Amandi

Member
  • Inhalte

    862
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    2
  • Coins

     0

Amandi gewann den letzten Tagessieg am Oktober 8 2012

Amandi hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

121 Gut

Über Amandi

  • Rang
    The Wanderer

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Manhattan

Letzte Besucher des Profils

8.728 Profilansichten
  1. 1.) Gehe nicht davon aus, dass sie die Liebe deines Lebens sein wird. 2.) Funktioniert die Mehrheit der "Beziehungen" nicht wenn ein Partner für längere Zeit im Ausland ist. 3.) Bilden sich richtige/ernsthafte Beziehungen oft erst nach Abi/Ausbildung/Studium. Aktuell verhaltet ihr euch beide wie Kinder. Du hast 2 Optionen: 1.) Beende es. Sei dir klar darüber, dass eine Frau mit psychischen Problemen(?!) nicht die Mutter deiner Kinder sein wird. Sei dir bewusst, dass man in einer Beziehung Rckhalt benötigt und keine pubertären Spielchen wie Nachts anrufen oder ähnliche Scheiße. Lass sie gehen und such dir eine neue. 2.) Vergesse deinen permanenten Hirnfick was nun warum geschehen ist und warum sie sich so verhält. Benimm dich normal, aufrecht und ehrich. Wenn SIE ein Problem hat, soll SIE es kommunizieren - tut sie dies nicht, gibt es keine Probleme. Wenn Sie zurückkommt lässt du dich auf keine Diskussionen, Geschichten oder sonstiges ein und nudelst sie so hart durch wie noch nie. Bei beiden Optionen musst du einen Schritt erwachsener werden. Dass du dich weiterhin auf solch ein niedriges Level einlässt, steht nicht zur Debatte.
  2. Mehrere Probleme hier. Du bist jung/unerfahren und nicht in einer größeren Stadt verwurzelt. Dazu suchst du dir lieber Entschuldigungen anstatt dich deiner Angst zu stellen. Mehr auf Angriff gehen. Im echten Leben. Gerade die jungen Weiber von heute Sammeln Facebook-Freunde wie Kids früher Panini-Sticker. Es gibt unterschiede zwischen Kerlen die es wenigstens probieren und denen die sich hinter ihrem Rechner/Smartphone/etc. verkriechen. Lösung: Mehr im echten Leben kommunizieren, damit du nicht einen benötigst um ne Dorftusse auf ner Party anzusprechen. Mehr soziale Kompetenz. Die Situation hättest du auch hinbekommen, ohne dass deine Begleitung wie ein Emo in der dunklen Ecke stehen muss. Den Online-Quatsch drastisch reduzieren. Zwischenmenschliches findet offline statt. Immer.
  3. Ernsthaft? Nach deinem pubertäten, weinerlichen Verhalten? Du hast dir davon echt was erhofft? Zu viel Interpretation in diesen Alpha-Typen, der du nicht bist. Falsche Reflexion der akuten Situation. Kann nix werden. Und ich hatte recht.. (Tippe den Text nach und nach frei von oben nach unten ab) So. Nachdem du nun mehrmals die Option hattest die Situation zu retten ist das nun etwas schwieriger. Hier kannste nicht die Clownsnase aufsetzen oder den Schwanz auspacken. Du hast Mist gebaut. Steh dafür gerade. Entschuldige dich mit Rückgrad und Küsse sie. Macht Sinn aus dem Kuss mehr zu machen - aber wenn man zuvor schon 4(?) Aktionen NICHT gemeistert hat sollte für einen erwachsenen Mann eine Entschuldigung drin sein. Und was macht der Held aus unserem B-Movie: Er verkackt die nächste Situation. Publikum wirft mit Popcorn. Vorhang fällt. Aus dieser Situation kann dir dann auch Papa Amandi nicht mehr deinen haarigen Arsch retten. Zu verfahren. Auto ist dann eben im Graben: Das kannst du. Wegrennen vor Problemen, die du dir selbst gebastelt hast. Hollywood macht das beste draus: Ist dir dabei nicht einmal durch den Kopf gegangen was das für kindische Dinge sind, die du da abziehst? Das Ergebnis: War vorherzusehen. Letzte Chance, dass der Protagonist dieses schlechten Films dem Publikum zeigt, dass er doch noch Eier hat. Die Menge tobt. Sie hassen den Film. Denn... Was macht der Hauptdarsteller: Der Kinosaal bebt. Alle zittern, die Frauen schluchzen, denn: Die ersten Bierflaschen fliegen auf die Kinoleinwand, denn auch diese Szene wird vom Hauptdarsteller komplett verkackt: Selbst die 15-Jährigen Mädchen schütteln die Zöpfe. Du entschuldigst dich nicht für dein unreflektiert-kindisches Verhalten. Hast keine Eier in der Hose und keine Augen oder kein Hirn was dir aufzeigt was du alles falsch gemacht hast. Mit deiner Lebenserfahrung und nachdem du das ganze Drehbuch hier niedergeschrieben hast. Peinlich oder traurig. Bin mir unschlüssig. Ist ja wichtiger als die Familie, welche gerade wegen dir auseinander bricht. Anrufen. „Boss - ich komme heute nicht, bin krank“ Dann wenigstens mal den ersten, verfickten Schritt machen um das nun nochmal gerade biegen zu können. Fällt mir schwer dich nicht persönlich zu beleidigen. Wie du das klären kannst steht ansatzweise in meinem Text - wobei ich aktuell nicht glaube dass du es schaffst, sorry. Kausalität. Das andere Kind hat auch mit Sand geschmissen. Werd erwachsen - diese „X hat angefangen“ Scheiße ist echt zum kotzen. Wenn du dir diese Frage nach meinem Text noch stellst, hau dir bitte eine rein. Siehe mein Text. Fragen bringen nun eh nichts mehr. Handeln ist angesagt. Deiner Familie und deiner Zukunft viel Glück...
