RoyaEL

User
  • Inhalte

    66
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

3 Neutral

Über RoyaEL

  • Rang
    Herumtreiber
  1. Hallo, ich habe folgendes Problem. Häufiger bemerke ich bei mir, dass ich in den ersten paar Stunden des Abends ziemlich gut drauf bin, viel lache, viel Energy habe - einfach im State bin. Ab der Hälfte ca. fängt mein State an stark zu fallen, bis dieser zum Ende hin komplett im Keller ist. Vor zwei Wochen genau den selben Fall erlebt: War mit 3 Mädels und 2 Kollegen unterwegs. Alle super gelaunt, high Energy. Bei denen hat sich nichts viel geändert. Zum Ende des Abends waren die fünf immer noch super im State, ich jedoch mit meinem State ganz woanders - fast schon wie unter Trance. Gibts da irgendwelche Tipps zum Thema? Stichwort "State Management". EDIT: Auch interessant: Das Energy Level geht nicht von mir selbst aus. Interessanterweise muss ich mich "anstrengen" um ein hohes Energy Level zu bekommen; Es ist nicht automatisch da, wie bei manch anderen. Genau mit diesen Leuten, bei welchen das Energy Level immer hoch ist, benehme ich mich komplett anders, solange ich mich eben "anstrenge". Ich denke das kommt ziemlich häufig vor, dass man mit einer Person super lachen kann, im TOP State ist, mit anderen Personen jedoch fast über nichts reden kann. Besonders bei Mädchen habe ich das Gefühl, dass die immer ein "von Natur aus" hohes Energy Level haben. Also, kann ich es mir angewöhnen immer das Energy Level "von meinem Inneren aus" zu produzieren und nicht auf andere angewiesen zu sein? (Ich meine es gibt da ein Video von RSD Tyler zu dem Thema, kanns aber leider grad nicht finden.)
  2. RoyaEL

