• Einträge
    3
  • Kommentare
    5
  • Ansichten
    1.222

New Tinder Account, new thread - Rekapitulation und Ausblick

Eintrag erstellt von st3ffl0n · - 82 Ansichten

Ich stehe gerade vor einem frischen Tinder Account. Dank "golden Switch" und Tinder Plantin sind nun 267 Likes in der Pipeline. Ich sage das nicht anzugeben, nur um meine aktuellen Probleme und Herausforderungen zu erörtern. Es ist mein dritter Frischer Account in 4 Monaten und ich will nachfolgend kurz über meine bisherigen Probleme und Erfolge erzählen, um davon ausgehend dann meine neusten Überlegungen zusammenzufassen.

Der erste Account hat mich schlicht weg überfordert. Ich habe den Fehler gemacht gleich von Anfang an alle ca 170 Likes zu Matchen. Und dann stand ich da vor den 170 Matches und wusste nicht, was zu tun. Das schlimmste war, dass ich so total den Überblick verloren und angesichts der schieren Menge auch keine Lust hatte allen zu schreiben. Es war Sommer und ich bin in den englischen Garten gegangen und habe dort wirklich stundenlang wenig inspirierende Konversationen geführt. Allein mit dem Opener hat es angefangen. Ich der Hälfte hab ich geschrieben "Hey, du siehst interessant aus. Was machst du?", der anderen "Hey Du". Letzteres gab zumindest mehr Antworten, also bin ich dabei geblieben. Trotzdem ist nichts bei rumgekommen, weil ich mir angesichts der vielen Matches für jede einzelne nicht wirklich Zeit nehmen wollte. Zu meiner Schande - Also zumindest ist eine bei rumgesprungen die dtf war, bloß war die zu sonst auch nichts zu gebrachen und ich habe buyers remorse gefühlt.

Mit dem zweiten Account bin ich es langsamer angegangen und habe zunächst nur ca 20 Matches mit "Hey du" angeschrieben und habe die Konversation teils low key fortgesetzt. Das hat mir etwas Raum gegeben all meine Konversationen zu managen und ich war von der Flut an neuen Nachrichten nicht mehr so überwältigt. Ich sah "Hey du" als einen guten Kompromiss. Mein Gedankengang war, dass ich so meinen Aufwand minimiere und schonmal die aussortiere, die nichtmal darauf antworten. Der Aufwand minimieren Teil hat gut geklappt, jedoch auf Kosten dadurch nicht aus der Masse hervor gestochen zu haben. Noch dazu habe ich damit schon die Richtung des Gesprächs als eine Langweilige Vorgegeben. Den aussortieren Aspekt habe ich auch gut getroffen, jedoch würde ich das bedingt auch mit einer personalisierten Eröffnung erreichen. Eine personalisierte Eröffnung bringt mir zweierlei: (1) Ich übe mich darin meine Nachricht auf die Person zuzuschneiden (2) In Fällen, da ich über die Strenge schlage (heißt keine/ eine negative Antwort bekomme) kann ich draus lernen. Zuletzt war ich mit diesem Account auch etwas selektiver und habe mich auch mehr gewagt. Das resultierte Stand jetzt (nach einem Monat mit diesem Account) in einem annehmbaren Date, und 2 weiteren Closes mit denen ich ganz zufrieden bin. Lay vom Date hat auch geklappt, jedoch stimmt die Chemie zwischen uns nicht.

Kommen wir nun zu meinen Überlegungen, wie ich mit meinem jüngsten Account umgehen will:

1.  Opening

  • besseres Screening vor dem Match (eigentlich wie gehabt, bloß gegeben aktueller Auswahl möchte ich nun noch selektiver sein)
  • Ich werde personalisiert öffnen
  • (option) screening Frage (generell oder mit Bezug auf ihr Profil)
  • (option) humorvoll
  • (option) Kompliment auf Persönlichkeit/ Charakter
  • (option) (positiver) Bezug auf Bilder/ Profil

 

2.  Konversation

  • Real bleiben
  • nur aus mir heraus sprechen und nicht das Sprachrohr zb von Memes oder allgemeine Jokes raushauen
  • Screening (sie kennenlernen / schauen, ob wir zusammenpassen könnten)
  • Screening: Zurückweisung meinerseits will ich schon im Text aussprechen (das fällt mir noch schwer) (Ich hab in der Vergangenheit schon echt viel Zeit mit Dates verschwendet, die mir einfach nicht gefallen haben.)
  • (option) (Video-) Telefonat vor dem ersten Treffen, dass man weiß, wen man vor sich hat
  • alles andere wie im Opening
  • Zusatz: Ich möchte ein bisschen die Grenzen austesten und etwas direkter gamen (high risk Mentalität)

 

3.  Closing

  • je nach vibe auf (Video-)Telefonat, Date, oder Beenden des Gesprächs, wenn unsympathisch (jedoch nicht das Match löschen, weil das schlecht für den Algorithmus sein soll)
  • evtl. Überleitung zu Whatsapp. Sollte alles kein Problem sein.
  • falls nichts zurückkommt weiteres Kennenlernen Vorschlagen

 

Angefügt ist noch meine Bio zum Nachlesen. Link zum Profil oder meine Bilder gibts auf Nachfrage. 

1376207406_Screenshot2020-11-21at17_16_44.png.97c7fc928b81f673966dad5eefab7232.png

 



1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden