apu2014

Member
  • Inhalte

    1.055
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    6
  • Coins

     6.784

apu2014 gewann den letzten Tagessieg am Februar 15

apu2014 hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

2.309 Ausgezeichnet

Über apu2014

  • Rang
    Erleuchteter

Letzte Besucher des Profils

10.869 Profilansichten
  1. Sauce: https://9gag.com/gag/a11nVQv
  2. Ehrliche Antworten zu solchen Fragen von Frauen zu erwarten ist ähnlich süß wie zu erwarten, dass einem der Drogenboss auf Bitte die Wahrheit sagt, ob man nach der Auslieferung umgebracht werden wird.
  3. Kachelfassaden Ist echt wert, n zweites Mal hinzugehen. War neulich in Stockholm (Dr. Peterson live gesehen), das war auch echt stark und instant auf #2 gesprungen als mögliche zukünftige Heimat, aber Lisboa immer persönliche #1 in Europa. Welches Gefühl war das bei dir?
  4. Hmmm. Mist. Ist zu lange her, dass ich mir die angeschaut habe. Einmal zu Anfang und dann anderweitiger Fokus. Kann ich gar nix zu sagen. Ich gehe sonst auch immer in jede Kirche und generell alte Bauten, feiere ab, wie die das damals gebaut haben. Aber kriege ich nicht mehr zusammen. Will's jetzt aber auch wissen. Bin im September das nächste mal da und gebe Meldung.
  5. Die huldigen den Seefahrern in Belem in Lisboa. Und wo wir grade bei Lissabon sind: Da haben die den selben Unfug gemacht. Die müssen sich ohne Mist gedacht haben: "Boah, ganz schön hügelig hier." "Stimmt." "Lass hier ne Stadt hinbauen!" (buy a bar = build a city) Hatte eins der besten Wochenenden in Porto. Für 10€ in 1std hingeflogen von Lissabon anstatt 40€ und 3,5h Zug. 1,4€ Metro in die Stadt. Bar "Plano B". Da müsste unterm Tisch immer noch n Sticker von meinem Handy kleben. Hast hoffentlich auch n Francesinha verputzt? Mit Ei? Sonst zählt's nicht.
  6. apu2014

    Zuerst die Torte..

    Ja, ich habe aufmerksam gelesen. Und: Nun... Ja. Passiv aggressiv butthurt sein ist immer ein guter Indikator dafür, dass man bei jemandem wo hingepiekt hat, wo er nicht will, dass man hinpiekt. Darum willst du auch nicht drüber reden, siehe deinen Eingangspost: Das redest du dir ein und willst hier offenbar, dass Leute dich zu deinem Nicht-durchziehen beglückwünschen. Du willst nicht wirklich Dinge anpacken; du willst hier Bestärkung für deine Entscheidung, aufzugeben, und keine Kritik. Du erinnerst mich an Brian. Du bist nicht dumm, aber du ziehst nicht durch. When was the last time you saw something through? (skip to 02:50). Wenn das der Sinn des Threads ist, dich in deiner Entscheidung, aufzugeben, den easy way out zu nehmen, also kurzfristige Erleichterung über langfristige Erträge, die man durch delayed gratification und Disziplin bekommt, zu bestärken: Bitte. Good luck have fun with it. Was hast du denn 7 Jahre lang gemacht, wenn du in dieser Zeit "den größeren Teil" (ergo 60%?) eines leichten Studiums geschafft hast? Mal böse gefragt. Worauf ich hinaus will: Durchziehen und dann was anderes machen ist fast immer die bessere Wahl, wenn man schon recht weit ist. Arschbacken und so. Halt nochmal n Jahr machen, darauf kommt's auch nimmer an. Insofern würde ich dem hier widersprechen: Du sagst, das Studium ist nicht sonderlich anspruchsvoll; wie wäre es, das neben der Ausbildung fertig zu machen? Ich meine, es gibt Duale Studiengänge, wo die Leute neben der IHK-Ausbildung noch BWL, Maschbau o.ä. als 20 jährige ohne vorige Erfahrung durchziehen. Würdeste das nicht hinkriegen, wo du schon den größeren Teil fertig hast und schon weißt, wie studieren geht? Das müsste doch im Grunde in 1,5 Jahren, 3 Semestern, durch sein? Dann würde dir das in der Gegenwart auch noch was bringen? Einfach, damit das Ding fertiggebracht ist und da nach 7 Jahren kein Scheitern steht? So hättest du beides, Ausbildung und Studium? PS: Beim erneuten Lesen bin ich mir nicht mehr sicher, ob du tatsächlich butthurt warst; tue dir da vielleicht Unrecht. Der erste Satz klingt schon ZU freundlich und unkonfrontativ, aber vielleicht warst du das wirklich und fällst damit etwas raus aus meiner bisherigen Erfahrung bei dem Thema. #user Froncolo Wenn das der Fall war: Sorry! Dann den Teil streichen.
  7. apu2014

    Zuerst die Torte..