    Kritik an Pickup

    Hab da mal so ein Youtube Video gefunden, dem einen oder andern sollten die typen bekannt vorkommen. Es geht um eine Kritik an Pickup und ich wollte mal wissen, was die sozusagen "missverstanden" haben. Danke
  3. Hallo, folgendes ist mir aufgefallen: Nehmen wir an im Social Circle gibts 2 Mädchen die auf mich stehen, ich aber kaum auf sie. Sie sind fett, jedoch beliebt - wie üblich haha. Nun gibts das Problem, dass wenn ich in diesem Social Circle bin, die HB's, die sehr gut mit den Fetties befreundet sind, eher distanziert von mir sind. Dabei sind eher diese HB's meine Targets. Wie verhindert man sowas? Die einzige Lösung die mir einfällt wäre es der "fetten" zu sagen, das man selbst gar nichts für sie empfindet (Korb). Jedoch, hat das ja weitere Folgen wie ihr denken könnt. Hier noch eine kleine Story (könnt ihr auch gerne überspringen) Letztens saßen wir, ca. 10 Leute bei einer guten Freundin zuhause. Es war allen in der Gruppe klar, dass die Gastgeberin auf mich steht. Wie es also komme muss, sind dort auch meine "Targets". Ich fahre gutes Kino bei denen, Eskaliere oderentlich und merke auch wie die Attraction steigt. Einige Zeit später sitze ich mit einer HB alleine auf dem Sofa und der KC ist nur noch Sekunden entfernt. Plötzlich kommt die Gastgeberin vorbei und fragt einfach nur, ob alles bestens sei - natürlich mit einem gewissen Unterton. Man sieht ihr die Eifersucht glatt an. Danach könnt ihrs euch ja schon selbst vorstellen, die HB hat sich auf einmal ganz plötzlich distanziert. Später am Abend, als wir uns verabschiedeten, bin ich mit dieser HB zum Auto gelaufen. Attraction war immer noch hoch, direkt KC etc. Meine Frage ist hier also wie schon oben, wie man sowas am besten handhabt. Vielen Dank Edit Creal: Ich habe die Beleidigung mal raus genommen. Und bitte achte das nächste mal aufs Layout. Ist ja schrecklich so zu lesen.
  4. Ouh, das hört sich nach mir vor 1 Jahr an. Bin selbst in deinem Alter, kann dir von daher genau sagen worauf es ankommt. Das "Pickup", was dir in den Büchern erklärt wird, ist meiner Meinung nach nicht für unser Alter geeignet. Genau das ist es, was meiner Meinung nach nicht richtig rübergebracht wird. Ich gehe jede Woche in den Club (wohne in einer Großstadt) und habe mir darum selbst einige "Tricks" zu diesem Thema angeeignet. Diese Tricks sind eigentlich ganz einfach, wenn du sie erstmals verstehst. Dir wird es um einige Fragen gehen, die sich jeder Anfänger im Club stellt: -Wie Approache ich? Dafür brauchst du KEINE Routinen oder Opener. Du Approachst auf der Tanzfläche, auf der es sowieso laut ist. Kein gelaber. Einfach "Eskalieren". Wie machst du das? Einfach machen. Einfach das Mädchen von hinten an die Hüfte packen und lostanzen. Feste packen - zeigt meiner Meinung nach Selbstsicherheit. Was danach kommt sind 2 Möglichkeiten. a) Mädchen tanzen NIE alleine, Ihre Freundinnen werden das Mädchen dann sozusagen "beraten". Das ist etwas schwer zu erklären, jedoch haben Mädchen immer eine Subkommunikation untereinander. Um den anderen Freundinnen auch zu gefallen (bzw. "approved" zu werden) musst du dich kurz mit allen unterhalten, anlächeln und mit ihnen Tanzen. Das mache ich sehr gerne, indem ich einfach eine Hand von beiden Mädchen nehme und dann einfach in die Luft halte. Das erzeugt unglaubliche Stimmung, und zu 90% kannst du danach mit dem Mädchen vom Anfang alleine tanzen, da dich das andere Mädchen "approved" und nicht mehr abblockt. (Jeder kennt es, wenn das andere Mädchen dann Cockblockt.) b) Mädchen dreht sich kurz um, und du kriegst einen Korb. - Kein Problem, NEXT! Das Approachen ist also meiner Meinung nach eher nur Eskalation. Keine Opener. Viele werden mich jetzt anflamen, da das "von hinten Antanzen" ja so schlecht ist und mann lieber von vorne "approachen" sollte. Klar