Dichter & Denker

Rookie
  • Inhalte

    8
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     43

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Dichter & Denker

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

50 Profilansichten
  1. Ich weiß ja nicht, ob sie es haben aber ich glaube auch nicht dass es nicht passieren könnte. Mit dieser Aktion ist,das Vertrauen in der Freundschaft zerbrochen.
  2. Richtig, dass Problem ist nicht sie. Hast recht mit deiner aussage.
  3. Wie gesagt, er war bis zu diesem Tag ein echt guter Freund ich kann vielleicht mal seine Situation kurz schildern. Er hatte damals eine Freundin, die echt Psychische Probleme hat, was er erst zu Spät heraus bekam, denn sie war schwanger von ihm. Die Beziehung ging in die Brüche, er hat dann auch ein Psychisches Problem bekommen. Er hat Jahre gebraucht um wieder klarzu kommen, erst als ich ihm Lovoo zeigte und er dadurch seine Bedürfnise ausleben konnte, war er wieder er selbst. Aus ein F+ wurde sogar eine Beziehung, ich habe ihn schon lange nicht mehr so Glücklich gesehen. Aber anscheinend hatte er immer noch so ein paar Probleme, womit sie nicht klar kam, dadurch ging die Beziehung nach nur 3 Monaten, wieder in die Brüche und sie ist auch schwanger von ihm. Nach 7 Jahren das nächste Kind für ihn was ihn wieder fertig machte, er hat auch viel Kontakt zu seinen Freunden verloren, ich war fast der einzige, der noch da war In der Zeit hat er sich mit seinem Nachbarn angefreundet, womit er was mit ihm mehr unternahm aber als er seine X Schrieb ist er zu ihm runter und hat ihn zusammengeschlagen. Sind trotzdem noch Freunde, für mich ist es keiner, er hält sich nur an ihm fest. Er war auch schon in Psyschise Behandlung aber sagt das hilft ihm nicht. Ausser eine richtige die mehrere Monate geht aber das will er nicht wegen Arbeit. Ich war wegen seiner X da und ich erzählte meine Probleme mit meiner nur mit den Unterschied das ich nicht wissen wollte wie sie im Bett ist ect. Ja meine hatte dann Kontakt mit seinem Nachbarn, was ich von meinen Freund erfahren habe und dadurch habe ich halt die Beziehung mit ihr beendet. Hat selbst gesagt, was sein Nachbar so ein Wichser ist ect. Jetzt nicht wegen mir, sondern allgemein, weil er ihn nirgends einlädt ect. Aufjedenfall hing dann meine X mit seinem Nachbarn ab und da er ja mit ihm "Befreundet" ist, kam es Natürlich dazu, dass sie alle zusammen hingen. Haben vom jemanden den Geburtstag gefeiert, aufjedenfall sind sie danach zu meinen Freund, was er mir vor paar Tagen erzählte. Dadurch ist dieses Thema endstanden. Er sagt mir erst das sie ihn gefragt haben und meinte was er hätte machen sollen? Wenn er "Nein kein Bock wegen ihr" gesagt hätte, wäre sowas gekommen wie, der scheiß Artur blablabla. Habe darauf hin gesagt ist doch scheis egal, wenn die sowas sagen, dann kannst du auf die scheissen oder er hatte doch einfach nur "Nein" sagen können ohne die Begründung. Was mir später dann eingefallen ist,als er weg war ist, warum die nicht zu seinem Nachbarn gegangen sind? Sonst sind die da auch immer und er wohnt direkt eine Etage tiefer. Ich habe halt noch gefragt ob sie mit dem Geburtstag nach Hause gefahren ist sie zu seinem Nachbarn ist. Da sagt er " Sie ist bei mir geblieben" und lacht als Joke. Ich fand es natürlich nicht lustig und weiß bis heute nicht, ob es wirklich ein Witz war. Erzählte ihm das ich gerade eine am Start habe aber gerade kein bock auf sie habe. Wollte gleich wissen wer ect. Das ich dadurch meine X vergessen aber richtig penetrant, wo ich mir so dachte "Warum will er das?" Er versteht auch nicht, warum ich so ein Problem habe, dass sie bei ihm war. Habe ihm dann auch erklärt, selbst wenn ich Verheiratet bin und Kinder habe, das es immer ein Problem für mich sein wird, wenn sie in mein engsten Freundeskreis ist, egal wie viel jahre verstreichen. Ich habe es absolut nicht verstanden, warum er es nicht versteht, zumal er bei diesen Thema viel krasser ist als ich. Er fragte mich dann auch, was ist, wenn ich mit ihm unterwegs bin und wir dann zufälligerweise sie mit seinen Nachbarn treffen? Meine Antwort "Kannst hallo sagen aber mit denen was unternehmen will ich nichts" Er versuchte auch halt, das hinzubekommen, dass ich nichts anderes machen kann. Bis ich gesagt habe dann verpisse ich mich alleine, egal wo. Du weißt dass ich es mache. Einerseits will er dass ich sie vergesse, doch im anderen Moment will er, das wir alle zusammen abhängen. Ich verstehe das