  4. Paare neigen dazu - es gibt aber dennoch genug Ausnahmen. Vom Weichei zum weinerlich-nachdenklichen Weichei werden? Bei anderen Frauen? Spielt keine Rolle. Gedankenverschwendung. „Ich musste die ganze Zeit an deine/n (Hier Hintern, Brüste, Muschi einsetzen) denken... Bin deswegen auf der Autobahn rausgefahren und habe mich intensiv mit John unterhalten. Kennst du John? (Ihre Hand auf deinen Schwanz legen) Ich glaube er Freut sich dich kennen zu lernen... Ich habe ihm erzählt was wir letztens gemacht haben (Tolle Stellung hier einfügen) und wie sehr mir das gefallen hat. usw. Seit wann kommuniziert man in einer solchen Situation nichts? Seit wann bringen Rechtfertigungen etwas? Wäre diese Situation aus meinem Kontext entstanden, hättest du da weitermachen können „Du weißt ja wie das ist wenn man alle Hände voll zu tun hat...“ (Eine Brust kneten, die andere küssen und langsam ins Höschen wandern) Kindisch. Geknickes Ego wegen einer extremen Geringfügigkeit. Lass dich mal Rückführen, kann sein dass dort noch Tiefgreifende Dinge aus deiner Kindheit nicht aufgearbeitet wurden. Zweite Möglichkeit die Situation zu retten (sexuell, verspielt, verführerisch). Stattdessen kindisches Verhalten: Da sie merkt, dass du deinen Schwanz einziehst, die „Konfrontation“ scheust (Die in beiden von meinen Beispielen bei Sex geendet hätte) schiebt sie Drama: Dritte Möglichkeit die Situation zu retten. (Langsam mit einem sanften Lächeln auf sie zu gehen) „Ich glaube Linda - die Table-Dancerin, Maria, eine 21-Jährige Nymphomanin, Paula, die uns ein Geschenk von ihrem Mann Chirurg zeigen wollte und ... „ (Sie nun leidenschaftlich oder wild küssen) Sollte sie dann fragen wer noch kommt - also wenn sie den Satz verstanden hat wie er gemeint ist - kannst du ihr klar machen dass die Frau auf die du am meißten scharf bist am X in Bar/Club Y um Z Uhr auf dich wartet. „Da treffen wir uns... zieh dir was schickes an“ (Nochmal küssen und Situation verlassen) Das sind nur Beispiele von mir, was man machen kann oder welche Möglichkeiten man hat. Was man nicht machen sollte ist erneut die Fresse zu halten und dann zum x-ten Mal wieder kindisch zu reagieren - so wie du: Es ist klar dass sie das wieder nicht wirklich versteht. Auch wenn du die Situation dann anscheinend retten konntest bleibt hier ein fader Nachgeschmack über - welcher sich später hier bemerkbar macht: Meine Option hier wäre z.B. „Mmh - macht mich an wenn du dich zierst...!“ (Ihr dann auf den Hintern hauen und etwas in den Nacken/ins Ohr beißen) „Bis später Süße!“ Eigentlich kann man viel aus einer solchen Situation machen. Alles aber bitte nicht kindisch reagieren. „Dann nicht“ und gehen ist wohl das blödeste. Sorry. Du gibst echt alles damit sich der Kreis eurer negativen Energie nicht schließt. Dein negatives Verhalten schlägt dann durch Drogeneinfluss (Alk) um - du bist in good mood und denkst jetzt kannst du diesen Alpha-Typen da mal raushängen lassen von dem du gelesen hast. Anstelle die Tipperei und dummes Gerede zu lassen, so wie ich das in meinen Beispielen deutlich gemacht habe, schreibst du eine über-peinliche SMS:
  5. Ihr seid jung, da macht man viele Dinge die man nicht rationell erklären kann. Jungs und Mädels geben sich da beide nicht viel. Krasser Fehler war halt die Location an und für sich, ein anonymerer Ort - also ein Treffen zwischen euren beiden Städten in einem günstigen Hotel wäre vorteilhafter gewesen. In ihrer Heimat dann direkt in Fam&Friends gesogen zu werden ist natürlich ebenso schwierig, wie aber in dem Alter und der Wohnsituation unvermeidbar. Du warst eben ein netter/toller/whatever Urlaubsflirt. Sicherlich war deshalb noch eine gewisse Grundanziehung da, wobei man sagen muss dass WhatsApp/Skype/virtuelle Eierschaukelei nie viel bringt. Zumindest in meiner Welt hat das nichts verloren. Kann sein, dass du auch dazu beigetragen hast, dass ihr nur einmal gevögelt habt. Eventuell warst du einfach nicht gut oder du hast nicht genug geführt (Ihr hättet auch leise poppen können, oder lecken, fingern etc.). Wer will findet Wege - wer nicht will findet Ausreden. Die Tatsache, dass ihr auch direkt viel mit der Fam. gemacht habt kann "Attraction" halt auch killen, wenn dann die anderen Umstände auch unschön sind geht der Sexdrive