ghost9

User
  • Inhalte

    34
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     4

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über ghost9

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 07.12.1985

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Mainz

Letzte Besucher des Profils

1.548 Profilansichten
  1. Dann PN an mich. Wir sind aktiv in Mainz/Ffm
  2. Bin den Sa, 09.08 um 14:00 auf der Zeil. Hab bereits oben schon was zu mir geschrieben. Mache den Mist schon recht lange.... war vor ein paar wochen mit dem Saarbrückener Lair da, war wieder mal geil Die Zeil hat einfach was finde... errinert mich auch an meine Anfangszeiten und die geile Zeit, die ich dort jarelang verbracht habe Wer will, pn
  3. Hab ein paar Sachen vergessen. Dass ich PU mache weiß sie seit Anfang an, wir haben oft so unsere Scherze über uns beide gerissen.Am Anfang der Beziehung hab ich mit ihr über eine offene Beziehung geredet und sie meinte dazu weder ja noch nein. Sie wusste schon immer dass ich sargen gehe, und lies immer durchschimmern, dass solange sie nicht weiß, wer „in meiner Wohnung verkehrt“ ist ihr das egal. Für alle die mir hier schlechtes Gewissen machen wollen: Sie sagt zu mir, sie liebt mich nicht mehr so wie früher und deutet an dass die Beziehung bald endet. Ich soll also da sitzen und warten, und fairerweise kein streetgame betreiben? Wenn sie nicht alles dafür gemacht hat, dass wir zusammenziehen um mir nach ein paar Wochen zu sagen dass es falsch war und wir getrennte Wege gehen sollen, wäre ich auch fair ihr gegenüber und hätte zumindest so wie zur Zeit nicht gesarged. Aber ich bin ein Idiot. Eifersucht war total fürn Arsch. Ich habe mich entschlossen mit ihr doch ein Gespräch zu führen, es hat sich herausgestellt, dass der Typ so oder so nicht für sie in Frage kommt aus vielerlei Gründen. Und dass da nicht mal annähernd was war. Sie hat jetzt die Vision, BOS im Technischen Bereich abzuschließen und danach nach Heidelberg studieren zu gehen, all ihre Freunde(und Männer, auf die die zur Zeit steht) sind selbstbewusste Naturwissenschaftler, sie vernachlässigt teilweise ihre Freunde, weil die nicht hochgebildet genug sind für sie sind. Nach dem wir miteinander geredet haben, hat sich herausgestellt, hätte ich nicht so schweigend mit Brecheisen mein Frame durchgehalten und sie ein wenig ausgefragt von zahlreichen Freunden von ihr, die innerhalb von 2 Monaten aufgetaucht sind, hätte ich auch kein Grund zur Eifersucht. Aber egal. Der Größter Punkt für das zugrunde gehen der Beziehung ist dass wir zusammengezogen sind und nicht auseinander ziehen können. Also die Abhängigkeit. Wir haben uns die Deadline auf August-September gesetzt, bis dahin muss ich ein noch 2-3 weitere Jobs finden um allein in dann meiner Wohnung leben zu können, die ich ja nur wegen ihr gemietet habe. Das Zusammenziehen war die dümmste, aber leider die einzige Lösung um aus meiner Studentenschimmelbude auszuziehen und ich habe jetzt sozusagen dafür mit unserer Beziehung bezahlt. Sie hat ja die sauteuere Kaution bezahlt, die ich jeden monat ihr zurückzahl bis Herbst. Stück für Stück. Jetzt tauche ich in zwei gegensätzliche emotionale Badewannen, wenn wir sex haben oder kuscheln, in die heiße, dann wenn ich merke dass die mit jeder Woche kälter zu mir wird in die kalte. Die weiß aber dass wenn sie mich komplett betaisiert, dann wird das zusammenleben auch für sie unerträglich, sie kann ja auch nicht ausziehen bis Herbst, da sie arbeitslos ist und zurück zu den Eltern nicht will. Außerdem ist sie emotional unbefangen, leiden tu ich ja nicht sie. Das