flo_rida

Rookie
  • Inhalte

    7
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     39

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über flo_rida

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 11.03.1994

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Hamburg

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein
  1. Danke dir. Tatsächlich war eher ich es, der auf die Bar hingewirkt hat, also noch bevor wir dann kurz rumgemacht haben. Kp warum, zu nervös gewesen halt. Zumal sie in der Bar und später dann krass anhänglich war. also nur vom Verhalten über den Abend, dachte ich, dass sie voll auf mich abfährt, aber texting ist echt ne Farce mit ihr. Also ich werde auch überhaupt nicht schlau aus ihr, null. aber ja, bin auch noch anderweitig unterwegs; kann nicht sein, dass ich mich schon wieder so verrenne. Nur sie hat’s mir leider echt angetan. habe ihr jetzt geschrieben, sie soll ein Wochenende im Januar vorschlagen, an dem wir uns treffen, mal schauen.
  2. wir haben gekocht, gegessen, und uns mega lange unterhalten. Dabei dann schon vereinbart, dass wir noch was trinken gehen. iwann hat sie dann angefangen sich umzuziehen, und dabei habe ich sie dann im stehen geküsst, und wir n bissl rumgemacht. Praktisch kurz vorm losgehen. Danach sind wir auch eigentlich direkt losgegangen. Sie ist wirklich super schwierig zu knacken. Hatten jetzt zwei Tage keinen Kontakt und ein konkretes treffen noch nicht wieder vereinbart, nur dass wir uns wiedersehen mehr oder weniger. Davor ist sie nicht wirklich auf Flirtversuche bei WhatsApp eingegangen. Schreibe ich sie jetzt einfach an, hey, würde am xx bei dir vorbeikommen, wenn du Zeit hast? oder erst nochmal versuchen, bisschen smalltalk zu führen? wobei sie sich bei WhatsApp echt alles aus der Nase ziehen lässt, ganz im Gegenteil zum real life, wo sie mega kommunikativ ist und offen. Echt Strange. danke euch, frohe Weihnachten noch, Männer 🤙
  3. Sooo, Update Männer.. ich kam abends zu ihr, direkt wieder gut verstanden. Erst lange unterhalten, dann gemeinsam gekocht. Nach’m kochen dann KC und bisschen rumgemacht, alles super soweit. Sind dann noch in eine Bar gegangen und haben dort getrunken. Später noch Bekannte von ihr getroffen und es wurde später und später; wir beide dann auch ziemlich angetrunken. Sie war dann auch sehr anhänglich und wollte Händchen halten etc. Als wir dann zuhause bei ihr waren, direkt viel Action, alles außer Sex. Sie wollte betrunken keinen Sex haben, sagte sie. Morgens dann mega lang gepennt und wieder nicht über petting hinaus gekommen, weil keine Zeit mehr gehabt, da ich noch einen Termin in der Nähe hatte. Nach dem Termin habe ich ihr dann geschrieben, dass ich spontan noch eine zweite Nacht bei ihr schlafen könnte; aber es ging ihr wohl nicht gut und am nächsten Tag hätte sie auch viel zu tun. Ich solle aber wann anders wieder zu ihr kommen... Naja, das ist der Stand der Dinge. Bin noch immer ziemlich angetan von ihr. Haben uns auch innig verabschiedet. Leider bin ich jetzt praktisch genauso schlau wie vorher. Per WhatsApp ist sie weiterhin ziemlich zurückhaltend, weiß nicht genau, wie ich damit umgehen soll. Wie würdet ihr nun weiter vorgehen? Wie lange soll ich warten, bis ich ein neues Treffen vorschlage, um nicht zu needy zu wirken? Und überhaupt, wie die attraction aufrecht erhalten, wenn man sich jetzt 2-3 Wochen nicht sieht? danke Jungs
  4. Danke euch Männer. ja die Begrüßung... leider habe ich die letzte Verabschiedung verkackt, war mega oberflächlich.. mehr als Kuss links/rechts geht da bei der Begrüßung glaube ich nicht @bluerabbit texten tun wir aktuell minimal. flasche Wein wird eingepackt 🤙
  5. Danke euch Leute. Wie gesagt, bin einfach noch etwas unsicher, zu lange ltr und comfortzone. Im Alltag oder Partys kennenlernen ist null Problem, aber sobald es ernster wird, geht das Kopfkino los. @Max_well du hast natürlich recht. Werde ich so machen, drückt mir die Daumen fürs we 😉
  6. Danke für die Antworten. Der Witz an der Sache ist ja, und jetzt denkt ihr bestimmt, warum macht der sich so‘n Kopf, dass sie mich eingeladen hat, bei ihr zu pennen; also sie wohnt alleine. Aber ja, trz total unsicher. Zwar schon relativ weit gekommen beim ersten Treffen, aber seitdem schreiben wir halt, als wäre das nicht passiert. Deshalb halt echt unsicher, was jetzt das Geschreibe bis zum we angeht, KC dann sowieso kopfproblem.. Naja, etw trinken gehen, dann Eskalation, wird schon laufen.. muss erstmal wieder reinfinden ins Game...
  7. Hi Leute, ich bin 25 Jahre alt und nach 5 Jahren LTR zurück im Business. Bin tageslichttauglich, aber das Inner Game läuft noch nicht. Habe vor ein paar Tagen ein Mädel gleichen Alters auf einer Party kennengelernt, und bin am Ende des Tages mit ihr im Bett gelandet. Küsse, hj, Petting halt, zu sex kam es nicht, weil wir bei nem Freund gepennt haben. Sie hat’s mir ziemlich angetan. Sie wohnt ca 2h von mir entfernt. Nach oberflächlicher Verabschiedung habe ich sie angeschrieben, seitdem schreiben wir, alles relativ oberflächlich, wenig Aktion ihrerseits, aber sehr nett. Nächstes WE besuche ich sie, bin mir aber maximal unsicher, wie ich mit ihr umgehen soll. Weder weiß ich, wie ich nun mit ihr schreibe, oder ob ich es bis dahin bleiben lasse, noch weiß ich, wie ich mich beim ersten aufeinandertreffen verhalten soll. Habe keine Ahnung, ob sie vlt einfach sex möchte, was aber nicht so wirkt, oder mich wirklich kennenlernen möchte. Lasse ich sie bis zum Treffen in Ruhe, wenn von ihr nichts kommt? Wie begrüße ich sie? Wie den Abend gestalten, damit das Game zum laufen kommt? danke Leute, hoffe, ich habe alle Forenregeln beachtet. LG