ich mag keine passiven HBs. Wie damit klarkommen?

23 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Gast

hallo,

zurzeit mag ich keine Frauchen approachen, insbesondere keine, die sich beim Approach passiv und abwartend verhalten. Grade solche Sätze, wie "oh hahaha, so wurde ich ja noch nie angesprochen", "oh, hihihi, das hat mir ja noch gar keiner gesagt" lassen mich vermuten, daß diese Frauen etwas hohl sein müssen. Gemeint ist also, wenn diese Frauen keine Meinungen oder Fragen ins Gesrpräch einbringen, die das Gespräch erweitern, oder in eine andere Richtung lenken oder sonstwie das Gespräch befruchten. Wenn ich mir so die Berichte selbst von PU-Coaches durchlese, denke ich, daß es weniger an mir liegt, daß diese Frauen so passiv und reaktiv (=langweilig) sind.

Ich denke, wenn diese Frauen schon auf den Approach einsteigen, sollten sie aktiv in das Gespräch investieren, statt nur zu reagieren. Oder aber es stimmt nicht, daß ein halbwegs guter Approach im Alltag aus dem nichts etwas besonderes bzw. eine Art "Geschenk" ist. Dann war das nur noch so eine Werbephrase von PU-Coaches.

Ich denke, daß diese Frauen (i.d.R. sind es HBs 8 - 9) langweilige Menschen sind, weil sie sozial alles geschenkt bekommen und sich nie bemühen müssen. Zudem kommt, daß diese Frauen es auch beruflich aufgrund ihres Aussehens leicht haben dürften, hier also auch wenig tun werden, um auch menschlich interessant zu sein. Das einzige, wo die sich mühe gegeben haben, war das Abi und das Studium. Aber mich interessieren ja nicht die akademischen Fähigkeiten bei Frauen.

Wie komme ich damit klar? Kann es sein, daß ich ein negatives Bild von mir habe?

Zudem deprimieren mich solche Reaktionen, wie "Oh, hihihi, das hat mir ja noch gar keiner gesagt", weil die Chick
a) nur reaktiv ist und
b) meinen Approach dann reflexartig bewertet, d.h. es mir zeigt, daß es für Frauen offenbar funktioniert, so passiv zu sein und sich allein in der Rolle der Bewerterin wiederzufinden.
c) wenn ich dann, was dem ganzen noch die Krone aufsetzt, höre, auf welch einfache bzw. billige Weise sie dann mit ihrem Typ zusammen gekommen ist.

 

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm doch mal an:

Du approachst, rechnest mit dem langweiligen bla wie immer, und dann haut hb dich weg. Einfach so. Schlagfertig, genau Dein Humor, du bist geflasht. Sie ist also anders als die, die sonst so am Start sind. Das sagst Du ihr dann wahrscheinlich irgendwann. "Boah krass du bist ganz anders als die meisten" oder sowas in der Art. Bist Du dann automatisch ein langweiliger Mensch?

Das ist der gleiche Käse nur andersrum. Verstehe deshalb deine Frage nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann es vielleicht sein das Du ungeduldig bist? Das wenn es nicht sofort nach deiner Nase geht und die Frau sich nicht so verhält wie Du das willst Dir nicht in den kram passt? Schon daran gedacht das die Frauen erstmal überrascht sind? Die Situation erstmal sacken lassen müssen und nicht gleich drauf los labern können als würden Sie dich schon 3 Jahre kennen.

 Ansonsten kann es auch an deinem Screening liegen, wenn Du viel Erfahrung/Auswahl hast, schon an der ersten Reaktion merkst "Die ist nichts für mich". Nur Sie schon nach dem ersten "hihihi" als "dumm" abzustempeln ist ganz schön überheblich.

 

 

 

Magnetism

  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 8 Minuten, Thxggbb schrieb:

Nimm doch mal an:

Du approachst, rechnest mit dem langweiligen bla wie immer, und dann haut hb dich weg. Einfach so. Schlagfertig, genau Dein Humor, du bist geflasht. Sie ist also anders als die, die sonst so am Start sind. Das sagst Du ihr dann wahrscheinlich irgendwann. "Boah krass du bist ganz anders als die meisten" oder sowas in der Art. Bist Du dann automatisch ein langweiliger Mensch? 

Das ist der gleiche Käse nur andersrum. Verstehe deshalb deine Frage nicht.

nö, das würde ich ihr vermutlich nicht so sagen, sondern auf ihren Kommentar eingehen.

Zudem sind Frauen bei mir selten "schlagfertig", was auch immer du mit "schlagfertig" meinen mag.