eben auch schonmal komplett flöten. Da musst du dann schon erfahrener sein um Situationen wie diese erkennen und retten zu können. Das Leben ist einfach: Du triffst Entscheidungen und blickst nicht zurück. Du machst dir jetzt schon Gedanken, was du nächstes Jahr mit ihr machen möchtest. Stell das ab. Triff andere Frauen. Der Spruch mit den "nur 20.000" Einwohnern in deinem Kaff zählt bei mir auch nicht - hör mit solchen weinerlichen Sprüchen auf, geh raus, geh in Vereine - lerne Frauen kennen und denk nicht dran was irgendwer, irgendwo über dich denken könnte. Vergiss sie einfach und hake das ganze als Erfahrung ab. Die Frage muss lauten: "Warum will ich eine Beziehung mit einem solchen Mädchen?" Du kennst die Antwort - deshalb lernst du neue Frauen kennen. Jetzt. PS: Scheiß auf WhatsApp und den ganzen Tipp-Mist. Date und telefonier richtig. Leg dir ein Leben zu bei dem du keine Zeit hast um ständig verfügbar zu sein! ja, diesem Beitrag kann ich genau so zustimmen! Selbst vor ein paar Tagen erlebt. Von 100 Interesse auf 0 und keine Ahnung warum... 1. Die sind beide noch sehr jung. 2. Die äußeren Umstände (Elternhaus, zu viel Freundeskreis) sind ein zu "heftiger" Start gewesen 3. Wenn sie den Eindruck hat, er lacht und isst lieber mit ihrer Mutter / ihrem Bruder als sie mal ordentlich durchzunudeln, killt das einiges Auch Frauen sind keine emotionalen Krüppel. Allerdings fällt es ihnen oft schwer Wünsche und Vorstellungen verbal (für Männer verständlich zu äußern). Die Tatsache, dass die beiden dann lieber über emotionale Probleme geredet haben spricht Bände und kann für uns hier nur ein weiterer Indikator sein, warum sie ihm keinen geblasen hat und er keine Eier hatte mit seiner Hand ihren Body zu erkunden.
  6. Zum Beispiel die Fernbeziehung an sich. Kann mir nicht vorstellen, dass ihr nie über sexuelle Dinge geredet habt via Skype - insofern war der Sex doch eh schon vorprogrammiert?! Klingt nach Teenie-Problemen. Entweder er liest noch Bravo oder hat einfach keine / zu wenige Erfahrungen im Leben gemacht um derartige Situationen einschätzen und korrekt reagieren zu können. Bräuchte ich pers. nun nicht unbedingt. Was hast du sonst noch für Hobbys? Wenn es nicht klick macht passiert dies auch "mit der Zeit" nicht einfach so. Das was du hast ist (Hollywood)-Wunschdenken. Weil er - so wie du - keine Alternativen hat. Deshalb versucht er zu klammern und gibt sich Begrifflichkeiten hin. Er hätte dich auch ausgiebig lecken & fingern können - aber derartiges kannst du von jemandem nicht erwarten, der im Kopf noch Teenie ist. Wie gesagt, es hat zwischen euch eben nie "zoom" gemacht. Und solche Daten kennst du auswendig - wieso? Leb in deiner Zukunft und nicht in den Vergangenheiten anderer. Dass eine Person (viele) (Schönheits)OPs hatte spricht auch nicht immer nur für einen gesunden Charakter. Yo, das ist das Ding bei Menschen die "online" nach Wunschpartnern suchen. Euch fehlt die Face2Face-Kommunikation. Ihr habt da echt Schwierigkeiten. Ist nicht der erste Fall von dem ich höre dass man so seine "Beziehungen" beendet. Mmn hattet ihr nie eine und wenn ihr nicht an euch arbeitet wird dies zukünftig auch schwer (oder es ist eben an jede menge Drama gekoppelt) Ahahaha - vor oder nachdem du ihm einen geblasen hast? Arbeite an dir. Mach das Buch mit ihm zu, öffne ein neues und schreib das erste Kapitel, welches sich um dich dreht. Lösche diesen WhatsApp-Schund - triff dich offline mit echten Menschen und kommuniziere deine Probleme direkt, ohne virtuelle Umwege. Nix schlimmeres als peinliches Verhalten von dir und als Reaktion darauf peinliches Verhalten von ihm. Ihr hattet mmn nie eine Beziehung. Er sieht das so weil er klammert und Verlustängste hat. Du hast deinen Standpunkt für dich klar gemacht - du suchst eine andere "Art" Kerl, also belass es dabei. Und du stellst diese Fragen lieber einem Haufen von Nerds, die sich einen auf ihren Postcounter runterholen, als solche Dinge mit deinem Partner in deiner Beziehung zu klären? Im echten Leben?! Du verstehst meinen Standpunkt denke ich. Die Fragen und die Antworten sind nichts wert. Meine - zugegeben radikale - Lösung steht schon oben. Du hast deine Entscheidung schon lange getroffen. Das Thema ist durch. Ober? Den nächsten Gang bitte!
