ghogh

User
  • Inhalte

    22
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     114

Ansehen in der Community

11 Neutral

Über ghogh

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

276 Profilansichten
  1. Moin Leute, hab mich nach längerer Zeit mal wieder hier eingeloggt um mich ein wenig umzuschauen und dachte ich nutze die Gelegenheit mal, um ein Update zu diesem Thread zu geben. Möglicherweise interessiert es auch keinen - halb so wild, die paar Sätze hier sind schnell geschrieben. Ich bin mit besagter Frau mittlerweile 1 Jahr zusammen, die Beziehung läuft wirklich gut. Ich sehe mich selbst in einem ganz anderen Licht als noch vor einem Jahr und wir vögeln ohne Ende. Wollte allen Mitwirkenden hier nochmal für die Tipps und Hinweise danken. Ohne euch wäre ich bestimmt noch weiter in dem needy Nice Guy Frame stecken geblieben. Wenn ich auf mein Verhalten von vor einem Jahr nachdenke, schüttel ich selber ein wenig den Kopf. Ich war so fixiert und abhängig von einer Person, die mich zwischenzeitlich nicht einmal treffen wollte. Vielleicht für den einen oder anderen auch ganz interessant: Sie hatte in der Zeit, in der sie mich auf Abstand gehalten und nur mit mir geschrieben hatte, eine F+ mit einem anderen Typen. Das ganze hat sie dann am Tag nach dem Treffen, wo ich zum KC gekommen war und sie mich danach quasi rausgeworfen hatte, beendet. Fühlt sich natürlich scheiße an, in der Zeit der Entertainer gewesen zu sein, während ein anderer sie gevögelt hat, aber ich denke ich hab mich auch selber in diese Position gebracht. Was sie zu dem Zeitpunkt an dem anderen mehr geschätzt hat, kann ich nicht ganz genau beantworten, will da aber auch nicht noch mehr wissen als ich ohnehin schon weiß, weil sowas immer relativ lange durch meinen Kopf geistert. Lektionen, die der geneigte und erfolglosere Leser vielleicht mitnehmen kann: 1. Ein Freeze kann Wunder wirken 2. Nicht auf die Worte hören, sondern Taten sprechen lassen 3. Die heißesten Frauen sind oft gleichzeitig die mit den größten Unsicherheiten. Vermeidet es auf alle Fälle, als netter Komplimentegeber in ihrem Orbit zu landen
  2. So, hier kommt nochmal eine weitere Wasserstandsmeldung. Sie ist inzwischen auch mal wieder zu Hause eingetroffen, von ihr kam während sie weg war ziemlich viel in Sachen Nachrichten und auch Anrufe. Ich hab ihren Invest da eigentlich gespiegelt, ein zu passives bzw. desinteressiertes Verhalten hätte mMn nicht in meinen Frame gepasst, weil ich ja schon von Anfang an so viel mit ihr geschrieben habe (siehe Originalbeitrag). Sie hat mehrfach Sachen wie "Du bist alles, was ich will" bzw. "Ich laufe dir nicht weg, ich brauche nur dich in meinem Leben" etc. geschrieben. Ich weiß, man sollte bei Frauen weniger auf Worte und mehr auf Taten gucken, ich wollte es aber der Vollständigkeit halber mal erwähnt haben. Wir haben dann wieder die Nacht zusammen verbracht, lief auch alles super. Sie hat mehrfach relativ offensichtliche Andeutungen gemacht, dass sie eine Beziehung will. Ich selber wäre damit auch glücklich, eine LTR mit ihr wäre schon was cooles. Meine Frage, weil ich dazu im Forum nicht so viel gefunden habe: Wenn sich jetzt eine LTR anbahnt, ändert man sein Verhalten/seinen Frame in irgendeiner Form? Mit welcher Einstellung geht man da ran? Sollte man so etwas (also das "zusammen sein") ansprechen oder es sich einfach