• Einträge
    12
  • Kommentare
    13
  • Ansichten
    1.809

Soziale Freiheit

Eintrag erstellt von DRGiacomo · - 345 Ansichten

Dear diary,

Ich sitze in einem dieser ICE-abteile, ihr wisst schon diese die einen dazu zwingen das Gespräch des Nachbarn zu belauschen. Und mir direkt gegenüber ein HB welches ich auf jeden Fall kennenlernen will. Ich fühle meinen Widerstand der sich aufbaut mit Gedanken wie:

Die kriegen das alle mit,was wenn du einen korb bekommst?

Die werden jedes wort belauschen und wissen das ich mich sexuell von ihr angezogen fühle 

Und wenn du es verkackst musst du noch 3h neben diesen Leuten schweigend sitzen.

Ich habe sie heute nicht approached, dafür war meine soziale Freiheit nicht groß genug. Aber das werde ich in Zukunft. Weil ich weiss wie ich den Widerstand abbaue. Denn wenn ich jm sehen würde der sie jz approached und einen erbärmlichen Korb bekommt,würde ich nur den Typen feiern für sein Maß an sozialer Freiheit, warum sollte das bei anderen anderst sein.



6 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Wie wär's denn mit Visitenkarte oder Zettelchen mit Kontaktdaten zustecken? Oder auf dem Handy etwas tippen und dem Gegenüber zum Lesen hinhalten, mit den Worten "entschuldige, da ist eine Nachricht für dich oben" - und vielleicht antwortet dir dann die Person mit ihrem Handy und ihr chattet, anstatt euch vor allen zu unterhalten - is mal was anderes. ;-) Kreativität ist gefragt. 

"Wer will findet Wege, wer nicht will, findet Gründe." GÖTZ WERNER

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 12 Stunden, bluescorpio schrieb:

Wie wär's denn mit Visitenkarte oder Zettelchen mit Kontaktdaten zustecken? Oder auf dem Handy etwas tippen und dem Gegenüber zum Lesen hinhalten, mit den Worten "entschuldige, da ist eine Nachricht für dich oben" - und vielleicht antwortet dir dann die Person mit ihrem Handy und ihr chattet, anstatt euch vor allen zu unterhalten - is mal was anderes. ;-) Kreativität ist gefragt.

Ich hab' letztes Jahr in der Karaokebar, wo's sau laut war, meinen Blockraus geholt und mal "Hallo" drauf gekritzelt und den einem Mädel gegeben. Es war viel angenehmer für den Hals. War allerdings auf 'nem Karaokeabend, also war sie 'ne Freundin einer Freundin einer Freundin und wir sind eh schon so zusammen gesessen. Fanden die Leute etwas komisch, aber geklappt hat's. 😉

 

  • LIKE 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 9 Stunden, selfrevolution schrieb:

Fanden die Leute etwas komisch, aber geklappt hat's. 😉

Na bitte, da gab's nun schon so ein Live-Praxistest. :-)  Yay!

Wie ging es dann mit euch weiter? *neugierig*

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 12 Stunden, bluescorpio schrieb:

Wie ging es dann mit euch weiter?

...das Mädchen war sehr unerfahren (aber keine Jungfrau). Wir hatten dann eine Freunschaft Plus, wobei sie schon hin und wieder angemerkt/angedeutet hat, dass es ihr lieber wäre, wenn das etwas festeres wäre. Schätze wir haben uns im Schnitt einmal die Woche gesehen, hatten aber auch nicht immer Sex. Ich war immer wiedr mal weg, sie war auch immer wieder mal weg. Lief also an sich gemütlich dahin. Das lief etwa neun Monate, dann is' sie in die Pampa gezogen (hat dort ihren Turnusdienst begonnen). Seit dem sehen wir uns halt vielleicht alle drei, Monate mal auf ein Eis oder so. Im August hatten wir wieder was und sie meinte, wir sollten uns wieder öfter sehen. Vor ein paar Tagen war sie da, aber ... es gibt da seit kurzem ein Mädel, das sich wohl betrogen gefühlt hätte (On-Off-Drama 🤣). Darum wurde es halt wieder nur ein Tee.

  • LIKE 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden