willian_07

Member
  • Inhalte

    2.078
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    6
  • Coins

     10.699

willian_07 gewann den letzten Tagessieg am Juli 24 2020

willian_07 hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

2.035 Ausgezeichnet

2 Abonnenten

Über willian_07

  • Rang
    Erleuchteter

Letzte Besucher des Profils

2.429 Profilansichten
  1. Pau·sen·clown /ˈpa͜uzn̩kla͜un,Paúsenclown/ Substantiv, maskulin [der] abwertend sich (im Rahmen einer Veranstaltung, eines Programms o. Ä.) um Aufmerksamkeit bemühender Mensch, der nur als Belustigung wahrgenommen und nicht weiter ernst genommen wird pausenclown in folgende Sprache übersetzen: Definitionen von Oxford Languages
  2. Gut! Ihre Verletzungen aus der Vergangenheit liegen nicht in deiner Verantwortung. Das Thema muss sie für sich durchkaspern. Ich denke, mehr als es entspannt weiterlaufen zu lassen, kannst du nicht machen.
  3. "Ich habe das Gefühl dass dich in letzter Zeit etwas beschäftigt und du dein Verhalten mir gegenüber verändert hast. Möchtest du darüber sprechen?"
  4. nö. ist meine meinung, kann jeder für sich entscheiden. wer allerdings einmal erlebt hat, wie eine verschmähte oder sich falsch verstanden fühlende Frau in der Firma Stimmung gegen einen macht, der wildert dann doch lieber woanders.
  5. https://www.youtube.com/watch?v=9XO7ztvnWn4 on topic: Die Kollegen sind halt alle gelangweilt von der Alten zuhause, da ist das bisschen gossip aus der Firma das einzig aufregende. Grad momentan. Davon abgesehen: never fuck the company.
  6. Moin, du musst diese Frage überhaupt nicht beantworten. Du hast keine Zeit. Fertig. Oder du gehst einem deiner Hobbies nach. Das eins deiner Hobbies Frauen aufreissen ist, muss sie nicht wissen. Sie wird, je mehr sie dich kennenlernt, eh checken, dass sie nicht die einzige ist, die auf dich steht. Da brauchst du gar nix sagen. Frauen merken sowas. Sollte sie dann von sich aus Fragen, ist das ne wunderbare Steilvorlage für C & F.
  7. Hab den ganzen thread gelesen. Ich bin mir relativ sicher, dass die Frau nicht auf dich abfährt. Oder vielleicht am Anfang mal ein bisschen, mittlerweile bist du in der niceguy-Schiene. Meine empfehlungen: 1. Lies "no more mr. niceguy" Deine Texte sind voll von komischen Glaubenssätzen, versteckten Verträgen usw. Du wirkst hier wirklich wie ein nice guy aus dem Bilderbuch. 2. chill mal! Der Großteil der Menschen die sich hier die Mühe machen und in deinem thread lesen und antworten, will dir helfen! Sich direkt angegriffen fühlen ist ne schlechte Reaktion wenn man eigentlich Hilfe haben möchte. 3. never fuck the company Verfechte ich generell, in deinem speziellen Fall, mit dem verbrannten Set und der Schwester auf Kriegsfuß, kann dir das beruflich wirklich Probleme bereiten. 4. Aufmerksamkeit entziehen. Du trägst Madame den Arsch hinterher. Um Aufmerksamkeit von ihr zu bekommen. Die Idee, sie mal ne Woche zu ignorieren, ist gut! Allerdings nicht, um deine Chancen bei ihr zu verbessern, sondern, um aus diesem Suchtverhalten rauszukommen. 5. Eifersucht ergründen und beseitigen Versteht sich von selbst, Eifersüchtig zu sein, weil sie ihre Pause mit anderen Kollegen verbringt ist einfach hart lächerlich.
  8. Nein! Du hast es durch die nicht-eskalation verkackt. Damit wirst du jetzt leben müssen. Du kannst es bei anderen Frauen in Zukunft besser machen. Nicht jedoch bei dieser hier.
  9. Dont hate the player - hate the game! Was du beschreibst ist ein reines innergame Problem. Da können die Mädels nix für. Findet alles in deinem Kopf statt.
  10. 1. Wenn du mit ihr genauso kommunizierst, wie du hier deinen Beitrag strukturiert hast, kann ich gut verstehen, warum sie nicht weiss woran sie ist mit dir. 2. Belüg sie nicht, aber belüg dich schon mal gar nicht selbst! Du verbringst die Zeit mit ihr, weil dir Alternativen fehlen! Wenn eine gleichwertige oder bessere (in deinen Augen) Muschi zur verfügung stände wärst du doch schon längst weg. Isset auch nicht! Ein Grundsatz im PU ist "leave her better than you found her", und das kriegst du nur hin, wenn du da jetzt sehr bald einen Schlussstrich ziehst. Lerne, allein zu sein. Das hilft. Ungemein. In vielen Lebensbereichen. Auch beim Erwachsen werden.
  11. Einfache Kiste. Es gibt yes-girls und maybe-girls. Mit ersteren ist es IMMER einfach. Viele Dinge laufen mit denen wie von selbst. Letztere bescheren einem hirnfick (wenn man KEIN knallharter ficker ist) und oft führt es zu nix. ergo: verschwende deine zeit nicht mit maybe-girls. Mal im Ernst: Da wird dich keine entspannte Geschichte mehr draus!
  12. Sicherlich wäre es ideal gewesen (aus "attraction-Sicht") sie direkt vor Ort anzuquatschen. Naja, hast du nicht gemacht. Kenn ich. Aber warum den Kontakt per instagram initiieren, anstatt einfach am Tag drauf nochmal n brötchen holen zu gehen? Durch den Reifen muss man nicht springen. Da du ja outcome independent handeln willst, würde ich folgendes antworten: "Ich bin nicht der Typ, der wochenlang Texte schreibt. Lass uns am X um Y Uhr Z machen!" Das holt sie vom Prinzessinen-Podest runter - und knackt evtl auch ihren bitch-shield. Oder sie antwortet nicht mehr. Jedenfalls ist das deine letzte Chance dich von den drölf anderen Schreiberlingen abzuheben. "Ich bin der Preis" - Mindset inklusive.
  13. Das sind diese Elfmeter ohne Torwart! Die muss man aber immer noch eigenständig verwandeln... Coole Geschichte, freut mich für dich! 🙂
  14. Der einzige, der jedes WORT auf die Goldwaage legt, bist du. SIE kommuniziert durch Taten statt Worte.
  15. Möglich, dass sie nen anderen am Start hat oder sonstige Gründe warum sie nicht mehr interessiert ist. Würde nicht mehr aktiv anschreiben. Spiegel ihren Invest. Fertig.