James Wheeler

Member
  • Inhalte

    195
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     1.350

Ansehen in der Community

78 Neutral

Über James Wheeler

  • Rang
    Herumtreiber
  • Geburtstag 13.08.1971

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Norddeutschland
  • Interessen
    Soul Food, Food, Travel, Fine Spirits, Culture, Sex

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

1.124 Profilansichten
  1. Ich ging bis Anfang 40 auch noch für Ende 20 durch, das ist aber wegen hormoneller Entwicklungen und einigen harten Zeiten, speziell im beruflichen Bereich, leider vorbei. An guten Tagen, glatt rasiert und gecremt gehe ich auch mal für 37 durch, jünger aber nicht mehr. Bei rein sexuellen Ambitionen finde ich grosszügiges Altersfaking okay, bei LTR-Ambitionen sollte man gar nicht oder maximal 2-3 Jahre schönen, denke ich.
  2. Wäre beinahe eine Affäre geworden, leider kam ihr Ex ein paar Tage später wieder an und hat eine zweite Chance bekommen. War aber nett, trotzdem.
  3. Mich hat mal eine in dem Altersbereich gefragt wie alt ich überhaupt bin, als wir ein Date hatten und es daran ging, zu mir zu fahren. Ich war 38. Hab sie gefragt wie alt ich denn sein darf... Sie grinste und meinte "27...?!". Hab dann gesagt "ppuuuuhh ich werd nächste Woche 28...". Wir hatten dann eine Menge Spass, bereut hat es keiner.
  4. Ich bin mittlerweile immerhin in der Situation, dass Frauen, die in Bildung, Einkommen und gesamter Lebenssituation schlechter dastehen als ich, sich für mich interesssieren. Das dann teilweise auch recht deutlich. Frauen deutlich über 40, denen man auf die eine oder andere Weise ihre Disziplinlosigkeit ansieht, schreiben mich auf Partnerbörsen oder auf Social Media an und balzen ein wenig. Da ist es dann halt kacke, dass ich dafür immer noch nicht realistisch genug und nicht anspruchslos genug geworden bin. Ich meine... Es muss ja kein Zwilling von Wendler´s Laura sein, aber - ein Rettungsring auf den Hüftknochen und Brüste wie luftleere Fahrradschläuche, das kann ich einfach nicht. Mit diesen Frauen kann ich befreundet sein, sonst nichts. Zur Zeit habe ich Interesse an einer Frau, die vielleicht ein paar Kilo mehr auf den Rippen hat als Laura Müller, die mit 35 oder 36 so nah wie noch keine vor ihr an einer "Normalität" in Sachen Altersunterschied liegt und mit der ich jetzt schon dreimal zu zweit unterwegs war und mit der ich mich sauwohl fühle, auch wenn der sexuelle Reiz wohl eher über die emotionale / mentale Schiene einsetzen müsste. Aber wie üblich warte ich da auch auf klarere Zeichen, die aber wohl nicht kommen werden, weshalb wohl auch daraus nichts entstehen wird. Ich finde die Tatsache schwierig, dass ich nicht in der Lage bin, komplett erwachsene "gestandene" Frauen ganz primitiv körperlich geil zu finden. Passiert auch mal, ist aber äusserst selten. Ohne auf eine Frau so richtig geil zu sein, ist es irgendwie schwer, Motivation zu finden, sich da über Wochen oder Monate zu engagieren, damit sie irgendwann mal ja sagt, Früher hat der Trieb den Job des Engagements übernommen und die Idee, dass Frauen ganz besonders tolle, unendlich begehrenswerte Menschen seien, bei denen man sich auch mal fallen lassen kann, Heute dagegen... Sind erwachsene Frau wie gute Kumpels, bei denen man auch mal dann und wann seinen Hormonstau ablädt. Kurz gesagt: Junge Frauen sind heute in meiner Wahrnehmung deutlich ablehnender als früher gegenüber Männern, für die sie nicht direkt die eine oder die andere oder beide Verwendungen sehen. Und ältere Damen rocken meine Hormone nicht. So viel zu meinem Tacheles.
  5. Ich bin seit einigen Wochen aus der ganzen Kaka ausgestiegen und treffe mich so mit Frauen, einfach so im Social Circle oder über "Ausgeh-Gruppen" von Facebook. Ich mach so mein Ding, bin viel entspannter und frecher und authentischer und achte auf mich statt auf Frauen. Mir fällt auf, wenn eine besonders attraktiv für mich ist, auf die eine oder die andere oder jede Art. Ab und zu frage ich eine, ob wir mal was zu zweit machen wollen. Manche wollen, manche nicht, scheiss drauf. Ernsthaft: Ich bin 48 Jahre alt, ich bin vielleicht im Sack und im Kopf noch nicht zu alt, um Papa zu werden, aber das sollte ich echt besser bleiben lassen. Also wofür aufregen? Ficken? Ich persönlich mag es in Sachen Ficken viel jünger, so 22-38 vielleicht. Da hab ich kaum Chancen, weil ich aktuell keinen Bock habe, an mir zu arbeiten und weil frau das erkennen kann. Und auch hier scheiss ich drauf, ficken ist echt nicht mehr alles. Was macht das alles mit mir? ich bin entspannt. Was macht diese Entspanntheit mit den Frauen? Rennen mir die Bude ein. Ficke ich also? Nein, weil ich DIESE Frauen nicht ficken will. Also die, die mir nicht gefallen. Und die anderen wollen wie gesagt nicht mit mir ficken. So what? Ich hab mit 48 einfach keine Lust mehr, mich fünfmal pro Woche beim Sport zu quälen oder meine Wohnung drei Jahre länger abzuzahlen, damit ich Geld für geile Klamotten, ein geiles Auto oder Geheimratsecken-Transplantationen habe. Ich investiere lieber in meine Gelassenheit und in meine Ziele. Kurz: Das mit der Entspanntheit kann ich empfehlen. Aber wer unbedingt ficken will - tschakaaaa, du schaffst es
  6. Ich heirate süße SEA Frau und bin glücklich bis ans Ende meiner Tage.
  7. James Wheeler

