sasteb

User
  • Inhalte

    79
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     318

Alle erstellten Inhalte von sasteb

  1. Man sieht sich. Auf Tinder. Da sind meine "Likes" und "Matches" kaum zu zählen. Nur mit den Dates ist das so ein Problem. Wer kann das schon für sich behalten ... 😥
  2. Wenn du da mal keinen Fehler gemacht hast. Deinen Trost brauche ich nicht. Such' dir lieber einen (am besten auf Tinder), der dich tröstet, wenn du demnächst aus meinen Diensten entlassen wirst. Ich bin nämlich die Queen.
  3. sasteb

    Heulthread

    Und warum nicht? Ich wüsste eben gerne, ob sie inzwischen Alkoholikerin ist. Das Studium müsste sie ja inzwischen hinter sich haben, egal wie. 😉
  4. sasteb

    Heulthread

    Sorry, Doppelpost, Löschmöglichkeit wäre wünschenswert.
  5. sasteb

    Heulthread

    Und, bist du's inzwischen? Das hat was für sich: Du kannst dir die Männer schön trinken. 😉
  6. sasteb

    Heulthread

    Jetzt deprimier' hier mal nicht 'rum, lass' dich mal ein bisschen fröhlichen! 😉
  7. Ja. Dann kommt alles andere von ganz alleine. Meine Meinung. Und was? Drogen und Alkohol machen zufriedener?
  8. Die Botschaft hör' ich wohl … 😉 Du wirst verstehen, dass ich die ohne sein Einverständnis nicht 'rausgebe? Kann ihn ja mal fragen, hab' 14:30 einen Termin bei ihm. 😉 Im Ernst: Heute ist mein letzter Reha - Tag, und er meinte halt, er könnte mir Tipps geben, wie ich mich beruflich besser "verkaufen" kann. Da darf man also mal gespannt sein.
  9. Was ihr alles "wisst", bloß jeder was anderes. 😉
  10. Du machst dir keine Gedanken über Nonsens, du schreibst Nonsens. 😉 Ok, dass du bisher zuwenig Beiträge für PNs hast, hatte ich nicht bedacht. Also dein Nonsens: Ich beziehe nicht alle Aussagen weiblicher Mitglieder auf mich persönlich, nur die, die an mich persönlich gerichtet sind. Und was wäre gegen einen "Abgleich" zu sagen? Wenn du an einem interessiert bist, versuchst du dann nicht, dich mit ihm "abzugleichen"? Und mir willst du das verbieten? Das mach dich aggressiv? Nicht böse sein, dann such' dir mal schleunigst einen guten Psychologen. Mal abgesehen von dem Wahrheitsgehalt so mancher Beiträge. Also wenn z.B. "Samtschnute" behauptet, Beamtin zu sein, aber keinen Computer dienstlich zu nutzen, können schon leise Zweifel aufkommen. 😉 Das hat auch keiner behauptet. Aber sicher. Eine kannte mich schon zwei Monate, verliebt hat sie sich in unserer ersten Nacht. Und die war ganz und gar nicht doof. Gratulation. Da hast du deine Gefühle besser im Griff als ich. Und vermutlich besser als ein Großteil der Menschheit. Wenn du das jetzt noch mit deinen Gedanken hinkriegen würdest … Eigentlich interessiert mich nämlich (im Moment noch) mehr deine Selbstständigkeit, also was du da so machst. @Gotteskind: Was stimmt da nicht?
  11. Ach so, du schriebst nur, es wäre generell schwierig, gute Leute zu finden.
  12. Und worüber beschwerst du dich dann? Blödsinn. Es ist nur schwierig, 23jährige Diplomingenieure mit 23 Jahren Berufserfahrung zu finden, die auf 450 € - Basis arbeiten. Das nennt man dann "Fachkräftemangel".
  13. sasteb

    Heulthread

    Klar, und wenn ich sehe, was heute so den Kunden unter der Bezeichnung "Auto" oder gar "Cabrio" angedreht wird, kommt mir das große Heulen bei meinen Erinnerungen. (Ein Peugeot 205 CJ - das kleinste, aber für meine Begriffe zeitlos schönste Seriencabrio, das je auf dem Markt war.)
  14. sasteb