ist die Erfolgsrate von vorne größer, jedoch ist es unglaublich schwer von vorne zu approachen, wenn es mehrere Mädchen sind. Dann wirst du auch zu einer kurzen Unterhaltung gezwungen, kannst sie ja nicht einfach von vorne umklammern wie von hinten :) Die nächste Frage, die ich mir immer am Anfang gestellt habe ist: - Wenn ich nun mit dem Mädchen tanze, wie schaffe ich es, dass ich möglichst schnell zum KC komme? Da gibt es einige Probleme. Nur wenige Mädchen lassen sich "INSTANT" also wirklich direkt auf einen KC ein. "Sie kennen dich ja noch gar nicht richtig". Was ich jedoch immer mache ist eigentlich das selbe, was mich jedoch innerhalb weniger Sekunden qualifiziert, sodass ich nach ca 1 Min meinen KC hab und von da aus weitermachen kann. Wie du dich Qualifizierst, (Sie wird von 100 von Leuten angetanzt, du musst ja iwie anders sein) ist folgendermaßen. Wenn du noch im "Hüfttanz" bist, sie also noch von hinten um die Hüfte umklammerst, kannst du sie nach einigen Sekunden (wenn du natürlich von den Freuninnen "approved" bist) umdrehen. Das machst du, als ob es etwas ganz natürliches wäre, du bist der Boss. Dreh sie einfach noch ein weiteres Mal, mädchen lieben es wenn du die Hand nimmst und Sie drehst :) Wenn sie nun vor dir steht nimmst du erst die Hände von ihr und machst etwas Push Pull innerhalb der ersten paar Sekunden. Mal tanzt du sehr nah an ihr, mal lässt du sie komlett los. Lies dir Threads über P&P durch, wenn du mehr wissen willst, bzw. den Sinn dahinter. Nachdem du also eine Minute oder so mit ihr "gespielt" hast, kannst du sie nochmal kitzeln, das mögen die gerne und sind danach sehr offen für alles :) Ich kann dir nicht sagen warum, es ist auch kein großer Trick, aber du zeigst, dass du kein Creep bist. Danach erklärt sich eigentlich alles von selbst, nachdem du also durch deine Eskalationen (Hüfte, Drehen, Nah&Fern Tanzen, Kitzeln) eigentlich alle gut gemacht hast ist es wirklich gar kein Problem mehr sie zu küssen. Guck ihr einfach tief in die Augen und los. Danach gehts ab aufs Klo bzw ab nach Hause. Ich hoffe, ich konnte dir mein Vorgehen etwas näher bringen und wünsche dir viel Erfolg im Club morgen. Wenn du weitere Fragen hast, einfach anschreiben :) PS: Bitte nicht haten, ich weiß dass die Erfahrenen unter euch jetzt viel kritisieren könnten - das ist jedoch für einen Einsteiger meiner Meinung nach die absolute, 100% sicherste Methode, an einem Abend mindestens 5 KC's zu haben, vielleicht sogar auch mehr :) ~Royael
  5. Mythos? Mich interessiert's wie du das siehst ;) EDIT: Da war wohl einer schneller .. :D
  6. Ja, ich hab ja gesagt, es ist nur eine Kleinigkeit - Hab mir bis jetzt noch nie Gedanken drüber gemacht, nur am Wochenende gab's ein kleines Treffen unserer Freunde + Freundes Freunde und dort hab ich das so ein wenig bemerkt. Mir ist aufgefallen, Alphas tendieren dazu, eher nicht jedem die Hand zu geben. AFC's dagegen schon ... naja vielleicht wars auch nur ein Missverständnis.
  7. Hey, das ist zwar nur eine Kleinigkeit, jedoch ist mir in letzter Zeit sehr oft folgendes aufgefallen: Bei Begrüßungen untereinander (Frauen / Männer) strecken AFC's oft zuerst die Hand hin. Normalerweise ja kein Problem, jedoch bringt sich der AFC dadurch ja in einige Nachteile: - Der Gegenüber muss erst gar nicht seine Hand geben - Der Gegenüber gibt seine Hand zwar, guckt ihn dabei aber nicht an, bzw. spricht sogar noch mit jemand anderm Diese Fälle kommen wie gesagt nur selten vor, (wenn sie vorkommen sinds wohl falsche Freunde), sind aber sehr "krass", wenn sie doch vorkommen. Was meint ihr, hat das noch etwas mit dem "Aphla-Sein" zu tun, oder ist das schon eher eine Dreistigkeit/Unfreundlichkeit, dem anderen so einen "Korb" zu geben? Allgemein, wie verhält man sich bei Begrüßungen in der Gruppe? Alle als erstes begrüßen? Ich meine, es kommt doch sehr needy (besonders bei Frauen), wenn man direkt umarmen möchte?! Danke PS: Ich rede nicht von 1-1 Begegnungen oder Begegnungen zwischen sehr guten Freunden.
