PascalPo12

Member
  • Inhalte

    153
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     660

Ansehen in der Community

13 Neutral

2 Abonnenten

Über PascalPo12

  • Rang
    Herumtreiber

Letzte Besucher des Profils

271 Profilansichten
  1. Die Tage an den ich NICHT an meine Ex Denke häufen sich zurzeit. Damals wäre das undenkbar gewesen. Ich kann mir derzeit auch keine Situation vorstellen, in der ich Rückfällig werden würde. Hier und da habe ich mal was von Ex mitbekommen aber ehrlich gesagt hat mich das dann nicht mehr interessiert. Der „alte“ Pascal hätte zu 100 % auf solche kleinen Dinge reagiert und eine Riesen Show abgezogen. Ich habe auch nicht damit aufgehört Frauen kennenzulernen und bin teilweise in der Kennenlernen Phasen „zweitgleisig“ gefahren. Denke das es die Frauen auch nicht anderes machen und das dies auch überhaupt nicht verwerflich ist. Am Ende hat ein Mädchen aber die anderen deutlich in den Schatten gestellt. Sie ist cool unglaublich humorvoll und hat eine sehr gesunde Einstellung was Beziehungen angeht. Wir reden teilweise stundenlang und ich freue mich sie jedesmal aufs neue zu sehen. Sie bleibt dabei aber immer eine Herausforderung und macht es mir teils richtig schwer. Das beste daran das ich so viele Frauen kennengelernt habe ist, das ich dadurch gesehen habe wie schrecklich mein Verhalten in meiner letzten Beziehung eigentlich wirklich war (sprich meine Anhänglichkeit). Wenn Frauen sich mir gegenüber so verhalten haben wie ich damals in der Beziehung tat, hat es mich einfach nur abgeturnt und ich habe direkt das Interesse verloren. Außerdem war meine Vorstellung von einer Beziehung total verkehrt und ungesund. Die jetzige Dame tickt ganz anders und das tut mir unheimlich gut. Ich bin jetzt schon dankbar für die ganzen Eindrücke und neuen Erfahrungen die ich sammeln konnte. Ich werde mich weiter mit ihr treffen und schauen ob es tatsächlich zur einer Beziehung kommt. Wenn nicht, weiß ich ja mittlerweile das dadurch nicht die Welt untergeht und es da draußen eine Menge netter Mädchen gibt 🙂
  2. Was genau meinst du damit ? Kannst du das nochmal erklären bitte.
  3. Insgesamt 2 Jahre. Im November letzten Jahres hat sie es beendet. Ja ich merke das ich schon viel weiter bin, aber an Tagen wie heute hätte ich sie sogar am liebsten kontaktiert. Aber weiß das ja mittlerweile einzuordnen und damit umzugehen.
  4. Hey ich hoffe euch gehts gut. Hab gerade einfach das Bedürfnis etwas zu schrieben. Ich dachte immer das es das große Ziel ist von ihr weg zu kommen und aus dieser On / Off Dynamik auszubrechen, kein Kontakt zu ihr zu haben usw und genau das ist mir so gut gelungen wie noch nie. Ich glaub das ich dieses Ziel endlich erreicht habe. Als sie mich letzte Woche wieder kontaktierte, hatte ich tagelang die Chance ihr zu schreiben und habe mich Tag für Tag dagegen entschieden bis ich sie dann selbst endgültig löschte. Aber trotzdem ist heute wieder so ein Tag wo ich vermehrt an sie denke, mir sogar im Inneren wünsche sie wiederzusehen usw. Wo mir all die neuen Kontakte wertlos vorkommen. Die neuen Frauen begeistern mich für Maximal 1-2 treffen. Ich kann’s mir selbst nichtmal erklären, weil ich die Antworten auf all die Fragen ja schon kenne. Mir die Fragen im Kopf selbst beantworten kann, ich habe mittlerweile akzeptiert das eine Beziehung zu meiner Ex keinen Sinn machen würde. Obwohl ich meine Ex nicht mehr anrufe, schreibe usw und die Kontaktsperre halte und mein Verhalten komplett geändert habe, geht sie mir trotzdem nicht aus dem Kopf. Bzw ich habe immer noch ein inneres Verlangen nach ihr. Innerlich schreit immer noch etwas sehr stark nach meiner Ex.