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 5 Minuten, geilerstecher schrieb:

hallo,

zurzeit mag ich keine Frauchen approachen, insbesondere keine, die sich beim Approach passiv und abwartend verhalten. Grade solche Sätze, wie "oh hahaha, so wurde ich ja noch nie angesprochen", "oh, hihihi, das hat mir ja noch gar keiner gesagt" lassen mich vermuten, daß diese Frauen etwas hohl sein müssen. Gemeint ist also, wenn diese Frauen keine Meinungen oder Fragen ins Gesrpräch einbringen, die das Gespräch erweitern, oder in eine andere Richtung lenken oder sonstwie das Gespräch befruchten. Wenn ich mir so die Berichte selbst von PU-Coaches durchlese, denke ich, daß es weniger an mir liegt, daß diese Frauen so passiv und reaktiv (=langweilig) sind.

Ich denke, wenn diese Frauen schon auf den Approach einsteigen, sollten sie aktiv in das Gespräch investieren, statt nur zu reagieren. Oder aber es stimmt nicht, daß ein halbwegs guter Approach im Alltag aus dem nichts etwas besonderes bzw. eine Art "Geschenk" ist. Dann war das nur noch so eine Werbephrase von PU-Coaches.

Ich denke, daß diese Frauen (i.d.R. sind es HBs 8 - 9) langweilige Menschen sind, weil sie sozial alles geschenkt bekommen und sich nie bemühen müssen. Zudem kommt, daß diese Frauen es auch beruflich aufgrund ihres Aussehens leicht haben dürften, hier also auch wenig tun werden, um auch menschlich interessant zu sein. Das einzige, wo die sich mühe gegeben haben, war das Abi und das Studium. Aber mich interessieren ja nicht die akademischen Fähigkeiten bei Frauen.

Wie komme ich damit klar? Kann es sein, daß ich ein negatives Bild von mir habe?

"Das hat mir noch keiner gesagt!" Das klingt doch weder dumm noch negativ. Aber mir scheint, dass du dann nicht schlagfertig genug bist, um auch nur einen zweiten Satz rauszubringen. Wie wäre es denn mit: "Ich falle also aus der Reihe? Ich hoffe in positiver Weise." Irgend so was. Und mensch. Erst nach einigen Minuten wird klar, ob das Gespräch interessanter werden kann. Was soll die Frau denn tun? Nach deinem ersten Satz ihr ganzes Sexualleben abspulen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 2 Minuten, Magnetism schrieb:

Kann es vielleicht sein das Du ungeduldig bist? Das wenn es nicht sofort nach deiner Nase geht und die Frau sich nicht so verhält wie Du das willst Dir nicht in den kram passt? Schon daran gedacht das die Frauen erstmal überrascht sind? Die Situation erstmal sacken lassen müssen und nicht gleich drauf los labern können als würden Sie dich schon 3 Jahre kennen.

Ungeduld kann nach vielen hunderten Appraoches ohne die Frau, die mir gefällt sein(?)
Mangelnde Frustrationstoleranz. Die möchte ich trainieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 4 Minuten, geilerstecher schrieb:

nö, das würde ich ihr vermutlich nicht so sagen, sondern auf ihren Kommentar eingehen.

Zudem sind Frauen bei mir selten "schlagfertig", was auch immer das heißen mag.

Dann scheinst du nicht gerade Frauen an der Uni anzusprechen. Aber auch das ist dann deine Wahl gewesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, geilerstecher schrieb:

Ungeduld kann nach vielen hunderten Appraoches ohne die Frau, die mir gefällt sein(?)
Mangelnde Frustrationstoleranz. Die möchte ich trainieren.

Ich meine das wenn es dir nicht schnell genug geht, also kurz quatschen -> nummern tauschen -> bei Dir kochen -> Hösschen runter ... das Du dann einfach das Interesse verlierst, weil Du weißt das genau das auch bei vielen Frauen klappt. Ging mir mal so.

 

Magnetism

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 6 Minuten, Magnetism schrieb:

Ansonsten kann es auch an deinem Screening liegen, wenn Du viel Erfahrung/Auswahl hast, schon an der ersten Reaktion merkst "Die ist nichts für mich". Nur Sie schon nach dem ersten "hihihi" als "dumm" abzustempeln ist ganz schön überheblich.