  8. Zunächst, danke für die Beiträge bzw. Diskussionen hier über "mein Problem". Ich habe sowohl alle Beiträge hier, als auch alle Beiträge im Thread von Optiplan gelesen. Sehr ausführlich, dennoch hat das mein Denken über Frauen (wie Frauen miteinander kommunizieren und sozusagen "ablästern") bestätigt. Natürlich hast du Recht, opti, aber ich denke, dass nicht alles so streng läuft. Recht haste natürlich mit dem First SocialCircle, welcher schon Familien ähnelt - dass dort definitiv alles ausgetauscht wird. Zu "meinem Problem", wenn ich nun die Möglichkeiten dazu bekomme eine F.Beziehung zu haben (soll nicht zu selbstverliebt rüberkommen), werde ich darauf achten, dass es sich nicht in meinen "Haupt" Social Circles befindet. Danke ein weiteres Mal, ~RoyaEL
  9. Super, Danke - Geht doch :) Hat mir etwas die Augen geöffnet, werde es von daher lieber lassen mir meine FB's in meinen SC's zu suchen. ABER: Ich wohne in einer kleinen Stadt (ca 40000 Einwohner). Man kennt sich hier ziemlich gut untereinander - wie sollte ich dann eher vorgehen? Danke
  10. Genau sowas wollte ich natürlich hören ... Toller Tip, Optiplan!
  11. Hallo, ich habe folgende Fragen. Ich habe einige Frauen im Social Circle, mit denen ich mir etwas vorstellen könnte (FB). Wie spreche ich sie am besten darauf an, nachdem die Attraction hoch ist, bzw. die Frauen was von mir wollen? Nach dem FC wollen Frauen oft noch mehr von mir ( richtung Beziehung, ihr wisst schon ), was ich jedoch nicht möchte. Wie verhindere ich diese Beziehungsgefühle und erreiche ich, dass ich mit der Frau eine normale Freundschaft habe, sie jedoch als FB behandeln kann? Wie erreiche ich, dass diese "Fick-Beziehung" unter uns bleibt? Da die Frau im SC z.B viele gute Freundinnen hat, denke ich, dass sie es weitererzählen würde, was für mich nicht so toll ist. Es wäre super, wenn Ihr meine Fragen kurz beantworten könntet :)
  12. Jain, solange die Freunde nicht komplett aus dem Rahmen fallen, also totale AFC's bzw. totale Alphas sind, was ja eher dir schaden würde.
  13. Hallo, wie kommt man zum KC, wenn man nebeneinander sitzt? Gestern im Club z.B, dunkel, ich sitze neben Ihr. Sie hat ihren Kopf auf meiner Schulter und ich will sie küssen, weiß jedoch nicht genau, wie ich es machen soll. Wie genau geht man da vor? Einfach ihren Kopf nehmen, drehen und küssen? In die Augen gucken geht ja nicht, weil's dunkel ist. Danke
  14. Hallo, da ich von der Größe her nicht der allergößte bin, suche ich mir neue Schuhe. Ich bin männl. und suche etwas in der Art wie Airmax, die einen ca. 3cm Absatz haben. Nun wollte ich mir mal paar andere Meinungen bzw. Vorschläge anhören, was es denn noch so für Schuhe gibt. Alle Vorschläge erwünscht. Danke
  15. Hallo, es kommt in letzter Zeit vor, dass mein Geschmack bei Frauen anders ist, als der meiner Freunde. Gestern z. B. habe ich eine meiner Meinung nach eine HB 9 gelayed, wobei alle meine Freunde meinten, es sei nur eine HB 5 oder so. Bei so einmaligen Sachen ist mir das zwar egal, wie die anderen drüber denken, aber wie siehts mit ner Freundin aus? Ich hatte mal eine Freundin mit der ich aus Druck schlussgemacht habe. Ich fand sie sehr sympathisch und hübsch, was aber mein ganzer Social Circle damals nicht so sah. Meine Freundin war eher unbeliebt und ich konnte mir die ganze Zeit anhören, dass ich ja um so viel bessere haben könnte und verdient hätte. Ich war zudem Punkt sehr beliebt in diesem Social Circle. Was meint ihr, soll man komplett auf die Meinungen anderer scheißen, auch wenn man selbst einen hohen Social Status hat, und die Freundin eben nicht, aber trotzdem einem gefällt?