    Das klingt nicht so schwer. Wieviel fehlt dir denn für den Bachelor? Du musst doch nach sieben Jahren relativ weit gewesen sein, oder?
  8. Natürlich gilt: Glumanda über alles. Weil Drache. D'uh. Die Rückenkanone ist da i.d.R. das angeführte Argument seitens der Krötenliebhaber. Und wenn man sich anguckt, wie begeistert die Allgemeinheit auf große, schwenkbare Kanonen reagiert, scheint die Zahl der o.g. Liebhaber größer zu sein, als man denken mag. #panther Überleitung like a baus.
  9. Lass dich von ihr doch nicht ärgern. Sie würde dein Screening doch eh nicht überstehen:
  10. Hellmut der alte Necromancer. Holt die ganzen Leichen aus ihrer verdienten Ruhe.
  11. Oh. Ähm. Ähm ähm ähm. *wühlt hektisch in seinen Unterlagen* Eizellen! *wühlt weiter* Der Mensch kommt im Grunde immer als Frühchen mit formbaren Kopf zur Welt, wodurch (...). *wie im Comic, Papiere fliegen hinterm Schreibtisch durch die Gegend, Person nicht mehr sichtbar* Genetik ist nach wie vor... (unverständliches Gemurmel). *Stimme entfernt sich immer weiter* ...Oxytocin nur im Speichel des Mannes, aber nicht der Frau ... bereits im Frühkindsalter...da sie hoch in Neurozismus und Agreeableness scoren...Führung ist daher... *undeutliches Genuschel* Sorry, wo genau sind mehr Mitspieler gebraucht? So überrumpelt springt erstmal meine Standard-Platte an. Sind ja viele Themen gleichzeitig hier. Wieso die meisten Frauen Kontrollfreaks sind? Wie sie das unbemerkt in Beziehungen realisiert kriegen, obwohl Mann eigentlich supi helle ist? Welchen Schaden es an Männern und der Beziehung anrichtet? Welche Schuld die Männer daran haben? Ob und woran man das frühzeitig sehen kann? Ob's ein Ausschlusskriterium für uns sein sollte? Ob es normal ist oder nur eine Untergruppe von Frauen aus bestimmten Kreisen so ist? Oder ob es gaslighten ist, wenn sie weint, wenn Chad easypeasylemonsqueezy nicht so Bock auf commitment hat? Und wieso es sie so trifft und sie dann so überreagieren? Man, please mitm Finger auf etwas zeigen, sonst knall ich hier statt meiner normalen Wall n ganzen Roman hin.
  12. Ist ja immer Glaskugel und Außenstehende haben ja immer gut reden und klugmeiern. Eventuell als kleine Justierung an dieser Stelle, was sich zumindest für mich als wahr herausgestellt hat: Je hübscher sie ist, desto härter musst du (intial) sein. Du hast ja schon gerochen, dass das ein shit test von ihr ist. Und der "hybride Ansatz", auch wenn ich finde, dass deine Formulierung gut klingt, läuft dann bei den wirklich Süßen leider trotzdem ins Leere. Sie ist eine Frau. Sie WILL sich einem Mann, der es wert ist, fügen. Geben sie nicht zu, ist aber so. In the end, they want to submit to a strong man. Ob er es wert ist, das klopft sie mit Tests ab. Und als hübsche Frau ist sie es ihr Leben lang gewohnt, immer mit allem irgendwie durchzukommen. Und sei es nicht initial, dann eben mit einem Zwischenschritt. ("Hihi, ich bin SO gewitzt und gewieft hehehe, ich bin SO gut mit Worten, am Ende kriege ich ja doch, was ich will hihi.") Mit dem "hybriden Ansatz" verhinderst du das, was sie eigentlich will: Sich dem Mann zu fügen. Ihm zu folgen. Mit diesen Spielereien läd sie dich im Grunde dazu ein, sie dazu zu bringen, sich dir nun leider fügen zu müssen. Es ist an der Stelle wie ein Tanz, wo du deinen Teil nicht so ganz richtig gespielt hast. Ich denke in Bildern und vielleicht hilft dir dieses Bild: Die Frau will von deinem "frame" komplett eingeschlossen werden. In dem kann, will und soll sie operieren. Da fühlt sie sich für sich und deinen Bastard, den sie austrägt, sicher. Stell es dir wie eine Kugel um sie herum vor. Und gegen diese Kugel schmeißt sie sich immer gegen, in der Hoffnung, dass sie nicht nachgibt. Wenn da aber poröse Stellen sind, will sie sofort aus der Kugel raus, sie will sie gar nicht erst, wenn ihr noch kein Paar seid, durch permanentes