11 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo Freunde

Ich war in der vergangenen Woche zwei Mal im Club feiern. Bin die Sache beherzt angegangen und hab trotzdem an die 10 Körbe bekommen. Was nun am Ego frisst. Auf eine Handynummer war ich gar nicht aus. Mein Ziel war ein ONS. War deshalb recht aggressiv vorgegangen. Opener. Dann ein paar Sätze quatschen und anschliessend eng tanzen und versuchen zu fummeln. Bei drei aller angesprochenen Girls bin ich bis zum Grabsch-Tanz gekommen. Doch auch die sind dann nach ein paar Minuten mit klassischen Ausreden verschwunden. Oder was mir auch immer wieder passiert, ist dass sie von ihren Freundinnen weggezogen wird. Nun gut. Wie steckt ihr Profis solche Rückschläge weg? Sind häufige Körbe beim Clubgamen normal? Denn ich hab einfach keine Lust mehr auf Nummer holen, verabreden und evt. Nach zwei, drei, vier Treffen bei ihr landen.

Thx und lieber Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ILS

Ich bin absolut kein Profi, so viel schon mal dazu....

Du schreibst "Grabsch-Tanz"??????

Fällt dir nichts auf?

Man muss auch kein Profi sein, um zu sehen, dass hier ein Fehler ist...

Nüchtern betrachtet sieht es folgendermaßen aus:

Du sprichst sie an und gehst auf die Tanzfläche mit ihnen.

Du fängst an "zu fummeln?"

Schon klar, dass sie weggehen........

Du scheinst vom ONS so weit weg zu sein, wie der Steinzeitmensch vom Mond.

Klingt vielleicht hart aber ist so.

Wenn du aber in echt so viel Respekt hast, wie du hier schreibst, dann solltest du grundlegend etwas ändern.

Ich denke, die Profis stecken Rückschläge zumindest auf diese Art und Weise gar nicht weg,

weil sie viel klüger vorgehen.....

Nichts spricht gegen Eskalation auf der Tanzfläche, nur dann etwas kalibriert und nicht so creepy!

(Ich bin übrigens kein guter Tänzer)

Grundlagen vielleicht einfach mal aneignen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Völlig normal. Manchmal bekommt man 30 Körbe am Stück und geht leer aus, manchmal nimmt man gleich die erste Dame mit heim.

Das ist ja das interessante an PU. Es ist ungewiss und jedes mal ein Abenteuer. Du kannst zwar besser im Game werden, aber das heißt nicht automatisch dass du jeden abend bessere Resultate erzielst. Es sind halt immernoch Mädels und jede tickt anders.

Umso länger du dabei bist, umso schneller wirst du merken, dass solche Nuller-Tage (an denen nix läuft) völlig normal sind und dazugehören. Stell es dir wie Karma vor. An einem Abend machst du ewig viel und bekommst keine Resultate. Dafür sammelst du viel gutes Karma. Am nächsten Abend gehst du in den Club und wirst sofort für dein gutes Karma vom Vortag belohnt.

Also einfach Keep doing. Auch wenns dein Ego ankrazt. Good luck!

War deshalb recht aggressiv vorgegangen.

Wahrscheinlich meinst du damit die Eskalation. Oder hast du sie auch direkt geöffnet a la "Ich find dich heiß!"? Hast du emotional eskaliert? Also ihren Kopf "gefickt"? Das vergessen nämlich ganz viele. Gerade das sorgt für Neugier bei den Mädels un dläßt sie bei der Stange bleiben. Sie wollen dann nämlich mehr. Du zeigst ihr mit der emotionalen Eskalation, dass es da noch viel mehr zu entdecken gibt....das ein Abenteuer auf sie wartet. Du steigerst die buying temperature auf psychische Art und Weise....nicht nur physisch. Und das macht oft den Unterschied. Einer meiner Standartsätze während des Eskalierens." Du hast Glück, dass hier soviele Leute sind. Sonst würde ich ganz unanständige Dinge mit dir anstellen". Während dessen schaue ich sie ganz schmutzig an und löse kurz die physische Eskalation. Das heizt ihre Gedanken an und sie wird spitz.

Ich bin absolut kein Profi, so viel schon mal dazu....

Vielleicht solltest du dich dann mit Ratschlägen zurück halten? :-p

Ich denke, die Profis stecken Rückschläge zumindest auf diese Art und Weise gar nicht weg,

weil sie viel klüger vorgehen.....