  5. Ehrlich gesagt, finde es auch gut das ich mich mittlerweile mit ihr normal unterhalten kann. Also ohne das man sich gegenseitig irgendwelche Vorwürfe macht und sich beleidigt, das habe ich ja schon bei unserem letzten Telefonat so gelobt. Trotz allem bin ich mir ziemlich sicher das sie sich nur gemeldet hat weil es mit ihrem neuen nicht geklappt hat. Und auf solche Spiele habe ich einfach keinen Bock. Sie wird die Blockierung auch extra weggelassen haben, in der Hoffnung das da noch was von mir kommt. Da sie sowieso die letzten Jahre, immer von einem zum anderen gegangen ist und eigentlich nie wirklich alleine war. Habe ich mir auch kein Bock jedesmal ne Story von nem Typen anzuhören. Bin zufrieden das ich sie blockiert habe.
  6. Der Unterschied ist aber das ich es nicht mehr hätte mitmachen sollen, weil es mir nicht gut tat. Und obwohl ich den Ausgang kannte, machte ich es mehrfach mit. Außerdem ging es ja auch soweit, das sie schon neue Partner usw hatte und ich es trotzdem wollte und nicht locker lies.
  7. Also ich muss echt sagen das ich irgendwo stolz auf mich bin und meine eigene Entwicklung förmlich spüren kann. Ich mein da taucht meine Onetis plötzlich in meinen Instagram Chats auf und ich schaffe es trotzdem gelassen zu bleiben, ihr irgendwann nicht mehr zu antworten und sie nicht mit irgendein scheiß voll zu Texten. Im Gegenteil ich schreib lieber einer meiner neuen Bekanntschaft die ich sowieso viel spannender finde und treffe mich mit ihr. Ich weiß ich weiß, am besten wäre es gewesen garnicht zu antworten und ich muss auch ehrlich zugeben das diese kleine Nachricht von ihr wieder Hirnfick ausgelöst hat. Aber ich erkenne trotzdem eine Entwicklung von meinem Verhalten ! Außerdem schaffe ich es sogar die Sache richtig einzuordnen. Gut dass ich sie nun blockiert habe und begriffen hab dass ich nur einer von vielen bin, bei denen sie sich meldet wenn es nicht läuft. Ganz sicher war das auch die letzten Male schon häufiger so und ich war einfach derjenige der am schnellsten wieder drauf angesprungen ist. Traurig sich das selbst einzugestehen, aber wichtig um weiterzukommen. Für mich ist das eine unglaubliche Erkenntnis! Den ich erkenne hierbei MEINEN Fehler ! Ich ganz alleine habe dafür gesorgt das es immer und immer weiter mit uns ging. Ich ganz allein bin immer und immer wieder darauf angesprungen. Wenn ich ehrlich zu mir selbst bin und das auch wenns hart ist, normalerweise hätte die Beziehung kein halbes Jahr gehalten. Nur ich habe halt überhaupt keine Prinzipen oder Werte gehabt, ich wollte nur sie und habe alles mit mir machen lassen. Sie hat schon sehr früh Grenzen überschritten und ich habe nie meine Konsequenzen gezogen. Weil ich meine eigenen Grenzen schlicht und einfach garnicht hatte.
