Onkmay

Rookie
  • Inhalte

    5
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     31

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Onkmay

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 07.02.1999

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

117 Profilansichten
  1. Guter Gedanke, ich bin glaub ich auf einem ganz guten Weg. Bei dem Level an Nice-Guy verhalten trotz warnendem Bauchgefühl brauch ich aber auch nichts mehr zu erwarten. Ich arbeite dran, danke für deinen Tipp.
  2. Hab sie jetzt auch erstmal genexted und spontan alles gelöscht was ich an Chats/Daten von Ihr hab. Geh mir sonst mit Oneitis und getriggert sein von alten Chats etc. nur selbst auf die Nerven. Bin sowas von angefixt von der ej 😅 Aber mit den anderen Hbs gehts weiter. Das Forum hier ist Gold wert, zum reflektieren, wieder besinnen auf die eigenen Fähigkeiten und lernen.
  3. Konkrete Frage: Gibt es in meiner jetzigen Situationen denn irgendeine Möglichkeit zu unverfänglichem Spaß und die Möglichkeit auf einen Lay mit dem HB zurückzukommen? Falls sie selbst nochmal auf mich zukommt und investiert wäre das doch theoretisch möglich oder? Ansonsten würde ich es gerne schaffen wieder auf Augenhöhe mit ihr, quasi freundschaftlich und ohne Erwartungen zu kommunizieren/Zeit zu verbringen. Denn insgesamt hat mir ja die Situation trotz der unbefriedigten Bedürfnisse wenigstens die Motivation gegeben mal anzufangen nachzudenken und mein Leben in die Hand zu nehmen. Bin auch offen für Kritik.
  4. Hey , danke @Kalter Kakao Ich werd mich mal einlesen und ansonsten einfach versuchen entspannt zu bleiben. Genau das hab ich mir auch schon gedacht. 😅 Das Buch ist bestellt
  5. 1. Mein Alter: 21 2. Alter der Frau: 21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 Dates, erneute Annäherung nach jahrelangem on-off Einsatz 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Berührungen, sexuelle Anspielungen 5. Beschreibung des Problems: keine klare Linie, Schüchternheit, zu verkopft etc etc 6. Frage/n Hallo Leute, bin absoluter PU-Anfänger und erbitte eure Ratschläge/Lebenserfahrung in so einigen Punkten. Generell will ich einfach Spaß haben mit Mädchen und sexuelle Erfahrungen sammeln, meine Schüchternheit überwinden und eine klare Linie finden. Nun zum eigentlichen Thema: Ich habe seit einigen Monaten wieder mit einem HB Kontakt, das ich schon seit 7 Jahren kenne, noch von der Schulzeit. War damals recht kompliziert, hab mich von ihr hinhalten lassen. Während sie eigentlich eine LTR hatte lief ich für ca. ein Jahr so nebenbei für sie. Wir haben uns getroffen, geküsst, viel miteinander gelacht, geschrieben und uns gegenseitige Zugeständnisse gemacht, das wir etwas füreinander empfinden. Sie hat mir natürlich immer in Aussicht gestellt, dass sie sich von ihrem Freund trennen wird und mich hoffen lassen. Irgendwann hat sich unsere heimliche Affäre aufgelöst, weiß nicht mehr genau warum, aber im Grunde war es die ganze Zeit nicht mein Ding, weder ihren Freund zu verarschen, noch mich hinhalten zu lassen. Naja hab sie halt geliebt und meine eigenen Bedürfnisse zurückgestellt. War auch mehrere Male ziemlich am Boden zerstört, z.B. als Sie mir mal gebeichtet hat mit Ihrem Freund geschlafen zu haben, angeblich um noch einmal zu testen, ob sie Ihn noch wirklich liebt. War damals eben wirklich sehr naiv. Aus meiner heutigen Sicht ist diese Beziehungskonstellation für mich schon ziemlich absurd, werde sowas auch vermeiden. Hab dann zwischenzeitlich auch zwei andere Mädels gehabt, die ich allerdings nie so begehrt habe wie das HB, warum genau weiß ich auch nicht. Nachdem ich wieder single war, bzw. nur noch ab und zu was mit dem einen Mädel hatte, kam wieder das HB ins Spiel, wollte glaub ich sogar eine richtige Beziehung mit mir. Mit dem HB hatte ich dann