Super Gau: ONEITIS bei vergebener Mitbewohnerin
0

6 Beiträge in diesem Thema

Hey Leute,

nach einiger Zeit muss ich mal wieder um Rat fragen. Die Situation erscheint ziemlich kompliziert:

DIE MITBEWOHNERIN

Bin vor ca. 2 Monaten in eine neue WG gezogen, in der unter anderem auch 2 Mädels wohnen. Natürlich hatte ich anfangs nicht geplant irgendwas mit einen der beiden anzufangen, aber im Laufe der Zeit hat eines der Mädels mir doch arg den Kopf verdreht!!!

Hab daraufhin langsam angefangen sie zu gamen (C&F, KINO, DHV-Stories), aber versucht es so zu machen, dass die anderen Mitbewohner möglichst nichts mitbekommen.

IHR FREUND

Hier taucht dann auch schon das nächste Problem auf: Sie ist seit 5 Jahren in einer Beziehung! Hatte es schon vorher aufgrund von einigen ihrer Telefongespräche geahnt, aber wirklich erwähnt und erzählt von ihrem Freund hat sie erst vor Kurzem. Viel weiss ich nicht von ihrem Freund, aber der Typ scheint etwas eifersüchtig zu sein, da er sie schenbar jeden Tag anruft und frag was sie am Tag gemacht hat.

Er wohnt auch in ´ner anderen Stadt, so dass sie nur am Wochenende zu ihm fährt.

DER ABEND

So jetzt waren wir vor einigen Tagen zusammen mit ein paar weiteren Leuten ordentlich trinken und danach im Club feiern. Hatten viel Spaß im Club und haben auch viel miteinander getanzt. Es war auch durchaus erkennbar, dass auch sie sich zu mir hingezogen fühlt.

Sie meinte zu mir, dass ich gut aussehe und dass ich es ihr schwer mache, da sie `n Freund hat. Bin darauf aber nicht eingegangen, sondern hab einfach weiter gemacht.

Eskalation fehlte allerdings! Waren ja auch Freunde von ihr da und Isolation war aufgrund der geringen Größe des Clubs auch schwierig.

Auf dem Weg nach Hause dann nochmal viel KINO.

Zu Hause angekommen sind wir dann in ihr Zimmer und hier hab ich dann den Karren gegen die Wand gefahren! Sie hatte sich an mich geschmiegt und umarmt, aber fing dann die Geschichte von ihrem Freund wieder an, nach dem Motto: ich mag dich, aber ich hab seit 5 Jahren ´n Freund, sonst würd ich durchaus was mit dir anfangen...

Der Fehler meinerseits war jetzt sich auf eine Diskussion auf "rationaler" Basis einzulassen ( hatte den BFD-Text aus der Schatztruhe leider noch nicht gelesen) von wegen "es könnte unser Geheimnis sein" , statt das Thema weiterhin zu ignorieren und alles oder nichts für den KC zu gehen. Mir haben lwohl leider im richtigen Moment die Eier gefehlt!

Irgendwann musste ich meine Niederlage eingestehen und bin dann in mein Zimmer verschwunden. Sie meinte nur noch, sie denkt darüber nach!

DER NÄCHSTE TAG

Am nächsten Tag hat sie mir dann gesagt, dass ich alles vergessen sollte was sie in der Nacht zuvor gesagt hatte, da sie einfach nur betrunken gewesen wäre.

Dem anderen Mädchen in der WG hat sie mittlerweile die Geschichte auch schon erzählt.

WIE GEHTS WEITER?

(1)Denkt ihr generell, dass hier noch irgendwas machbar ist oder ist der Drops gelutscht?

(2)Sollte ich sie einfach normal weiter gamen (c&f,dhv;routinen usw.) und auf eine weitere Situation hinarbeiten um den KC zu starten oder bleibt mir nur zu versuchen die Sache soweit es geht zu vergessen?

(3)Wie schaff ich es innerhalb der WG beim gamen keine Needyness zu zeigen?

Danke schon mal falls ihr euch den, nun doch etwas langen, Text durch gelesen habt!