betont sie immer wieder Also müssen wir wohl irgendwie weiterleben. Ich habe mir schon fast überlegt, ob wir uns einfach nicht halboffen sondern komplett offen zugestehen, das wir als WG-Mitbewohner weiterleben. Denn das Leben mit ihr abgesehen von der Tatsache, dass ich Stück für Stück merke, dass ihre Liebe stirbt eigentlich toll, sie ist eine sehr nette, und umgängliche, süße Frau. Dann gebe ich sie im inneren auf und lebe mit ihr einfach als 2-WG zusammen, wie das manche Leute so tun. Nur wie schlafe ich das? Um 4 Jahre mit so einer tollen Frau zu vergessen braucht man Abstand.... Sie sagt zu mir, sie sieht absolut kein Grund, dass wir unglücklich bis Herbst weiterleben sollen und will eigentlich auch mit mir weiter ficken. Komischerweise ist der Sex gut. Sie denkt, auch wenn sie mich nicht mehr liebt, bock auf manchmal vögeln hat sie. Sie meint, sie sieht weder mich noch sie als jemandem, der an unserem scheitern schuld ist sonder nimmt das alles als gegeben hin. Ich habe nachdem ersten Gespräch mit ihr, wo sie mir in Tränen erzählt hat, dass sie mich nicht mehr so liebt wie früher, seit ein paar Wochen und dass wir hätten nicht zusammenziehen dürfen, eigentlich beruhigt und sich damit abgefunden, dass die Beziehung im Herbst endet. Damit das Zusammenleben aber gut verläuft, habe ich angefangen zu regelmäßig sport zu treiben, habe einen Nebenjob gefunden und mache wieder PickUp, dass gar nicht so schlecht läuft. Ich hatte immer gute bis sehr gute Laune und Zeversicht, dass ich nicht nur für mich sondern ja für uns beide es tue. So hatte ich in manchen Dingen mehr erreicht und Dinge geschafft, die normalerweise nicht so gut verlaufen. Ich hatte von ein paar Tagen so einen HighState und beim sargen Erfolg, bin mit ihr und ihrem Social Circle weggegangen und hatte so einen glücklichen Tag wie schon seit 3-4 Jahren nicht mehr. Wie kann das sein? Wahrscheinlich liegt der Fehler, dass ich anfangen soll mich selbst mehr als die Beziehung zu lieben. Dann hat man den state auch ohne der Frau später. Sonst habe ich nur noch oneitis. Ich versuche mich jetzt noch zu treffen mit der HB, bei der es geklappt hat. Da die Laune aber, nach dem es wieder etwas gekriselt hat nicht mehr die gleiche ist, soll ich wohl nicht so viel erwarten. Außerdem nach so einer tollen Frau solche mickrigen dates zu haben... Naja Was jetzt aber am schnellsten getan werden soll ist mehr Kohle zu verdienen. Das Ist die Preorität nr.1.
  4. hör mal Kollege biste hellseher/besoffen?? wocher zum teufel noch mal willste meinen/ihren Finaziellen stand wissen? biste bei der shufa? Bitte nur sinnvolle posts
  5. du hast nicht aufmerksam gelesen. Mit SO EINEM TON kann nichts berechtigt gesagt werden. Bevor du über beteiligung am Haushalt schreibst, frag erst mal, welche regeln wir über diese Beteiligung haben. Den Abwasch&Kochen macht sie. Sie hat bis Herst nichts zu tun, schafft manachmal nicht einmal das während ich arbeiten gehe und die Wohnung bezahle Darüber soll sie eben nachdenken. Ich habe in einer WG nicht nur ein Jahr gelebt und weis was das heist, eng zusammenzuleben. Sie nicht. Ich habe eine ganze Menge geleistet vom Wohnung überhaupt finden bis zu hinweisen auf die Versäumnise der Anträge, die sie nicht gemacht habe über Umzug selbst organisieren/ackern/bezahlen. Kurz: ich mach alles. Sie nur kochen&abwaschen. Manchmal nicht einmal das Du fantasierst heftig Mir dämmert gar nicht. Die Finazielle Situation läuft nach Plan. Das es erst so laufen wird, bis ich mehr Schüler hab wusste sie ganz genau und ich habe sie dadrauf vor dem Einzug mehrere male hingewiesen Mein wahres