  7. Als Verführer solltest du genug Frauen kennen, dass du solche Nachrichten schlicht überließt. Du solltest genug Hobbies haben und dein Job (oder wenn du Kohle hast) deine Reisen sollten dich im Alltag genug fordern, als dass du mit 31 Jahren in Foren solche Fragen stellen musst. Also: Arsch hochbekommen, Leben neu organisieren und durchstarten. Wer ein spannendes Leben hat, kommt automatisch mit tollen Frauen in Kontakt - merk dir das. Das ganze Drumherum hier und irgendwelche Regelwerke sind dann sowieso überflüssig wenn du erst einmal deine Mitte gefunden hast. Schaffst du. Viel Erfolg!
  8. War doof, merkste selbst? Problem liegt also nicht an der Situation an sich sondern an dir selbst. Da solltest du ansetzen. Im PU-Denglisch nennt man das "Inner Game". Ich lese weder SMS noch Chatverläufe. Ruf die Damen an. Stelle Textkommunikationen ein! - lasse sie an deinem Leben teilhaben. DU bist der Gewinn. Ihr seid jung. Zu jung. Schieb's aufs Alter. Schreib ihr nichts mehr. Date andere Mädels. Sollte sie sich wieder melden, ruf sie an. Schreib ihr nicht! - erzähle ihr was du spannendes erlebst und dass du a übernächsten Wochenende einen kleinen Gig mit deiner Band hast und wenn sie Lust hat darf sie auch gerne vorbei kommen (Beispiel). Auf ihre (vermutlich) weinerliche SMS scheiße nicht im geringsten eingehen und das ganze nicht thematisieren. Sieht so aus als wärst du darauf eingegangen, womit deine Chancen ziemlich gesunken sind. Mach dir nichts draus. Leben geht weiter. Haken dran und ab in die Zukunft!
  9. Bitte deinstallier diesen Seuchen-Mist. 1.) Es zählen Taten im Leben, keine Worte 2.) Guten Freunden erzählt man von seinen Problemen. Verführern nicht. Selbst schuld. Klassische "Date/Treffen" Situation mit nicht-sexuell-auftretenden-Dackel-Männern. Besser wäre sie an deinem spannenden Leben teilhaben und sie aus ihrem langweiligen Alltag rausnehmen zu können - sollte dein Leben langweilig sein, ändere es - jetzt. Du bist (auch) unsicher. Weil du unsicher bist, nicht wie ein Verführer auftrittst und schlicht Angst hast deinen Schwanz auf den Tisch zu packen wenn schon à la carte diniert werden soll. Ändere das. Dein Auftreten ist nach wie vor das einer männlichen Pussy. Du spielst guter Freund oder willst ihr Therapeut sein. Wundert mich nicht, dass jemand wie du irgendwelche "Boyfriends" "destroyen" möchte. Peinlich... ah ok. Hat mit lyrischen Fähigkeiten nichts zu tun. In Verzweiflung kann man sich alles schönreden. Du weißt doch nicht einmal was du selbst willst. Von ihr. Von dir. Vom Leben. Such dir andere Frauen - nimm dein anderes Date und fick die, alles andere wird dir nur Hirnfick bereiten und dich viel Nerven kosten. Leg dir ein spannendes Leben zu und arbeite an dir selbst. Alles andere hilft weder dir noch ihr noch deiner Gesamtsituation. Viel Glück!
  10. Durch dein, für dieses Forum, hohes Alter und der Tatsache, dass du Beziehungen genau definieren kannst (eine Woche zusammen) lässt den Schluss zu, dass du entweder sehr unerfahren bist, was Beziehungen angeht oder deine bisherigen waren ähnlich chaotisch - vermutlich durch Klammern, Verlustangst, etc. Beziehungen beginnen fließend - es sei denn man ist noch im Teenager-Alter. Man trifft sich, lernt sich und den Körper des Partners kennen und nach einer Weile, die von Person zu Person unterschiedlich lange ist, kann man von einer Beziehung sprechen. Oft sagen eher Freunde oder Bekannte dass man in einer Beziehung sei oder sprechen von deinem Freund/deiner Freundin - noch bevor du selbst daran dachtest. Hat nichts mit "In einer Beziehung" zu tun. Dass du dich in einer Beziehung befindest, steht nicht in Facebook, es steht nicht in deinem Kalender, derartiges fühlt man - da "gerät" man oft einfach hinein ohne es wirklich zu merken, da man als Verführer Küssen, Sex, Übernachtungen und Klamotten von Frauen im Schlafzimmer schlicht normal findet. Sollten wirkliche Gefühle hinzukommen, wartet man ab wie sich dies entwickelt und genießt diese Zeit ohne genau definieren zu wollen dass du nun vergeben bist und lege nicht zu viele Erwartungen in Schlafsachen oder dass ihr vor euren Freunden geküsst habt. Alter, du bist fast 30 - calm down. Wahnsinn... bist einer dieser typischen PU-Romantik-Nicht-versteher-Trottel aus dem Board. Ihr im Bett sagen, dass du die Zeit mit ihr genießt und das dann Beziehung nennen - war doof merkste selbst! Wenn der Sex gut war, kommuniziere das. Sag ihr dass es dir sehr