Ist das mit der 2-appraoches-täglich-Regel für manche Beginner der Verführung ein Irrweg?

das mit dem Screening kann stimmen. Wenn ich mir vor nem Jahr verklickern ließ, ich müsse täglich 2 Frauen mindestens ansprechen,
erst um  19 Uhr von der Arbeit weggehe, um 20 Uhr die Geschäfte schließen, Clubs für mich nichts sind, spreche ich natürlich auch Frauen an, bei denen ich jetzt nicht gleich spüre "boa genau das ist die Frau, die ich gesucht habe"

von "dumm" habe ich nichts geschrieben. Dumm ist, wer nicht intelligent werden kann. Hohl ist, wer zurzeit (jedoch veränderbar) hohl ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 4 Minuten, Magnetism schrieb:

Ich meine das wenn es dir nicht schnell genug geht, also kurz quatschen -> nummern tauschen -> bei Dir kochen -> Hösschen runter ... das Du dann einfach das Interesse verlierst, weil Du weißt das genau das auch bei vielen Frauen klappt. Ging mir mal so.

 

Magnetism

Aber ihm ging es bei mehreren hundert Frauen so. Schon eine hohe Zahl von Frauen, die alle nicht wollten. Es wird an ihm liegen, aber er denkt nur über die Langweiligkeit und Dummheit der Frauen nach. Entweder hat er wirklich kein Interesse an Frauen und sollte es sein lassen oder aber er sollte dringend über sich selber nachdenken. Da werden doch Frauen irgendwelche positiven oder auch eher negativen Rückmeldungen gegeben haben. Statt beleidigt zu sein, kann er darüber ja mal nachdenken.

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 2 Minuten, geilerstecher schrieb:

Ist das mit der 2-appraoches-täglich-Regel für manche Beginner der Verführung ein Irrweg?

das mit dem Screening kann stimmen. Wenn ich mir vor nem Jahr verklickern ließ, ich müsse täglich 2 Frauen mindestens ansprechen,
erst um  19 Uhr von der Arbeit weggehe, um 20 Uhr die Geschäfte schließen, Clubs für mich nichts sind, spreche ich natürlich auch Frauen an, bei denen ich jetzt nicht gleich spüre "boa genau das ist die Frau, die ich gesucht habe"

von "dumm" habe ich nichts geschrieben. Dumm ist, wer nicht intelligent werden kann. Hohl ist, wer zurzeit (jedoch veränderbar) hohl ist.

Och ja. Dein doch recht eigener Sprachgebrauch in allen Ehren. gehst du so auch mit den frauen um?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 1 Minute, Robotron64 schrieb:

Aber ihm ging es bei mehreren hundert Frauen so. SChon eine hohe Zahl von Frauen, die alle nicht wollten. Es wird an ihm liegen, aber er denkt nur über die Landweiligkeit und Dummheit der Frauen nach. Entweder hat er wirklich kein Interesse an Frauen und sollte es sein lassen oder aber er sollte dringend über sich selber nachdenken. Da werden doch Frauen irgendwelche positiven oder auch eher negativen Rückmeldungen gegeben haben. Statt beleidigt zu sein, kann er darüber ja mal nachdenken. 

ich bitte die Administration, generell alle Antworten, die Behauptungen über andere Benutzer aufstellen, die sich nicht aus deren Thread ableiten lassen, zu löschen sowie die betreffenden Schreiberlinge zu verwarnen. diese Behauptungen nerven nämlich und mindern auch den Ausdruck dieses Forums.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 11 Minuten, Robotron64 schrieb:

Dann scheinst du nicht gerade Frauen an der Uni anzusprechen. Aber auch das ist dann deine Wahl gewesen. 

Robo, du wirkst auf mich wie ein idiotischer Klugscheißer. Lümmle doch bitte irgendwo anders rum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 12 Minuten, geilerstecher schrieb:

Ungeduld kann nach vielen hunderten Appraoches ohne die Frau, die mir gefällt sein(?)
Mangelnde Frustrationstoleranz. Die möchte ich trainieren.

Das meinte ich? Habe ich es missverstanden? Aber habe ein schönes Leben. Der Schrei nach dem Admin ist überflüssig, weil ich mich jetzt ausklinke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 14 Minuten, Robotron64 schrieb:

"Das hat mir noch keiner gesagt!" Das klingt doch weder dumm noch negativ. Aber mir scheint, dass du dann nicht schlagfertig genug bist, um auch nur einen zweiten Satz rauszubringen. Wie wäre es denn mit: "Ich falle also aus der Reihe? Ich hoffe in positiver Weise." Irgend so was. Und mensch. Erst nach einigen Minuten wird klar, ob das Gespräch interessanter werden kann. Was soll die Frau denn tun? Nach deinem ersten Satz ihr ganzes Sexualleben abspulen? 

mit "ich falle also aus der Reihe" lässt sich das Thema weiterspinnen.

mit "ich hoffe in positiver Weise" ist das Thema eher schnell tot, denk ich. Zudem wer braucht die Bestätigung "ja, in positiver weise"?

irgendwie kenn ich auch nicht die Fragen, die mich herausfinden lassen, ob die Frau interessant ist.