nicht, verstehe auch nicht wie er so sein kann, keine Rücksicht auf mich nimmt. Als er seine Probleme mit seine X-Freundinnen hatte war ich immer da, unter Tränen war er bei mir und dann sowas Das Vertrauen in die Freundschaft ist dadurch so Zerstört. Habe keine Ahnung was ich denken soll, mir gehen so viele Gedanken durch den Kopf, was ist wenn ich die Freundschaft beende oder mit ihm, das Gespräch suche. Es dann nicht einsieht, fickt er sie nur, um mich kaputt zu machen. Oder reagiere ich über und er hat wieder seine Sturbock Phase,wo alles nach seiner Nase gehen soll. Oder er akzeptiert es und macht es aber dann heimlich. Oder er Aktzeptiert es wirklich das ich es nicht will und er lässt es sein. Er hält sich an Leute fest, die nach meine Ansicht keine Freunde sind, die passen gar nicht zu ihm. Ich habe mehrmals gesagt, dass er sich bei den alten melden soll, macht er aber nie. Er meinte nur das ich mich öfters bei ihm melden aber ich habe selber zu tun Arbeit ect. Habe meine eigene Probleme, war doch zwei Wochen bis er wieder klar im Kopf wurde aber kann nicht immer da sein, bin doch nicht seine Mutti. Will er mir deswegen eins auswischen, weil er weiß wie ich da bin und denkt, das ich ihn in Stich lasse. Ist das der Dank dafür, dass man immer für einen da war, wenn es ihm schlecht ging? Deswegen dieses Topic mit der Überschrift Reagiere ich wirklich nur über oder ist Hopfen und Malz verloren Ich weiß es nicht, deswegen wäre es mal gut, eure Ansichten zu hören. Habe ja jetzt die Situation, wie alles dazu gekommen ist, so gut wie ich konnte detailliert geschrieben.
  4. Ich war über sie hinweg. Bis er mir sagte das sie bei ihm war. Habe ja schon erwähnt, dass sie machen kann was sie will aber um es deutlich auszudrücken, soll sie sich verdammt nochmal von meinen Freundeskreis fernhalten. Gerade von meinen engen. Ich kann ja auch mal damit anfangen, mich bei ihren Freundinen zu bedienen. Kein Bock auf so ein Spiel aber vielelleicht versteht sie es dann und ich kenne sie, dass würde sie genauso ihr Kopf zerstören, wie es bei mir gerade der Fall ist. Das weiß ich ja nicht, ob sie was haben oder was haben könnten. Das ist der Punkt wo ich mir den Kopf zerbreche und nicht weiß wie ich handeln soll. Entweder soll ich die Freundschaft direkt beenden oder das Gespräch suchen um ihn meine Situation im ruhigen und klaren zu schildern. Gerade weil er noch KRASSERE Ansichten bei diesen Thema hat, als ich und schon zwei Freunde von ihm geschlagen hat "nur" weil sie seine X geschrieben haben. Er kommt gerade nicht klar wegen seine X. Schaut immer wer bei ihr ist ect. Gerade deswegen verstehe ich ihn nicht warum er es bei mir macht, was denkst du wie er reagieren würde wenn sie bei mir wäre, er würde die Tür eintreten und mich halb Totschlagen das garantiere ich dir. Durch die Geschichte, steht eine über 10 jährige, gute und enge Freundschaft auf dem Spiel.
  5. Ich habe mich "Dichter & Denker" genannt, weil ich über vieles Nachdenke und mir viel zusammendichte. Mit der Rechtschreibung und alles was dazu gehört, habe ich so meine Probleme, gerade wenn ich voller Emotionen bin Sorry nochmal, für den Augenkrebs.
  6. Habe es Bearbeitet und hoffe dass ich mich Verständlicher ausgedrückt habe und die Rechtschreibung jetzt einigermaßen in Ordnung ist. Entschuldige mich auch für den Buchstabensalat, war voller Emotionen.
  7. Guten Abend liebe Community Ich wollte euch nach eure Meinung fragen. Wie steht ihr dazu, wenn eure Exfreundin, was mit einem sehr guten und alten Freund hat Ich bin der Meinung, dass man davon die Finger lässt. Erst recht, bei der alten grosse Liebe. Weil es genug andere Mädels gibt Nun mein Problem... Ein guter alter Freund, der genau diese Ansicht wie ich hat und seine sogar etwas heftiger ist, hat genau mit meiner berühmt, berüchtigen Exfreundin Kontakt. Er hat es mir persönlich erzählt aber versteht meine Reaktion nicht. Obwohl er so einer ist der selbst schon "Freunde" geschlagen hat, die seine Exfreundin geschrieben haben. Ich habe jetzt dadurch einen ziemlichen kopffick und weiß nicht was ich machen soll. Für mich ist das Vertrauen im Arsch und habe kein Bock mehr auf ihn. Doch anderseits denke ich mir, dass ich überreagiere. Deswegen wollte ich, eure Ansicht dazu sehen. Wie gesagt sie war meine grosse Liebe und ich habe kein Problem damit, dass sie sich durch die Weltgeschichte probiert aber ich habe ein Problem, wenn sie es in meinen engen Freundeskreis macht. Das ist für mich, ein NoGo