gefallen hat ihre straffen Titten zu kneten während du deinen harten Schwanz bis zum Anschlag reingehämmert hast. Wenn ihr gemeinsam spazieren seid, sag ihr ruhig dass es dir gefällt die Ruhe und die Natur mit ihr zu genießen und mal aus Downtown rauszukommen. "Zeit schön finden" also immer konkretisieren - nur so als Hint für die Zukunft. Spontane Dinge und Freiheitsliebende Menschen haben erst mal nichts gemeinsam. Und weil deine Beziehung schon so lange und gut läuft, du deine Partnerin mit ihren Up's 'n down's kennst und liebst musst du nun die Internets fragen was man denn so machen könnte. Okay, also um dein Mindset mal gerade zu biegen: Du hast, ihr habt -> keine Beziehung. Du scheinst dies zu wollen. Dieser Druck in dir erzeugt, ob du willst oder nicht, gewisse Zwänge und Unsicherheiten, welche du (non)verbal auch kommunizierst. Einen genauen Plan für dich kann es nicht geben, du musst zuerst lernen loszulassen bevor du dich wirklich binden kannst - vermutlich liegen hier auch Dinge in deiner Vergangenheit (Beziehungen) noch unaufgearbeitet vor. Und es scheint auch so, als ob du durch die mangelnde Reflektierung nicht checkst was dir gut tut, du willst oder dass du dies mal kommunizierst. Denn wenn du ehrlich bist: - Wieso möchtest du mit praktisch 30 Jahren eine Beziehung zu einer Person die deine Grundbedürfnisse nicht peilt und von sich aus ihren lethargischen Arsch nicht hochbekommt? - Warum fällt es dir schwer einem Menschen, der dir etwas bedeutet, einfach zu sagen was dich stört und dass die Initiative für Treffen auch mal von ihr ausgehen dürfen? Damit sich die richtig harten Verführungskünstler, die hier jeden Tag im Netz abhängen und Beiträge schreiben nicht vernachlässigt fühlen, hier noch etwas aus dem Lehrbuch oben drauf: Gestalte dein Leben interessant. Coole Hobbys, toller Job, große Freundeskreise. Sei eloquent und gebildet. Wenn dein Leben ausgefüllt ist hast du praktisch keine Zeit dir um solche geringfügigen Probleme Gedanken zu machen und die Damen werden dich schon anschreiben, wann man sich denn mal wieder sehen kann... Wie deine Wahrheit für dein Leben nun aussehen sollte darfst du selbst wählen. Viel Glück.
  11. Das Leben an sich ist recht simpel - man verschafft sich einen freien Kopf, wirft irgendwelche Regeln, welche von Gesellschaft oder anderen Gutmenschen gesetzt werden, über den Haufen und lebt ohne Kompromisse. Durch eigenes, freies Leben muss man auch nicht klammern oder andere Menschen mit weinerlichen Fragen nach Beziehungen bereden. Ich kann deinen Wunsch nach Nähe&Geborgenheit zwar verstehen aber herbeirufen kannst du ihn auch dann nicht, wenn du den Topf voll Gold am Ende des Regenbogens findest. Wenn du dich selbst findest, Hobbys und einen Job hast, oft mit Freunden und Bekannten (m/w) unterwegs bist, da man dich einfach mag, nutzt dies einer Beziehung und der Bindung unter euch viel mehr als irgendwelche leeren Worthülsen. Worte sollten immer nur die Kirsche auf der Torte bleiben. Taten und Subkommunikation entscheiden viel mehr als du dir momentan auch nur annährend ausmalen kannst. Lebe frei. Bleib immer hungrig. Sei unabhängig. Sei ehrlich und immer du selbst.
  12. TE, du bist ein Maulheld. Man musste keine Glaskugel besitzen um zu wissen, dass du es nicht durchziehen wirst. Entweder du hast niemanden sonst um Dinge einfach nur zerreden zu können oder dir war langweilig. Denn wer in deinem ersten Post das hier gelesen hat: wusste direkt dass du es nicht durchziehen wirst. Wenn ich entschlossen bin etwas zu tun, mache ich das auch, da braucht man niemanden sonst zu fragen "Was denkst du darüber" denn es ist die eigene Entscheidung, die man immer und immer wieder im Leben treffen muss, damit man(n) irgendwann auch erwachsen wird. Wenn du in einem Eiscafé mit 4 anderen Sitzt und du die selbe Frage in Bezug auf Schokoladeneis stellst, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass min. eine der anderen Personen dir eher zu Vanille raten würde. Solche Fragen stellt man aus absoluter Unsicherheit, weil man (unterbewusst) weiß, dass es eine Person gibt, die dann doch Zweifel hat - weil man Angst hat die eigene Entscheidung durchzuziehen, ohne sich noch von anderen den Arsch pudern zu lassen. In deinem Beispiel war der Vanille-Typ der User " Soulmate77 ". Deine Reaktion auf seine Antwort spiegelt genau meinen Text wieder. Ab da gab es auch kein zurück mehr. Im tiefsten Inneren hast du gehofft, dass jemand kommt