Für mich ist einfach eine Frau interessant, wenn sie offen denkend und spontan ist, weil mir das Abenteuerbereitschaft (nicht nur sexuell) signalisiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 40 Minuten, geilerstecher schrieb:

 Grade solche Sätze, wie "oh hahaha, so wurde ich ja noch nie angesprochen", "oh, hihihi, das hat mir ja noch gar keiner gesagt" lassen mich vermuten, daß diese Frauen etwas hohl sein müssen.

Was genau stört dich denn an solchen Aussagen? Das ist doch eine positive Reaktion auf deinen Approach? 

vor 10 Minuten, geilerstecher schrieb:

mit "ich hoffe in positiver Weise" ist das Thema eher schnell tot, denk ich. Zudem wer braucht die Bestätigung "ja, in positiver weise"?

Naja, ein Gespräch verläuft ja nicht immer mit "Ja, in positiver Weise." und Ciao. 
Je nachdem wie du was rüberbringst und je nach dem ob HB flirten kann, kann es auch ein "Hmm, da bin ich mir noch nicht sicher"/ "Um das zu beurteilen kenn ich dich noch nicht genug." (*Kicher, Kicher, Lach, Lach*) sein.
Positive Vibes und so. Da kannst du dann schon weiter drauf bauen.

Ich vermute aber, dass du eine leicht negative Grundeinstellung hast, die dann evtl. im Gespräch rüberkommt. 
Musst ja immer bedenken, dass du für die Frau ein komplett fremder Mann bist, ein blankes Blatt Papier. Warum soll sie gleich viel investieren? Welchen Mehrwert hast du? 
Den musst du vermitteln.

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 24 Minuten, capitalcat schrieb:

Was genau stört dich denn an solchen Aussagen? Das ist doch eine positive Reaktion auf deinen Approach? 

Naja, ein Gespräch verläuft ja nicht immer mit "Ja, in positiver Weise." und Ciao. 
Je nachdem wie du was rüberbringst und je nach dem ob HB flirten kann, kann es auch ein "Hmm, da bin ich mir noch nicht sicher"/ "Um das zu beurteilen kenn ich dich noch nicht genug." (*Kicher, Kicher, Lach, Lach*) sein.
Positive Vibes und so. Da kannst du dann schon weiter drauf bauen.

Ich vermute aber, dass du eine leicht negative Grundeinstellung hast, die dann evtl. im Gespräch rüberkommt. 
Musst ja immer bedenken, dass du für die Frau ein komplett fremder Mann bist, ein blankes Blatt Papier. Warum soll sie gleich viel investieren? Welchen Mehrwert hast du? 
Den musst du vermitteln.

was sind Vibes?

Wenn ich die Frau anspreche und damit etwas außergewöhnliches tue (was die Frau selber nie tun würde) genügt das bereits nicht? (Selbstgenügsamkeit)
Zudem bin ich äußerlich HG9. Aber selbst wenn ich 7 wäre, sollte es reichen. Oder verhält es sich umgekehrt, daß es bei einem äußerlichen HG7 reicht, bei einem HG9 aber nicht, weil man davon ausgeht, daß dieser weniger Mut braucht als der HG7?

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 25 Minuten, capitalcat schrieb:

Naja, ein Gespräch verläuft ja nicht immer mit "Ja, in positiver Weise." und Ciao. 
Je nachdem wie du was rüberbringst und je nach dem ob HB flirten kann,...

ich bin zumindest beim streeten so gut wie noch nie auf eine Frau gestoßen, die flirten konnte. Außer vielleicht ältere, aber die interessieren mich meistens nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, geilerstecher schrieb:

was sind Vibes?

Wenn ich die Frau anspreche und damit etwas außergewöhnliches tue (was die Frau selber nie tun würde) genügt das bereits nicht? (Selbstgenügsamkeit)
Zudem bin ich äußerlich HG9. Aber selbst wenn ich 7 wäre, sollte es reichen. Oder verhält es sich umgekehrt, daß es bei einem äußerlichen HG7 reicht, bei einem HG9 aber nicht, weil man davon ausgeht, daß dieser weniger Mut braucht als der HG7?

