Der Frauenflüsterer

Rookie
  • Inhalte

    4
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Der Frauenflüsterer

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Wien
  • Interessen
    Oper, Operngesang, Wing Chun Kung fu, Sprachen, die Kunst des "Anziehung erzeugens" bzw Verführungskunst, Weiterentwicklung, Lesen, gute Gespräche mit guten langfristigen Freunden, Sex (mit Frauen ähm!) ;-)

Letzte Besucher des Profils

547 Profilansichten
  1. Passt dann bis Samstag 15:00 Uhr vor dem Volkstheater! Du erkennst mich daran, dass ich nicht zu übersehen bin, ich bin 193 cm groß
  2. Samstag Nachmittag geht gut. wie wär's mit 15:00 Uhr am Stephansplatz vor dem Haas Haus und dann gemma in a Cafehaus im 1.?
  3. Hey Sylar23, danke mal für deine enthusiastische und energiestrotzende Antwort voller Ideen... Ich stimme mit deinen Ansichten auf breiter Front überein und im Rahmen meiner beruflichen Verpflichtungen würde ich mich gerne bei einem solchen Projekt mitmachen. Mit der Hartnäckigkeit bin ich sicher voll dabei, da ich seit Monaten täglich infield gehe (ich spreche Frauen seit ungefähr 5 Jahren "mit System" an) und mir selbst auferlegte Aufgaben bis Challenges setze und damit experimentiere, dann danach hinterfrage, warum es nicht funktioniert hat und was ich daran verbessern könnte. Mir geht es dabei aber scheinbar genau wie dir nicht nur um mehr Mut, Freiheit, Lebensfreude und Ehrlichkeit im Gefühlsausdruck mir selbst gegenüber (die Hauptmotivation war anfangs, mit Frauen erfolgreicher und selbstbewusster zu werden), sondern generell darum eine neue Lebensart zu etablieren. Im letzten Monat hab ich auch bewusst damit begonnen, mich sozial von den prägenden Beschränkungen zu dekonditionieren, indem ich für mich peinliche Aufgaben durchziehe und damit meine anerzogene Scham und meine sozialen Ängste dekonditioniere. Das bedingt natürlich ein tägliches Hinauswachsen über die Komfortzone und ich glaube fest daran, dass nur das langfristige Dranbleiben zur Meisterschaft in jeder Kunst führt... Ich spiele seit einem Jahr mit dem Gedanken, ein Coaching-Unternehmen zu gründen, das Männern in Wien dabei hilft, wie sie besser mit Frauen werden, allerdings habe ich das Gefühl, dass ich selber noch zu lernen habe in Bereich clubgame/nightgame, Gruppensets... Das Finden von Gleichgesinnten (in weiterer Folge die natürliche Entstehung eines Freundeskreises), mit denen ich regelmäßig und konsequent gemeinsam üben gehe und man sich gegenseitig motiviert und austauscht, war meine Hauptmotivation. Ich gehe zwar täglich infield, aber habe den Wunsch, mich mit irgendjemand darüber auszutauschen, der selbst auf ähnliche Erfahrungen hat bzw sich da stetig weiterentwickelt. Ich dachte in erster Linie an ein einfaches und simples Üben in Wien infield, sei es auf der Straße, in der Bücherei, im Einkaufszentrum, in einer Bar, im Club im Sinne von "Einfach ist gut" bzw "Weniger ist mehr"... Was hältst du von einem Treffen heute oder morgen? (wenn sich andere dazu gesellen - gerne natürlich)
  4. Hallo Leute, ich bin neu hier und würde mich gern in Wien mit Gleichgesinnten austauschen, infield gehen, sei es Daygame oder Clubgams/Nightgame oder auch nur auf ein gemeinsames Bier zum sich austauschen. Kann mir dabei gut vorstellen, dass man sich gegenseitig motiviert, Challenges stellt, Dinge ausprobiert, abwechselnd je nach Lust und Laune Wing spielt usw. Interessierte Wiener - meldet euch Einen schönen Abend, Rainer.