    Social proof as fuck

    Sogar ich werde von Frauen beachtet, wenn ich sowas mache. Und das will schon was heissen. Es gibt kaum einen besseren Startpunkt, als im Mittelpunkt der Veranstaltung zu stehen. DJ war ich nie, aber mal Barkeeper, mal Eventmanager, sehr oft Administrator und Veranstalter. Kriegen die Frauen mit, dass du ein Kerl bist, der was zu reissen scheint, dann haste halt ne bessere Position.
  8. Oh, mein Lieblingsthema 😁 Also pauschalisieren kann man in der Frage besonders wenig. Aber ja, es ist viel schwieriger geworden, "was Junges" zu bekommen. Die Mädels unter 40 haben halt schon lange keinen Anlass mehr, zu Männern aufzuschauen oder sie zu bewundern. Die schaffen heute alles allein. Die können heute hohe Ansprüche stellen. Meine sehr spezielle letzte Erfahrung mit jetzt 48 Jahren: Bei Tinder keine Chance. Null. Gar keine. Es sei denn ich schiebe den Altersfilter auf 45+. Dann hab ich unendlich viele Matches. Und ich meine unendlich viele. Streetgame mache ich nicht, dazu kann ich nichts sagen. Sehe aber generell viel weniger Paare mit grossem Altersunterschied als früher. Die Gesellschaft und ganz besonders auch die Damen sind in den letzten Jahren deutlich rationaler / spiessiger geworden. Du darfst natürlich alles versuchen, aber... Die Chancen auf "was Junges" stehen aktuell so schlecht wie nie zuvor.
  9. Jo @Dandy Brandy . Ich weiss auch, dass die Frau das heute Morgen sehr, sehr lieb gemeint hat. Keine kennt mich so wie die, und die weiss, dass ich die erste Hälfte meines Leben ausschliesslich mit dem Ziel eigene Familie unterwegs war. War halt ein Roundhouse Kick in meine Fresse und überall sonst auch hin so zum Geburtstag. Muss mich erstmal wieder berappeln jetzt.
  10. Sorry für meinen Eintrag @Doc Dingo . Hab ja in letzter Zeit extra nicht mehr gepostet, weil´s für niemanden Mehrwert ergibt. Musste einfach raus vorhin, ich kriech ja schon wieder zurück in mein Erdloch. Und danke für den Literaturtipp. Ich bin bereits komplett durchreflektiert und verstehe die in mir wirkenden Mechanismen. Glaube halt nicht mehr an eine Besserung, und damit... Ist das Thema eigentlich schliessenswert. Admins anywhere?
  11. Das du im Leben verschissen hast, merkst du unter anderem dann besonders deutlich, wenn die wahrscheinlich am besten zu dir passende Frau, die du in den letzten 20 Jahren kennengelernt hast, dir zum Geburtstag ein Glückwunsch-Video schickt, auf dem ihre kleine Tochter (die deine hätte sein sollen) dir in Kleinkindsprache Happy Birthday singt. Momente, in denen sich viele Männer endgültig den Strick nehmen. Danke E.!
  12. James Wheeler

