In Dubio pro Vita

Rookie
  • Inhalte

    3
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     23

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über In Dubio pro Vita

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 05.01.1996

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

58 Profilansichten
  1. Guten Tag Leute, Vorweg, ich bin absolut neu hier und lerne noch die Gepflogenheiten des Forums, sollte Ich Abkürzung etc falsch verwenden oder andere Formfehler begehen bitte Ich dies zu entschuldige und fühlt euch ruhig zur Korrektur ermuntert. Zum besseren allgemeinen Verständnis zur Situation kopiere Ich meine Vorgeschichte aus dem Vorstellungsthread kurz hierhin. wer möchte kann den als Zitat gekennzeichneten Teil auch überspringen Ich habe also beschlossen wieder in das Game zurückzukehren, schon bevor Ich auf dieses Forum stieß um meine ohnehin nur rudimentären und eingerosteten Erfahrungen zu reaktivieren. Als erste Maßnahme um zumindest wieder ein Gefühl fürs Game zu entwickeln hab Ich mit dem online Game begonnen und mich auf Lovoo registriert.( Definitiv nur der erste Schritt, Realgame ist eigentlich eher für mich geeignet sobald das inner game wieder einigermaßen sitzt) Nun passierte tatsächlich das Unerwartete , nämlich ein SHB aus meinem Ort nutzte direkt einen Icebreaker um mich anzuschreiben. Sie kannte mich aus dem Fitnessstudio (sie arbeitet manchmal dort) und Ich hatte sie erst nicht erkannt. Sie war mir zwar im Studio aufgefallen , aber zu dem Zeitpunkt stand mir mein Selbstbewusstsein im Weg und Ich hielt ein Interesse ihrerseits für ausgeschlossen Nun wir haben erst ein wenig geschrieben. Und gestern Abend schrieb Ich ihr das Ich kurz eine Runde mit dem Hund gehe und sie schlug vor mitzukommen . Wir haben ein wenig über Gott und die Welt gequatscht (habe mir bewusst vorher nicht zuviel Gedanken gemacht , denn Ich war zugegeben aufgeregt genug) , hab dann nur noch ein wenig eskaliert und ein Date am Dienstag im Ortscafe vorgeschlagen. Ich hab eigentlich mit dem OG begonnen um erstmal wieder Etwas Sicherheit und Erfahrungen mit HBs zu gewinnen und mit Dates zu beginnen bei dem dieser Aspekt letztlich im Vordergrund steht. Bei so einer SHB mit Köpfchen bin Ich doch schon deutlich nervöser und Ich bin mir ziemlich unsicher mit welcher Strategie Ich das inner Game passend darauf vorbereite... Ich würde meine Optik selbst als durchschnitt, muskulös aber klein und blass (165cm) beschreiben , während Ich es hier mit einer blonden,sportlichen und intelligenten Schönheit ( eine auf snapchat mit dem meisten Followern der Region) zu tun habe.Zudem stellt sich mir schon die Frage wie es dazu kam , denn beim Kennenlernen war Ich zwar nett , hab aber aufgrund genannter Unsicherheit absolut 0 Interesse gezeigt. Danke im Voraus , Lg Tobi
  2. Hallo , Ich bin Tobi und 21 Jahre alt. Ich bin vor etwa 2 Jahren in eine schwere depressive Episode versunken und hab mein eigentlich zu diesem Zeitpunkt gut laufendes Leben in den Sand gesetzt.Hatte davor eine langjährige und ein paar kurzweilige Beziehungen, Habe mich dann in die komplette Isolation zurückgezogen. Ich hab die Oberstufe eines der schwersten Gymnasien in RLP im ersten Halbjahr der 12 Klasse verlassen , obwohl die Noten lange trotz hoher Fehlzeiten im 13-14 Punkte Schnitt lagen. Ich bin wortwörtlich ordentlich auf die Schnautze gefallen und war ein schwacher Kleingeist , welcher unter seiner eigenen Existenz litt. Habe mir allerdings eingestanden das Ich am Boden bin und nur mein Handeln mich davon befreit und bin in den metaphorischen Krieg gezogen. Seitdem weiß auch was Ich will und was Ich nicht will, habe mir mit Nebenjobs genug Geld zur Seite gelegt um mein aktuelle Fernabi zu finanzieren. Läuft bislang top und ich bin auf guten Weg den gewünschten NC zu schaffen. Bin zudem seit Längerem disziplinierter Kraftsportler (hat mir in schweren Zeiten wirklich geholfen) und bin nun auch wieder bereit diesen Aspekt des Lebens zurückzuholen. Ich halte mich für einen eloquenten und intelligenten Menschen.Allerdings wurde mir klar das Ich in meinem Flirtverhalten und vor allem der nötigen Sicherheit noch Nachholbedarf habe , als Ich eine Freundin aus der Oberstufe wieder traf und sie mir berichtete ,dass es damals mehrere Interessentinnen geben hatte , aber mein mangelndes Selbstbewusstsein diese Möglichkeit kategorisch ausgeschlossen hatte, Ich bin nun wieder in einer ähnlichen Situation mit einer Dame , nur dieses Mal bin Ich nicht die gewillt die Fehler der Vergangenheit zu wiederholen und Chancen dieses Mal nicht ungenutzt verstreichen zu lassen. Erklärtes Ziel mit PU ist die zurückgewonnene Charakterstärke zu untermauern und die eigene Unsicherheit zu überwinden,dabei meiner Persönlichkeit und verinnerlichten Prinzipien treu zu bleiben. Ich will kein Frauenheld und Serienstecher werden. Ich bin ein introvertierter und nachdenklicher Typ und das ist absolut legitim, allerdings will Ich die Charakterstärke besitzen locker flirten und eine Dame die mir gefällt ohne Hemmungen anzusprechen zu können. Tobi