entwickeln lassen? Sollte man sich immer noch so verhalten, als hätte man zig Alternativen oder ihr das Gefühl geben, dass sie die wichtigste Person überhaupt ist (für mich würde nur eine monogame LTR infrage kommen)? Sollte man seinen Invest dann auf einmal deutlich steigern? Ich hoffe euch wird klar, was ich mit den Fragen meine. Man kann es wahrscheinlich zusammenfassen als: Ändere ich mein Mindset/Verhalten/Invest wenn es auf eine LTR zugeht und ich für sie das allerwichtigste bin? Vielen Dank schon mal!
  3. Ok. Und wenn ich mit ihr schreibe, dann eher über Belanglosigkeiten oder bewusst tiefere bzw. sexuellere Sachen?
  4. Wieder mal ein kurzes Update von meiner Seite. War heute Nacht wieder mit ihr zusammen, lief auch alles super und sie gibt mMn genügend Hinweise, dass sie zumindest auf mittlere Sicht eine Zukunft sieht. Für mich ist sie auch LTR Material. Naja, jetzt ist sie erstmal für zwei Wochen nicht da, ist natürlich nervig, aber nicht zu ändern. Ich muss wahrscheinlich aufpassen, nicht zu viel ins Schreiben mit ihr zu investieren, auch wenn ich eigentlich gerne mit ihr schreibe. Inwieweit sollte ich ihr signalisieren, dass ich wirklich ernsthaftes Interesse habe?
  5. Cheers! Genieß dein Bier, ich trink hier definitiv eins mit. Das mit dem eine Option von vielen sagt sich gerade in Pandemiezeiten natürlich immer einfacher, als es eigentlich ist (auch wenn ich da natürlich voll bei dir bin). Dazu kommt, dass ich emotional schon ziemlich investiert bin. Aber naja, ich versuche cool zu bleiben!
  6. Eure Beiträge haben mir schon jetzt ordentlich geholfen! Hatten gestern wieder Sex, nächstes Treffen am Freitag. Danach ist sie leider erstmal für zwei Wochen weg, was dann wieder nervig wird. Soll ich in der Zeit dann auch super wenig ins Textgame investieren? Oder wie würdet ihr da die Zeit überbrücken, ohne dass sie Interesse verliert?
  7. Danke Dir. Sind immer bei ihr weil ich aktuell bei meinen Eltern wohne, dann sind Auswärtsspiele meistens entspannter. Zur Schatztruhe: Hab natürlich vorm Posten auch schon fleißig gelesen, ist halt sehr viel Input auf einmal.
  8. Soll ich mich so auch heute beim Treffen verhalten? Heißt keine Komplimente etc? Würde doch irgendwie nicht dazu passen, dass ich eskaliere oder?
  9. Stimmt, darüber hab ich mir auch schon Gedanken gemacht. Aber hätte sie dann direkt ein nächstes Treffen abgemacht?
  10. @Rostrot Nett gemeint, aber ich muss ja nicht mit Samthandschuhen angefasst werden. Neues Update: Nachdem das Treffen am Mittwoch eher enttäuschend war, habe ich mich nicht mehr wirklich bei ihr gemeldet. Sie hatte danach noch geschrieben, dass sie sich nichts sexuelles zwischen uns vorstellen könnte. Samstagabend schreibt sie mich dann an, ob wir jetzt gar keinen Kontakt mehr hätten oder was los sei. Ich hab ihr gesagt, ich könne gerne nachher noch vorbeikommen. Sie war noch bei einer Freundin und hat Cocktails getrunken, ist dann aber irgendwann nach Hause gegangen und ich bin Nachts noch zu ihr. Sie hat von Anfang an direkt Körperkontakt gesucht und mir gesagt, sie hätte mich vermisst. Schlussendlich ist es zum FC gekommen, morgen treffen wir uns wieder bei ihr. Bin mal gespannt wie sich das Ganze entwickelt.
  11. Danke dir für die Einschätzung. Habe aktuell eben keine Alternativen am Start, finde Online Game sehr frustrierend...Aber naja, hilft wohl nichts.