der deine Angst nur unterstützt - deine aufgesetzte Maske begann langsam zu bröckeln, die Tatsache, dass die absolute Mehrheit der anderen User dich und dein Vorhaben unterstützen rückte mehr und mehr in den Hintergrund. Ab da waren die Würfel dann endgültig gefallen und jeder mit etwas Plan vom Spiel dass du diese Nacht nicht mehr über Los gehen wirst. Der Vorgeschobene Grund ist mehr als lächerlich gewesen. Nach 4 Jahren kennt man eine Person schon recht gut und man muss auch keine Karten legen um zu wissen, dass gesoffen wird wenn die Rednecks feiern. Hättest du wirklich Schneid, hättest du deinen Plan durchgezogen. Ohne Rücksicht auf Verluste und ohne Ausreden auf äußerliche Einflüsse zu schieben. Tiefe Gefühle sind da und man kann sie nicht einfach Wegwünschen. Das wäre zwar einfacher aber so wird aus dir niemals ein Kerl. Echte Männer stellen sich Herausforderungen, lügen sich nicht selbst an und setzen ihre Vorhaben schlicht und einfach in die Tat um. Da du aber vom Status eines Mannes, eines Verführers und eines Lebenskünstlers so weit entfernt bist wie Merkel vom Playboy-Cover, musst du auf alte Hasen hören, da du dich sonst zu tief im Kaninchenbau verirrst. Eigener Profit != Freundschaft Geben/Nehmen != Freundschaft Natürlich ist sie glücklich, dass es dich gibt. Welches Mädchen hätte nicht gerne einen schwulen Freund - vor allem in dem Alter? Weil sie ja mit dir so toll "über alles" reden kann. weil du der niedliche kleine in der Freundschaftszone bist, der ihr sicher noch nie die Fotze dehnen und ihr kleines Arschloch lecken wollte, nachdem er ihr in die Nippel beisst und sagt "Schrei meinen Namen du geiles Stück". Allerdings hat sie im Urlaub Amandi getroffen - eigentlich ein Draufgänger, sicher absolut nichts für sie und sie könne sich auch bestimmt nie was ernstes mit ihm vorstellen.. aber der Sex war schon gut. Und warum bist du das ? Weil du dich selbst anlügst und somit lügst du auch sie an. Maulheld Nein mein kleiner Padawan, Menschen mit Drang zur Selbstzerstörung tun das. Dein schlecht gespieltes Frame täuscht nicht darüber hinweg, dass du dich in ein Frame verrennst, der dich überhaupt nicht wiederspiegelt. Ohne dich zu kennen weiß ich, dass du das nicht bist. Je mehr dieser Frame verblassen wird, desto öfter wirst du Nachts die Augen nicht mehr schließen können - es sei denn du hättest jetzt schon mit Lisa und Laura eine Nacht verbracht. Die eigentlich Lesben sind aber dennoch ab und an einen Schwanz brauchen. Perfekt wenn die eine die Eier leckt, während die andere bläst. - Dies ist in deinem Fall die einzige Möglichkeit deine OneItIs aus dem Kopf zu bekommen, oder eben du ziehst dein Ausgangspost durch - aber wir beide wissen doch dass du dafür viel zu kleine Eier hast. Das ganze Leben ist nur dann etwas wert, wenn man(n) etwas wagt, was auch schief gehen kann. So funktioniert Entwicklung. So sammelt man Erfahrungen. So wird man reif! Alles andere liegt an deinem niedrigen Testosteronspiegel, mein Eierloser Freund. Wir wissen, dass du die Augen vor ihr nicht verschließen wirst, selbst wenn du in ein paar Monaten schon einige FB hast. Sie wird noch lange in deinem Kopf sein und sich dort immer fester einnisten, wenn du dein Vorhaben nicht durchziehst. Niemand kann sich so schnell ändern. Vor allem du nicht! Sich selbst anlügen tut gut, da dies der einfache, bequeme weg ist. Ein echter Mann oder jemand der irgendwann mal ein Verführer werden will, muss erkennen dass gewisse Entscheidungen schmerzhaft sind. Maulheld - du schreibst die Scheiße als wär' das hier Facebook, teilst einen happy Emoticon - dabei stimmt das alles nicht... Falsches Mindset Friendo. Vertrauen definiert sich jeden Tag neu, wenn man denn lebt. Manchmal muss man sogar fremden Menschen vertrauen und manchmal kann man mit Leuten an einem Flughafen tiefere Gespräche führen als mit vielen so called Freunden. Wer in die Welt hinaus zieht muss generell anders denken. Muss seine Verlustangst besiegen. Die Leute die nur Angst haben etwas zu vermissen, das manchmal bei genauer Betrachtung niemals vorhanden war, werden auch nie erfolgreich und glücklich sein. Du verrennst dich hier momentan ziemlich schlimm. Ich schreibe hier so ausführlich, weil ich hoffe dass andere Kerle in deiner Situation derartiges lesen und sich dann besser verhalten als du es tust. Persönlich an dich gerichtet wäre dieser Text reine Verschwendung. Dennoch auch dir: Viel Erfolg im weiteren Leben kleiner.
