Xamax

Rookie
  • Inhalte

    3
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     34

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Xamax

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

82 Profilansichten
  1. hallo leute. ich habe vor ein paar wochen eine hb 7 über ne freundin kennengelernt. gut unterhalten->nummern getauscht->date ausgemacht. 1. Mein Alter:26 2. Alter der Frau:25 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben:3 4. Etappe der Verführung: sex wir haben uns schon beim 1. date gut verstanden und es kam zum sex, mehrmals pro date ohne zögern bzw. lmr. die dates waren coronabedingt recht ruhig. wir sind bei ihr in der stadt etwas durch die gegend geschlendert und haben was gegessen-> danach bei ihr gemütlich den abend ausklingen lassen inkl. langen gesprächen. wir haben über gott und die welt geredet, von kultur und kunst bis hin zu persönlichen dingen. nach dem 3. date habe ich dann eine woche lang nichts von ihr gehört...jetzt habe ich per whatsapp eine nachricht bekommen mit folgendem inhalt knapp zusammengefasst: -die dates waren sehr schön -sie hat sich selten mit jemandem so gut unterhalten -es hat nicht gekribbelt -sie versteht sich selbst nicht warum sie sich so fühlt -sie würde gerne freundschaftlich mit mir in kontakt bleiben aufgrund der gespräche und meiner person woran lag es? schlechter sex? dann hätte sie ja nicht so oft (ich glaube insgesamt 7 mal auf 3 dates) mit mir geschlafen? ich persönlich denke dass ich zu schnell zu nett war und so needy rüberkam. wie kann ich das in zukunft besser machen?
  2. danke für eure ratschläge.ich werde jetzt erstmal abwarten... wenn sie sich wieder meldet werde ich nicht per text antworten sondern direkt anrufen,und dann hör ich ja schon raus was sache ist. rückblickend hätte ich meinen text weiter oben ausführlicher schreiben sollen.kurzfassung:die dates bestanden eig. immer aus essen bestellen und netflix,danach ins bett->habe immer bei ihr übernachtet. es hat nach meiner ankunft bei ihr auch kaum 10 min. gedauert bis sie nähe gesucht hat.über das jeweilige date verteilt gab es auch min. 1 x sex und 2-3 x bj...allerdings habe ich sie in diese richtung geführt.sie hat mir von sich aus nie an den sack gepackt. und falls die jetzt mit irgendwelchen psychofilmen anfängt ist mir das eh zu dumm :D
  3. mein alter:26 ihr alter:28 5 dates (4 davon bei ihr daheim weil corona) etappe:sex hallo forum. folgende situation: wie oben beschrieben habe ich mich schon öfter mit einer dame getroffen.ab dem 3 date gab es sex. wir hatten für letzten donnerstag wieder etwas ausgemacht,allerdings hat sie mir eine stunde vorher abgesagt,ohne grund-> "können wir das heute abend ausfallen lassen?" ich habe ganz locker reagiert da ich an dem tag lange gearbeitet habe.."können wir,ich steh eh noch in der arbeit". dann 3 tage,also bis sonntag funkstille.sie hat sich dann am sonntag abend wieder gemeldet wie es mir geht etc. -->habe normal reagiert da ich ja kein beleidigtes kleinkind bin. frage: ich habe mir gedacht dass ich bis diesen freitag abwarte (also 5 tage freeze da sie zuletzt geschrieben hat) und dann mal einen videoanruf starte.von meiner seite aus werde ich nichts in richtung date ansprechen,da sie mir abgesagt hat und wenn interesse besteht wird sie mir das schon klar machen oder was sagt ihr? wie soll ich weiter vorgehen? danke