    Urlaub

    Mir fallen Paare und Famiien gar nicht auf, wenn ich auf Malle bin. Dort auf der Seite ist es einfach zu schön. Aber ich habe natürlich in erster Linie solche Menschen gesehen, da ich in einem eher teuren Hotel gebucht habe. Singles und abenteuerlustige, allein reisende Backpacker findest du aber sicher auch, gerade in einer Sprachschule. Oder halt in eher günstigen Hostels etc.
  13. James Wheeler

    Urlaub

    https://www.spanisch-aktiv-mallorca.de/spanisch-sprachschulen-mallorca/spanisch-lernen-in-soller/ Ja, lach nicht. Sóller ist das ganz, ganz andere Malle. West-Malle. Andere Welt von Malle. Da kannste chillen, Spanisch lernen, kannst mit dem Bus überall hin oder Auto billig mieten, kannst bei Bedarf auch mal nen Abend Party machen fahren. Der Westen von Malle ist geil. Ich war mehrmals allein da. Ganz allein. Und war saugut.
  14. Noch 15 Arbeitstage mit meiner Praktikantin. Ein Betriebsausflug zu zweit mit Übernachtung liegt noch vor uns, aber... Wir wissen ja alle, dass da nix laufen wird. Früher vielleicht, heutzutage nicht mehr. Inzwischen haben wir uns wohl so gut wie alles über einander erzählt, inklusive familiäre Vehältnisse, Fernsehvorlieben, Lieblingsrestaurants... Ach überhaupt fast alles. Und allzu oft fühlte es sich wie ein massiver Flirt an. Aber die Mischung aus Limiting Beliefs und Metoo im Hinterkopf verbot mir bisher jegliche Kino-Versuche. Was sollte daraus auch werden? Für nen ONS ist die Sympathie zu gross, bliebe ja nur eine oldschool Affäre. Und die - na ja, siehe oben. Wenn sie nicht mehr da ist, geht mir sehr wahrscheinlich auch der Rest Motivation für meinen Job wieder flöten, den ich ja allein durch sie wieder gefunden hatte. Und voraussichtlich geht mir auch der verbesserte Umgang mit Frauen wieder flöten, den unsere flirty Atmosphäre über die letzten zwei Monate mir beigebracht / bei mir reaktiviert hat. Wenn mich das nächste mal jemand fragt, ob ich eine PraktikantIN übernehmen möchte, sage ich nein. Zumindest so lange ich unterkuschelt und untervögelt bin. Aber es war ne tolle Zeit!
  15. Also wenn du heute "junger Deutscher" bist, biste am besten entweder ein As von einem Handwerker inkl. persönlicher Leidenschaft und / oder hast mal vor deinem Studium recherchiert, in welchen Teilen der Welt was zukünftig die Wachstumsbranchen sein könnten. Und dann bist du, wenn du die Chance hast, hoffentlich mal in dem einen oder anderen Land gewesen und das nicht nur am Strand und nicht nur für fünf Tage. Wenn du dann trotzdem noch in Deutschland bleibst - Respekt!