6 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hey zusammen,

Ich bin gerade im urlaub und bin dabei eine animatorin zu verführen. Mir ist ja schon bewusst, dass die bei den gästen für gute stimmung sorgen müssen. Und denen wird auch gesagt, dass es tabu ist, mit den gästen aufs zimmer zu gehen (grund ist hier aber mehr weil son paar alte säcke glauben so können sich alles erlauben).

Jedenfalls hatte ich einen extrem guten abend. Hab sie angesprochen und konnte direkt eine stunde sehr gut mit ihr reden. Es gab viele IOIs von ihr. An dieser stelle dürfen sich die proleten des forums gerne austoben und mir meine naivität vorhalten oder mich anderweitig beleidigen, dass es doch ihr job sei und so weiter... ist mir klar.

Jedenfalls habe ich das gespräch noch nicht sexualisiert. Die situation war, dass die am shirtverkauf stand und da nix los war. Zu meinen pluspunkten zähle ich, dass trotzdem das gespräch halten konnte und ich sie zum lachen gebracht habe.

 

Mir gehts hier nicht um meine situation sondern allgemein wie man eine animatorin verführt.

Schwierig ist es ihr verhalten richtig zu deuten. Ist das ernstgemeinte sympathie oder ihr job (nicht meine animatorin sondern allgemein)?

Schwierig ist auch, sie aus ihrer rolle zu bringen. Damit meine ich, vom animationsding (deine aufgabe ist es die leute glücklich zu machen) zu einem echten flirt, einer den sie nicht so bei anderen gästen durchführen würde. Unterbewusst ist sie ja den ganzen tag in dieser rolle (verbreite spaß, sei nett). Da soll sie heraus, damit man sie als pua dort wieder hereinbringen kann, aber nicht weils ihr job ist, sondern weil sie es will. Schwer zu erkären, versteht ihr was ich meine?

Auf der pro seite steht, dass sie den ganzen tag gut gdlaunt ist und damit offener für alles ist.

 

Ich würde gerne eine diskussion anregen. Wie gesagt, allgemein, nicht meine konkrete situation.

Eine möglichkeit: konversation sexualisieren, sie sehr persönliche dinge erzählen lassen.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, chris1008 schrieb:

Es gab viele IOIs von ihr.

Was genau? Würde schauen wie sie auf Berührungen reagiert. Damit screent man ganz gut Frauen raus, die einen anteasen, aber keinen Sex wollen. Kannst ihr nicht einfach so an den Arsch fassen, musst da bisschen kalibrieren. Wenn das geht, noch mehr ran und dann dezenter Pull-Versuch.

Im Urlaub nie auf Targets festlegen. Lohnt sich sehr selten. Einfach überall Fühler ausstrecken und alles anmachen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was willst du jetzt hier hören? Soll einer das speziell geheime Animateuren Game aus der Schublade packen, dass heimlich verschlossen für eine lange Zeit in der Schatztruhe lag, damit du dein Ding reinstecken kannst?

Ich versteh nicht wo das Problem bei dir ist, mach ihr deine Intention klar. Schau ob es etwas wird. Und dann reporte hier wieder. Was du nicht machen solltest ist dich noch einmal für ne Stunde mit ihr zu unterhalten, mach lieber Nägel mit Köpfen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht auf sie fixieren, ist schon gesagt worden.

Und schau mal das du besser bei Menschen wirst, deren Job es nicht ist zu allen freundlich zu sein. Du vermeidest damit dich deiner Ansprechangst zu stellen und blockierst dich damit. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um einmal auf dein konkretes Anliegen einzugehen:

vor 7 Stunden, chris1008 schrieb:

Mir gehts hier nicht um meine situation sondern allgemein wie man eine animatorin verführt.

Die situationsspezifischen "Schwierigkeiten" (bzw. Besonderheiten) hast du ja schon zusammengefasst:

  • Die Lady ist eine Dienstleisterin - und spielerische Offenheit ist ihr Fachgebiet.
  • Sie steckt in ihrer Rolle fest, fühlt sich u.U. (von Kolleginnen und Kollegen) beobachtet.
  • Eure Rollen sind (momentan) klar definiert und abgegrenzt: Ihr seid nicht zwei Besucher im gleichen Club. Du bist ein Hotelgast; sie ist eine Angestellte.

Es stimmt: Dadurch wird die Sache nicht gerade un-komplizierter. Und trotzdem gilt: Es gibt jetzt keinen maßgeschneiderten Trick, kein "perfektes" Animateurinnen-Game. Die allgemeinen Pick-Up-Regeln gelten auch in deiner Situation:

  1. Attraction: Präsentiere dich als attraktiver Mann. Zeig ihr unterschwellig (durch Kino und Sexual Framing), dass du sie als attraktive Frau wahrnimmst!
  2. Comfort: Vermittle ihr, dass du vertrauenswürdig bist. Zeig ihr, dass sie sich fallen lassen kann, dass du sie verstehst - und dass du sie nicht negativ bewertest. Baue ein Wir-Gefühl auf!
  3. Seduction: Wenn sie spürt, dass du ein attraktiver, besonderer Mann bist, gelingt der Pull.

Ich drück dir die Daumen - und freue mich auf Rückmeldungen.

Halt uns auf dem Laufenden! 🌴

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

2 Sachen funktionieren in dem Kontext ganz gut:

1/ Sie ist umlagert und genießt das. Abwarten bis die andern sie gut aufgeheizt haben, Runde flirten und dann aber entspannt zurückziehen. Wenn sie prinzipiell YES ist, hast du gute Chancen daß sie Schichtende mit dem souveränsten Typen mitkommt. Solltest bißchen sportlich sein, die andern Animateure sind deine Hauptkonkurrenz.

2/ Der Touri-Streß schafft guten Zusammenhang unter den Angestellten - da laufen immer legendäre Parties, die wissen was läuft. Häng dich in die Truppe rein - Spaß garantiert, interessante Leute, ihr kommt aus den Rollen raus und dann wirds recht einfaches Social Circle game.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.