SimonSteel

Rookie
  • Inhalte

    3
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     12

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über SimonSteel

  • Rang
    Neuling
  1. Neil Strauss beschreibt in seinem Buch "die nackte Wahrheit" seine Therapie zum Thema Sexsucht. Das Aufreißen ist für ihn ein Zwang geworden und dort landet er mit anderen Sexkranken in der Gesprächsrunde. Alle Teilnehmer, darunter auch Huren und Escortsüchtige, sowie Ehebrecher müssen sich dazu verpflichten für 6 Monate u.a. auf Pornographie und Selbstbefriedigung zu verzichten. Ihm gelingt das leider nicht... Ich denke es ist nicht verkehrt das ein erwachsener Mann dieses Verhalten irgendwann ablegt. Ob du an diesem Punkt mit 20, 30 oder erst mit 50 bist, ist individuell verschieden. Es führt dich zu nichts, mach lieber dein Workout oder Putz das Bad. Außer wenn dein Chef an der Börse, dass von dir verlangen würde.. 😁
  2. Bisher habe ich nur vom "false time constraint" gelesen. Wenn ich im Alltag Kontakte knüpfen will und kleine Zeitfenster nutze, erfüllt hier eine wahrheitsgemäße Aussage den selben Zweck? "mein Zug kommt gleich, hast du kurz Zeit?" Vor ein paar Jahren nutzte ich viele falsche Angaben, habe Geschichten aufgebauscht und viele Späße gemacht. Damit hatte ich auch kurzfristig Erfolg, rückblickend gefällt mir diese Art aber nicht. Tatsächlich nerven mich diese Kerle (und Mädels) heute ziemlich schnell. Es wird langsam Zeit dass ich mich mit etwas reiferen Frames zurück ins Getümmel stürze.
  3. Ein sehr inspirierendes Buch ist mMn "Total Recall" von Arnold Schwarzenegger. Er beschreibt darin seine gesamte Karriere geht aber auch detailliert auf die Meilensteine im eigenen Training ein. So alt wie seine großen Bodybuilder Titel ist es aber nicht (2012). Kleidung bekommst du sehr günstig bei Decathlon, was deine Style ist und was andere so tragen kannst du in den ersten Monaten schnell rausfinden. Man muss nicht einen Haufen Geld für Under Armour und Aphachoice ausgeben, um dann beim Kreuzheben vor Fitnessgirl HB9 eine schlechte Figur zu machen.