7 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Wer möchte dem Forum denn mal von der Premiere des Advanced Comfort WS erzählen? Würde mich persönlich mal interessieren ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die war sexy! Die Admins müssen den neuen Bereich eröffnen, damit die Reviews reinkommen. Es war, wie immer, wunderschön und flashy!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

Ich fang dann mal an. Sobald es ein extra Forum gibt werde ich den Post da hinzufügen.

Als erstes gehe ich am besten darauf ein, was ich mir eigentlich von dem Workshop versprochen habe.

Ich als Person rede wirklich verdammt gerne. Ich war früher der absolute vorzeige Niceguy womit ich mir natürlich viel verbockt habe. Als ich dann mit Pickup angefangen habe sind mir extrem viele meiner Verhaltensweisen aufgefallen die mir die Tour vermasseln. Überall ließt man attraction. Ich habe also meinen Fokus beim Pickup darauf gelegt als sexueller Mann wahrgenommen zu werden. Hiermit hatte ich auch durchaus Erfolg. Leider ging damit meine frühere "Niceguy" Eigenschaft verloren. Früher passierte es einfach so, dass sich Frauen bei mir wohlfühlten aber irgendwie wurde das durch mein "neues" ich ein wenig verdrängt. Da ich die Jahresflatrate abgeschlossen habe, lag es natürlich nah den Workshop zu besuchen.

Ich wollte in mein Comfort ein System rein bringen mit dem ich arbeiten kann.

Im August habe ich bei Eminenz den Premium Escalation gemacht und bin sehr von seinen Fähigkeiten überzeugt. Sein vorgehen ist immer sehr systematisch und deswegen auch für mich einfacher anwendbar. Ein großteil des damaligen Workshops war lustigerweise auch zum Thema Comfort und für mich teils sogar nützlicher als der Teil über die Eskalation.

Ich erwartete also ein System, in dem ich mich immer wiederfinden kann um zu schauen wo genau ich bin und wie ich weiter vorgehen muss.

Der Workshop ging über 2 Tage.

Der erste Tag beinhaltete ersteinmal ein paar Basics über die weibliche Psyche, viele Routinen und vorallem ein System wie das Comfortgame nach Eminenz ablaufen sollte, wurden vorgetragen. Ein Fokus wurde auch auf den Inhalt der Gesprächsthemen gelegt, wozu es auch wiederum viele Routinen gab. Isolation wurde behandelt wobei dies für die Teilnehmer des Premium Escalation nichts neues war. Coldreads wurden ebenfalls erläutert.

Das Fieldwork war sehr schwierig durchzuführen. In den Einkaufshäusern mangelte es an Sets und auf der Straße war es extrem überfüllt mit miesem Wetter. Aber für mich war der Fieldwork eigentlich sehr uninteressant. Für mich ging es ja hauptsächlich um das Wissen da ich mich eh auf einen Theorie-Workshop vorbereitet habe und die Praxis lieber alleine mache, da sie mir so mehr bringt.

Am zweiten Tag ging es um das sog. Screening. Wie erkenne ich das wesen einer Frau. Anhand von unterschiedlichen merkmalen kann man anhand dieses werkzeugs sich sein entsprechendes Verhalten bei der speziellen Frau zusammen basteln. Zu dem Screening gab es dann die Screeningroutinen. Ein paar beispiele wie man schnell infos aus der Frau lockt ohne irgendwie merkwürdig rüber zu kommen. Aus dem Screening lassen sich prima Coldreads basteln wobei wir auch schon beim nächsten Thema wären: Advanced Cold Reads. Eine weitere eher indirekte variante. Ich erzähl jetzt mal nichts genaueres sonst wird mein Post noch gelöscht. Hiernach gabs noch Sexual Comfort was soviel bedeutet, wie der Frau die möglichkeit geben das sex mit dir keine große Sache ist und das es vollkommen inordnung ist sexuell zu werden.

Naja das hab ich schon nach dem Premium Escalation genutzt und ja es funktioniert super^^

Anschließend ging es weiter mit den unterschiedlichen Typen von Frauen. Hier gab es eine Menge Tipps wie man die Frau mit Hilfe des vorherigen Screeningtools erkennt und anschließend "angepasst" effektiv verführt. Allerdings gab es auch Warnungen vor Frauen vor denen man sich einfach nur fernhalten sollte, da sie wirklich keinerlei Bereicherung im Leben darstellen können.

So jetzt nach dem Workshop weiß ich genau folgendes. Ich lerne immer mehr menschen genauer Einzuschätzen. Die Fülle an Informationen benötigen extrem viel Zeit bis man alles dazu gelernt hat aber eigentlich dürfte jeder Wissen, dass es keine Wunderpille gibt. Ich sortiere mehr Frauen aus weil ich jetzt erst erkenne was das für Menschen sind und ich damit nichts anfangen kann oder will. Seitdem hatte ich nur ein Date und die war absolut Comfort unfähig weil sie einfach so unsagbar dämlich war, dass ich es wirklich nicht fassen konnte wie dumm ein Mensch sein kann aber das ist eine andere Story. Aufjedenfall hätte ich sie wohl nicht angesprochen wenn ich den Workshop vor dem Approach gemacht hatte.

Der Workshop ist unglaublich bereichernd aber zeigt einem auch wieviel man noch lernen kann. Ich war gerne dabei und versuche soviel umzusetzen und zu lernen wie es geht. Insgesamt habe ich 15 DinA4 Seiten auf meinem Laptop mitgeschrieben und ich kann echt jede Information davon nutzen. Ich denke ich werde den Workshop nochmal besuchen, wenn er in der nähe ist.

Eminenz war wie immer super entspannt und äußerst fähig. Kann man nicht meckern.

MfG Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leute, ihr könnt eure Reviews dazu posten.......seid nicht schüchtern...........schließlich will nicht nur ich wissen, wie das Ding gewesen ist..........

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wäre echt toll, wenn noch ein paar Leute mehr was dazu schreiben würden. Ich will nämlich auch den Workshop machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.