  13. Du bist zu jung. Sie auch. Zuerst solltest du dir klar werden, warum du mit ihr zusammen sein möchtest ohne jemals mit ihr Sex gehabt zu haben. Mit ihrer ganzen Angst, Unsicherheit etc. ist sie eine absolut ungeeignete Partnerin. Beziehungen bestehen aus gegenseitigem Vertrauen, Rückhalt und tiefer Emotionen füreinander, die nicht auf Mitleid oder Hilfebedürfnis beruhen. Wer so dringend wie du eine Beziehung möchte, sollte zuerst Selbstreflexion betreiben und sich über das Warum Gedanken machen. Dahinter stecken nicht selten ernsthafte Probleme, die man zuerst mit sich selbst lösen muss bevor man sich damit anderen antut. Beziehungen will man nicht. Beziehungen entwickeln sich. Wer eine Beziehung will hat oft Verlust- und andere Ängste und muss diese zuerst beseitigen. Man lernt sich kennen, oft über Freunde und Bekannte - findet sich cool, nett, sexy und - was am wichtigsten ist - kann viel zusammen reden & lachen, da - am Besten beide - interessante Leben/Hobbys/Jobs haben. Aus solchen Situationen entwickeln sich Einzeldates, die nie in einem Kino stattfinden. Einzeldates finden da statt, wo man sich anfassen kann, da wo man miteinander reden, lachen und sich dabei in die Augen schauen kann. Aus solchen Gelegenheiten folgen dann - idealerweise durch den Mann - die ersten Küsse und natürlich auch der erste Sex. Wenn das dann alles zufriedenstellend ist (Reden, Spaß, Ausgehen, Küssen, Kuscheln, Sex) entwickelt sich daraus eine Beziehung. Oft kann es auch passieren, dass die eigenen Freunde die neue Dame als deine Freundin bezeichnen, ohne dass man selbst schon darüber nachgedacht hätte. Bei dem ganzen Prozess ist eine Sache unbedingt und immer zu vermeiden: Klammern. Nichts ist schlimmer als ein Klammeraffe, weder Frauen noch Männer wollen dies. Es sei denn man hat irgendwelche Ängste, die man aber - wie oben erwähnt - vorher abzustellen hat, will man wirklich erfolgreich im Leben werden ist dies einfach essentiell. Du hast zwei Möglichkeiten. 1.) Du nimmst meinen Text ernst, richtest dich danach - arbeitest an dir, liest dich etwas mehr ein, suchst dir Hobbys, engagierst sich sozial und hast so die Möglichkeit in 1 bis 2 Jahren zu wissen wie das Leben läuft und wirst somit recht schnell glücklich und erfolgreich werden. 2.) Du ignorierst dies, klammerst und willst weiter an der einen alten rumnuckeln. Es werden Emotionale Hochs und Tiefs folgen, in denen du dir immer mehr Gedanken über Nonsens machst und für oben genannte Entwicklung mehrere Jahre benötigst, wenn überhaupt. Vergiss sie. Arbeite an dir. Dies ist sicher nicht die Antwort, die du hören wolltest. Dessen bin ich mir bewusst. Aber lass die Worte ein paar Tage auf dich wirken und schreibe erst dann wieder. Ich schreibe nie oder nur ganz selten zwei mal im selben Thread, bin also raus hier. Viel Erfolg kleiner!
  14. Spar dir solche Sätze - unterste Stammtisch-Schublade. Ich habe vor der Tür meinen DeLorean geparkt und kann mit diesem Facebook, von dem hier alle reden nichts anfangen - da führt kein Weg an einer Telefonnummer vorbei Wenn ich in deiner Situation gewesen wäre und hätte keine Nummer bekommen, hätte mich auch irgend ein Profil auf einer Website nicht interessiert. Ist dann eben blöd gelaufen, kann auch nicht immer klappen aber nur weil die Damen meinen mir ihre Regeln zeigen zu müssen bedeutet es nicht, dass ich danach spiele. Und in den Staaten sind alle fett und in Tokyo alle schüchtern ... Siehe oben: Eigene Regeln haben schützt immer davor zum Spielball zu werden, egal ob von der Gesellschaft oder von einem Dating-Partner. Blödes Rumgetippe hat noch niemandem etwas gebracht. Wenn ich eh in der Bar bin (Ohne jemandem hinterher zu rennen) und die Dame ist nicht vor Ort dann unterhalte ich mich dort mit der nächsten Frau, die mir gefällt oder die ich einfach nur nett finde, so wie ich es immer mache wenn ich an solchen Locations bin. Ich muss mich nicht weit aus dem Fenster lehnen um zu wissen wie jungfräulich deine Nacht war, dass du ihr dann schreiben musst, obwohl sie dich sitzen lassen hat. Du rennst ihr weiter hinterher obwohl sie schon seit Anfang an dir ihre Regeln aufzwingt und du schön Twister spielst. Wenn es das ist was dir gefällt... Go for it. Gibt ja auch devote Menschen. Steht das so in dem Forum hier oder in irgend einem PU-Buch? Du kannst nicht zuerst den Hund an der Leine spielen und dann versuchen einen auf Mr. Big zu machen. Stinkt 10Km gegen den Wind und jede Frau hat für derartiges echt gigantische Riechorgane. Sie hat abgesagt, und das 2-3 Mal in Folge, also Freitags, Samstags und Sonntags. Wie gesagt, hab halt nie vorgeschlagen, dass wir zusammen wohin gehen, sondern eher, dass sie mir joint in meinen Activities.Das macht ihr eben Spaß, dass du den Dackel machst. Bitte Anglizismen versuchen auf ein nötiges Minimum zu reduzieren... das ist so... 90er. So mal als Tip von mir an dich als jungen Mann: Wenn schon ein Handy