Unsicher. LTR oder doch keine LTR?

8 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Moin,

Sie: 24

Ich:26

Sex:  ca. 4 mal wenn wir uns sehen:)

Status: unklar 

Habe sie bei Tinder kennen gelernt. Mitte August erstes Date gehabt. Kino, eskaliert, KC und FC am ersten Abend.

Haben dann die Woche sehr viel zusammen unternommen. Quality time, viel Sex etc. Bis dahin war alles sehr gut. Hat sich einfach so entwickelt. Nach meiner Analyse: LTR Material.

Da ich studiere, musste ich Anfang September in eine 300 Km entfernte Stadt ziehen.

Wir haben nie gesprochen, wie wir uns verhalten ob wir in einer LTR sind oder nicht.Dachte die Frau muss sich binden.

Hat Sie meiner Meinung auch. Ist direkt zu mir gefahren und hat bei mir übernachtet und mir jeden Tag mega viel geschrieben.Nachrichten, dass sie mich vermisst, dass ich zu ihr fahren soll waren an der Tagesordnung.Auch hat sie gemeint, dass die Distanz sie stört. Jedoch hat sie mich zu einer Familienfeier naechste Woche eingeladen. Habe ich immer mit C&F abgetan. 

Das ging bis gestern gut. Sie hat sich mit ihrem besten Freund getroffen. Bei mir abends angerufen und ueber ein Problem auf der Arbeit gesprochen. Nach einer Stunde meinte Sie, dass es sehr stressig wird und wir uns weniger sehen. Und sie nicht weiß, ob das Fundament reicht und das wir in keiner Beziehung sind.Daraufhin wurde von mir das Gespräch beendet mit dem Grund, dass ich sehr müde bin.

Seidem haben wir nicht mehr geschrieben.

Jetzt meinte schrieb sie gerade eben:

"Schreiben wir jetzt nicht mehr?"

Darauf habe ich bis jetzt nicht mehr gemeldet.

 

Nun meine Frage an euch wie soll ich mich verhalten:

 

1) c&F und naechste Woche zu ihr fahren und Sie ficken und quality time

2) ernsthaftes Gespräch ueber unser Fundament,aber was soll ich denn sagen? Denke, dass das nichts wird. 

3) Invest zurückfahren, und sagen, dass man sie versteht und das ich mich gerade auf mein Leben konzentriere

Theoretische Frage:

1)  War das ein Shit-test, Drama, oder doch eine berechtigte Frage, auf die man erwachsen reagieren soll? Finde das schwer

 

Sry fuer meinen Schreibstil, habe das gerade schnell im Zug auf dem Handy abgetippt.

Danke und Gruß,

Hank

 

 

 

bearbeitet von hank75

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehe das als berechtigten Einwand.

Würde sie als nette FB halten und schauen wie sich das entwickelt. Wäre dann halt gut wenn du dich nicht zu sehr in sie verbeißt. Und jede FB hat ein Ablaufdatum, also nicht wundern wenns dann mal vorbei ist.

bearbeitet von Sam Stage
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja denke ich auch. Sehe das genau wie du --》 FB

Nur die Problematik ist, dass sie mich naechste Woche ihren Eltern vorstellen will und mich sehen will. Und sie schreibt mir die ganze Zeit, wie sehr sie mich vermisst.

1) wie führe ich so eine FB?

D.h. wenn ich jetzt naechste Woche absage, wird das nicht optimal kommen

2) soll ich das ganze einfach beenden Und mir die Zeit sparen?

3) was wuerdet ihr jetzt Antworten?

Ja, ich will eine FB--> wie kommunizieren?Ich glaube sie kann keine offene Beziehung führen.

Ltr? Wie kommunizieren ?

Sie hat die letzten Wochen angedeutet, dass Sie gerne mit mir zusammen bleiben will. Und das wir in einem Jahr zusammen ziehen koennen nach meinem Studium:)

Auf der anderen Seite meinte sie, dass sie mit einem One nicht stand gerechnet vor dem 1. Date.

Kp:) 

bearbeitet von hank75

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja ich sehe das hier eher etwas so als ob du nicht wirklich weißt was das mit euch werden soll und sie damit verunsicherst. Melde dich auf jeden fall mal bei ihr. 

Zum einen kennt ihr euch ja nicht wirklich lange. Ich glaube du solltest ihr vor allem eine Perspektive mit euch beiden schaffen. Was sie möchte ist etwas Sicherheit und Verlässlichkeit, bzw. ich glaube sie will wissen, wo sie bei dir steht. Sprich doch einfach mal ein Wörtchen mit ihr. Klingt eher so als wäre da viel ungesagtes in der Luft, was die Kommunikation zwischen euch beiden stört.

  • LIKE 2
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast es erfasst.

Wollte das Thema Ltr nicht ansprechen und wie gesagt, weiß ich auch nicht genau was ich will:)Ldr ist halt hart und vor allem habe ich ein bisschen Gefühle fuer sie entwickelt.

Keine Ahnung, wie man kommunizieren soll. Habe ihr gestern versucht mehr Sicherheit zu geben und haben auch jeden Tag die letzten Wochen telefoniert. Und dann kam eben, die Antwort mit dem Fundament.

