Enduro

User
  • Inhalte

    15
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Enduro

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

1.191 Profilansichten
  1. Ok Thema kann nun geschlossen werden - ich habe mich für eine Psychotherapie entschieden, weil ich wirklich Probleme habe, nur diese nicht anerkennen will und mich immer selbst täusche, dass ich perfekt bin. Danke auch für den Tipp mit den Teilzielen von Vojislav. Helfen würde diese bestimmt, aber die wirklichen Probleme die ich habe, lösen diese nicht. Ich möchte die Probleme nicht weiter ausführen, aber werde sie mit Hilfe eines Psychotherapeuten ändern!
  2. Nein um das geht es ja - ich bin mit mir im Reinen, ich liebe mich selbst, ich bin überzeugt, dass ich der "perfekte" Mensch bin. Mein Inner Game ist perfekt, ich bin an niemanden gebunden, kann jeden Tag machen was ich will, bin jeden Tag wirklich glücklich. Deswegen haben mir bis jetzt alle Tipps in den Foren geholfen, aber nicht auf diesem Gebiet der Männlichkeit. Ich find die Idee von Mondmann - eine Psychotherapie - die beste Lösung. Ich hab einige Probleme, die ich an mir einfach so akzeptiert hab und die mich nicht stören. Aber nur sobald ich alleine bin, falls ich bei meiner Freundin oder mit anderen Personen sind, merke ich wirklich die negativen Effekte von diesen. Ich sag mir dann immer "Ich bin halt so" und schluck die negativen Effekte einfach so lange weg, bis ich es nicht mehr aushalte und dann die Person lange damit zurede. Aber aufjedenfall finde ich die Idee mit dem Kampfsport super - ich hab bis jetzt schon immer Judo gemacht (hab sogar den schwarzen Gürtel), aber ich konnte dort auch nie richtig aggressiv sein, weil ich es nicht konnte - ich werde sicherlich einen anfangen um meiner Männlichkeit freieren Lauf zu lassen.
  3. Hallo, ich hab eine Sache die ich jetzt unbedingt verändern will. Ich hab im Bereich PU nicht viel noch gemacht, möchte es jetzt aber ändern. Ich fühl mich sozial so konditioniert, dass ich es unterdrücke zu anderen Leuten aggressiv zu sein, Nein sagen zu können, meine Meinung zu äußern. Ich möchte nicht immer jeden scheiß machen, was andere von mir verlangen, aber wenn ich in der Situation bin, fühl ich mich immer gezwungen das zu machen, was andere von mir wollen. Ich kann auch nicht aggressiv gegenüber meiner Freundin sein - egal was sie macht, ich verzeih ihr immer und werde auch nie aggressiv und kann nicht sagen, was ich wirklich denke. Ich bin schlicht und einfach "zu nett" bzw unterdrücke meinen Bad Boy/Aggressiven/Alpha in mir. Jz sagen viele, ich soll einfach mal "Nein" sagen, aber das hilft mir nichts! Habt ihr Vorschläge, wie ich mein Ziel erreichen kann? Wie ich aggressiv werden kann, wenn meine Grenzen überschritten werde? Wie ich auch klare Grenzen setzten kann und meinen Frame behalten kann? Wie ich mich selber respektieren kann und ich andere dazu bringe mich zu respektieren?
  4. Enduro

    [Beratung] Enduro

    Oh ok des meinst du :). Es ist halt so, dass ich die dann immer haben kann. Und außerdem gibt es Lederjacken sowieso nicht in anderen Farben ... Aber danke dass mir des sagst, weil ich das wirklich durchziehen wollte :P.
  5. Enduro

    [Beratung] Enduro

    Warum? Der Weg ist ja volle weit :P Ne sag jetzt ernsthaft, ich habe total viel gelernt und es hat mir viel geholfen, warum sollte ich nicht auf sie hören?
  6. Enduro

    [Beratung] Enduro

    Hallihallo, ich bitte um Hilfe, da ich es selbst einfach nicht auf die Reihe bekomme. Hauttyp: Wintertyp Stilrichtung: sportiv modisch Gesicht: eckige Stirn, dreieckiges Kinn, im Gesicht ist das mittlere Drittel etwas kleiner als die anderen zwei, dunkle Haut: Also zusammengefasst sehr hübsch (ohne gleich eingebildet zu wirken, aber es sagen viele :P) Körper: 1,80m, Körperbau athletisch (ausgeprägte Schultern, schmale Hüten und Gesäß, geringe Taillenmarkierung), vom Schritt zum Fuß ist es 4 cm länger als von den Schultern zum Schritt So meine Probleme: 1. Ich möchte mir eine Lederjacke zulegen, aber die, welche meine Figur betonen, sind in der Schulterpartie viel zu eng. Und die, welche bei den Schultern passen, schlabbern unten herum. Gibs da ne Lösung? Weil Slim-Fit Lederjacken hab ich noch nicht gesehen. 2. Lederjacke wird schwarz sein. Mir wurde von meiner Stilberaterin empfohlen die Basisgarderobe in Schwarz, Dunkelgrau oder Navy zu kaufen. Da gehören auch die Schuhe hinzu. Ebenfalls empfindet sie, dass meine Beine zu kurz sind (was ich nicht checke, weil vom Schritt zum Fuß ist es 4 cm länger als von den Schultern zum Schritt?! liegt da sie oder ich falsch) und sie riet mir meine Hose in derselben Farbe wie die Schuhe zu kaufen. Und da sich dunkelgrau oder navy mit schwarz nicht so gut kombinieren lässt, müsste ich dann ganz schwarz sein, was einfach nicht zu mir passt. Ich bin eine optimistische, lachende und eher offene Person, also passt das nicht. Hat da wer einen Lösungsvorschlag - das wäre perfekt :). Oder kam man doch Anthrazit mit Schwarz kombinieren? Oder soll ich zu einer Weißen Hose und Schuhe greifen --> dann hätt ich weiß/schwarz
  7. Enduro