Kompletter Unfug. Jeder PUA...egal welcher Level bekommt ständig Körbe. Auch die, die jede Woche eine aus dem Club mitnehmen. Sie quatschen halt einfach viel mehr Mädels an und checken schneller die Lage. Dazu kommt, dass sie gelernt haben mit Körben umzugehen. Sie stecken sie weg und vergessen sie sofort wieder. Warum? Weil sie gedanktlich schon bei der nächsten Dame sind anstatt der letzten nachzuheulen.

Gestern quatsche ich zum Beispiel ein Mädel mit "Hi, wie gehts?" an und sie dreht sich einfach um 180° und zeigt mir ihren Rücken. Hahahaha...das könnte mich nun voll abfucken, vor allem weils alle anderen drum herzum beobachtet haben. Aber warum sollte ich mich wegen sowas abfucken lassen? Ab zum nächsten Set. Neues Spiel, neues Glück.

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ich mein Eskalation. Hab kein Problem damit. Und wenn eine nicht will kann sie mich ja wegdrücken oder gehen. Belästigen tu ich keine. Evt. Hab ich nicht mehr so viel Respekt wie früher. Das ist aber gewollt. Zuerst war ich happy, da ich die Ansprech- und Eskalationsangst überwunden hab (Vorsatz für 2015). Nacher hats leider Körbe geregnet :) Dieses "aggressive" Spiel habe ich in Videos von Tyler Owen gesehen. Und genau das will ich auch können. Nun zu Walga. Danke. Deine Antwort ist echt aufbauend. Aber was meinst du mit psychischer Eskalation. Stellst du dir dann vor, wie du sie ******? Denn genau das versuche ich zu unterdrücken, um objektiv gamen zu koennen. Denn ansonsten endet das bei mir meist in betretenem Schweigen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war in der vergangenen Woche zwei Mal im Club feiern. Bin die Sache beherzt angegangen und hab trotzdem an die 10 Körbe bekommen. Was nun am Ego frisst. Auf eine Handynummer war ich gar nicht aus. Mein Ziel war ein ONS. War deshalb recht aggressiv vorgegangen. Opener. Dann ein paar Sätze quatschen und anschliessend eng tanzen und versuchen zu fummeln. Bei drei aller angesprochenen Girls bin ich bis zum Grabsch-Tanz gekommen. Doch auch die sind dann nach ein paar Minuten mit klassischen Ausreden verschwunden. Oder was mir auch immer wieder passiert, ist dass sie von ihren Freundinnen weggezogen wird. Nun gut. Wie steckt ihr Profis solche Rückschläge weg? Sind häufige Körbe beim Clubgamen normal? Denn ich hab einfach keine Lust mehr auf Nummer holen, verabreden und evt. Nach zwei, drei, vier Treffen bei ihr landen.

Na, was hast du denn erwartet? Dass die dritte, die du ansprichst, dir sofort auf den Schwanz hüpft?

Wenn du aggressiv screenst, dann ist es völlig normal, dass du dann auch mehr schnelle Körbe bekommst. Das ist doch schließlich der Sinn der Sache. Wenn du an zwei Abenden nur 10 Körbe bekommen hast (und sonst auch nichts gelaufen ist), dann hast du aber auch schlicht viel zu wenig angesprochen. Das passt nicht zu deinen Zielen.

Mit Körben umzugehen ist vor allem eine Frage der Non-Neediness. Wenn du zwei heiße FBs hast, die du nur anrufen müsstest, dann juckt es dich wesentlich weniger, wenn dich eine abweist als wenn du sexuellen Notstand hast. Ebenfalls, wenn du die fünfzehnte Frau, die du an dem Abend ansprichst, mit nach Hause nimmst, dann interessiert es dich im Rückblick doch einen Scheiß, dass du bei den vierzehn Versuchen davor jedes mal abgeblitzt bist.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast DNG

Bessere preselection (welche sendet Signale? welche hat sich besonders sexy angezogen? welche schaut nach Typen?)

Mehr sets (aufm Weg zum Club, im Club, nach dem Club)

Andere Opener (situativ, individuell, andere Opener)

eskalieren ist gut, doch dafür lieber eine ruhige Stelle suchen und 2 Schritte vor 1 zurück. Auf der Tanzfläche am Körper entlangleiten, Hintern, Arme in Ordnung, doch an die Oberweite eher ungeeignet...