    Heulthread

    Deine Sorgen möchte ich haben. Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur unzweckmäßige Kleidung!
  15. Überhaupt nicht. Was kann ich für dich tun?
  16. Ich stehe gerne zur Verfügung. Fühle mich nur leider von dir nicht so richtig ernst genommen.
  17. Erst mal würde ich ihm wie gesagt empfehlen, seine HWS untersuchen zu lassen. Vermutlich ist er keine 30 mehr. Aber lass' man gut sein, ich war deswegen auch schon beim Neurologen / Psychologen. Der hat logischerweise nichts gefunden. "Technische Gründe" können wir wohl ausschließen. Als Techniker erlaube ich mir mir noch ein paar kleine, aber nicht unwesentliche Korrekturen: Mit Netzfrequenz betrieben "flackern" die Dinger nicht mit 50, sondern mit 100Hz (eine Entladung, also praktisch ein "Blitz" pro Halbwelle). Und nicht mehr wahrnehmbar ist das so ab 70 Hz. Kannste mir glauben, ich hab' früher Mühe gehabt, aus Grafikkarten (bei ansprechender Auflösung und Farbtiefe) eine Bildwiederholfrequenz 'rauszukitzeln, bei der es nicht mehr wahrnehmbar "flimmerte". Und das ist so bei >~ 70 Hz. Bei Leuchtstoffröhren kommt dazu, dass du die "Blitze" nicht direkt siehst. Die Entladungen erzeugen UV - Licht, und erst der Leuchtstoff, mit dem das Glas innen beschichtet ist, macht sichtbares Licht draus. Und der ist schon etwas "träger", also leuchtet immer ein bisschen nach. Und was heißt hier konventionelle "Vorschaltgeräte" (sprich: Drosseln) dürfen nicht mehr verkauft werden - danke für den Hinweis. Kannst du mir einen vernünftigen technischen Grund dafür sagen?
  18. Kommt ganz drauf an. Ist schon ok. Wozu du dir wohl darüber Gedanken machst, ist mir echt schleierhaft. Sag' lieber mal was zu meiner PN, also zu dem Schmarrn, den du mir da vor den Latz geknallt hast.
  19. Ähm - es kann natürlich auch sein, dass du dir das mit dem Licht schlichtweg nur einbildest. Schwindel bis zum gelegentlichen Blackout hatte ich nämlich auch des öfteren, aber aus ganz anderen Gründen. Also ehe du vielleicht auch dein Auto zu Schrott fährst und nicht so viel "Glück" hast wie ich (ich kann seit 25 Jahren am 23.06. meinen zweiten Geburtstag feiern, es leben der Überrollbügel und die große Lücke zwischen den Bäumen, die ich da erwischt habe): Jahrzehntelang hatten wir den Kreislauf in Verdacht, aber der ist nach wie vor paletti. Also lass' mal eine MRT - Aufnahme von deiner Halswirbelsäule machen. Bei mir sind's nämlich Bandscheibenprobleme (deshalb bin ich ja jetzt hier zur Reha). 😉 Und Bandscheibenprobleme hat heutzutage fast jeder so ab 30, nur die meisten merken da noch lange nichts davon. Aber wenn eine Bandscheibe auf die Arteria vertebralis drückt, also die Zentrale mal zu wenig Blut und damit Sauerstoff kriegt, kann sowas passieren.
  20. sasteb

    Heulthread

    Naja, "Verbrauchsgut" - sagte ich nicht schon: "Was lange hält …" Wirst es nicht glauben: Ich trage heute noch zwei Hemden aus DDR - Produktion. Einfach nicht kaputtzukriegen. Auch nur Baumwolle, aber eben ein bisschen anders "veredelt" als die heute so üblichen "Jeans" - Klamotten … Da muss man wohl noch toll finden und teuer bezahlen, dass die von Anfang an ausgewaschene zerfetzte Lappen sind ...
  21. Naja, ist ja nicht nur Unwohlsein, auch Schwindel bis zum gelegentlichen Blackout. Also Gesundheit sollte im Rahmen der Persönlichkeitsentwicklung schon von gewissem Interesse sein. 😉
  22. sasteb

    Heulthread

    Na und - wenn du das alles weißt, was kaufst du dann so einen? Selber schuld. Gibt's keine Outdoor - Bälle, die etwas besser als "Gummienten" und trotzdem bezahlbar sind?
  23. Naja, 100Hz sind zwar noch lange keine Hochfrequenz, aber vom Menschen schon lange nicht mehr als Flackern wahrnehmbar. Wahrscheinlich. Künstliches Licht hat nun mal ein anderes Spektrum als Tageslicht, und schon möglich, dass du überempfindlich auf das von Leuchstoffröhren reagierst. Warum - nun das kann verschiedene Ursachen haben. Das wäre zu empfehlen. Aber: Wie sieht's bei den sog. Energiesparlampen (nicht LED) aus? Die arbeiten nämlich nach demselben Prinzip wie Leuchtstoffröhren, haben nur eine andere Form. Komische Frage.
  24. Tipps? Ganz einfach: Guck' dir die Leute genau an. Und dagegen, dass sie Firmengeheimnisse mitnehmen, kann man sich vertraglich absichern. Was wären denn so deine Anforderungen?