Gesich kennt sie seit 4 Jahren. Ich habe von ihr nichts verborgen auser das mit der Wohnung Pu=zwanghaft??? Ungebunden=unreif??? Sagste jetzt, als nächstes das Polygamie unreif ist??? Lies dich ein man. Vielleicht hätte ich etwas mehr Rücksicht auf sie genommen, wenn sie nicht ZUERST IHR WAHRES GESICHT GEZEIGT HAT. Vielleicht hätte ich vor ihren Shittests der letzten Zeit PickUp aufgegeben, zum Glück hab ich das nicht getan!PU ist nicht zwanghaft. Eifersüchtig ist nicht sofort uncool, vielmehr ist die Frage wann ist es angebracht(meistens nicht) und wann ausnahmsweise schon. Wenn du aufmerksam gelesen hättest, würdeste sehen, dass ich über die anderen Typen geschrieben habe, mit denen sie sich seit jahren Trifft und mir das egal ist. Nur waren das alles ältere Männer, die mehr Hirn hatte als diese schleimige Typ... Und nicht reif ist SIE für die das Zusammenziehen, nicht für Beziehung. Mich regen Kleinigkeiten auch auf, aber ich REDE MIT IHR IN EINEM BESTIMMTEN ABER NORMALEN TON DARÜBER. Mittleireweile hat sich die Sache was das angeht sowieso gebessert. Man hat eine klare Aufgabenverteilung.
  6. @Alpha John danke, du hast im Punkt "Spielchen spielen" vs Kommunizieren getroffen Grundlegende Punkt, drum Frage an euch: Wan soll man spielen(feezen) und wann Kommunizieren? Es gibt hier im Forum ein Beitrag von Soulcat, wo es darum geht dass man mit c&f/freezen nicht alle Problemme von Tisch haben kann und kommunizieren nicht gleich heist "pussyanalyse modus" Ich bin da unschlüssig. Ich habe halt die Befürchtung, dass wenn ich mit ihr darüber rede, sie das als PA modus auffast dann doch lieber freezen? Allein der Anfang schon: "Wir müssen mal reden..." hört sich für mich unsexy an Mich interessiert, was sie danach macht deswegen, weil bei mir die Entwicklung recht lang dauert. Sie hat schon einen Typen, der nur drauf wartet, dass es bei uns auseinader geht... Und sry 100 Approaches pro Tag.. Wie lange gameste so, wenn du rausgehst? Den ganzen Tag? Ich habe noch mein Social Leben... Verpflichtungen 2 mal pro Woche jeweils 2 Stunden sollte doch gut sein, wenn man es regelmäßig macht Bei der Sache mit den Typen nervt mich viel mehr, dass sie nicht zu gibt, dass er auf sie steht und SIE es als Freundschaft abtut. Ich war grad auf meiner FB seite, hab auf meine News geklickt, da stand drauf, meine Freundin wurde auf einem Foto markiert. Dann sah ich das Foto wo ich nur den Typen sehe, meine Freundin iwie nicht(wo zu teufel ist sie hier markiert, die ist gar nicht da), mit einer riesen Pizza. Er hat drunter geschrieben, "my home girl hats mir bezahlt", und vor seinem Komentar den Komentar meine Freundin, das die die pizza gut findet. Wenn sie fair (vom Typen ganz zu schweigen) wäre, dann werde sie ihn drauf hinweisen, er soll sowas nicht posten, sie weis doch, das ich mich vor kurzem bei FB angemeldet habe. Gleichzeitig hat sie ein Lebenserreignis auf ihre Seite, dass sie mit mir in einer Beziehnung ist reingestellt=Doublebinds?(sie hat vorgestern mein gespräch mit meinem alten Kumpel belauscht, wo ich ihm von dem Mädel erzähle die auf mich stand, hab ich oben ja erwähnt. Da meinte ich zu ihm "ich bin für alles offen" und wir haben beide gelacht, dann hab ich aber hinzugefügt "ne, wir schätzen einfach einander und sind nur Freunde") Am liebsten werde ich gerne den Typen mal anschreiben und ihm klarmachen, dass ich meine Freundin zwar treffen lassen kann mit wem sie will, dass ist ihr leben, allerding ist mir nicht egal, wie man über sie redet, erst recht, wenn ichs mitkriege Ich glaube, JEDER VON EUCH ist ab gewissen Punkt soweit, dass er einen