Ich sehe hier Antwortmoeglivhkeiten von mir:

- Freeze

-Lass es einfach versuchen, und schauen was passiert?

-Oder lass uns eine FB starten? 

-Ich will eine Ltr mit dir? 

-Oder das ist das Ende? 

Haha. Kp

Fühle mich gerade sehr verunsichert. Ist eine sehr unangenheme Situation. Da meine letzte "Beziehung" vor einem Monat 1:1 so verlaufen ist und dann an dem Punkt geendet hat, weil ich mich getrennt hatte, da mir das zu stressig wurde. Mir stellt sich die Frage, ob ich einfach zu frueh nexte?

Hoffe es zeichnet sich kein Muster ab:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ernsthaft freeze? Komm Mal von deinem PU Roboter Verhalten runter.

Werde dir in erster Linie Mal klar, ob du eine Fernbeziehung führen willst oder nicht. 

Falls nein, dann sag ihr das ganz konkret, so in etwa "ich hab dich gern, möchte aber keine Fernbeziehung führen, deshalb kein Treffen mit Family, wenn für dich ok können wir eine Freundschaft Plus haben und eine gute Zeit wenn ich in der Heimat bin". Dann weiß sie woran sie ist und kann entscheiden.

Falls ja, dann sag ihr das auch ganz konkret "war mir etwas unsicher wegen der großen Distanz, Fernbeziehungen sind schwierig, aber wir könnten es probieren"

Ich glaube da sind genug Zeichen und Bindungsversuche der Frau. Manchmal sind sie auch nicht ganz so eindeutig wie "Willst du mein fester Freund sein?" "Was ist das zwischen uns?" "Willst du eine Beziehung?"

  • TOP 1
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Mann sein" heisst, Entscheidungen treffen, und mit den Konsequenzen umgehen können.

Also, werd dir klar, was du willst, und kommunizier das dementsprechend. Und dann komm mit den Konsequenzen klar.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Männer. 

Situation:

Ich habe mich mit Ihr über 1 Stunde ausgesprochen und wir machen weiter und ich fahre nächste Woche zu ihr.

Frage:

Ich muss da an meinem Innergame arbeiten bzgl. Entscheidungen treffen und Konsequenzen. Habt ihr diesbezüglich Literatur bzw. Tipps für Entscheidungsfindungsprozesse, richtige Entscheidungen etc.? Danke, würde mich interessieren, da dies ja auch andere Bereiche wie Arbeit etc. betrifft.

Weiterführende Frage:

Sie meinte, dass Sie oftmals schlecht gelaunt ist und oftmals Sachen sagt, die Sie gar nicht so meinen würde. Sie hat mir das auch noch länger ausführlich erklärt, was jetzt hier zu lange dauern würde es auszuführen. Schlussendlich meinte Sie: Man(ich) soll Sie dabei nicht ernst nehmen und indirekt hat Sie gemeint man soll C&F anwenden oder eskalieren. 
Meine Ex meinte auch mal nach einem Streit, dass Sie mich halt immer unbewusst testet und schauen will wie weit Sie gehen und kann.

Umschreiben beide Mädels hier nicht Shittests und Drama? Ich weiß in einer Beziehung muss man immer weiter gamen, aber in einer Beziehung möchte ich halt auch mal ernst sein und nicht immer auf diese Sachen eingehen.

Fragen:

Drama und Shittests bleiben einem nicht erspart in einer LTR. Mindset: "Es ist was gutes, da ich immer noch für sie attracted bin." Frame halten und das Game weiterfahren.

Jedoch stellt sich mir hier die Frage, ob das bei allen Mädels so ausgeprägt ist?(Ist das für euch ein Selektionsgrund?) Ich würde mich gerne auch mal rational mit den Mädels unterhalten und Rapport und Comfort aufbauen. Mir fällt das in einer LTR immer schwer Drama etc. zu identifizieren. Habt ihr da einen Tipp zum kalibrieren? Ich bin da der totale noob. Hatte gestern gedacht, ihr geht das alles mit uns zu schnell. Jedoch hat sich jetzt herausgestellt, dass es gerade anders herum ist, dass Sie total in mich verschossen ist. ergo. total falsch kalibriert :-) 

Zusammengefasst:

- Habt ihr Tipps zum Kalibrieren in der LTR(außer Erfahrung)?

- Wie selektiert ihr weiter in einer LTR?(Ein Art Punktekonto, ich habe schon sehr viele Mädels genexted, weil ich bei bestimmten Sachen nicht zufrieden war)

- Wie identifiziert ihr Drama in der LTR?  Wie geht ihr in einer LTR damit um, finde da ist schon ein Unterschied zur z.B. Kennenlernphase?

Ich hoffe ihr versteht was ich meine, ich empfinde das als wichtiges Thema und habe dazu nichts im Forum gefunden. 

Gruß, 

Hank

PS: Hat jmd. Lust, dass ich einen Tinder-Guide schreibe? Habe damit relativ gut Erfahrung gesammelt und finde das Thema ebenfalls hier sehr unterrepräsentiert ist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.