Penetrieren (denn das tun Frauen: Die Schwächen der Männer unbarmherzig bearbeiten, bis sie es gefixed kriegen oder sie den Mann eben verlässt) die Kugel zum Zerbrechen bringen. Sie ist nicht sicher, nicht stabil genug für sie, also will sie da nicht rein bzw. nicht drinbleiben. Sie vertraut deinem Frame, deiner Führung nicht genug. Sie nimmt direkt die Luke aus der Kugel raus. Je hübscher die Frau ist, insbesondere, wenn sie dich als nicht deutlich über ihr stehend wahrnimmt im "Marktwert", desto vehementer bearbeitet sie insbesondere beim Kennenlernen deine Kugel, deinen "frame". Ist sie weniger hübsch, ist sie gutmütiger und drischt nicht so unbarmherzig auf die Kugel ein. Aber die sehr Hübschen wollen von dir die Kapazität sehen, dass du in der Lage bist, sie ggf. komplett in die Schranken zu weisen bzw., ihr direkt ihr Lieblingswort zu sagen: "Nein." Egal, wie gut erklär die Umstände doch erscheinen. D.h. nicht, dass sie ihr Leben lang ohne jegliches Verständnis durch den Mann an "der kurzen Leine" gehalten werden will! Es ist eher verwandt mit: "Ich will lieber feststellen, dass ein Ficker auch Partnerschaft kann als andersrum." Sie will sehen, dass du das kannst. Sie will fühlen, dass sie mit dir mal nicht am Ende doch kriegt, was sie will, und sei es nur 70% von dem, was sie will. Sie will sich fügen. Aber das fühlt sie nur, wenn sie es muss. Und guess what: Für Kinder gilt das selbe. Die haben auch 1.000 Gründe, um doch ihren Willen zu kriegen. Auch die werden unleidlich und missgelaunt, wenn sie fühlen, dass da kein klarer Rahmen vorliegt. Das ist so ähnlich wie: "Mir geht's nicht gut, ich will nicht in die Schule." Wenn das Kind nichts hat und nur keinen Bock hat, kannste da auch kein Verständnis für zeigen. Los, ab geht's, zu Hause bleiben ist nicht. Sprich: Sie will von dir sehen, dass du, im Gegensatz zu ihrer bisherigen Erfahrung, die Härte und Fähigkeit hast, ihr Fügen passieren zu lassen. Nach dem Motto: "Wir machen das wie abgemacht oder wir lassen es sein." Frauen werden für diese Manöver IMMER tolle Argumente haben. Migräne, Freundin wurde grade verlassen, Kater, von der Uni/Umzug zu kaputt usw. usw. usw. Denn das ist dann immer eine gute Diskussionsgrundlage, wenn der Mann so doof ist, sich auf eine solche einzulassen. Außerdem könnte sie damit gut das "Opfer" spielen beim Erzählen. "Boah ja ey, der war echt so doof, hatte 0 Verständnis für X." Als Anmerkung: Das selbe hat Enigma schon vor 20 Jahren in seinem 1. Buch geschildert. Sie will kurz vorher die Zeit verschieben. Und die einfache Antwort: "Nein, das geht nicht." Der Kicker ist: Ich wette, in dem Moment, wo sie da auf ein unbewegliches Objekt (deine Kugel) trifft, wäre sie sofort davon zurückgewichen. Wäre gut gelaunt aufgeschlagen. Und ihr hättet nie wieder über diese im Grunde unhöfliche Antwort von dir gesprochen. Genauso wie die Kinder oben, die nicht in die Schule wollen. Nachdem dieser "Tanz" ausgetanzt ist und du dem Unsinn nicht nachgegeben hast, geht alles wieder normal seinen Gang. Denn: Mit hoher Wahrscheinlichkeit war dem gar nicht so. Sie hat da einfach nur ihren Teil vom "Tanz" gespielt. Und dein unhöfliches, ungehobeltes, verständnisloses, (mehr Adjektive) "Nein" wäre nie Thema gewesen. Ich weiß, wir sind alle zu guten Manieren, Verständnis usw. usw. erzogen. Hilft dir aber leider nicht beim shit testen mit Frauen. Denn da gelten keine sozialen Konventionen. Long story short: Nie wieder halbgar. Sie WILL sich dir fügen. Dass sie abklopft, dass du dieser Fügung würdig bist, ist ihr Job. PS: Oh, das war Timing. Du hast es ja selbst schon gemerkt vor ein paar Minuten. 🙂
  13. Ich würde 20€ wetten, dass sie dann, wenn sie "fühlt", dass der Mann tatsächlich einfach schulterzuckend das Date cancelt und was anderes machen wird, sofort n Rückzieher gemacht hätte und überpünktlich auf der Matte gestanden hätte.