josterd12

User
  • Inhalte

    14
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     4

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über josterd12

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

599 Profilansichten
  1. hab ihn nochmal kontaktiert und muss mich korrigieren: sie haben eine "polyamore beziehung, mit gefühlen und so". ich meinte aber sie verletzt dich trotzdem und das ich sie rausgeschmissen hätte aber so "nen scheiß" hätt er keinen bock. -> Ich danke euch nochmals allen. aber das wird ne größere Baustelle bei ihm. PS: das kurioseste ist dabei noch das sie aus ihrer wohnung zusammen in eine wg ziehen wollten was jetzt doch anders kam. somit ist das schlimmste verhindert!
  2. Vielen Dank euch allen! Mit sovielen schnellen Reaktionen hätte ich nicht gerechnet. Ich muss zugeben das es unser kompletter Freundeskreis genauso sieht aber so deutlich wie hier wurde es noch nicht gesagt :D Ich dachte schon ich wäre zu direkt gewesen aber rückblickend war ich ziemlich diplomatisch mit ihm^^ Jetzt weiß ich jedenfalls endgültig zu was ich ihm raten sollte. Ich merk mal wieder wie lange ich mich mit pickup etc nicht mehr beschäftigt habe.. @Hafenmeister nachvollziehbarer Gedanke, aber ne freche social justice warrior käme mir in 100 Jahren nicht ins Haus, versprochen :)
  3. 1. Sein Alter: 28 2. Ihr Alter: 24 3. Art der Beziehung: erst monogam / jetzt offen 4. Dauer der Beziehung: 6 Jahre 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: 1 Monat 6. Qualität/Häufigkeit Sex: unbekannt 7. Gemeinsame Wohnung? Ja Ein guter Freund (nein, es geht hier wirklich nicht um mich ;) ) hat ein Problem: Seine Freundin hat jemanden kennengelernt, laut Aussage zunächst rein freundschaftlich. Später verliebte sie sich in ihn als sie ihn wieder traf aber verriet es nicht. Kumpel hatte verständnis für ihren "freund" bei dem sie auch über nacht blieb wenn sie sich an regeln (kein küssen, zärtliches berühren etc) hält. 6 wochen später beichtete sie ihm in einem streit das sie längst mehrmals sex hatten, sie also wochenlang fremd ging und das sie sich verliebt hat und sich weiterhin mit ihm treffen will. Sie möchte eine offene Berziehung mit meinem kumpel und ihrem neuen Freund und findet ihr verhalten nicht falsch. Mein kumpel ist natürlich aus allen wolken gefallen, ist aber gefasst geblieben. mittlerweise kommt er mehr oder weniger klar damit und lebt die offene Beziehung und ist selber offen für andere. Dennoch ist er immer wieder mal am boden. Er möchte sicher gehen ob seine sehr lange beziehung noch eine chance hat da sie laut ihm sehr gut lief die letzten monate. Sie hat ihr studium gerade abgeschlossen und seiner meinung nach angst etwas zu verpassen. Wie denkt ihr über das ganze und vorallem seiner Reaktion? Falls es von Bedeutung ist: Mein kumpel ist schon immer sehr harmoniebedürftig und geht streit häufig aus dem weg und mag seine mutter nicht wahnsinnig und landet immer bei recht selbstbewussten, dominanten frauen. Sie hat ein sehr schlechtes verhältnis zu ihren eltern (als kind geschlagen) und ist deswegen sogar noch ab und zu in therapie. Sie sympathisiert zur linksradikalen scene, ist eine Feministin und Veganerin (diesen satz schreibe ich bewusst am schluss, da er vermutlich viele schubladen öffnet).
  4. Hey Leute, sorry, hab grad kein besseres Wort für "Schwäche" gefunden. Es geht mir um folgendes: Ich liebe meine Freundin, wir sind glücklich und ich bin froh das ich sie hab und will das sie so bleibt wie sie ist. Aber geht es euch genauso wie mir? Meine Freundin hat nen tollen Körper dafür eher kleine Brüste. Ich find das ok. sie macht da schon eher n problem draus^^ aber ist es normal das man als mann dann bei anderen frauen ständig auf die brüste achtet? desweiteren ist sie eher n heller typ und ich bemerk dadurch schneller wenn eine andere frau gut gebräunt ist. Ansonsten könnt ich sie mir schöner garnicht vorstellen. Ich denke wäre sie dick, frech, dumm oder sonstwas würde ich wiederrum sicher alle gut gebauten, lieben und klugen frauen sofort beneiden. Gehts euch wie mir oder sollte man sich Gedanken um sich selbst machen? Bzw. ist das ne normale Verhaltensweise. PS: sorry falsch es so nen thread schon gibt, die sufu hat nix ausgespuckt
  5. hey streiten bringts jetzt auch nich :D hab den thread vor genau einer woche geöffnet und noch am selben tag zugegeben das ich mir viel zu viele gedanken gemacht hatte. war einfach mal durch n wind. das thema ist im grunde durch und die aktuelle lage mit dem anderen mädel hat mit dem thread-thema ja eigtl nichts mehr zu tun. danke für die vielen antworten, war cool.
