Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Abstinenz'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

2 Ergebnisse gefunden

  1. Guten Abend die Herren. In diesem Trainingslog/tagebuch werde ich mich ab Heute, meinen inneren Dämonen und Höllenschweinehunde stellen. Dabei hoffe ich, dass das Dokumentieren der Fortschritte und das Niederschreiben der Gedanken mich bei meinem Weg motivieren werden. Meine Herrausforderungen sind dabei momentan: 1. mein BWL Studium, welches ich vor 2 Monaten begonnen habe, aber in mir schon das Gefühl einer Überforderung auslöst 2. No Fap / No Porn / Internet... war bzw. bin da gefährlich nahe an einer Sucht 3. Einen durchtrainierten muskulösen Körper Der IST- Zustand Studium: Hab nach einer ziemlich langen Schullaufbahn es noch auf eine ganz gute UNI geschafft. Wahrscheinlich mit mehr Glück als Verstand. Jedoch hat sich zu meinem Bedauern meine Geisteshaltung was das Lernen angeht nicht großartig zur Schulzeit verändert. Vorhaben wie das konsequente Lernen für die Uni wurden bis heute nicht erfüllt. Um ehrlich zu sein nicht mal ansatzweise. Das heißt: Lernen ist für mich immernoch nur ein leerer Begriff mit dem ich nichts anfangen kann. Zudem fällt es mir umheimlich schwer mich aufs Lernen zu konzentrieren so das es erst garnicht dazu kommt. Bei ersten Wiederständen gebe ich auf und es herrscht eine Innere Unruhe & Entäuschung. No Fap/Porn/Internet: Bis vor 3-4Wochen fast täglich zu einem Filmchen handangelegt trotz. Freundin. Habe aber dann den Entschluss gefasst es sein zu lassen. Das klappte auch ganz gut, nur habe ich weiterhin die Filmchen&Bilder geschaut ohne zu mastubieren. Bin dann durch das Forum auf die Seite yourbrainonporn gelandet und hab mir paar Reboots durchgelesen welche mich in meinem Vorhaben Porn & Fap frei zu leben, bestätigt haben. Seit dem 1ten bin auch Visuell auf entzug. Fitness: 77KG auf 181cm 0% Muskeln - 100% Fett vor einem Monat waren es noch fast 83KG und es schaute SEHR FETT aus. habe dann angefangen mich bisschen gesünder zu enähren, Mittags weniger Nudeln, abends mehr Eiweiß. Sozusagen Low-Carb. Jedoch Ohne Sport. Mach jetzt seit 4 tagen jeden 2tag Klimmis und Bizep-Hantel Training. Nichts Großes Was sich aber ab dem 10ten ändern soll! Der Soll-Zustand: Studium: Ich muss das Lernen erlernen und ein Plan erstellen. Die lektüre hierfür "Der Studi Survival Guide" den hier ein User empfohlen hat, ist bestellt. Wahrschinlich momentan mehr fürs Gewissen als für den eigentlichen praktischen Nutzen. Ich werde mir noch Heute einen Lern- und Wochenplan für diese und nächste Woche aufstellen. Dieser wird in 60Minuten blöcken aufgeteilt die 15minuten Pause enthalten. Wie ich das mit dem 45min am Stück konzentrieren hinkriegen soll weiß ich noch nicht.. und das wird das Größte Problem sein. No Fap/Porn/Internet: Das Ziel ist klar und ich fühle mich gut damit. Sehe eigentlich keinen Grund bis jetzt warum ich in mein altes Muster zurückfallen sollte. Der Sex ist intensiver und schöner geworden, ich fühle mich Motivierter und es scheint so, als ob die Mitmenschen es bemerken (mehr blicke von Mädels) Das Ziel sind aber erstmal 90Tage Stichtag: 01.02.13 Fitness: Das Ziel kann ich hier noch nicht richtig einschätzen da ich mit dem Programm noch nicht vertraut bin. Am 10.12 wird mit dem SS Programm begonnen. Dabei werde ich so vorgehen wie es auf Fitness-experts.de zu lesen ist. Zusätzlich werde ich noch das Klimmzugtraining zu hause weitermachen. Zum 13.Mai sollen schon richtige Ergebnisse zu sehen sein. Das Datum habe ich auf Random gewählt um was greifbares zu haben. Habe auch schon in meinem Dunstkreis von diesem Datum berichtet um einen gewissen Druck von aussen aufzubauen. Zum Jahresende werde ich die Fitness-Ziele hoffentlich konkretisieren können. Meine Einzigen bedenken sind momentan das Alleine Trainieren und das Richtige ausführen der Übungen,aber das wird dann angegangen wenn es soweit ist. Schluss: Es gibt viel zutun! Aber eines ist mir wirklich klar geworden. Verhaltensmuster lassen sich ändern! Man muss es nur wollen! Ich hoffe ich kann die positive Energie bzw. die kleinen Erfolge des "noFap" auf Fitness und Studium übertragen. Denn das Fehlt mir: Erfolge. Gruß Zazu
  2. Hi zusammen, Habe aktuell folgendes Problem: Vor knapp 1 Jahr ist meine knapp 4 jährige LTR in die Brüche gegangen. War ok und gerecht, da wir nach knapp 4 erfüllten Jahren uns in unterschiedliche Richtungen entwickelt hatten und ich mich zudem wieder nach mehr Freiheit und Veränderung gesehnt habe. Kurz danach hatte ich ein paar Affären, wovon eine in relativ hoher Geschwindigkeit auf einem sehr emotionales Level gefahren ist (wobei ich mir prinzipiell auch mehr hätte vorstellen können), woraus aber dann letztendlich nach knapp 3-4 Monaten nichts wurde, da beide Seiten emotional noch zu stark von der Ex-Beziehung beeinflusst waren. Wie dem auch sei, danach kam es, dass ich nach knapp 3 Beziehungen hintereinander incl. "Rebound Affäre", wenn man so möchte, erst einmal keine Energie mehr auf neues hatte und mit gutem Gewissen mir erst einmal Zeit für mich selbst genommen habe. Tatsächlich war ich in einem enorm guten State und die Mädls sind quasi reihenweise bei mir angetanzt. Selbst welche bei denen ich schon länger Interesse hatte und quasi nur auf eine passende Gelegenheit gewartet hatte, standen plötzlich buchstäblich vor meiner Haustür. Ich hatte rein spontan, von meinem Bauchgefühl her, erst einmal alles abgelehnt. Unabhängig davon, habe ich dann nach einer handvoll Dates auch recht schnell bemerkt, dass ich mich aktuell wirklich auf absolut gar nichts mehr einlassen kann und Mädls bei mir gerade "einfach nicht dran" sind. Ich wollte und musste mir in dieser Phase diese Ruhe und Auszeit erst einmal gönnen. Nun kommt das Problem, dass ich nach knapp 6 Monaten Pause von allem, langsam Schwierigkeiten bekomme wieder erneut Fuß zu fassen. Ich bin raus aus dem Game, mein Energielevel erschöpft, orientierungslos was mein Leben gegenüber Frauen angeht und fühle mich durch frühere PU-Erfahrungen und Beziehungen mehr oder weniger "ausgeschöpft", noch neue Erfahrungen sammeln zu wollen. Mann kann sagen "ok, nimm dir doch erst einmal deine Zeit die du brauchst". Aber ich finde einfach keinen richtigen Anschluss mehr in meinem Sexualleben. Einerseits kenne ich meinen Marktwert, andererseits führe ich mich immer mehr auf wie eine Pussy, wirke gegenüber Frauen immer mehr unsicherer, nervöser, gestresster. Da sind keine wirklichen Anzeichen mehr von echter Männlichkeit. Um so mehr ich "pausiere" um so mehr entferne ich mich von allem. Die Verführung ist kein Alleingang mehr, sondern ein schwer überwindbares Hinderniss geworden. Ich stehe zwischen den Stühlen und merke wie mir der Sex fehlt, andererseits fehlt mir niemand an meiner Seite und sehe mich auch nicht mehr in der Position, selbst den Aufwand zu betreiben oder mich in dem Kontext irgendwie "zum Affen zu machen", weil man ja etwas ausprobiert. Solche Zeiten sind einfach vorbei. Selbst im normalen Alltag merke ich den Unterschied enorm, wie meine Beziehungen zu Frauen im Allgemeinen auf ein abgekühltes, ungesundes, für mich unnatürlich wirkendes Level abgleiten. Gleichzeitig möchte ich mich auch nicht unter meinem Wert "verscherbeln" müssen, nur um gerade irgendjemanden zu finden und bin allgemeinen recht selektiv geworden. Gerade find ich es schwierig in diesem Bereich einen Mittelweg für mich zu finden und dort wieder Anschluss zu gewinnen. Jeder Schritt fühlt sich irgendwie falsch und deplatziert an. Keine Möglichkeit oder Alternative wirklich richtig. Ich weiß nicht ob jemand von euch ähnliche Phasen kennt. Ich würde mich auf jeden Fall über Tipps und Ratschläge freuen, ob jemand schon einmal ähnliche Phasen durchlebt hat oder ähnliche Erfahrungen kennt. Vielen Dank euch schon einmal vorab. Grüße