AMOG nicht ignoriert... Der einer bei einem Knutschfleck... der anderer erst wenn ein besoffener in der Disco in seiner anwesenheit die Freundin kissclosed(nur so als Bsp). Glaub, es geht hier eher um den Härtegrad. Das ist wie bei der Sache Refraiming/Schlagfertigkeit... Man kann manche Sachen einfach ignorieren, bei manchen wird sich jeder Fragen "Man, wasn das für ein Kerl?" Noch ein Punkt: wir sind von einander finaziel abhängig. LTR beenden geht nicht. Ich war heute in ffm sargen den ganzen Tag, sie war auch nicht zu hause und kam sehr spät. Sie hat aus dem gespräch, den sie mitgekriegt verstanden, dass ich mich mit "ihr" getroffen habe, lol Und meine Freundin passt zu mir SO WIE SIE IN DEN LETZTEN JAHREN zu mir gepasst hat. Das sieht sie genauso. Sie meinte, wenn wir mal angenommen sofort alles rückgängig gemacht hätten, dann wäre das sogar wie früher
  7. Mit Freundin zusammengezogen - Ende der Bezieung und Anfang des Wiedergamens LTR Status: 4 Jahre Ich: 28 Sie: 22 Auf dem Höchepunkt meiner PU-Kariere habe ich Sie kennegelernt. Ich hatte einen coolen style und bin ein Musiker, der ein Studium fast hinter sich hat, gut labbern kann aber leider nur Flöhe in der Tasche hat. Darauf (auf die Flöhe kommen wir noch zurück. Als ich sie kenenngelernt habe bestand ihr Social Circle aus eine wenig gebildeten Freundin aus der Kindheit und einem nerdhaften Cousen + ein paar bekannten aus der Schule. Das hat sich nur etwas geändert, nach dem Sie eine Lehre angefangen hat in einem Männerberuf, sie ging dann ab und zu einen heben, "Handwerker" halt. Ihr ganzer Freundeskreis besteht hauptsächlich aus Männern, was mich nicht weiter gestört hat. Wir haben uns das erste Jahr regelmäßig gesehen, meistens 2 mal in der Woche. Das erste Jahr war in allen Bereichen gut: ich war gut, meine wohnung, mein game, mein Social Circle, Sex mit ihr(ist echt ein Kontrast die ist süß, sieht genau nach meinem Geschmack aus, saugeile asiatin, ist derb&VERSAUT. Sie hat mir bis jetzt alle meine wünsche erfüllt im Bett) Nach dem Umzug in eine wesentlich kleinere Wohnung (1 Jahr LTR) haben die ersten Probleme angefangen. Aber nicht in der Beziehung, sonder nur bei mir erst mal.Ich war gestresst wegen meinen Prüfungen im Studium, mein Social Cirlce ist auseinander gefallen(der einer hat geheiratet, die anderen weggezogen, ect.), Pu=nix mehr, da Null Zeit, war plötzlich 25, sauteuere KVersicherung, noch weniger Geld.... Wir waren ca. 10 mal im Jahr weg, im Kino oder Essen, einmal in der Woche gesehen und den ganzen Tag geschlafen&halb todgefögelt... so 3 Jahre lang. Ich habe mich mit kein einziges mal gestritten gehabt, vielleicht 2 mal innerhalb 4 Jahren annähernd. Ich war für sie einfach DER MANN, alle um sie herum haben das gleiche auch gedacht. Ich hab meine Beziehung was Sex&überhaupt die Frau genau so Vorgestellt, allerdings nicht was mein Geld und vor allem mein SCircle anbetrifft... Hab deswegen mir immer wieder Vorwürfe gemacht, und mich selbst 3 Jahre nicht mehr gemocht Ich hab halt auch so ein Beruf, alles oder nichts... Hab sehr guten Stundenlohn, aber die Arbeit zu finden ist ein Kunstwerk, arbeite 2 mal in der Woche, Vormittag kein Nebenjob, da sich saukrass zum Vorspielexamen vorbereitet habe(war das schwerste im meinem Leben, was ich je gemacht habe). Am schlimmsten war die Sache mit dem Geld und vor allem der Wohnung. Streit mit dem Vermieter. Schimmel in der Wohnung. Rechtsanwalt. Mieterschutzverein. Niemand könnte mir helfen, da ich der einzige bei mir in der Familie bin, der es soweit gebracht habe, alle anderen haben null Kohle. Wegziehen konnte ich nicht