  6. ich wollte wissen was ich von der situation halten soll...... nirgends schreib ich das ich es unfair oder so finde das sie mit jemand anderen was unternimmt und behaupte nirgends das sie mit jedem typ was hat?! das sie mir nicht gehört und ich mehr hätte machen sollen ist mir auch klar. dementsprechend ist es nicht heuchlerisch wenn ich noch andere mädels kennen lerne. ich bin solo und zwischen uns lief noch relativ wenig, wir können beide machen was wir wollen. und mein gott, das sie ne liebe ist ist einfach so gemeint das sie anstand hat, das sie daheim mal hilft wenns was zu tun hat, das sie komische leute soweit ich das beurteilen kann nie dumm macht.. mit ihrem sexualverhalten hat das wenig zu tun, das kenn ich ohnehin nicht. und der zweite teil des textes ist interessant aber hat mit dem thema eigtl nichts zu tun. trotzdem danke
  7. Frage: ich weis facebook-chat ist generell nicht gut aber macht es sinn ihn zu nutzen wenn man mit einer neu kennen gelernten zur disco schon ziemlich weit gegangen ist sie aber seit dem zu schüchtern/ ängstlich ist sich mit einem zu treffen? ihre nummer hab ich nicht. was ist also besser: bis zur nächsten disco warten oder lieber vorher etwas vertrauen per chat aufbauen?
  8. @freistil: wird gemacht, locker lässig :) @rockafella: hmm, könnte was dran sein. also das selbstvertrauen das einem das wissen gibt lass ich mir nicht nehmen und ich behandel auch alle, wirklich alle, auch amogs erstmal absolut freundlich. muss aber echt zugeben das ich nicht weis wie die "taschenrechner-affen" bei mir angekommen wären wenn sie mit dem mädel abgezogen wären! wahrscheinlich hätt ich dann alt ausgesehen, schwer zu sagen ob ich sie ge bmogt hätte, denk aber nicht. hätte versucht sie eben möglichst selbstbewusst und freundlich befrienden so guts geht. aber ich bleib auf der hut, vielen dank.
  9. ok, vielen dank^^ ich wollt nur mal nachhaken, nen riesen kopf mach ich mir da jetzt echt nicht, ich genieß es viel mehr. mit der ersten treff mich nächste woche zum billard (sie will ne revanche xD ) mit der von gestern kams heut nicht zum treffen. sie lässt mich mächtig zappeln! sie ist im wahren leben vieeeel schüchterner wie sich herausstellte. wir hatten nen wunderbaren abend aber ich vermute sie will nicht als billig da stehen und eine von vielen sein, sagte sie auch so in etwa. sie meinte auch das sie normalerweise im club nicht so schnell mit einem was macht! naja, was sagt ihr dazu? gestern wollte sie mich garnich mehr gehen lassen! heute das gegenteil. wie verhalten sich eurer meinung nach solche frauen beim nächsten treffen (was bei uns wohl die nächste disco nächste woche sein wird). große probleme seh ich aber eigtl nicht.
