt gezogen und Game hier seit 01.01.2021 regelmäßig. Habe davor wenig mit PU gemacht und war auch kein guter Natural. Pro Jahr so eine Frau gehabt und das waren auch eher "Glücksfälle" Ich will was ändern also habe ich mit Daygame zusammen mit anderen PUlern angefangen. Ich gehe im Schnitt so zwei mal die Woche raus und mitlerweile läuft es auch ganz gut. Anfangs habe ich noch in 4h 1 Set gemacht, aktuell sind es so 4-5 in 2h. Dabei gab es auch schon einige Closes. Mein Problem: Von circa 7 ausgemachten Dates haben 5 kurz vorher abgesagt. Kurz vorher bedeutet in diesem Fall 2-4h. Manchmal mit Begründungen aber dann auch nur sowas wie "ich will aktuell niemanden treffen" aber oft auch einfach "mir ist das gerade spontan was dazwischen gekommen". Dazu ist vielleicht noch wichtig, dass ich Whatsapp nicht mag bzw. Texten. Ich habe Benachrichtigungen aus und bin auch nur einmal pro Tag in der App. Dementsprechend habe ich mit den HB´s auch nur das Date ausgemacht und danach nichtsmehr geschrieben. Ich habe mich jetzt hier ein bisschen eingelesen und Frauen scheinen Dates wohl häufig wegen fehlendem Comfort abzusagen (oder?). Daher habe ich angefangen so einmal pro Tag mit der Dame zu schreiben, um ein nette Gespräch aufrecht zu halten und etwas Comfort aufzubauen. Leider ist es mir trotzdem noch zweimal passiert, das Ganze ist schon frustrierend und nagt auch an mir. Daher meine Frage an euch: Ist das Ganze vielleicht einfach normal?/ Ging es euch am Anfang auch so? und wichtiger: Wie kann ich es in Zukunft verhindern, habt ihr konkrete Tipps? Ich bin gespannt auf eure Antworten, bisher hat mir diese Forum schon sehr viel geholfen und ich habe es oft in meine Danbarkeitslist aufgenommen 😉 ! Viele Grüße Maxis
  15. Meiner Meinung nach viel zu Beta. Wieso entschuldigst du dich dafür einen Abend lang nicht geantwortet zu haben? Hast du das Gefühl ihr das schuldig zu sein? Ist in deinem Fall egal wann du schreibst, da sie (warscheinlich) attracted ist. Ich persönlich würde direkt Antworten dann aber erstmal abwarten, Chat reduzieren und schnell nächstes Date ausmachen.