mehr, da ich mir einfach gar nichts leisten konnte. Viele meine Kollegen kennen das Problem der heutigen Privatmusikschulen und die raren Stellen.... Sie hat mir als ich nach 3 Jahren LTR die Sache mit dem Vermieter nicht mehr von ihr verbergen konnte, mir von sich auch angeboten, mir Geld zu leihen, da sie ca 3000 € gespart hat. Da war ich erst baff und bin damals die Frage ausgewichen... Nachdem ich von meinem Rechtsanwalt einen Rat erhalten habe, dass durch den Auszug doch keine Komplikationen einstehen würden, habe ich meiner Freundin mitgeteilt, dass ich umziehe. Das war Spätherbst. Irgendwann in den Weihnachten, die sich ewig lang gezogen haben(wir waren 600 km von einander entfernt) haben wir mehrere Tage einander geschrieben und haben einander übelst vermisst, waren einfach extrem heiß.... Ich weiß gar nicht wie es dazu kam, auf jeden Fall hab ich sie gefragt, ob sie zusammenziehen will. Für sie war das, wie ein Heiratsantrag, sie sagte mir sie ist der glücklichste Mensch auf erden, sie wartet brennend schon seit einem Jahr auf die Frage, die beste Freundin wurde sofort angerufen.... Nun... Vor 2 Monaten kam der Umzug. Wir haben innerhalb 2:45 st. ALLE IHRE UND MEINE Sachen um-transportiert....wegen der Geschichte in der alten Wohnung war die Übergabe extrem kompliziert...Streichen auch... Ich war extrem genervt und hat immer wieder einen Ausraster bekommen, wenn irgendwas nicht ging, so, wie sie mich gar nicht kennt. In der neuen Wohnung gabs ein Monat rumgeeier, da viele Mängel da war und ich den neuen Vermieter nicht in Ruhe lassen wollte, bis er die beseitigt hat. Also wieder Stress... Dann wurde sie zum ersten mal seit ich sie kenne abartig drauf. Folgende Situation: "Ich habe die Sachen in den Kühlschrank getan samt deiner scheiß Olivenpampe die darausgelaufen ist" (Dominanzverhalten. Im apartigstens Ton dahergesagt, den man sich vorstellen kann) nach ein paar Minuten ging ich ins Bad, wo sie drin war und auf einmal tat es ihr leid, sich küsste mich ganz zärtlich als so eine Art Entschuldigung. Ich kein Wort gesagt, eiserne Miene, schlafen gegangen, kein Sex Am nächsten Tag wieder: "Die Messer soll man so rein tun damit die nicht hacken!!" (im selben Ton wie gestern) Plötzlich packte mich eine unglaubliche Wut... ich müsste mich extrem beherrschen um ihr nicht etwas anzutun, ich ging ins Wohnzimmer, hab meine Joggingkamotten angezogen. Als ich wieder in der Küche an ihr vorbeiging, sagte sie in einem möglichst zärtlichen Ton zu mir: "Magste auch Müsli haben?" Ich ging an ihr vorbei ohne ein Wort zusagen. Sie voll baff. Dann nachdem ich die Schuhe angezogen habe, drehte ich mich zu ihr mit einer tiefsten, rausten Stimme, zu der ich überhaupt in der Lage war: "Ich sag dir was ich haben will. Meine Freundin will ich wieder haben. Meine liebevolle Freundin. Und keinen Drachen. Denk darüber nach" (als ich beim ersten Satz war, brach sie auf eine leidenvollste art in Träne auf, die ich je gesehen habe) Dann kam irgendwann Versöhnung, nach ein paar stunden, ich habe sie ganz fest zu mir gepresst, obwohl sie sich erst gewehrt hat, dann gestand sie mir, sie nervt es nach mir immer aufzuräumen und sie erwartet von mir, ich soll ihr immer sagen, was ich von ihr erwarte... Kurz danach, als es endlich bergauf ging und wir unsere neue, schöne Wohnung und darin leben genießen wollten habe ich eine üble Grippe bekommen und war eine Woche krank. Ich wollte, als mir etwas besser ginge Sex, und sie hat abgeblockt und sich gewehrt, ich meinte, es ist wegen meiner Krankheit und ich meinte es auch gut so, in dem zustand werde ich sowieso nicht