Würd mich freuen wenn der ein oder andere seine Meinung dazu abgibt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am nächsten Tag hat sie mir dann gesagt, dass ich alles vergessen sollte was sie in der Nacht zuvor gesagt hatte, da sie einfach nur betrunken gewesen wäre.
Und damit hat sie dir den einfachsten Lösungsweg schon aufgezeigt. Es ist ganz natürlich nach fünf Jahren Beziehung auch mal das ein oder andere Auge auf andere hübsche Männer/Frauen zu werfen. Du bist für sie ein Mitbewohner mit dem man coole Sachen machen kann, wie sich zum Beispiel betrinken und feiern gehen. Da kommt es schon mal vor, dass enger Körperkontakt oder der ein oder andere sexuell geladene Moment auftaucht. Das ist normal.

Fixier dich lieber nicht auf ein Mädel, es gibt da draußen in der großen weiten Welt noch wesentlich mehr zu entdecken, wo du nicht gleich eine lange Beziehung auf die Probe stellst, die Harmonie in der WG zerstörst und im schlimmsten Fall wieder ausziehen musst.

Selbst wenn du mit ihr an besagtem Abend geschlafen hättest, wär sie am Morgen danach wahrscheinlich mit der gleichen Antwort gekommen... Alkohol, vergessen wir die Sache...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast BillyStyle
(1)Denkt ihr generell, dass hier noch irgendwas machbar ist oder ist der Drops gelutscht?

Gib doch nicht so schnell auf jetzt gehst du nur in ein Minenfeld.

(2)Sollte ich sie einfach normal weiter gamen (c&f,dhv;routinen usw.) und auf eine weitere Situation hinarbeiten um den KC zu starten oder bleibt mir nur zu versuchen die Sache soweit es geht zu vergessen?

Nein nicht ganz normal, wenn du weiter willst, wirst du etwas vorsichtiger sein müssen, weil dich jetzt alle beobachten. Also bist du ganz normal im Umgang mit ihr und hast einfach Spass. Lass ein wenig Zeit vergehen, bis du wieder forscher wirst. Was jetzt das Mittel der Wahl sein sollte ist die Phantasie. Wenn ihr alleine seid, da machst du nur vage Andeutungen, die sie mit ihrer Phantasie füllen kann, ich denke du verstehst mich. ;-)

Bedenke ihre Situation. Sie hat einen Freund, die WG weiss bescheid, sie ist die Woche über einsam und hat auch Bedürfnisse.

(3)]Wie schaff ich es innerhalb der WG beim gamen keine Needyness zu zeigen?

In dem du, wie eben schon geschrieben, normal bist und nur, wenn überhaupt, sehr subtil gamest, wenn andere dabei sind. Oder, auch eine Idee, game sie alle!

bearbeitet von BillyStyle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Colaman

Gib der Frau eine Sendepause. Triff dich mit anderen Frauen und nimm mal ruhig die ein oder andere mit nach Hause.

Ich glaube, wenn man so eine dumme Sache macht wie die WG-Mitbewohnerin versuchen zu vögeln, dann liegt das meistens am eigenen Frauenmangel. Durfte ich letztens erst wieder im Freundeskreis beobachten.

Also tu dir einen Gefallen und such dir Ersatz. Ansonsten wirst du nicht mehr viel Spaß in deiner WG haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bezüglich dieses einen Abends bin ich mittlerweile zur gleichen Erkenntnis gekommen wie Hatchet. Hätte ich mit ihr geschlafen, hätte sie sich wahrscheinlich nur tagelang mit einem schelchten Gewissen gequält, aber ihre Meinung sicherlich trotzdem nicht geändert.

Deshalb ist es anscheinend wirklich, wenn auch etwas schmerzhaft, die beste Alternative, die ganze Sache so gut es geht zu vergessen und mich wieder anderen Frauen zu widmen.

Ganz akut ist der Frauenmangel noch nicht, aber die beiden Mädels mit denen ich mich momentan noch treffe, können den Vergleich mit der Mitbewohnerin leider nicht standhalten.

Da ich aber im Sommer auch schon wieder ausziehen werde, um ein Semester im Ausland zu studieren, werd ich es vllt davor doch noch versuchen und sei es nur für eine Nacht (ich weiss, dass hört sich etwas hedonistisch an ;-) )

Also Leute vielen Dank erstmal!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast BillyStyle
(ich weiss, dass hört sich etwas hedonistisch an ;-) )

Und?

Ihr habt doch beide Spaß dran ;-)

Hast ja dann auch WG mässig nichts zu verlieren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

0