Zeit (nicht zu lange, sonst gibt es kaum mehr eine Steigerung. Du siehst, ob sie Gründe hat, die sie einwirft muss fahren, morgen Frühdienst...)

Umgang mit Abweisungen ist Inner Game. Wennn du gut bist, Ergolge hast, erinnerst du dich eher daran und denkst dir, bei der Nächsten kann es funktionieren. Nur analysier jede Niederlage. Einfach weiter machen und wieder failen, dann stimmt was im Game nicht! Ich kenn manche, die sind Monate bei PU und entwickeln sich kaum weiter, weil sie kaum analysieren. Die haben mal Erfolge, doch der Fehler bleibt.

Heut eine neue Chance. Viel Spaß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ILS

Ich denke, die Profis stecken Rückschläge zumindest auf diese Art und Weise gar nicht weg,

weil sie viel klüger vorgehen.....

Kompletter Unfug. Jeder PUA...egal welcher Level bekommt ständig Körbe. Auch die, die jede Woche eine aus dem Club mitnehmen. Sie quatschen halt einfach viel mehr Mädels an und checken schneller die Lage. Dazu kommt, dass sie gelernt haben mit Körben umzugehen. Sie stecken sie weg und vergessen sie sofort wieder. Warum? Weil sie gedanktlich schon bei der nächsten Dame sind anstatt der letzten nachzuheulen.

Gestern quatsche ich zum Beispiel ein Mädel mit "Hi, wie gehts?" an und sie dreht sich einfach um 180° und zeigt mir ihren Rücken. Hahahaha...das könnte mich nun voll abfucken, vor allem weils alle anderen drum herzum beobachtet haben. Aber warum sollte ich mich wegen sowas abfucken lassen? Ab zum nächsten Set. Neues Spiel, neues Glück.

Ich hätte mich deutlicher ausdrücken sollen. Mir ist völlig klar, dass jeder Körbe bekommt, selbst wenn die besagte Person absoluter Vollprofi ist.

Ich wollte lediglich sagen, dass kein Profi Körbe bekommt, weil er "Grabschtanz" betreibt.

Einfach, weil wohl kein Profi "Grabschtanz" machen wird.

Ich habe ja auch geschrieben, dass Eskalation sehr wichtig ist auf der Tanzfläche.

Ich habe obwohl ich kein Profi bin, geantwortet und mich nicht "zurückgehalten",

ich war bisher der Auffassung, dass Grabschen wohl von Grund auf falsch ist

und man deshalb auch als fortgeschrittener Anfänger darauf Aufmerksam machen kann.

Du willst mir jetzt weismachen, dass es nichts damit zu tun haben könnte, dass er die Mädels

begrabscht. Einfach nicht beirren lassen und auf diese Art weiter machen?

Vielleicht habe ich Clubgame ja falsch verstanden, ich lasse mich gerne eines besseren belehren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Jungs für die aufmunternden Worte. So was wie Preselection muss ich mal versuchen. Ich hab einfach Frauen angequatscht, die mir gefallen. Heute abend hab ich zwar Fussball. Aber evt. Ergibt sich da ja auch was. By the way: was genau macht ihr, um psychisch zu eskalieren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Jungs für die aufmunternden Worte. So was wie Preselection muss ich mal versuchen. Ich hab einfach Frauen angequatscht, die mir gefallen. Heute abend hab ich zwar Fussball. Aber evt. Ergibt sich da ja auch was. By the way: was genau macht ihr, um psychisch zu eskalieren?

Vergiss Pre-Selection für den Anfang. Kümmer dich in 2 Jahren darum

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Logistik pushen ist ein Fremdwort oder wie?

Isolieren? Location wechseln? Nie gehört oder was?

Lass das "flash game" , also deinen "Grabsch Tanz" weg. Diese RSD infield sind nur entertainment. Lass dich davon nocht benebeln. Schnelles make-out schaut zwar super cool aus, ist für einen ONS, eher hinderlich.

Ein ONS soll so diskret, wie möglich sein.

Ich persönlich mache erst mit ihr rum, wenn ich sie isoliert habe. Und keine cockblocks mehr da sind.

Merke:zuerst isolieren dann eskalieren. In dieser Reihenfolge.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.