viel zu Stande bringen... Eines Tages, kurz bevor ich zur Arbeit müsste, kam ich ins Wohnzimmer um mich umzuziehen und sie lag auf dem Bett und weinte. Dann kam es... Es ist falsch dass wir zusammengezogen sind, unsere Beziehung wird zugrunde gehen deswegen, und sie liebt mich nicht mehr wie früher. Ich: "Ich muss zur Arbeit. Wir reden heute Abend darüber." Dann ging ich raus. Auf dem Weg zur Arbeit wurde mir dann alles klar. Ich hatte das Gefühl, ich habe die letzten 3 Jahre geschlafen, es ging mir so übel, ich habe mir beinahe ins Genick gekotzt und geheult, ich brauchte dringend PU, mein alter Frame war nicht mehr da... Am Abend haben wir uns eingestanden, dass wir doch beide mit der Beziehung weiter machen wolle... Und leider dass wir von einander finanziell abhängig sind. Wir sind dabei geblieben, dass wir zu dem Gespräch erst in einem Jahr kommen, wie es mit uns beiden weiter geht. Seit dem Gespräch sind 2 Monate vergangen. Ich mache regelmäßig: PU( MAAAAN FÜHLT SICH DAS GUUUT AN. NEIN, ICH MEINE RICHTIG GUT NACH SO EINER LANGEN ZEIT) Sport(Joggen und Geräte) Zocke nicht mehr am pc(sie schon, sie ist ein bischen ein Nerd) Spiel Viel auf der Gitarre um bei der Auftrittsgelegenheit Geld zu verdienen Treffe mich mit meinem alten Social Circle. Da ist eine Frau dabei, die ein bisschen ein Auge vor 3 Jahren auf mich geworfen hat. Meine Freundin weiß das Habe die Resultate meiner Bewerbungen bis auf Äußerste ausgenutzt(Ich bin wegen einem Job mittlerweile bereit bis zur 100 km zu fahren, habe Workschops gehalten und ein Paar erfolgreiche Bewerbungsgespräche. Wurde auch genommen. Meine Chefs können mir aber keine Arbeitsstunden geben - die warten auf mehr Schüler) All das hat sie natürlich mitgekriegt. Und war nicht tatenlos. Sie hat: Sich tagelang mit allmöglichen Typen aus ihrem Sportverein getroffen und sich alles bezahlen lassen (essen, Shisha ect.) Sie hat einen Kumpelfreund, der ihr alles bezahlt(für mich eindeutiges Zeichen, dass er sie haben will). Ihr ständig schreib. Mit ihr andauernd irgendwelche kuschelfotos macht. Ich weis nicht warum, aber ausgerechnet dieser einer Typ macht mich eifersüchtig. Ich meine, aus der PU-Sicht wären ihre Arbeitskollegen aus der damaligen Lehre von ihr wesentlich besser für ein Seitensprung geignet, haten teilweise richtig Eier und waren recht selbstbewusst. Aber das war mir egal. Ich habe sie so oder so jeden Samstag gefögelt, bis mir mein Schwanz weh getan hab, sie hat jeden Freitag geschrieben, ob sie morgen kommen darf, das war immer sie. Was ich nicht mitgekriegt habe, war mir einfach egal. Warum also ausgerechnet dieser Typ? Die Eiersuchtgefühle kommen Wellen-artig, mal wenn ich sargen gehe ist mir das egal, für den ganzen Tag. Mittlerweile auch wenn sie sich mit ihm trifft und ihren Freunden nach dem Training auch egal. Wenn ich auf ihre FacebookSeite das Photo anschaue, wo die beiden im Auto zusammensitzen, wo ihre beiden Freundinnen vorne und Sie mit ihm hinten ganz nah aneinander hinten kommt es wieder hoch. Wenn ich joggen gehen und ein weiteres Rekord aufstelle oder wenn ich beim Hanteltraining mehr drücke oder beim sargen besser werde wirds mir wieder egal. Letztens hat er Sie am Abend angerufen. Ich stand am Fenster und rauchte. Dann hat sie sich schön gemacht. Als sie fertig war sagte Sie: "ich gehe dem Andreas seine Kopfhörer zurückgeben. Er ist hier in der Gegend und wartet auf den Bus." Ich war voll überrascht und meinte zu ihr er soll genung eier haben sein kramm selbst abzuholen und dass ich das scheiße finde, dass sie sich durch die Gegend scheuchsen läst(Aus meiner Sicht war das