  10. omg, man muss auch mal glück haben: gestern war die disse.... leider war sie krank, wollte unbedingt hin, ihre freundin hat das auch bestätigt... also sie war wirklich krank.. guuut, dann gings halt ohne sie ab. hatte gestern ziemlich gute laune. und ein kumpel hatte 4 freundinnen mit (der arme kerl ist für die friendzone verdammt leider). aber gut für mich, da eine von denen (20j., HB7, hd und trotzdem etwas schüchtern) ziemlich abging. hab sie gesehen und es ging direkt mit c&f und kino los und hörte den kompletten abend nicht auf, paar küsschen hier und da, mit ihr abgegangen, umarmungen, überall angefasst (so nen c&f+kino-cocktail hat ich selten) ich lief den ganzen abend mit ihrem armreif rum und wir stielten uns gegenseitig die getränke. irgendwas klauen und c&f ist einfach vorprogrammiert. muss zugeben das ich eigtl selten so drauf bin, entweder waren wir einfach eine wellenlänge oder durch meine "oneitis" konnt ich mit ihr viel lockerer und entspannter umgehen.. es gibt nix schöneres als zu sehen wie sie von paar affen auf ziemlich langweilige weise angetanzt wird bei denen die typen ihr zwar immer näher an den arsch fassen aber einfach nur nen völlig öden gesichtsausdruck ohne emotionen haben und sie dann ganz schnell wieder zurück kommt und die typen doof klotzen und sich dann ganz "try hard" vor einen stellen um einen abzudrängen und sie drum herum läuft und wir wo anders tanzen. diese vögel haben die kreativität eines taschenrechners :) die blödeln nicht rum, die spielen nicht. am ende gabs dann endlich den hart erarbeiteten kc nachdem wir nach 4 stunden party endlich mal 20minuten normal redeten. hab ihr gesagt das wir heut nen kaffee trinken werden :D -> meine oneitis von dieser woche fühlt sich damit sehr ausgeheilt an. frage: ich freu mich sehr auf den kaffee heute aber wie wertet ihr mein gefühl das ich die von gestern zwar super süß finde und da gern weiter gehen will aber mich der gedanke auch etwas traurig macht das mädel um das es hier eigtl ging dann vlt nicht mehr zu sehen? hoffe der post kommt nicht zu arrogant rüber. ich bin alles andere als ein pua, ich bin ein rafc der sich belesen hat und ausnahmsweise nen super abend hatte. merci :)
  11. danke auch euch für eure nachricht. ich muss gestehen das ich nach den büchern die mich echt weitergebracht haben (das 2. war übrigens der per fe kte ero ber er, genauso wie max' videos). ich bin da gestern abend und heute morgen voll in nen strudel der alten angewohnheiten reingeraten. hatte n brett vorm kopf. ich glaub ich sprech morgen wieder paar andere mädels an, ist ja nie verkehrt. manno mann, gehirnwichserei. naja aus fehlern lernt man, ich geb mein bestes, ich schreib die tage mal wies weiterging, was nicht heißt das ich eine neue frau ausschließe. hört sich jetzt wie ne pussy an aber: son thread hier stellt das innergame schnell wieder her^^ PS: n bruder hat se nicht und mc donalds ist bei uns hier in der gegend eher zu nem haupttreffpunkt mutiert wo mal n kaffee getrunken wird^^ PPS: bin überrascht wie schnell ihr hier antwortet!
  12. @smint: bringst es leider aufn punkt, merci. @shiddy: - ganz klar: nein! ich finde es völlig in ordnung wenn sich eine frau mit anderen männern trifft. sie ist nicht mein besitz! ich wollt nur wissen wie ihr die situation die dadurch für mich entsteht wertet. - mit nett war in dem fall afc, schüchtern, bmog gemeint - man hat keine oneitis wenn man eine bestimmte frau gern für eine beziehung hat. mir ist bewusst dass da draußen noch viele mädels rumrennen, trotzdem interessiere ich mich im moment fir SIE - problems? @seki u billystyle: entschuldigung das ich eine bestimmte frau heiß finde. das ich dreister werden muss seh ich ein. ich hab nicht gesagt das eine "gute frau" nicht sex mit anderen männern haben darf! -> sie ist in meinen augen ne liebe. @der lachende mann: danke, ich dachte schon das bashen und erniedrigen hört nie auf. was ist bitte schlimm an 3h telefoniert? sie hat mit IHR telefoniert, nicht mit mir!! warum also friendzone? der letzte moment als wir quasi zu tun hatten war der an dem ich quasi auf kc und übernachtung eingeladen worden bin! bei der sache mit dem 5meter und dem unaufgebrachten mut muss ich die 100% recht geben! das triffts einfach. danke für deine tipps. naja ich seh sie morgen zur disse, also schon recht früh, ich bemüh mich, aber ich brauch viel mehr kino, cf und so weiter, danke! @lauchi: ich denk eben auch nicht das es ein weltuntergang ist wenn sie sich mit nem typ trifft. das sie so anders war deut ich sogar als gutes zeichen, vlt hat sich angst genau deswegen bei mir jetzt als "schlampe" da zu stehen (was sie auch nicht täte wenn sie mit ihm was hätte). ich denk ziemlich sicher sie hatte danach nicht das beste gewissen, außer zwischen denen läufts so super das sie einfach happy ist, denk ich aber eigtl nicht. danke, einer der liebe und beziehung nicht als schwäche wertet! dein letzter satz ist der beste, entspannt angehen ist die einzige chance, gerade jetzt wo ich mich zugegebenerweise leicht fertig mach was dann wirklich oneitis wäre, so bin ich eigtl nicht! @donhannibal: weniger pussygedanken ist echt mal angebracht, find mich da selbst schon grad lächerlich^^ gestern abend hat ich die garnicht. naja, mindfuck.. immerhin hab ich das gestern gut gemeistert als ich schon bissl überrascht war. und an beziehung denk ich noch nicht, ich denk einfach nur dran den nächsten schritt zu machen, was dann kommt ergibt sich eben vielen dank.
