Atomaffe

Rookie
  • Inhalte

    7
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     39

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Atomaffe

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

82 Profilansichten
  1. Ich glaube auch, dass übertrieben derbe Bikerjacken (mit viel Blingbling, Reißverschlüssen, Glanz, Absteppungen, etc.) zu den gröbsten Modesünden gehören, die häufig begangen werden. Aber nicht aggressiv oder billig aussehende Lederjacken finde ich völlig harmlos - nun, bin ja auch ein Mann. Wieso das denn?
  2. Das ist der Fall. Wenn sie zusätzlich Frauen gefällt, ist das ein netter Bonus - nicht mehr. Ich frage, ob das zutreffend ist. Deine Aussage läuft hinaus auf: 1. Keine Grundsatzdiskussionen über die Notwendigkeit von S&F im Bezug zu PickUp. Dieses Unterforum ist dazu gedacht, Kleidung im Kontext von PickUp zu besprechen. Ich benutze es nach seinem Zweck.
  3. Der Unterschied? Das eine führt zum anderen.
  4. Merkwürdiger Vorwurf in einem Forum, in dem Anleitungen besprochen werden, wie man Frauen gefällt.
  5. Lässt sich mit Sicherheit sagen, dass eine gut stehende & sitzende Lederjacke bei (fast) allen Frauen gut ankommt?
  6. Was ist mit schwarzen Chinos? Trage ich meist, weil einfach schöner als jede Jeans mMn.
  7. Angenommen, man möchte eine völlig pragmatisch, kalkuliert ein Outfit zusammenstellen, welches möglichst vielen Frauen möglichst positiv auffällt: von welchen Kleidungsstücken/Stilelementen weiß man denn mit Sicherheit, dass sie Frauen gefallen (vorausgesetzt, sie sitzen perfekt)? Ich stelle nämlich häufiger fest, dass Kleidung, auf welche Männer (besonders junge Männer) Wert legen und stolz sind, letztlich nicht besonders gut ankommen. Bomberjacken oder knallige Designer-Sneaker, beispielsweise. Hier im Forum hingegen wird häufig der Fehler gemacht, besonders formelle/schicke Kleidung mit gutem Stil gleichzusetzen -- dabei kenne ich Frauen, die es überhaupt nicht leiden können, wenn ein Mann im Büro und beim informellen Date (fast) dasselbe anhat. Was ist denn Kleidung, von der ihr mit Sicherheit, bestenfalls aus empirischer Erfahrung behaupten könnt (häufige Komplimente, eindeutige Reaktionen, oder sogar Studien), dass sie definitiv gut ankommt?