ein Loop von ihm, nachdem er 2 Tagelang für sie das Essen bezahlt hat) Sie hat mir mal gesagt, er sei ihr pipegal, aber was mich bei der ganze Sache eigentlich stört, ist dass sie verlogen ist. Wenn sie gesagt hätte: "ja, er steht auf mich und will mehr als Freundschaft und ich nutze ihn voll aus" dann wäre mir das ganze wesentlich leichter. Doch das tut sie nicht. Sie dreht das immer so hin, dass die beiden nur Freunde sind, denn Mann und Frau können auch Freunde sein(So ein Schwachsinn, auf längere Sicht auf jeden Fall nicht) Und was mein Verstand am meisten fickt, ist die Tatsache, dass wenn ich weg bin ist das DER Typ, der sie fögeln wird. Sie baut sich jetzt schon ein Rückzugraum. Warum ausgerechnet dieser widerlicher Typ? An der Stelle fehlt mir ein was mir meine Mutter gesagt hat, als ich noch klein war: "Angst hat jeder Mann. Der Unterschied zwischen einen, der Mut hat und einen Feigling ist, dass der Feigling es zeigt dass er Angst hat, und dass man bei einem mutigen es keiner merkt." Warum ich das überhaupt schreibe, ist nicht dass ich völlig ratlos bin, sondern ich erwarte einfach von euch Anregungen bzw. Vorschläge, was ihr an meiner Stelle getan hättets. Ich bin der Meinung dass das was ich mach gut ist, sich bessern und so weiter, aber vielleicht kann man es ja noch besser... Besser gehts immer... ein paar fragen löchern mich schon: 1) Wie geht ein Freezeout in einer LTR, wenn man zusammenlebt? 2) Wie schaff ich, dass meine Vernunft die Emotionen besiegt am besten? Langfristig Stück für Stück hab ich ja ein Plan, aber sie trifft sich ja JETZT mit ihm und erwartet von mir, dass ich auch JETZT angemessen reagiere. 3) Jetzt mal die Hammerfrage: sie hat Ende Mai Geburtstag und wird alle ihre Männer einladen samt diesen Typen Ich habe vor, alles so gut über die Bühne zu bringen, dass: a) Ich den Typen etwas amoge, dass er beim nächsten mal einfach provisorisch etwas mehr RESPEKT gegenüber einer fremden Beziehung/Frau hat b) Den Typen danach befremde(fehlt mir am schwersten, der ist so widerlich) c) Genauso alfa bleibe/mich fühle wie diesen einen Monat beim sargen(es fühlt sich verdammt gut an 4) Aus der Frage 3 ergibt sich folgende Überlegung: Typen befrenden stimmt zur 90% Manchmal, da müsst ihr mir recht geben, muss mal halt draufhauen, damit dich die Leute, die zu weit aus dem Fensterlegen, RESPEKTIEREN. Danach kann man die ja immer noch befrenden(entspricht haargenau dem Mystery Model. Ich meine, klar, er meint ja, dass ALLE menschliche Beziehungen danach laufen) 5) Kann sich eine LSE HD zur einer HSE HD entwickeln( oder dazwischen sein)? 6) Ich habe meiner Meinung nach ein zur Hälfte Limiting Belief zur Hälfte realistischer Einschätzung: Sie lässt sich nach dem Ende der LTR massenweise Schwänze finden und wird sich durchfögeln. Ich bin zwar ein wenig stolz darauf mich innerhalb 2 Monate auf ein Outcome in PU gebracht zu haben, nach dem ich 3 Jahre lang ABSOLUT NICHT gemacht habe. Aber so wie ich mich kenne, dauert es bei mir recht lang, bis es zu einer Beziehung kommt. Für Sie habe ich zum Beispiel 3 Jahre regelmäßiges in fieldsein gebraucht, was sich aber mmn gelohnt hat
  8. Erst mal ist es gut, dass es Leute gibt in Frankfurt, die zusammen sargen wollen und aktiv sind nach einer Jahrelangen Pause fahr ich wieder seit einem Monat hin und gib mir Voll-auf-die-Fresse-Game denn es gibt eine ganze Menge, an was man sich wieder errinern soll Bin Anfang nächste Woche wieder auf der Zeil, poste noch mal, wann genau Alle die mitwollen - pn an mich oder postet einfach hier wann ihr da seid... je mehr kommen desto besser
  9. ghost9