Vibes = Stimmung. 
Nein, es genügt nicht dass du ein HG9 bist. 
Es genügt auch nicht, dass du etwas "außergewöhnliches" tust. Warum auch? Wie schon gesagt, die Frau weiß gar nichts über dich. Du könntest der nächste Serienkiller sein. Du könntest butthurt over rejection sein. Du könntest auf einer anderen Wellenlänge sein. 
Sie weiß absolut nichts. Darum gilt es in kurzer Zeit einen Eindruck zu hinterlassen.

Gerade eben, geilerstecher schrieb:

ich bin zumindest beim streeten so gut wie noch nie auf eine Frau gestoßen, die flirten konnte. Außer vielleicht ältere, aber die interessieren mich meistens nicht.

Musst sie halt bisschen durch so ein Gespräch führen. 
Wenn du gut ausschaust und die Frauen es nicht gewohnt sind angesprochen zu werden, kann es auch sein, dass sie erst mal verdutzt sind. Nicht wissen was sie sagen sollen etc.pp. 
Immer auch von der aktuellen Stimmungslage deines Gegenübers ausgehen und dich eben darauf einstellen. 

Ich saß mal in der Hauptstraße, abends um halb Neun und habe auf jmd. gewartet. Kleidchen, Schühchen. Ganz süß eigentlich. 
Hatte super Laune an dem Tag, fühlte mich wohl, hab des wohl auch ausgestrahlt. 
Kam ein fremder Mann auf mich zu. Erst mal zu beachten, bisschen blöde Konstellation, weil ich sitze und er steht, schon abends mittlerweile am dämmern.
Muss man als Mann schon mal die richtige Körpersprache aufweisen um nicht das Label "bedrohlich" oder "unangenehm" zu bekommen. 
Hat er geschafft. Indirekt angesprochen iwas a la "Bist du zufällig von da und da, kommst mir bekannt vor", ich freundlich zwar verneint, offen gelächelt. Stimmung gut, also leitete er über zur spontanen "Eis Essens Einladung."
Ich konnte nicht, aber nett war es alle mal und hätten wir uns wann anders im Leben getroffen, wäre ich mitgegangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Approach ist in dieser Hinsicht wie ein Bewerbungsgespäch: Nicht nur die Firma/Frau checkt, ob du der beste Bewerber auf die Stelle bist, sondern auch du checkst, ob sie die beste Firma/Frau für dich ist. Bestehst du den ersten Test, sprich, das Bewerbungsgespräch / die ersten paar Minuten Gespräch mit ihr, dann gibt es nicht automatisch die Probezeit / ein Date, sondern du kannst immer noch entscheiden, dass der Eindruck, den du während dem Bewerbungsgespräch/Approach von der Firma/Frau bekommen hast, nicht gut genug war, als dass du weiterhin Itneresse an einer Stelle hast. Du bist nicht dazu verpflichtet, sie zu gamen, bis ihr in der Kiste landet oder sie dich korbt, nur weil du sie angesprochen hast. Entpuppt sie sich als dir zu langweilig, dann verlasse das Set eben und such dir ein anderes.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Am 17.4.2019 um 12:55 , capitalcat schrieb:

Vibes = Stimmung. 
Nein, es genügt nicht dass du ein HG9 bist. 
Es genügt auch nicht, dass du etwas "außergewöhnliches" tust. Warum auch? Wie schon gesagt, die Frau weiß gar nichts über dich. Du könntest der nächste Serienkiller sein. Du könntest butthurt over rejection sein. Du könntest auf einer anderen Wellenlänge sein. 
Sie weiß absolut nichts. Darum gilt es in kurzer Zeit einen Eindruck zu hinterlassen.

Musst sie halt bisschen durch so ein Gespräch führen. 
 

danke für deine ausführliche Antwort. Wie führe ich sie denn ein bisschen durch das erste Gespräch? Was sollte enthalten sein?

Wie erzeuge ich Wibes (Stimmungen)?

 

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Am 17.4.2019 um 12:55 , capitalcat schrieb:

Vibes = Stimmung. 
Nein, es genügt nicht dass du ein HG9 bist. 
Es genügt auch nicht, dass du etwas "außergewöhnliches" tust. Warum auch? Wie schon gesagt, die Frau weiß gar nichts über dich. Du könntest der nächste Serienkiller sein. Du könntest butthurt over rejection sein. Du könntest auf einer anderen Wellenlänge sein. 
Sie weiß absolut nichts. Darum gilt es in kurzer Zeit einen Eindruck zu hinterlassen.

das kann der Kumpel vom Kumpel auf der Studentenparty auch alles sein. Selbst der Unbekannte auf der Studentenparty / WG-Party, der jemand kennt, den sie nicht kennt. Nur DANN gilt das alles nicht mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.