im Urlaub sein muss, lass wenigstens diese Facebook, Twitter Dinger weg. Zeitfresser. Unnötig. Hab andere Präferenzen im Urlaub! Klingt doof und ich dachte nie, dass ich einen solchen Satz mal brauche aber das war früher wirklich besser! Unterschied zwischen Theorie und Praxis. An deinem Satzbau musst du arbeiten, auch wenn es diesmal funktioniert hat, weil die Dame der Wahl selbst noch ein Kind ist wirkt der Text kindisch, ein "Morgen ist mein letzter Tag hier - ich möchte dich vorher noch einmal treffen" reicht aus. Und das hat dich, warum, interessiert? Oben schreibst du, dass du nur auf Sex aus gewesen wärst, hörst dir jetzt aber Gelaber und Entschuldigungen an. Wenn deine letzten Gedanken vorm Kuss und Rückbank umklappen gewesen wären "Keine Ahnung was du da erzählt hast - aber du sahst so geil dabei aus" hätte ich dir eine 1+ gegeben. Während sie redet, denk an schöne Dinge - morgen sitzt du wieder im Flieger... mein Gott. Verkappter Hollyswood-Liebesfilm?! Na wenn das mal gut geht... Warum nicht direkt im Auto heiß und innig küssen. Sie wollte doch schon? Da wo ihr wart war nichts los? Hier könnte vllt. ein "Fehler" von mir vorliegen. Sie wollte halt echt nicht reinspringen. Meint ihr, ich hätte mich einfach ausziehen sollen und rein ins Meer? Also das Meer war echt nicht kalt, sondern ziemlich warm. IHätte ich da vielleicht den ersten Schritt machen sollen? Du hast vorher schon so viel falsch gemacht, darauf kommt's dann echt nicht mehr an. Sie hat keine Lust mit Dr. Sommer zu schlafen, dem sie zuvor ihre Seele ausgeschüttet hat, das ist alles. Mit einem echten Verführer hätte sie es dort Wild getrieben. Wenn du übst bist du eventuell in ein paar Jahren einer. Guten Flug! Vergiss die Kleine, lerne aus der Situation und schalte endlich dein Internet ab. Mehr Sonne und mehr Bikinis genießen, als sich darüber groß Gedanken zu machen. PS: Wenn man wirklich nur vögeln will gibt es einfachere Möglichkeiten, vor allem als Tourist im Urlaub an einem Strand. Wow, das neue Zitate-System hier im Forum ist ja mehr als scheiße.
  15. Weil du da Komplexe schiebst. Alles andere ist Bullshit. Entweder du stehst zu deinem Alter oder du gibst es nicht an, machst kein Thema draus aber mit Unwahrheiten sollte man nun wirklich niemals anfangen. Hört sich nach Hollywood an, nichts was ich hier lese wirft mich wirklich um - die letzten 8 Worte zwingen mich zur Facepalm. Ohne Zunge im Hals & ohne Sex? Schonmal daran gedacht dir ein Haustier zu kaufen oder was genau willst du?! Ich kann mit "IOD" leider nichts anfangen... Langweilig - warum da nicht direkt geküsst? Wenn das eine ländliche Gegend ist, hättest du sie sicher auch direkt ins Gebüsch mitnehmen können. Nacken kraulen, Kopf leicht zu deinem drehen, tiefer Blick in die Augen; ruhige, männliche Stimme "Romantik wird echt überbewertet" - & Kuss. Richtig. Erst wenn das Ohr leicht salzig und der Urin des Weibchens nach Essig schmeckt setzt das Männchen zum sogenannten Kiss Close an. Komm mit deinen Ängsten mal klar - du bist alt genug. Entweder die Stechmücken oder eben dein Verhalten, welches mit dem eines Verführers 0,0 zu tun hat. Du hättest viel früher Küssen können und den Tag anders entscheiden sollen, stattdessen hast du viele Fehler gemacht und wenn die Zukunft anders werden soll musst du mehr üben! Nach dem was du schreibst kann ich mir die Situation gut vorstellen (beim Abschied) - es ist logisch, dass das Fenster zum Küssen da dann schon zu ist. Ein "Date" kann auch 10Minuten in einem Auto dauern, bevor die Rückbank umgeklappt wird. "Du dich auch Papa" Was erwartest du dir von diesem Blödsinn? Zuerst bekommst du wegen deiner Angst deinen Schwanz nicht aus der Hose und dann schreibst du solche weichgespühlten Texte Du gibst zu viel auf zu wenig - stell das ab. Und nun erklärst du mir mal bitte warum du danach nicht wie ein echter Mann zur Party bist und da dann an Olgas Brüsten rumgefummelt hast?! Oder war das wie dein Alter alles nur eine Luftnummer? Ich habe sie auch angerufen und hatte mehr Erfolg. Mach dir um derartiges zukünftig keinen Kopf! Hab' ich dir alles aufgeschrieben. Mein Leben weiterleben wie vorher auch. Wenn du kein Lügner bist scheinst du ein gutes Business zu haben und kommst gut rum - kommt mir bekannt vor und ist eine tolle Vorraussetzung um interessante Menschen kennen zu lernen. Übrigens dein Alter + Business - schon mal über Golf nachgedacht? Ab diversen Sphären kommst du daran eh nicht vorbei. Bringt auch immer nette Kontakte. Wenn du geschäftlich in der nächsten Großstadt bist, sprich abends in der Bar ein paar Mädels an. Dann schreib keine SMS mehr, ruf nicht an, lass das ganze komische getippe einfach weg. Sie hat dich sitzen lassen - Sie ist am Zug. (Auch wenn ich das mit der Party nach wie vor nicht verstehe) Arbeite an dir, Mike. Du hast noch einen gewissen Weg vor dir - solltest du aber schaffen, wenn du dir den Text hier zu Herzen nimmst.