  8. Ja habe nochmal darüber nachgedacht und sie nun endgültig auch dort blockiert. Die anderen Blockaden bleiben natürlich weiterhin bestehen. Und als ich auf ihrem Profil war, konnte ich mir dann endgültig denken was passiert ist. Krass ich hab ja schon vermutet das ihr neuer sie bestimmt hat fallen lassen und sie nur deswegen wieder geschrieben hat. Nun weiß ich auch das ich nicht der einzigste bin, den sie wieder hinzugefügt hat. Sie ist mehreren Typen wieder gefolgt, unglaublich kaum ist der eine weg wird der nächste gesucht. Unteranderem ist da auch ein Typ dabei mit dem sie mal was hatte. Sie hat ihn bei unserem letzten Telefonat noch beleidigt und jetzt wo ihr neuer weg ist, folgt sie ihm auch. Sie sucht nun wieder die Bestätigung. Ist ja fast schon traurig wie verzweifelt sie danach sucht aber Jucken sollte mich das nicht mehr. Wenigstens weiß ich das es kein ernsthaftes Interesse war, einfach nur weil sie wieder alleine ist.
  9. Ja hatte ich, das ist fast schon ein Monat her. Du willst mir doch nicht sagen, das sie nach 3-4 Wochen mir wegen dem Anruf schreibt ? Nach dem Anruf habe ich ganz normal weiter die KS gehalten. Ich sag dir genau was los ist, das mit ihrem neuen hat einfach nicht geklappt. Sie wird wie oben schon erwähnt, mehrer angeschrieben haben um sich jetzt mal wieder abzulenken usw.
  10. Aber ich bin doch garnicht gesprungen, hab doch nichts mehr geschrieben.
  11. Ach, wieso denn blockieren ? Sie kann doch ruhig sehen, das es mir zurzeit gut geht und ich viel unternehme. Ich habe einfach nicht mehr geantwortet das reicht doch. Aber allein die Tatsache, das sie die Blockierung nicht wieder aktiviert hat zeigt mir das sie mich testen möchte.
  12. Meine Ex hat mir vorhin geschrieben, sie hat mich auf einer Social Media Platform entblockiert und gefragt ob ich sie eventuell anonym angerufen hätte. Ich sagte ihr das ich das nicht war usw. Irgendwie schon ein billiger Vorwand von ihr 😂 sie hat dann aber auch gesagt das es ihr zurzeit nicht gut geht, denke das sie jetzt wieder bei mir nach halt sucht und es mit ihrem super tollen neuen macker wohl doch nicht so lief. Hab irgendwann dann nicht mehr geantwortet. Finde es erstaunlich, wie kalt es mich lässt bzw. wie wenig es mich interessiert. Achja sie hat die Blockierung jetzt weg gelassen, sie erwartet jetzt bestimmt das ich ihr hinterherlaufe. Einfach die Art wie sie auch geschrieben hat, so manipulativ. Sie hat auch extra erwähnt das sie ja jetzt schlafen gehen würde obwohl es mittags ist.
  13. Ich weiß ja nicht in wie fern du meine „Geschichte“ verfolgt hast, aber runden habe ich mit ihr schon zur genüge gedreht. Es war ja auch schon mehr als einmal der Fall, das sie ein neuen kennengelernt hat und behauptet hat das es mit ihm was ganz ernstes wird. Obwohl sie mir das ins Gesicht sagte und den neuen mir sogar gegenüber vorzog, nahm ich sie Wochen später wieder zurück. Als es mit dem anderen vorbei war. Ich glaub das sind genug Runden, manchmal hatte ich das Gefühl als müsste ich mir was beweisen. Als müsste ich mir selbst beweisen das ich sie immer noch haben kann, aber gebracht hat es mir nichts im Gegenteil, es war ekelhaft sich vorzustellen das schon andere an ihr dran waren. Vllt will ich es grad unbewusst wieder tun, mir wieder beweisen das ich sie haben kann obwohl sie einen neuen hat. Aber das es mir nichts bringt ist mir selbst klar.
  14. Ja ich verstehe was du meinst .. aber es sind ja nun mal keine Jahre vergangen und außerdem hat sie selbst auch über den Spruch gelacht. Es war ja nicht bösartig gemeint und außerdem hat es wirklich zum spaßigen Gespräch gepasst.