    Woche 2 startet!

    So gestern habe ich nur mit einer Person ein Gespräch angefangen. Es gab eine zweite perfekte (!) Möglichkeit, aber da hab ich es nicht geschafft. So heute habe ich mir wieder zwei vorgenommen.
  8. Enduro

    Woche 2 startet!

    Habe Woche 1 vor 4 Wochen eben gestartet und war sonst im Urlaub (dort hab ich Mindset aufgebaut). Ich hatte überhaupt keine Angst heute 2 Personen anzusprechen (was ich mir vorgenommen habe). Der erste war ein Nigerianer, dessen T-Shirt mir sehr gut gefallen hat. Er hat mir den Laden gezeigt, wo er es gekauft hat. Danach haben wir darüber gesprochen, wie wir heißen und woher wir kommen. Er war total nett! Die zweite war eine von so einem Verein. Ich habe sie gefragt, ob sie vom "Ordnungsamt" für Parken ist, weil ich die Uniform verwechselt habe. (ich hoffe man versteht es) Wir haben danach übers Parken und meinen Strafzettel geredet. Insgesamt war es ein erfolgreicher Tag für mich, obwohl die meine Gesprächspartner die Gespräche leiteten.
  9. Enduro

    Woche 2 startet!

    So nachdem ich Woche 1 fertig habe, ist das Hallo sagen nun kein Problem (war anfangs sehr schwer für mich). Jetzt fang ich an mit Woche 2. Ein Kolleg sagte, es sei die schlimmste Woche von allen. Schauen wir mal. Ich bin dann jetzt draußen - bis heute Abend.
  10. Erste Woche beendet - bin gerade im Urlaub und habe heute mit 3 verschiedenen Personen in der Achterbahn ein Gespräch angefangen und ich habe volle cool gefunden. Freu mich schon auf den Start der Woche 2
  11. Hey Vince - naja ich war den ganzen Tag im Bett vor lauter Muskelkater. Mit Ausnahme von Frühstück, Mittag- und Abendessen. Naja ich habs irgendwie auch sinnvoll gefunden, aber ich hasse Stress :P. Aber jetzt hast mich doch irgendwie überredet, das weiterzuführen ;)
  12. Kroto, viel kannst nicht verlieren ;) Fear is temporary, regret lasts forever
  13. Hey wollte mal eure Meinung hören, in was es intelligenter zu investieren wäre - soll ich lieber zu einem Einzelcoaching (Silver is ja inkludiert) oder zu dem Big Deal 3 greifen? Hard Facts: Ich bin totaler Anfänger, aber momentan bei Woche 1 des DJBC. Geht recht gut soweit Ich traue mich auch nicht neue Personen um selben sozialen Umfeld anzusprechen. Ich bin eine sehr offene Person, nur sozial - erziehungsbedingt - sehr verschlossen. Ich würd gern noch mehr schreiben, weiß aber nicht was :P
  14. Enduro

    Meine Woche 1 + Frage an euch

    Hey Leute, so ich erzähl jetzt mal von meinen ersten 3 Tagen. 1. Tag: 10 Hallos, alle nett zurückgegrüßt - habe aber auch nur die gegrüßt, die alleine waren und nicht beschäftigt 2. Tag: 0 Hallos - bin extra in die Stadt gefahren, knickte aber bei jeden 3. Schritt total ein, weil am Montag das Training wohl zu hart war :P 3. Tag: 20 Hallos - hab mir gesagt, wenn ich die 20 unter 20 Minuten schaff (damit ich jeden grüße), kauf ich mir mein längsersehntes weißer V-Ausschnitt Tshirt. Naja ich war total im Stress, was mir nicht getaugt hat und ich habe auch nur in 30 Minuten geschafft. Also kein T-Shirt Mach ich irgendwas falsch? Was haltet ihr von dem Belohnungen System? Ich hab zwar viel mehr gegrüßt, aber nicht mehr so freundlich, da ich total im Stress war! Was ist eure Meinung?