  13. Hi leute, ich les hier schon so einiger zeit, hab [string unzulässig] und lob des sexismus gelesen und nun hab ich das erste mal ein problem. ich bin 24, sie ist 18. ich lernte sie vor einigen wochen in ner disco kennen. wir waren seit dem 2x im mc, 1x schlittschuhlaufen, traf sie paar mal zur disco, naja und eben facebook, der übliche kram. das problem: sie lud mich am montag zu sich ein da sie sturmfrei hatte. wir ham nen auflauf gekocht, cocktails getrunken, erzählt, sind später billard spielen gegangen, bissl durch die stadt gelaufen.. ein wirklich guter abend. gegen 1uhr bin ich dann heim wo man aber deutlich merkte das sie eigtl nicht wollte das ich jetzt gehe hatten viel EC. ich muss zugeben (und kommt mir jetzt bitte nicht mit afc) das ich am ende bisschen nervös war, sie merkte das nicht aber ich konnte einfach nicht wie ich wollte. kissclose wär locker drin gewesen, übernachtung ebenfalls. kino hätt ich aber mehr wagen können :/ -> alles in allem ein toller abend. gestern (3 tage später) geh ich mit paar kumpels ins mc donalds und da seh ich sie mit nem anderen. ich und n kumpel ham ihr hallo gesagt. ich bin völlig locker geblieben und hab sie und auch ihren typ freundlich begrüßt. innerlich kam mir natürlich das kotzen!! auch beim heimgehen hab ich wieder mit selbstvertrauen und auf ne lustige weise tschüss gesagt. das war mir wichtig das sie denkt es wäre mir gleichgültig das sie mit nem anderen typ rumhängt. sie schien auch etwas "geschockt", sie lacht sonst immer aber da blieb ihr das lachen bissl im hals stecken. ihr typ kam mir ehrlich gesagt (ohne jetzt den eifersüchtigen oder arroganten spielen zu wollen) ziemlich nett vor, ein klassischer nice guy, konnte ihr ruckzuck befrienden. als ich 22uhr zuhause war war sie auch schon online, zum ersten mal seit 2 tage länger als 5 minuten, ne ganze stunden. angeschrieben haben wir uns nicht. ich bin dann als erstes off. noch ne wichtige randnotiz: ihre beste freundin hat seit montag nen (wahrscheinlich) festen freund. ich vermut einfach das sie jetzt wo sie ihre beste freundin quasi teilen muss so schnell es geht nen typ angeln will. desweiteren ham die beiden als ich 1uhr weg war am montag noch 3 stunden (!) telefoniert, wobei es angeblich nur um den neuen freund ihrer besten freundin ging... is klar. ...ich hatte echt das gefühl ab jetzt läufts, ich war mir fast sicher jetzt läuft das und dann zack hocktse mit dem nächsten zusammen. gestern wars mir fast egal, ich fands fast schon cool wie ich mit ihr umging und das ich sie "erwischt" hab, aber heut auf arbeit hat mein bauch was anderes gesagt. und sie ist wirklich ne liebe, ich weis das sagen viele über mädels aber sie ist wirklich niemand die mit 5 kerlen rumhängt, auf facebook hat sie vergleichsweise wenig typen als freunde. was meint ihr? ist sicher schwer aus der ferne.. aber wars das? tuh ich die sache überbewerten? ich weis ich sollte mich nicht drum kümmern, ich sollte mich meinen aufgaben als mann widmen aber das ist ziemlich leicht gesagt. ich will sie mir nicht durch die finger gehen lassen da ich sie wirklich gern hab. schonmal vielen dank