    Mainz Lair

    Soo... Nach jahrelangem Wiederstand bin ich jetzt auch bei Facebook und mach den selben Scheiß wie alle anderen auch Haste eine pn von mir
  10. ghost9

    Mainz Lair

    Grund? Auf Facebook möchte ich mich vielleicht nicht go gerne (als PUler und überhaupt) blicken lassen Deswegen gibts es doch den PU-Forum um zumindest größtenteils anonym zu sein Deswegen noch mal: Was ist der Grund?
  11. ghost9

    Mainz Lair

    Heeeyyy! Ist hier überhaupt noch jemand da??
  12. @Senjii hast ´ne PN von mir
  13. Warum nicht dieses Jahr? Wo man noch Karten auftreiben kann hab ich jetzt gefunden + bestellt. Karte liegt aufm Tisch=youhooo!
  14. ghost9

    Festivals 2009

    Summer Breeze 2009 Hallo Leute, Ab 13 August soll es losgehen..eh, "losteufeln", eh..., "losbangen"... na ihr wisst schon, es wird wieder eine völlig abgefahrene Woche, ich will da aber nicht nur Party feiern, sondern auch gamen, bei ca. 40 000 Leuten lohnt es sich auf jeden Fall. War letztes Jahr da, waren meine Erste Versuche auf einem Festival zu gamen, es hat Spaß gemacht. Es ist ja eine irealle Welt, deswegen ist das Game auch einfacher. Mein runing Opener (nach etlichen Bieren und noch mehr Joints, erstaunlicherweise war die Wahrnehmung doch da, kann mich bis heute an jeden Satz im Gespräch errinern): "Hi, biste Singl? Haste ein Zelt? Ja? Cool, ich hab kein Zelt..." Glaub bis heute nicht, dass ich damit approacht habe. Jedenfalls, meldet euch hier, fals ihr auch Lust habt. P.S. KARTEN! Alle ausverkauft! Dieses Jahr scheints, bestraft mich ebay, warum nur!! Wer einer Idee hat, bitte ebenfalls melden.
  15. @Driemeo Hast ´ne PN von mir @alle anderen dieses Jahr: Ich=SUMMER BREEZE, Driemeo=auch, wer noch??