sogar endlich einmal die Gelegenheit Sex zu haben, das ging dann aber erektionstechnisch nicht mehr, ziemlich kacke. Damals flog aber auf, dass ich mit dem einen Mädel und dem HB was hatte, beide waren dementsprechend verletzt und der Kontakt brach ab. Die nächsten Jahre hatte ich dann noch was mit zwei anderen Mädels, die ich aber auch nicht so sehr begehrt habe. Insgesamt lief bei mir außer Petting, paar mal BJ und gemeinsam im Bett rumliegen mit allen Mädels nichts. Habe es einfach nie fertig gebracht mal Sex zu haben, einfach loszulassen und zu erfahren was zwischen Mann und Frau alles für geile Sachen passieren können. Die ganze Thematik Sexualität lässt mich mittlerweile schon ziemlich an mir Zweifeln und das macht mich schon manchmal bisschen depri, obwohl ich eigentlich ein lebensfroher Mensch bin. Nun hat mich das HB also wieder nach langer Zeit angeschrieben und Kontakt gesucht. Ich hab das ganze am Anfang erstmal versucht distanziert zu betrachten und mich nicht zu sehr auf sie einzulassen, nicht zu viel Zeit und Gedanken zu investieren. Wollte eigentlich auch, dass es so bleibt und maximal unkompliziert Sex und Spaß mit ihr zu haben. Aber mit zunehmendem Kontakt hab ich auch wieder Gefühle für sie entwickelt, die mich abhängig machen und Vorstellungen von einer festen Beziehung, die in meiner Situation sowieso abwegig sind, da ich bald umziehen werde. Die Gefühle die sie mir gibt sind leider der absolute trigger und ich spring immer wieder darauf an. Ich versuche per Chat und bei unseren Treffen mit ihr zu flirten, sie schickt mir Bilder von sich und sagt mir auch, dass sie es schön findet mit mir, hat mir auch einmal gesagt, dass sie es schön fände wenn ich jetzt nah bei ihr wäre. Sie schickt mir irgendwelche Liebeslieder und lässt mich einfach von ihr träumen, weil die Inhalte so auf unsere Situation passen. Sie macht mich echt verrückt und jedesmal so geil wenn ich mit ihr unterwegs bin. Ich bin bei beiden Malen unserer treffen mit ihr zuhause im Bett gelandet, allerdings war für sie ab dem Punkt mit ganz offener Zuneigung Schluss, sie lag nur noch wie ein Stein da und hat mit mir einen Film geschaut. Das erste mal hab ich Sie gefragt, ob sie mir einen Kuss gibt, da hat sie mich nur gefragt was mir das bedeuten würde und ich habe keine Antwort parat gehabt. Bin dann trotzdem erst leicht frustriert nach dem Film abgehauen, war schon etwas unangenehm die Situation Hab ihr danach sogar extra ein Gedicht geschrieben was mir so ein Kuss bedeuten würde, das fand sie dann natürlich schön. Haben nach dem treffen dann geschrieben und geschrieben, bisschen geflirtet, paar Andeutungen gemacht, aber ich trau mich auch nie so richtig klar auszusprechen was ich will, einfach weil ich nicht plump rüberkommen will und eine Abfuhr kassieren will. Beim zweiten Mal lief es ähnlich ab, wir waren im Schwimmbad, ich die ganze Zeit total geil auf sie. Haben auch immer wieder so spielerisch näckischen Körperkontakt gehabt. Aber am Ende des Abends ist nach dem Film schauen wieder nichts draus geworden und ich bin nur noch frustrierter abgehauen als vorher. Und das aller schlimmste ist das ich kurz richtigen Hass und jetzt immer noch eine Unzufriedenheit entwickelt habe. Bei allem was ich hier im Forum so gelesen habe komme ich mir selbst schon ziemlich needy vor und würde dem HB einen gewissen Narzismus und Falschheit unterstellen, obwohl sie mir selbst gesagt hat, dass ich ihr Vertrauen kann und ihr sagen kann, wenn was mit mir ist. Ich denke ich hab ziemlich an Attraktivität bei ihr eingebüßt, falls da überhaupt noch was vorhanden ist. Bestimmt macht sie sich auch über mich lustig, weil ich einfach so versteift bin, aber naja ist auch egal. Ich könnte das ganze hier noch weiter ausschmücken, aber ich denke das reicht erstmal. Vielen Dank für eure Infos.